Logo Logo
/// 

Probleme mit DaVinci Resolve 16 Beta - wie deinstallieren?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von Bruno Peter:


Gibt es einen Cleaner von Blackmagic um rückstandslos alle Programmdateien von DaVinci zu entfernen?



Antwort von ksingle:

Es gibt den De-Installer, der zum Lieferumfang von Resolve gehört. Ich nutze aber zur Deinstallation sämtlicher Programme auf dem MAC grundsätzlich "CleanMyMac X". Damit habe ich beste Erfahrungen gemacht, wenn es um "Programmreste" geht.

Es gibt eine kostenlose Probeversion.
Früher war sie während der Demozeit uneingeschränkt im Leitungsumfang.

Probiers mal hier: https://vocas.de/eN45



Antwort von Bruno Peter:

Habe einen W10-PC..., nicht Mac.





Antwort von roki100:


Es gibt den De-Installer, der zum Lieferumfang von Resolve gehört. Ich nutze aber zur Deinstallation sämtlicher Programme auf dem MAC grundsätzlich "CleanMyMac X". Damit habe ich beste Erfahrungen gemacht, wenn es um "Programmreste" geht.

oder kostenlosen "AppCleaner".

Habe einen W10-PC..., nicht Mac.

nach normale Deinstallation, schau unter c:\ProgramData ... nach. Da noch den Rest manuell löschen.



Antwort von Skeptiker:


Gibt es einen Cleaner von Blackmagic um rückstandslos alle Programmdateien von DaVinci zu entfernen?

Wenn das die Registry miteinbezieht, vielleicht mal einen Blick in JV16 Power Tools werfen: Nach Stichwortsuche in der gesamten Registry (nach blackmagic, davinci oder resolve) lassen sich nach Durchsicht der angezeigten Tabelle mit Funden die richtigen Einträge zum Löschen ankreuzen (wahlweise vorher Backup). Ohne Kontrolle (und mit Backup) ist auch alles auf einmal löschbar.



Antwort von Alf_300:

Für die Windows Registry empfehle ich Regmagik



Antwort von Bruno Peter:

Danke Euch für die Tipps.



Antwort von dosaris:

alternativ:

HiBitUninstaller

putzt recht gut, hat aber bisher nix kaputt geputzt.



Antwort von Bruno Peter:

Für mich persönlich liegt der Mehrwert der 16er Version in einigen zusätzlichen Resolve FX-Effekten,
die ich durchaus hier und da gebrauchen kann und dem Vorteil, dass jetzt der "Stabilizer" auch im
Edit-Raum vorhanden ist. Schneller bin ich durch den Cut-Raum nicht geworden und die
Spielerei mit zwei Timelines dort brauche ich für meine kurzen Projekte auch nicht.

Mag sein, dass ich für meinen Workflow noch andere Vorteile habe mit DVR 16 zu arbeiten, die mir
jetzt noch verborgen geblieben sind, dafür soll BM aber mal eine finale Version bereitstellen!

Jetzt kommt es aber:

lege ich einen fünften Videoclip in mein Projekt, verschwindet DVR 16 vom Bildschirm mit der
Meldung:

zum Bild http://www.hennek-homepage.de/video/Problem-Report.gif

Schon wenn ich den fünften Clip in die BIN gezogen habe, ist dieser schwarz geworden und zack die
Meldung oben ist aufgetaucht und weg war DVR 16 vom Bildschirm. Die Clips sind in Ordnung, sie
waren auch schon in DVR 15 ohne Probleme.

Meine Setting für die Hardwareunterstützung mittels CUDA und QuickSync habe ich genauso gesetzt
wie im Falle DVR15, habe natürlich auch den von BM vorgeschlagenen CUDA-Treiber installiert,
gemeckert hat DVR 16 nicht darüber folglich habe ich alles richtig gemacht.

Ich habe also die DVR 16 mit den zwei Deinstallations-Apps in den Windows-Einstellungen deinstalliert
und habe jetzt erneut die Meldung bekommen, dass ich meine sehr gut laufende DVR 15 Studio-Version
nicht installieren kann, weil da noch Reste von der 16er Version vorhanden sind:

zum Bild
http://www.hennek-homepage.de/video/DVR-Install-01.gif

So ein Mist, ich will nicht mehr bei der Beta 16 mitmachen, Blackmagic hat keinen Cleaner um die
verbliebenen Installationsreste zu entfernen, schrieb mit der Support mit der Empfehlung mich mit
FixIt von MS: https://support.microsoft.com/en-us/hel ... or-removed
zu befassen. Unglaublich ist das, es führte bei mir zu nichts, also zu keiner Änderung der Situation in der ich jetzt stecke!

Jetzt fahre ich erst ein mal in einen Kurzurlaub und dann werde ich nach Ostern wieder den MMM-Support kontaktieren mit
der Bitte mir die Installationsreste zu entfernen damit ich die 15er Version installieren kann, alleine komme ich da nicht zurecht!

Dieses wiederkehrende Problem habe ich nur mit DVR seit der Version 14, alle andere Programme wie EDIUS z.B. machen mir
keine Probleme.

Schön wäre es, wenn mir hier jemand erklären könnte wie ich mit der Meldung auf dem weißen "Zettel" oben umgehen soll?



Antwort von Jott:

Wer Beta-Versionen aufspielt, darf doch nicht erwarten, dass alles funktioniert, nicht wahr? BETA!!! Der Sinn einer Beta ist nicht, sich aufzuregen, sondern an BM zu melden, was nicht klappt.

Hinzu kommen noch die Myriaden möglicher und unmöglicher PC-Konfigurationen. Was bei Macs kein Problem ist - vielleicht deswegen bei BM nur Macs zu sehen auf der NAB? Spaß ...

Das Control-Panel mit dem "echten" Jog Wheel zusammen mit den Tasten links unten ist ja mal richtig geil, würde ich für fcp sofort kaufen.



Antwort von Bruno Peter:


Wer Beta-Versionen aufspielt, darf doch nicht erwarten, dass alles funktioniert, nicht wahr? BETA!!! Der Sinn einer Beta ist nicht, sich aufzuregen, sondern an BM zu melden, was nicht klappt.

Du hier geht es um etwas abderes, die Deinstallation der DaVinci erfolgt in den Tiefen der Registry nicht restlos vollständig.
Das war bei mir schon von 14 auf 15, auch von 15 auf 16, jetzt auch von 16 auf 15. Ich weiß nicht warum Blackmagic nicht sagen
wie ich der Aufforderung nach dem Tipp auf dem weißen Zettel oben nachgehen kann.
Ich finde kein Uninstall im Control Panel, welches Panel soll das sein?

Eine einfache Frage die Blackmagic nicht beantworten kann!



Antwort von caiman:

Du musst doch nur dein Systemabbild was du vorher gemacht hast wieder aufspielen.



Antwort von TomStg:


Du musst doch nur dein Systemabbild was du vorher gemacht hast wieder aufspielen.

Hat er ja offensichtlich versäumt...



Antwort von dosaris:


...alle andere Programme wie EDIUS z.B. machen mir
keine Probleme.

Schön wäre es, wenn mir hier jemand erklären könnte wie ich mit der Meldung auf dem weißen "Zettel" oben umgehen soll?

ist hier ähnlich:

10 andere Videoprogramme (incl 4 verschiedene NLEs) laufen problemlos, aber DR16 verstirbt
reproduzierbar nach dem splash-screen und der Meldung LOADING WAVEFORM MONITOR.
Unabhängig davon ob die DB mitinstalliert wird oder nicht
DR15 läuft auch (unter WIN 8.1)

sieh mal rein bei:
x:\Program Files\Blackmagic Design\DaVinci Resolve\#ProgramData#Blackmagic Design\DaVinci Resolve\Support\logs
nach ERROR suchen

in der Tat schweigt BMD ja darüber, was denn die o.a. Fehlermeldung triggert.

Aber ich kann's reproduzierbar löschen (und DR15 neu installieren) mit:

- HiBitUninstaller (alles, incl Registry-cleaning)
- löschen von C:\ProgramData\Blackmagic Design (alles)
- löschen von C:\Users\*username*\AppData\Roaming\Blackmagic Design

neu eingerichtet:
https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 21&t=89219

Jetzt kommt es aber:
lege ich einen fünften Videoclip in mein Projekt, verschwindet DVR 16 vom Bildschirm

hattest Du mal die Reihenfolge der Clips testweise variiert?
Will sagen, es muss nicht an der FÜNF liegen, sondern kann einfach eine Unverdaulichkeit
bestimmter Formate (Video, Container etc) liegen.
Ich hatte dies auch getestet (unter 15.3) und dann kam manchmal die Fehlermeldung
Datei offline (od so ähnlich), was natürlich Unfug ist, denn die ist natürlich online (sonst hätte man die
ja nicht in die timeline ziehen können. Aber derselbe A/V-Inhalt anders verpackt (AVC in MP4 statt TS)
im selben directory funktionierte für den Import.

ckeck it out



Antwort von Bruno Peter:

OK dosaris,
ich gehe das mal durch, Danke!



Antwort von Bruno Peter:

So, ich habe es gemacht, leider ohne Erfolg.
Obige Meldung taucht auf und die Installation startet nicht.



Antwort von dosaris:


..
Obige Meldung taucht auf und die Installation startet nicht.

und was steht im:

davinci_resolve.log

an Fehlern drin?



Antwort von Bruno Peter:

Ich finde diese Datei nicht einmal mit "Everything" welches sonst blitzschnell alles findet.



Antwort von Alf_300:

...Bruno

Wer suchet der findet ;-)

Supefinder XT 1.6.3.2 läuft bei mir auch unter Win10

http://fsl.sytes.net/download.html



Antwort von Bruno Peter:

Tja, habe verschiedene Tools benutzt, ein jedes da etwas zu DaVinci oder Blackmagic gefunden was ich dann löschte.
Trotzdem kommt diese dämlich Fehlermeldung.

Blackmagic schrieb mir:

"I would suggest trying Microsoft's own tool to address applications that cannot be uninstalled.
I have included a link below to the Microsoft support page from which you can download this tool.

https://support.microsoft.com/en-us/hel ... or-removed

Alternatively I would recommend using an application like CCleaner.
This should completely uninstall Resolve from your system.
You can download CCleaner from the link below:

https://www.ccleaner.com/

Regards,
Alistair Davidson
Technical Support Consultant EMEA"


Brachte natürlich nichts...
Ich warte jetzt mal bis nach Ostern, könnte zwar ein funktionierende Abbild mit DV 15 einspielen, wird aber wohl
nicht nötig seien, weil es der Support von MMM besser kann.



Antwort von Bruno Peter:

Die Install/Uninstall - Problematik mit DaVinci scheint schon uralt zu sein...

Folgendes macht etwas schlauer:

https://www.revouninstaller.com/revo_un ... ci+Resolve

Verstehe echt nicht warum Blackmagic es versucht mit ein paar Links Support-Anfragen abzuspeichern mit
denen man kaum etwas ausrichten kann.



Antwort von Alf_300:

Und
Hast schon ausprobiert ?

Bei Programmen wie Adobe oder hier Resolve, die Windows Komponenten benutzen, ist das nicht ungefährlich.



Antwort von Bruno Peter:

Habe noch etwas gerüsselt und mir dann die Augen ausgewaschen...
Ja ich war erfolgreich damit: "Revo Uninstaller Pro" die alles entscheidenden Dateien gefunden
und danach war die Installation der Version 15 nur noch ein Kinderspiel.

Die einzelnen Schritte zum Erfolg:

zum Bild http://www.hennek-homepage.de/video/revo-01.gif
zum Bild http://www.hennek-homepage.de/video/revo-02.gif
zum Bild http://www.hennek-homepage.de/video/revo-03.gif
zum Bild http://www.hennek-homepage.de/video/revo-04.gif

Mit den von Blackmagic mir genannten Tool habe ich die relevanten Dateien auf meinem PC nicht finden können!
Kopfkratz: Es ist mir ein Rätsel wieso ich diesen Zirkus veranstalten musste und bei der DaVinci-Uninstallation die
relevante Datei nicht gelöscht worden ist?

Alf_300, es war nicht gefährlich, ich habe nur dort eingegriffen wo es um die Begriffe "DaVinci Resolve" bzw. "Blackmagic" ging!



Antwort von dosaris:



Ja ich war erfolgreich damit, "Revo Uninstaller Pro" hat die alles entscheidenden Dateien gefunden
und danach war die Installation der Version 15 nur noch ein Kinderspiel.

aber wieso haste die Module für die externen DaVinci-Panels mit installiert?
Haste die wirklich dran?



Antwort von klusterdegenerierung:


Habe noch etwas gerüsselt und mir dann die Augen ausgewaschen...
Ja ich war erfolgreich damit, "Revo Uninstaller Pro" hat die alles entscheidenden Dateien gefunden
und danach war die Installation der Version 15 nur noch ein Kinderspiel.

Mit den von Blackmagic mir genannten Tool habe ich die relevanten Dateien auf meinem PC nicht finden können!
Kopfkratz: Es ist mir ein Rätsel wies0 ich diesen Zirkus veranstalten mußte und bei der DaVinci-Uninstallation die
relevante Datei nicht gelöscht worden ist?
Alf_300, es war nicht gefährlich, ich habe nur dort eingegriffen wo es um die Begriffe "DaVinci Resolve" bzw. "Blackmagic" ging!

Bitte an den Admin: die ungeordneten Dateianhänge löschen, kriege das selbst nicht hin..., Danke!

Danke dafür Bruno!
Wenn ich mich aber nicht recht erinner, dann ist der Reno genau eines der Programme die immer im Zusammenhang mit adware genannt wird.
Wenn man die Datei einmal kennt, ist es natürlich ein leichtes sie mit dem Explorer zu finden.
Ich denke auch das bei der Deinstallation kaum was deinstalliert wird, denn bei einer erneuten Installation zeigt die Routine ja auch, das ganz viele Komponenten schon installiert sind.



Antwort von Bruno Peter:

Ich habe "Revo Uninstaller Pro" runtergeladen.
Adware ist nicht zusätzlich installiert worden, hätte ich auch nicht zugelassen!



Antwort von klusterdegenerierung:

Bei mir sieht es auf dem Laptop immer noch so aus, vielleicht sollte ich das prog auch mal probieren?



Antwort von Bruno Peter:

Tja, Dein Risiko..., aufpassen musst Du bei dem zweiten Screenshoot von oben,
Du wirst von dem Löschangebot völlig erschlagen mittels einer langen liste.
Ich habe alles weggeklickt bis auf das was ich hier im Bild gezeigt habe.
Habe nur die markierte Datei gelöscht, die Verzeichnisverknüpfung wird
automatisch mit gelöscht.



Antwort von Bruno Peter:

Blackmagic ist die erste Firma die mir begegnet ist, die eine Beta-Version verkauft....
Ich will da vorerst nichts weiter damit zu tun haben.

Die 16er Beta Version braucht etwa 2,4GB Speicherplatz, die finale 15er Version ist mit der Hälfte ausgekommen!



Antwort von klusterdegenerierung:

Verkauft?
Na ja, kaufen tust Du doch wohl eher die finale 15er, wenn Du dann die 16Beta "testen" willst, ist da ja nichts wofür Du BMD anprangern kannst und wie Frank schon sagt, bist Du ja eher eine Minderheit mit Deinen Problemen. ;-)



Antwort von dosaris:


bist Du ja eher eine Minderheit mit Deinen Problemen. ;-)

naja,
der thread:
Resolve 16 Beta Problems
im BMD-Forum hat aktuell über 4000 Aufrufe.
Das klingt nicht nach Irrelevanz.

aber:
wenn das 16.0ß bei Dir verstirbt lief denn 15.3 zuvor auf dem selben Rechner?
(Das neue 16-er rel scheint unverhältnismäßig mehr Probleme bzgl NVIDIA-GPUs zu haben als mit den
AMD-GPUs (zB memory full Probleme))
bei mir (AMD-GPU) verstirbt es auch im 1. splash-screen,
aber erst später beim LOADING WAVEFORM MONITOR



Antwort von Skeptiker:

Wer nun Probleme mit 16b hat und vorher 15.3 installiert hatte:

Es gibt noch ein letztes Update 15.3.1, das direkt vor 16b online erschien.
Ob's hilft ?



Antwort von klusterdegenerierung:



bist Du ja eher eine Minderheit mit Deinen Problemen. ;-)

naja,
der thread:
Resolve 16 Beta Problems
im BMD-Forum hat aktuell über 4000 Aufrufe.
Das klingt nicht nach Irrelevanz.

aber:
wenn das 16.0ß bei Dir verstirbt lief denn 15.3 zuvor auf dem selben Rechner?
(Das neue 16-er rel scheint unverhältnismäßig mehr Probleme bzgl NVIDIA-GPUs zu haben als mit den
AMD-GPUs (zB memory full Probleme))
bei mir (AMD-GPU) verstirbt es auch im 1. splash-screen,
aber erst später beim LOADING WAVEFORM MONITOR

Also auf meiner Intel/Nvidia Maschine lief 15 latest sehr sauber, danach 16 drüber installiert und auch sehr sauber.
Auf meinem Intel/Intel Notebook lief latest 15 sehr sauber, 16 hängt sich nachdem welcomesreen auf.

Habe es mal deinstalliert und sporadisch hier und da was gelöscht, aber das hilft nix, da muß dann wohl der Reno ran?



Antwort von Bruno Peter:

Nix Reno, Du meinst wohl" Revo Uninstaller Pro"?



Antwort von klusterdegenerierung:

sag ich doch



Antwort von vaio:



Du musst doch nur dein Systemabbild was du vorher gemacht hast wieder aufspielen.

Hat er ja offensichtlich versäumt...

Ist ja auch nicht unbedingt erforderlich. Bei jeder SW-Installation sollte Windows ein "Systemwiederherstellungspunkt" erstellen. Wie man das System letztendlich zurücksetzt ist auf einer Supportseite beschrieben. Auch für Win 10. Die Seite habe ich bereits in dem Nachbar-Thread verlinkt. Deshalb verstehe ich den ganzen Aufwand nicht. Weiterhin handelt es sich um eine SW mit Beta-Status. Und so etwas hat auf einem "Arbeitssystem" nichts verloren.



Antwort von Bruno Peter:

Weiterhin handelt es sich um eine SW mit Beta-Status. Und so etwas hat auf einem "Arbeitssystem" nichts verloren.

Wer noch keinen Lizen-Key dafür hat, der muß für ein unfertiges Produkt 325 €uro bezahlen.
Na dann Banane...

Noch etwas:
Es ist doch völlig egal warum ich dieses oder jenes gemacht habe, ich habe jedenfalls eine
Lösung gefunden um die Installationsreste von DaVinci von der Systeminstallation wegzubekommen.
Das kann nützlich für viele User hier sein, man muss den Rechner nicht platt machen.
Platt machen einige den Rechner nur deshalb, weil sie keine andere Lösung kennen!



Antwort von motiongroup:

Sag mal Bruno langsam wirds Zeit sich darüber Gedanken zu machen den Blödzinn von zweiter Hand nochmals genauer durchlesen zu lassen..

Wer sich ne Beta an tut braucht keinen Schlüssel, keinen Dongle.. der testet die Free Version und wenn sie final, stabil und gefällt kauf ich oder kauf ich nicht..

Bei dir am System war der Wurm drinne, Scheiß der Hund drauf, Du hast weder ein Image noch nen SYSPunkt gesetzt.

Ich ziehe seit der 9 jede Version zum Testen auf den WinVersuchsballon und niemals hatte ich priv solche Brösel.. sorry.. Wie gesagt unter Windows gab's ein mal eine GPU Konfig Problem welches über Report gelöst wurde.. selbiges unter OSX zwischen OCL,CUDA , METAL..

Diese Ewige Madigmacherei ist schrecklich, alles was dir nicht passt oder deiner Fassons entspricht oder nicht von Dir genutzt wird ist von haus aus aus nichts wert .. einfach lähmend.

Nochmals, das ist ne BETA zwar eine extrem stabile aber trotzdem BETA..Du bist nicht der Nabel der Welt..



Antwort von klusterdegenerierung:

Zusätzlich verstehe ich auch nicht wieso bei Kauf immer die 16Beta rangezogen wird.
BMD verkauft doch nicht für 300 ocken eine Betta version sondern die finale und spitzenmässig surportete 15.3.

Wenn Du nicht den 15er oder sonstwas für einen Schlüßel hättest, könntest Du die 16er Studio ja nicht mal testen.
Dieses rumgehacke auf eine Firma auf Basis von eigenen Problemen wird jetzt schon etwas kindisch.



Antwort von cantsin:

Hier ein Hack, wie man Resolve 16 Beta und Resolve 15 unter Windows parallel installieren und betreiben kann:





Antwort von roki100:


Hier ein Hack, wie man Resolve 16 Beta und Resolve 15 unter Windows parallel installieren und betreiben kann:

Ich sehe das etwas problematisch, weil dann eine und die selbe "System Prefs" genutzt wird? Und gerade das, verursacht öfter Probleme, daher wird immer wieder bei Problemen empfohlen, die prefs zu löschen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Backmagic DaVinci Resolve 16 Beta 5: so gut wie fertig!
Probleme mit DaVinci Resolve und QuickTime
Davinci Resolve 15 Beta 5 verfügbar
DaVinci Resolve 14 Public Beta
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 9
DaVinci Resolve 14 beta 3 erschienen
davinci resolve 16.1 beta 3 erhältlich
Blackmagic DaVinci Resolve 12 (Beta) ist da
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 8 ist da
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 8 verfügbar
Blackmagic DaVinci Resolve Beta 2 veröffentlicht
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 7 verfügbar
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 6 verfügbar
Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 7 verfügbar
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar
DaVinci Resolve 14 Public Beta 7 verfügbar
Davinci Resolve Beta 5 ist raus
Blackmagic DaVinci Resolve 15 als Beta 6 verfügbar
DaVinci Resolve 15 Studio Public-Beta 3 verfügbar
Zweite Beta-Version von DaVinci Resolve 15
Blackmagic DaVinci Resolve 16 Beta 7: noch mehr Bugfixes
Blackmagic DaVinci Resolve 16 Beta 6 bringt viele Bugfixes
DaVinci Resolve 12.5 Public Beta 3 bringt Performance Verbesserungen
DaVinci Resolve und Fusion 16.1 - Neue Beta 2 verfügbar
Tricks zur Beta-Installation von DaVinci Resolve
Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen