Logo Logo
/// 

Produktionskosten dieses Videos?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Kann mir jemand eine Einschätzung geben wie hoch die Gesamtproduktionskosten dieses Videos sind?
https://www.youtube.com/watch?v=eI1wBGYXdss



Antwort von sanftmut:

Meine laienhafte Schätzung wäre
15 - 50 T€
Je nachdem wieviel "ehrenamtliches Engagement"

Völlig falsch?



Antwort von Starshine Pictures:

Ich denke eher 50k+. Locationscouting, Beleuchtung, Team, Director, Catering, Tänzerinnen, Transporte zwischen den Locations, gecastetes Publikum, Unterbringung des Teams falls nicht lokal und die Post. Wenns sauber ablaufen soll und jeder das Geld bekommt was er verdient ist das nicht unter 50k zu stemmen, 75k sind da realistischer wenn auch noch Gewinn übrig bleiben soll.


Grüsse, Stephan








Antwort von Wurzelkaries:

"Starshine Pictures" hat geschrieben:
Ich denke eher 50k+. Locationscouting, Beleuchtung, Team, Director, Catering, Tänzerinnen, Transporte zwischen den Locations, gecastetes Publikum, Unterbringung des Teams falls nicht lokal und die Post. Wenns sauber ablaufen soll und jeder das Geld bekommt was er verdient ist das nicht unter 50k zu stemmen, 75k sind da realistischer wenn auch noch Gewinn übrig bleiben soll.


Grüsse, Stephan
Yep, sehe ich genau so.



Antwort von j.t.jefferson:

Haben schon mittlerweile viele Musikvideos verbrochen und das hat höchstens 15-17 gekostet…so kaputt is der Markt mittlerweile in D.



Antwort von Largo:

j.t.jefferson hat geschrieben:
Haben schon mittlerweile viele Musikvideos verbrochen und das hat höchstens 15-17 gekostet…so kaputt is der Markt mittlerweile in D.
Joa, weil es genügend Leute gibt, die sowas für viel zu wenig Geld machen, damit alle Beteiligten davon leben könnten. Da werden dann viele als Praktikant gebucht, unterirdische Löhne bezahlt/gar nicht bezahlt, Geld für Location gibts auch nicht mehr usw.



Antwort von Frank Glencairn:

15-17K seh ich da nicht.

Hausbackene Locations ohne Set Design, weitgehend available light, viel Schulterkamera, bestenfalls ein bisschen Gimbal, ein paar Konzertmitschnitte, konservatives Grading, und jede Menge Kumpels/Fans als Komparsen, Skeleton Crew - wahrscheinlich ein Kameramann und ein-zwei Helferlein. Das teuerste dürften die Klamotten gewesen sein.



Antwort von Jott:

Fragt halt die Produktionsfirma:

http://triggerhappyproductions.com/dire ... el-harder/



Antwort von nic:

Willst du wissen was der Auftraggeber für das Video bezahlt hat - oder was die Produktionsfirma an Ausgaben hatte? Das sind zwei Paar Schuhe...



Antwort von klusterdegenerierung:

7nic hat geschrieben:
Willst du wissen was der Auftraggeber für das Video bezahlt hat - oder was die Produktionsfirma an Ausgaben hatte? Das sind zwei Paar Schuhe...
Ausgabe, des wegen ja die Frage nach den Produktionskosten, was sie dem Kunden abgeknöpft haben variiert ja eh nach Tageslaune. ;-)



Antwort von klusterdegenerierung:

Jott hat geschrieben:
Fragt halt die Produktionsfirma:

http://triggerhappyproductions.com/dire ... el-harder/
:-)
Jo, hab ich gerade gemacht!
Sie wollen mal nachsehen und mir eine SMS dazu senden, bin gespannt! :-)



Antwort von Darth Schneider:

Wirklich ? Das überrascht mich. Ob die Antwort dann ehrlich ist, bleibt dahin gestellt. Und eine Antwort per SMS ? Ist das jetzt Branchenüblich?
Ist onehin nicht gerade alltäglich, das Firmen solche Zahlen offenlegen, ausser sie müssen.








Antwort von klusterdegenerierung:

Ich war auch überrascht, aber wir beide mußten über diese Anfrage auch echt lachen und er ging erst mal zum Kollegen,
der dann meinte das sie in den Unterlagen gucken müßten.

Ich frug ihn ob das denn wohl üblich sei mit so einer Info rauszurücken?
Er meinte bei aktuellen Produktionen nicht, aber da dies schon alt sei, wäre es kein Problem.
Aber wer weiß, vielleicht entscheiden sie sich auch noch um.
Das mit der SMS kam von mir, damit er nicht noch extra anrufen müße.

Bin gespannt ob er Wort hält.



Antwort von thsbln:

Und?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Beim Rendern des HD-Videos in Final Cut PRO X wird dieses dunkler
Kalkulation der Produktionskosten
Produktionskosten nach Umstieg auf 4K
Reale Produktionskosten - PDF Link inside
Wer kennt dieses Videoempfangsgerät?
Ist dieses Kabel das richtige?
Gibt für dieses Forum ne FAQ ?
wie macht man dieses Effekt/Look?
GoPro Hero 6 soll schon dieses Jahr erscheinen
HFF München Bewerbung - jemand dieses Jahr beworben?
Wie würdet Ihr dieses Knistern und Rauschen herausfiltern?
ifootage M1 III Kamera Kran, wo kaufen???? (Rollei hat dieses Modell nicht!
MC 8.4 ruckelnde Videos
Videos digitalisieren
Ruckelnde Videos
Videos schneiden
Verschiedene Videos
Mehrfach-Videos
HD-Videos verteilen
Videos in DVD
Animation *in* Videos
Wasserzeichen in Videos
Bilder in Videos
VOB-Videos
Videos beschneiden
Videos konvertieren

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom