Logo Logo
/// 

Premiere CC2018 ->VOB Bearbeiten- dem Wahnsinn nahe!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von bigben24:


Hallo Zusammen,
ich bin kurz davor Wahnsinnig zu werden und frage daher um einen Rat.
Eigentlich sollte das Ganze recht einfach sein. Ich habe ein Künstervideo auf DVD, das in einer Ausstellung gezeigt und dort von einem Medienplayer abgespielt werden soll. Dazu soll dann noch ein weiteres HD Video hinzugefügt werden. Die .vob Dateien der DVD besitzen 1 Tonspur, auf der der original Ton, sowie eine deutsche Übersetzung drauf ist.
Also DVD gerippt und 3 .vob Videos erhalten. Die gerippten .vob als auch die zu .mp4 gewandelten Videos sind einzeln alle OK. Diese in ein neues Projekt auf Premiere gezogen und gut - leider ein Irrtum. Sobald ich eine .vob Datei in Premiere ziehe ist NUR der deutsche Ton verzerrt. Ziehe ich eine gewandelt .mp4 Datei rein ist der Ton zum original versetzt, er passt nicht mehr zu den Mundbewegungen, obwohl die einzelnen Videodateien alle OK sind. Ich kriege da gerade eine Krise, da ich keine Idee mehr habe. Es spielt dabei auch keine Rolle mit welchem Programm ich die .vob Dateien zu mp4 umwandel. Das ist ja eh nur eine "Krücke" bzw.ein Umweg, da Premiere ja .vob eigentlich importiert. Dabei ist es auch egal, welches Programm ich für die Umwandlung nutze. Quicktime hängt sich beim umwandeln auf, AnyDVD und Handbrake funktionieren, aber auch diese Dateien haben, sobald ich sie in Premiere importiere einenversetzen Ton.

Ich bin da gerade ratlos. habt Ihr da eine Idee, was ich noch tun kann. Ich versuche mir gerade mit Final Cut X zu helfen, da scheint es zu funktionieren, aber ich mag FCP nicht und es wäre mir lieber es würde mit PR gehen.

Danke und mit ratlosen Grüßen



Antwort von dienstag_01:

Der Klassiker zum Konvertieren ist MPEGStreamclip.

Wenn mich nicht alles täuscht, kann man das Video auch einfach ungewandelt durchreichen.



Antwort von bigben24:

MPEG Streamclip fehlen die MPEGMPEG im Glossar erklärt 2 Komponenten, fällt daher aus und "durchreichen" funktioniert eben nicht -> Tonversatz -> Tonverzerrungen








Antwort von Alf_300:

Ich würd die 3 VOBs mit TS_muxer erst zusammenfügen und dann demuxen



Antwort von dienstag_01:

bigben24 hat geschrieben:
MPEG Streamclip fehlen die MPEGMPEG im Glossar erklärt 2 Komponenten, fällt daher aus und "durchreichen" funktioniert eben nicht -> Tonversatz -> Tonverzerrungen
Ja, kann sein, dass man Quicktime braucht.

Es bliebe ja noch, die Clips in FCP zu wandeln. Dort soll es ja funktionieren.



Antwort von bigben24:

QT 7 braucht auch die QuickTimeMPEG2.component und die habe ich bis jetzt nicht gefunden, bei Apple gibt es die nicht mehr



Antwort von dienstag_01:

bigben24 hat geschrieben:
QT 7 braucht auch die QuickTimeMPEG2.component und die habe ich bis jetzt nicht gefunden, bei Apple gibt es die nicht mehr
Ich kenne es nur von Windows, sorry.



Antwort von bigben24:

Ich habe es mit einem Workaraound gemacht von in mp4 in FCP -rausgerendert und in PR aufgeblasen und komplettiert.

ABER Warum kann Premiere das nicht. Der verzerrte Ton ist auch da wenn man den Media Encoder benutzt



Antwort von blickfeld:

ist die dvd den nach den standarts erstellt worden? ich würde drauf tippen, dass dies nicht der fall ist.



Antwort von bigben24:

wie kann ich das überprüfen? Ich erinnere mich, das der Ton als undefiniert AC-3 angemerkt wurde, glaube ich zumindest



Antwort von Skeptiker:

Nur kurz:

Alle Infos (hoffentlich) zu Deinem VOB:
MediaInfo
https://sourceforge.net/projects/mediainfo/

Alle Infos (hoffentlich) zum Video-DVD-Format:
DVD-Video:
https://de.wikipedia.org/wiki/DVD-Video

Audio in DVD-Video ist normalerweise 48 KHz (nicht 44, wie CD).




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Adobe Premiere CC2018 Projektspeicher-Fehler
magix video deluxe2004 vob bearbeiten
Titelfunktion bei Premiere Pro CC2018 fehlt
Premiere Pro CC2018, falsche Farben, blaue Köpfe etc.
Premiere Pro CC2018 erkennt keine MTS Dateien
Premiere Pro CC2018 spielt MTS Dateien ohne Ton
VOB-Dateien bearbeiten und wieder als DVD speichern
4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
Winter-Wahnsinn Spezial ZDF
Mehrere VOB-Datein zu einer VOB-Datei zusammenführen
Samsung NX1 - Zwischen Genie und Wahnsinn?
Problem mit dem Titelgenerator - Premiere 6.5
Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?
Premiere auf dem MAC - Editing-Codec Prores oder DNxHD
Was ist den bloß mit dem Export aus Premiere los..
Premiere Pro 2018 CC: Zeitversatz bei Audio und Video nach dem Import einer .mov-Datei
10 Bit 4K-Schnitt auf dem neuen MacBook Pro 15" -- Premiere Pro im Ve
Mit dem Taskplaner aus dem Ruhezustand reaktivieren DVB-Viewer Pro
TV-Out: Untertitel sollen auf dem schwarzen Rand erscheinen, nicht auf dem Bild (overlay)
Vob -> DV
VOB-Videos
Divx -> Vob
VOB in MPEG2
VOB Datei
VOB-Dateien
.ts-Datei bearbeiten?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom