Logo Logo
/// 

Richtiges Format wählen zur Blu Ray-Erstellung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Frage von MorkvomOrg:


Hallo zusammen,

bin auf dieses Forum gestoßen, wo ich mir bei der einen oder anderen Sache der Filmbearbeitung Hilfsunterstützung wünschen würde.

Habe mir vorgestern das Upgrade für mein Videobearbeitungsprogramm von Magix geholt, und bin nun stolzer Besitzer von Magix Video Deluxe Plus (vorher Magix Video Deluxe 2014).
Das Programm, soweit ich es beurteilen kann, läuft einwandfrei.

Jetzt habe ich zur Filmbearbeitung noch Datein von insgesamt drei verschiedenen Aufnahmequellen, die ich gerne zusammen bearbeiten würde und eine Blu Ray-Disc für einen handelsüblichen Player (z.B. PS4) erstellen möchte.

Anbei meine Geräte und die erstellten Dateien:

Panasonic HDC-SD 20 Camcorder
Aufnahmemodus: HA; 17Mbps (VBR)
Bildgröße: 1920 x 1080/50i
erstellte Dateien: .mts (25fps; siehe Anlage)

Rollei ActionCam 420
Aufnahmemodus / Bildgröße: 1920 x 1080 (25fps)
erstellte Dateien: .MOV (25fps; siehe Anlage)

Von diesen beiden Aufnahmequellen habe ich bereits Mpeg4-Dateien über mein bisheriges Magix VDL 2014 erstellt (Datei - Film exportieren - Video als Mpeg-4).
Resultat: .m2ts (25fps; siehe Anlage)
Soweit so gut, denke ich zumindest. Habe dann vor, die fertiggestellten Dateien (ebenfalls .m2ts) über Nero als Blu Ray zu brennen. Bin das schon länger so gewohnt, mit Menüauswahl usw.

Wobei ich mich frage, gerade auf Bezug meines Upgrades und deren neuen Einstellungen, ob dies nicht nur umständlich ist, sondern ob mir auch irgendwo (Blu Ray-)Qualität verloren geht.
Da ich evtl. falsche Einstellungen vorgenommen habe.

Jetzt ist es noch zusätzlich so, dass ich vor ein paar Wochen meine Rollei AC 420 gegen eine GoPro Hero 5 Black eingetauscht habe. Diese erstellt .MP4 Dateien in den Bildgrößen
(1920 x 1080; mit 120/901/80/50/48/25/24 fps). Damit ich nun alle Aufnahmen der drei Geräte miteinander be- bzw.verarbeiten kann, werde ich wohl mit der GoPro in 25fps aufnehmen müssen, richtig???
Oder kann ich z.B. mit meinem Camcorder die bisherige Einstellung beibehalten und mit der GoPro auf 1920 x 1080 / 50fps gehen?

Was mich dann gleich zur nächsten Frage führt...
...wenn ich mein neues Magix-Programm öffne, macht es mir den Kasten "Projekt erstellen" auf;
darin unter Filmeinstellungen: PALPAL im Glossar erklärt HDTV 1080i 16:9 (1920x1080; 25fps); Audio-Samplerate: 48.000; soweit so klar, da ich mit Dateien mit 25fps arbeite.
Was aber, wenn ich mit der GoPro und dem Camcorder die Dateien bearbeite, soll ich dann PALPAL im Glossar erklärt FullHDFullHD im Glossar erklärt 50p 16:9 (1920x1080; 50fps) wählen?

Habe ja eingangs erwähnt, dass ich die Dateien als .m2ts abspeichere um diese später in Nero als Blu Ray zu brennen. Der Hintergrund dieser Geschichte ist, dass ich über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren mit meinen ActionCams kleinere Bike-Videos gedreht habe. Einzelne Sequenzen aus dem Urlaub, welche über den Camcorder aufgenommen worden sind, wurden dann natürlich mitverarbeitet. Weil immer über einen längeren Zeitraum die Videos erstellt wurden, habe ich die Filme fertig geschnitten und exportiert. Die entstandenen Datein sind somit auch als einzelne Kapitel vorgesehen.
Wenn ich das weiter so handhaben möchte, welche Voreinstellung in Mpeg4-Export ist die Richtige?
Ein Bildschirmausschnitt zur bisherigen Voreinstellung liegt bei.

Danke vorab für die Mithilfe und Entschuldige schon einmal meinen langen Text, hoffe aber dieser ist soweit verständlich.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Videos für Blu-ray Erstellung umwandeln - Frage zu Bitrate
Ultra-HD Blu-Ray Standard bringt 4K Blu-ray Discs samt HDR und Rec.2020
Neues UltraHD Blu-Ray Format umfasst 4K und HDR
Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic
Neue Gerüchte zur Blu-Ray Veröffentlichung der Star Wars Theatrical Cuts
Welches Format wählen für schnelle aufnahmen
Blu Ray Recorder Frage
Stirbt UltraHD Blu-ray?
Davinci - Export - Blu-Ray
Blu Ray brennen mit Encore
Blu Ray erstellen aus Vegas 11
Panasonic Blu-Ray Software HD Writer AE 4.1
Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner
Mehrere Image auf 1 BD-R Blu-Ray
Mit welcher Software (TV,Blu-Ray) nachbearbeiten?
Blu-ray und DVD Authoring in 2017
DVD/Blu-Ray. GEMA-Gebühren. Konzertmitschnitt
Can Xbox One S Play 4K Blu-ray Disc? Fixed
Output für DVD Architect Blu-Ray erstellen
Mehrere Stunden VHS auf Blu-ray brennen
Durchwachsene Start-Zahlen für Ultra HD Blu-ray Discs
Amazon stellt DVD/Blu-ray Verleih Lovefilm ein
Benutzt ihr DVD und Blu-ray eigentlich noch?
Mehrere Videos mp4 auf eine Blu-Ray brennen
MTS auf Blu Ray brennen mit Roxio Toast
Suche Software, um ein Menü auf Blu-Ray-Rohling zu erstellen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom