Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Filmemachen-Forum

Infoseite // RED CELL / Thriller-Kurzfilm



Frage von MatiasLuge:


Hallo liebe Film-Mitstreiter,

unser neuster Kurzfilm, der Thriller Red Cell, ist online :D

Synopsis: Eigentlich wollte Georg nur bei einer Bank Geld abheben – doch plötzlich gerät er in einen noch laufenden Bankraub. Spontan als Geisel genommen, wird er vom Räuber entführt und aus der Bank gezerrt.
Kurz darauf findet er sich in einem fensterlosen Raum wieder, ohne zu ahnen wo er ist. Er sucht nach einem Ausweg – und findet heraus, dass die Entführer Verbindungen zur Roten Armee Fraktion haben. Für Georg beginnt ein Kampf ums Überleben…

https://vimeo.com/379422744



www.red-cell.net
https://www.imdb.com/title/tt11764364/

Der Film wurde komplett mit der SONY A7r III gedreht.

Ich hoffe, er gefällt euch :)

Space


Antwort von 7River:

Vorsicht Spoiler:

Gestört hat mich lediglich der Anfang. Der einzelne Polizist steht da, salopp gesagt, ziemlich dumm rum. Und als der Alarm losgeht, reagiert er noch nicht einmal. Regiefehler? Also muss man davon ausgehen, das außerhalb der Bank noch niemand was vom Überfall mitbekommen hat? Hätte der Bankräuber denn unbedingt die Geisel nehmen müssen? Zu dem Zeitpunkt gab es doch noch keinen Alarm. Er hätte ja so am Polizisten vorbeigehen können. Oder er hat halt die Nerven verloren. Irgendwie nachvollziehbar.

Ansonsten fand ich den Film, besonders auf dem großen Smart-TV, ansehnlich.

LG

Space


Antwort von MatiasLuge:

Hallo 7River

Schön, dass dir der Film unterm Strich gefällt und dass du ihn auf nem Fernseher geguckt hast ;)


Das mit dem Anfang kann ich nachvollziehen, es ist letztendlich ein suboptimaler Kompromiss gewesen.
„Also muss man davon ausgehen, das außerhalb der Bank noch niemand was vom Überfall mitbekommen hat?“ -> Ja
„Oder er hat halt die Nerven verloren.“ -> So wars gedacht.

Unser Problem war, dass es bei 01:25 wenig Sinn macht, dass Georg mitten im Satz abbricht und den Räuber erst auf die herauslaufenden Sparkassenmitarbeiterin aufmerksam macht. Daraufhin haben wir die Alarmsirene eingefügt, was Georgs Reaktion erklärt, den Polizisten aber halt sehr taub wirken lässt. Wir hatten halt die Wahl, entweder den Polizisten oder den Protagonisten irrational handeln zu lassen. Und da der Polizist nur in der einen Szenen auftaucht, fiel die Wahl nicht schwer ^^
Aber wie gesagt, leider in der Tat nicht optimal gelöst.

Space


Antwort von srone:

hallo matias,

hab jetzt nur kurz reingschaut, was mich aber unabhängig von eurem plot gestört hat, ist dieser typisch deutsche tatort-look, technisch ok, stimmungsmässig der killer, zu real um zu wirken, traut euch was in der post und das könnte was werden.

habe mit meiner lebenspartnerin die letzten 2 jahre auch einen kurzfilm realisiert, um obiges problem von vorneherein zu umgehen, auf lanzarote und in london, deutschland sieht einfach per se "billig" aus, im zweifel hilft da nur ein extrem-grading.

lg

srone

Space


Antwort von MatiasLuge:

hallo srone

Danke für die Rückmeldung :)

Gibts deinen Kurzfilm irgendwo zu sehen? Dann kann ich eher verstehen, was du genau meinst (immerhin hat Red Cell in England bereits 6 Festivalpreise bekommen (vielleicht aber kennen die Engländer unseren Tatort nicht ^^) )

Nun, die Handlung ist sehr ortsspezifisch und muss in Deutschland spielen. Allerdings sind nur die ersten 2 Minuten aussen, der Grossteil spielt in einem Bunker aus der Zeit des kalten Krieges, was, wie ich vermute, eher selten im Tatort auftaucht. Vielleicht gibst du den Film doch noch ne Chance ;)

Grüße,

Matias

Space


Antwort von srone:

mal sehen, der ist momentan noch bei diversen festivals im rennen...:-)

unter artvsfilm findest du bei vimeo den trailer zu "astroblack" und eine beschreibung einer anderen herangehensweise an das thema kurzfilm, meine lebenspartnerin ist künstlerin, somit ist das womöglich nicht 1:1 vergleichbar, aber vielleicht gefällts ja...:-)

eben der bunker, warum zb nicht die lampe seiner zelle an der wand in rot, ich will nicht die details der betonwand in real erkennen, seine mimik in rot wäre mir genug, als abstraktion, mir ist klar, dass das für euren ansatz platt klingen könnte, doch der gewinn an atmosphäre wäre imho enorm.

lg

srone

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Filmemachen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Kein Ausgang (Kurzfilm / Thriller 2021)
Aktuell im Kino: Low-Budget Thriller "Kahlschlag" -- eine Art Mecklenburg Noir
Trailer "Twelve o'clock" | Thriller
1. Teil des psychologischen Thriller "The Island of the Black Sheep" (Englische Version)
ARTE: Ohne Datenschutz / Thriller 1978
RED MINI-MAG - Things you only thought you knew. Inside view, and RED SSD firmware
RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch
RED Cine X + RED Player frieren sofort ein
RED günstiger als gedacht? Nikon übernimmt RED für knapp 85 Millionen Dollar
clash - Kurzfilm
Schauspieler*innen im Raum Frankfurt / Main für Kurzfilm gesucht
Vicarious - ein Kurzfilm über Fantasie und Realität
Kosten Sound-Mix für 15min Kurzfilm?
Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
1. Kameraassistent*in für Kurzfilm in Frankfurt gesucht
Kurzfilm als Musikvideo - must see- AGORIA
Horror Kurzfilm "Witching Hour"




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash