Logo Logo
/// 

Problem beim Filmen bei der Panasonic G6.



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Frage von milesdavis:


Hey Leute,

Bin stolzer Besitzer einer Panasonic G6 und probiere mich aus.

Nun mein Problem:

Leider ist Der Videomodus (M mit Kamera auf dem Rad) extrem dunkel, kann dies auch nicht durch ändern von Belichtungszeit und BlendeBlende im Glossar erklärt signifikant ändern.
Wechsle ich dagegen auf den normalen Manuel-Modes (nur M auf dem Rad), dann ist das Bild super hell.

Also:

Verwende nun zu M (ohne Kamerasymbol) und habe eigene Einstellungen (alles auf -5) unter :
Menü > Video > Bildstil

geschaltet. Wenn man nur durch die Linse schaut, sieht man auch, dass kein Kontrast und keine Sättigung ect vorhanden ist.
Nun aber nehme ich ein Video auf, und die Kamera wechselt im Aufnahmemodus automatisch auf eine Einstellung, die viel mehr Kontrast und Sättigung hat. Scheinbar die Standardeinstellung. Kann mir hier jemand helfen? :)
Danke euch!



Antwort von milesdavis:

So, habe das Problem nun gelöst. Man gelangt durch 4-5 faches Drücken vom "Disp." Knopf in ein Menü mit vielen Auswahlmöglichkeiten. Dieses Menü hat die Zahl der BlendeBlende im Glossar erklärt und VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt ganz oben als 2 dicke Böcke und darunter noch viele kleine Blöcke mit Auswahlmöglichkeiten. Nun Musste ich einen Block ganz unten in der lezten Reihe ändern und zwar den 2. von links. Das Problem ist: Was soll das für eine Einstellung sein? Ich konnte weder im Manual noch im normalen Menü diese Option finden.

Nochmal zum Verständnis:

Ganz unten befinden sich vier Blöcke, von links aus gesehen:

Der Erste ist zum Ändern von den Parametern Kontrast, Schärfe, Sättigung und Rauschmind.

Der Zweite ist der Unbekannte, man kann hier zwischen Parametern wie AWB, Sonne, Wolke, Haus, Licht usw. switchen. Und dadurch ändert sich das Bild signifikant im Aufnahmemodus vom Video.

Der Dritte ist für i. Dynamik.

Der Vierte ist die Messmethode.

Kann mich einer auflären?

Was ist der zweite Block nun genau?



Antwort von milesdavis:

Habs gelöst, ist der Weissabgleich.








Antwort von Olaf Kringel:

Jep,

ich würde Dir noch eine Graukarte empfehlen.

Im Notfall geht auf die Schnelle zwar auch mal AWB (also die Automatik) aber manuell bist Du auf der sicheren Seite.

Gruß,

Olaf



Antwort von milesdavis:

Blöde Frage:
Aber kann man den WeissabgleichWeissabgleich im Glossar erklärt nicht einfach danach einstellen, wie einem das Video von den Farben her gefällt? Das sieht man doch mit dem bloßen Auge, oder?

Und zweite Frage: Wieso kommt der WeissabgleichWeissabgleich im Glossar erklärt nicht gleich zum Vorschein, sondern erst dann, wenn man etwas aufnimmt?



Antwort von Olaf Kringel:

...es gibt keine blöden fragen, sondern nur blöde Antworten ;)

Also ersteinmal kann (und darf) man natürlich alles machen was gefällt, nur ist dann z.B. ein weißes T-Shirt im Video unter Umständen nicht mehr richtig weiß, wenn der Abgleich nicht manuell durchgeführt wurde.

Wenn es jemandem mit nem Farbstich besser gefällt, why not.

Bzgl. der Vorschau sehe ich in meiner GH4 bereits "vor der Aufnahme", wenn ich z.B. auf Kunstlich wechsele und zwar sowohl im Sucher als auch auf dem Display.

Ob das bei der G6 anders ist, kann ich Dir leider nicht sagen.

Gruß,

Olaf



Antwort von milesdavis:

...es gibt keine blöden fragen, sondern nur blöde Antworten ;)

Also ersteinmal kann (und darf) man natürlich alles machen was gefällt, nur ist dann z.B. ein weißes T-Shirt im Video unter Umständen nicht mehr richtig weiß, wenn der Abgleich nicht manuell durchgeführt wurde.

Wenn es jemandem mit nem Farbstich besser gefällt, why not.

Bzgl. der Vorschau sehe ich in meiner GH4 bereits "vor der Aufnahme", wenn ich z.B. auf Kunstlich wechsele und zwar sowohl im Sucher als auch auf dem Display.

Ob das bei der G6 anders ist, kann ich Dir leider nicht sagen.

Gruß,

Olaf

Hey Olaf,
super Ausführung. Ich glaube, mein größtes Problem war nicht, dass Weiß nicht als Weiß zu erkennen war, sondern ich eine Einstellung drin hatte, die das Bild in eine orangefarbene Richtung verwandelt hat :)



Antwort von Olaf Kringel:

...ah, okay.

Dann reden wir also doch nicht vom WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt, sondern von den unterschiedlichen Bildstilen?

Bei der GH4 wären das z.B. CineD (nutze ich sehr oft) oder CineV etc. und diese werden auch bereits "vor der Aufnahme" als solche korrekt angezeigt.

Welche Bildstile die G6 bietet weis ich leider nicht, aber Du wirst ja sehen, welche Dir am besten gefallen.

Gruß,

Olaf



Antwort von milesdavis:

Also ich meine 100% den Weissabgleich. Es könnte nämlich auch sein, dass deine GH4 den WeissabgleichWeissabgleich im Glossar erklärt auch nicht direkt umstellt, sondern erst bei der Aufnahme?



Antwort von Olaf Kringel:

Also wie gesagt,

wenn ich auf ein weißes Blatt Papier halte, ändert sich der weißton z.B. beim Durchsteppen der Programme (AWB, Sonne, Wolke, Hütte, Birne) oder aber auch wenn ich manuell durch die KelvinKelvin im Glossar erklärt Skala scrolle bereits "vor der Aufnahme" drastisch sowohl im Sucher als auch auf dem Display.

Fände ich auch eher seltsam, wenn das bei der G6 anders wäre.

Gruß,

Olaf



Antwort von milesdavis:

Alles klar,

ich lese mich in die Thematik noch bisschen ein und bedanke mich an der Stelle recht herzlich für deine Tipps! Sehr hilfreich und informativ!

Noch was:
Kannst du mir erklären, wie man beim Filmen die blauen leuchtenden Punkte wegbekommt?

VG



Antwort von Olaf Kringel:

Du meinst das "Focus peaking"?

Bei der Gh4 ist das unter "individual" (Werkzeugsymbol + C) auf Seite 4 der Punkt "Focus peaking".

Kann man dort Ein / Ausschalten, bzw. Einstellungen vornehmen.

Ich vermute, im Menue der G6 wird sich das an ähnlicher Stelle befinden, da sich die Struktur der Pana Menues oft ähnelt.

Ansonsten hilft ein Blick ins Handbuch ;)

Gruß,

Olaf









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
NUR Touch-Focus beim Filmen mit der EOS R?
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
Problem bei der Wandlung AVI -> MPEG2
Problem bei der Übertragung vom Videorekorder zur TV-Karte
Belichtungszeit einstellen bei der Panasonic G6
Dynamikumfang: Internes 10 Bit V-Log mit der Panasonic S1 - neue Referenz beim Dynamikumfang?
Was bedeutet Log beim Filmen?
Probleme beim Abspielen von Filmen!!
Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
Verschluss Frage beim Filmen Slow Mo
a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?
Hamburg: suchen Unterstützung beim Filmen (Musikvideo) auf Schiff
16:9 Balken in Postproduktion, muss man das beim Filmen einplanen?
Problem beim Konvertieren
Problem beim Videocapturen
HLG beim Fernseher nur bei HD nicht bei 4K?
Olympus / Fuji / Panasonic zum filmen in 4k?
Problem beim scrubbing in Premiere cc2017
Problem beim Rendern (Premiere Pro 1.5)
Bin ich der einzige, der sich beim Fußballschaun n besseren Ton wünscht?
Display Problem beim Anschluß an das Kabelnetz
Problem beim Überspielen von VCR auf D8
Interlaced-Problem beim Digitalisieren von VHS
Problem beim exportieren: Lichtstrahl ist zu sehen
Problem beim Umwandeln von Hi8 nach DV
DVD oder CD Laufwerk - Gibt es Unterschied beim Abspielen von DVD Filmen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen