Logo Logo
/// 

RED Monstro / Proxy Workflow in Premiere mit digitalen Zooms



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von tehaix:


Hallihallo allerseits,

ich stehe gerade vor einem recht großen Problem. Ich wurde zu einem Projekt für die Postproduktion dazugeholt. Das Projekt war angelegt und ein sehr grober Rohschnitt bereits erstellt. Ich habe dann den Feinschnitt mit den bereits vom Team erstellten Proxies (1080) aus einer RED Monstro abgeschlossen. Ich hatte zu Beginn schon Bedenken darüber geäußert, dass mir keiner den geplanten Proxy-Workflow erläutert hatte. Ich habe auch Bedenken darüber geäußert, ob die vielfältigen digitalen Zooms ins Bild, die gewünscht waren (deswegen wurde in 8K gedreht) nicht noch zum Problem werden, wenn wir zurück auf die Originaldateien gehen. Sei es drum, es wurde nur von einer Woche zur nächsten geplant. Ich habe also geschnitten, so lautete die Anweisung. Der Schnitt ist fertig und er ist gut. Und jetzt stehen wir natürlich vor einem Problem.

Die Proxies wurden klugerweise aus der Redraw-Ordnerstruktur RAUSGEZOGEN und in einen separaten Ordner kopiert. Das Premiereprojekt basiert auf diesem separaten Ordner und kennt also die Pfade zu den Originaldateien nicht. ich habe mich von dem Gedanken verabschiedet, automatisch einen Re-Link auf das gesamte Footage (7 Stunden...) machen zu können. Oder ist das noch irgendwie möglich? Da die einzelnen Edits recht kurz sind, wäre ein händischer Re-Link der relevanten Dateien prinzipiell möglich. Damit würde ich mich dann ans Grading machen. Allerdings liegt alles natürlich auf einer 1080er Timeline.. gibt es irgendeine Möglichkeit, die digitalen Punch-Ins und potenziell animierte Masken mit "rüberzunehmen" auf das 8K Originalfootage?

Sorry, ich weiß, ziemlich chaotisch und ganz schön amateurhaft. Wurde vor vollendete Tatsachen gestellt und bin selbst nicht allzu glücklich damit. Bin über jede Hilfe dankbar - auch für Tipps, wie das in Zukunft besser gemacht werden könnte (Proxies in Originalauflösung verwenden zum Beispiel?). Habe bislang immer nativ gearbeitet, daher ist mir dieser Zweig der Arbeit nicht allzu gut bekannt.

Feine Grüße




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
RED Monstro / Proxy Workflow in Premiere mit digitalen Zooms
RED DRAGON Workflow für Farbe in Premiere
Premiere Proxy - eigenen Proxy erstellen
Proxy-Workflow: HDDs/SSDs aufrüsten für PP?
RED Monstro 8K VV
RED Monstro
Filmbearbeitung mit proxy-resolve-premiere
RED Digital Cinema MONSTRO 8K VV am Horizont
RED kündigt 8K Monstro Monochrome Schwarz/Weiß Kamera an
Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF
Shane Hurlbut: Samyang Xeen Fullframe Cine-Objektive an der RED Monstro 8K VV
AG-DOK-BVK Large Format Cine-Kamera Shootout: ARRI Alexa LF, RED Monstro 8K, Canon C700 FF, Sony Venice, Mavo LF ...
Premiere Proxy Vorgabe
Premiere Pro / Smart Proxy
Red Workflow
Premiere Pro: Proxy-Importvorgaben löschen?
Workflow Red und Postproduktion
Workflow bei RED 6K Raw Material
Premiere Pro Proxy Editing; Extensions in Timeline und Bin ändern
Live-Aufzeichnung mit Monstro, Helium, Scarlet-W und raven
Workflow Premiere/Speedgrade CS6
Timelapse Workflow - Lightroom, Premiere
Liste mit digitalen Senderkanälen
Workflow After Effects, Premiere, Speed Grade
Workflow | PREMIERE CS6 | PC Win7 | ProRes 4:2:2
Workflow Fragen, Premiere und Resolve

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen