Logo Logo
/// 

Photoshop nutzt GPU nicht?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Hallo Adobe Experten, ich bin etwas gefrustet, denn Heute habe ich ein paar Anwendungen wie RAW Panorama mit vielen Files ausprobiert und samt bearbeitung und allem tamtam, aber die GPU wurde an keiner einzigen Stelle auch nur für einen Prozent genutzt!

Ich habe daraufhin alle Adobe PDFs zum Thema Camera Raw etc. gelesen und dort stand ganz klar drin, das die GPU genutzt wird und die CPU abundan als Unterstützung dazu kommt.

Nur bei mir war CPU und Arbeitsspeicher am Anschlag und GPU auf 0%!
Auch ein ändern der Nvidia 3D settings oder der Photoshop Voreinstelleingen sowie neue Treiber haben nichts geholfen.

Ich bräuchte also reintheoretisch nur meine onboard Intel oder eine Büro NVidia und es würd sich nix ändern.
So hatte ich mir das aber nicht vorgestellt!

Wisst Ihr was das ist, das kann doch so nicht normal sein, oder?
Danke! :-)



Antwort von mash_gh4:

im darktable kann ich die einbeziehung der GPU via OpenCL bei rechenintensiveren aufgaben während des entwickelns in den einstellungen des programms ganz bewusst ein- und ausschalten bzw. auf genauer eingrenzen:

https://www.bilddateien.de/blog/2018-03 ... table.html

(nur damit du dich ein bisserl ärgerts, weil es wieder nichts mit deiner frage zu tun hat! ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

Krasses Programm, noch nie was von gehört, scheint aufjedenfall bessere Ergebnisse als Raw Therapy zu leisten, allerdings ziemlich wenig kontext und wie man ein Bild speichert habe ich nun nach gefühlt 10min immer noch nicht. Nicht besonders intuitiv. ;-)








Antwort von mash_gh4:

ich finde RawTherapy noch weniger intuitiv, obwohl sie beide darin kaum zu überbieten sind! ;)

aber von den tatsächlichen möglichkeiten bzw. funktionsumfang dürften sie ungefähr in der selben liega spielen. es ist also mehr eine gewöhnungsfrage, womit man besser klar kommt.

diese eigenartigen "bauhaus"-widgets zur bedienung im darktable, werden ja meines wissens nach wirklich in keiner anderen anwendung genutzt. am anfang kann einen das verdammt nerven, aber mit der zeit lernt man sie fast zu schätzen...

das wirklich tolle an darktable sind aber vor allem die technisch ausgesprochen gut umgesetzten feinheiten der bildverarbeitung, in denen es ohnehin sehr viel von dem berücksichtigt od. ganz ähnlich handhabt wie man es vom video color-grading bzw. der dortigen RAW-aufbereitung her kennt.

es gibt übrigens ohnehin jede menge guter tutorials und hilfestellungen dazu im netz!



Antwort von klusterdegenerierung:

mash_gh4 hat geschrieben:
Das wirklich tolle an darktable sind aber vor allem die technisch ausgesprochen gut umgesetzten feinheiten der bildverarbeitung, in denen es ohnehin sehr viel von dem berücksichtigt od. ganz ähnlich handhabt wie man es vom video color-grading bzw. der dortigen RAW-aufbereitung her kennt.
Das dachte ich mir auch und das scheint mir auch der wirkliche Unterschied zu sein, denn RT fand ich wenig professionell in den Ergebnissen, das sah meistens so aus wie die ersten RAW Converter am Markt, da macht dies hier schon mehr her.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
RAW wird von Photoshop nicht erkannt
Magix FaCuD: Photoshop Datein lassen sich nicht importieren
Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio
Welche gewerbl. Drohnenversicherung nutzt ihr?
Welchen GreenScreen-Stoff nutzt ihr?
Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
Filmmaking & Facebook - Wie nutzt ihr die Plattform (noch)?
Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
Neu: Fujifilm GFX100 nutzt Mittelformatsensor für 10bit 4K-Video mit IBIS-Stabilisation
Log grading in Photoshop
Strukturen aufbrechen in Photoshop
Photoshop Logo Transparenz
BD-Filmmenü, Lichtergruppe (Encore/ Photoshop)
TOP 10 Photoshop 2021 Funktionen
Adobe bringt Superresolution in Photoshop
Importierte Photoshop-Ebenen verlängern
Import RED Dateien in Photoshop
Photoshop oder ich dreht durch!
Photoshop Pfad, was ist falsch gelaufen?
Mächtiger Online Photoshop Clone - Photopea
Logitech Craft Tastatur für Photoshop
Was ist denn mit Strg+F im Photoshop passiert?
Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
OpenEXR-Import/Export für Photoshop - Exr-IO
Adobe Photoshop und Premiere Elements 2018 angekündigt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows