Logo Logo
/// 

Panasonic NV-GS330 MiniDV auf PC



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von DerGaggy:


Hallo Leute,

ich bin neu und sage erstmal an alle HALLLO.. ;-)

Wie ihr an meinem Betreffe wohl schon sehen könnt, möchte ich von meinem Camcorder die Filme auf MiniDV auf meinen PC kopieren. Jedoch verzweifle ich gerade daran. Habe alles ausprobiert was ich im Internet gefunden habe und auch was ich in diesem Forum gefunden habe.

Aber mal von Anfang an:

- Camcorder Panasonic NV-GS330
- Windows 10 Pro 64 bit
- FirewireFirewire im Glossar erklärt Delock PCI Express FirewireFirewire im Glossar erklärt Card mit VIA Chipsatz (1. Versuch)
https://www.amazon.de/gp/product/B0027B ... UTF8&psc=1
- FirewireFirewire im Glossar erklärt Digitus FirewireFirewire im Glossar erklärt mit TI Chisatz (2. Versuch)
https://www.ebay.de/itm/Digitus-Firewir ... 2749.l2649

- Programme
- Movie Maker
- Pinnacle
- Edius

Ich habe zuerste die Delockkarte gekauft und diese wurde auch ohne Probleme erkannt und auch die CAM wurde im Gerätemanager erkannt.
Ausprobiert mit original Treiber und auch den Legacy Treiber von Microsoft.
Habe auch einen anderen Treiber ausprobiert, aber damit ging gar nichts.

In Pinnacle und Movie Maker wird der Camcorder angezeigt und er würde auch automatisch den Import starten, jedoch wenn ich dann auf Import klicke oder Start dann passiert nichts.

Das gilt auch für die Digituskarte und egal welchen Treiber ich starte.

In diesem Forum bin ihc dann auf den Eintrag mit dem USBStreaming und Edius gestossen.
Habe mir daraufhin Edius geladen und versucht mit USB die Filme herunterzuziehen.. aber hier schaffe ich es nicht mal, das ich die CAM sehe.. weder mit FirewireFirewire im Glossar erklärt noch mit USB.

Ich komme also nicht weiter..
Vielleicht hat ja noch jemand den einen oder anderen Tip für mich.
Die letzte Option wäre für mich, das ich mir einen XP-Rechner beschaffe .. ;-(

Grüße an alle

DerGaggy



Antwort von Steelfox:

Camera im ausgeschalteten Zustand ankabeln dann erst die Cam einschalten.
Ist die Cam bei der Überspielung auch auf Wiedergabe/Play gestellt?
Was ist mit der mitgelieferten Software, die hieß irgendwas mit MotionStudio LE, oder so.

Hab früher mit der GS500 alle Kassetten überspielen können, nutze selbst Sony Vegas (eventuell hier mal Demo laden Studio Version sollte reichen.) Bei der installation im VegasProgrammOrdner gibts dann ein Programm das heisst Vidcap60. Das kann man auch ohne Vegas starten. Meine Cam wurde erkannt. Wie gesagt: erst Camera anstöpseln, dann das Programm starten, dann Camera einschalten.
Sehe keinen Grund warum das nicht gehen sollte.



Antwort von DerGaggy:

Hallo Steelfox,

vielen Dank für deine Antwort und den entscheidenen Hinweis.

Ich hatte meine Kamera immer auf PC-Verbindungsmodus gestellt und gedacht, das dies der richtige Modus ist, jedoch muss ich auf den Abspielmodus der Kamera stellen und siehe da.. es geht.

Vielen Dank...

Jetzt kann ich mich daran machen meine Dröflzig Kasetten einzulesen..
Ich mache das jetzt gerade mit dem Movie Maker, spricht etwas gegen das Programm?!
Normal nicht oder, da ich ja den Stream unbearbeitet auf die Platte erstmal lege..

Schönen Abend noch

DerGaggy








Antwort von srone:

DerGaggy hat geschrieben:
Ich mache das jetzt gerade mit dem Movie Maker, spricht etwas gegen das Programm?!
Normal nicht oder, da ich ja den Stream unbearbeitet auf die Platte erstmal lege..
alles gut, die software zum capturen ist erstmal egal...

lg

srone



Antwort von DerGaggy:

Muss mich nun leider nochmal melden.

Ich habe nun die erste Kasette eingelesen und die ersten ca. 18min sind ok.. aber danach kommt nur noch farbiger griesel.

Habe es mit MovieMaker probiert, 18min nur griesel und kein Ton
Pinnacle ab 18 min nur griesel aber dafür Ton.

Äh ja.. jemand eine Idee was das sein kann?



Antwort von Skeptiker:

DerGaggy hat geschrieben:
Muss mich nun leider nochmal melden.

Ich habe nun die erste Kasette eingelesen und die ersten ca. 18min sind ok.. aber danach kommt nur noch farbiger griesel.

Habe es mit MovieMaker probiert, 18min nur griesel und kein Ton
Pinnacle ab 18 min nur griesel aber dafür Ton.

Äh ja.. jemand eine Idee was das sein kann?
Schwer zu sagen, ob's am Quellmaterial / an der DV-Kassette liegt.

Aber um sich für solche Fälle zu wappnen und nicht allzu viel Zeit und Nerven zu verschwenden, würde ich empfehlen, als Alternative analog zu capuren.

Will heissen, mit irgendeiner USB Video CaptureCapture im Glossar erklärt Box mit Video-Eingang (plus S-Video, falls die Kamera das auch hat) und Stereo Audio-Eingängen in den Computer zu gehen (Terratec fällt mir als Bsp. ein, daneben gibt's auch sehr preiswerte Capture-Videokabel-Bündel mit USB-Stecker). Es gibt sie von Canopus / Grass Valley auch als Firewire-Boxen - am günstigsten ist die ADVC-55.
Ist vom Bild her vielleicht nicht optimal, aber müsste eigentlich funktionieren, wenn sich das Video inkl. Ton in der Kamera noch ansehnlich abspielen lässt.

Wichtig generell: Dass die Capture-Box vom Schnitt-/Capture-Programm erkannt wird.

PS:
Ich sehe an den Tech Specs, dass die Kamera eine von den Panasonic DV Cams ist, die Video (theoretisch) digital auch per USB statt FirewireFirewire im Glossar erklärt ausspielen können. Aber das würde in diesem Fall vermutl. auch kein besseres Ergebnis liefern.



Antwort von Steelfox:

Moin,
Also wenn das Bildmaterial wirklich Fehler aufweist, dann spielt es keine Rolle wie die Daten auf den PC gelangen (analog oder digital). Wie siehts denn beim Abspielen in der Kamera an entsprechender Stelle aus? Ist das Bild/Ton auch da, wenn das Band über TV angesehen wird? Alternaiv eine andere Cam probieren kommt wahrscheinlich nicht in Frage. Klingt als währe der Videokopf leicht verschmutzt, wenn es nach einer gewissen Zeit kein Bild mehr zeigt.
Band ein paar Mal ohne überspielen in Echtzeit durchlaufen lassen. Wenn beim überspielen Band (Bild/Ton) an gleicher Stelle ausfällt, werden die Daten auf dem Band defekt sein.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic NV-DS33EG - MiniDV Kassette steckt fest
Panasonic NV-GS250 miniDV
Panasonic NV-GS27 kaputt- bekomme MiniDV nicht mehr raus
Camcorder-Aufnahme direkt auf PC statt auf MiniDV?
Problem mit Firewire und Panasonic miniDV Camcorder
Wer kennt die Kamera Panasonic NV-GS27 EG (MiniDV)
MiniDV (AVI) auf CD
Video8 auf MiniDV
MiniDV auf Pc übertragen
D8 auf MiniDV überspielen
MiniDV auf CD warum nicht ?
MiniDV Aufnahmen auf PC bearbeiten ???
miniDV Longplay Aufnahme auf PC kopieren?
Speicherplatz auf einer MiniDV, Filmlänge?
miniDV Longplay Aufnahme auf PC überspielbar?
Video8 oder MiniDV auf DVD
Zurück auf MiniDV ausspielen nach Schnitt
MiniDV nach Überspielung auf DVD mit sehr schmalem Störstreifen links
Problem beim Überspielen von MiniDV-Kassetten von Canon DV20i auf PC
DVD auf Laptop laeuft aber nicht auf Panasonic
Panasonic NV-GS200 Übertragung auf PC
Nikon-Objektive auf Panasonic GX80?
Panasonic HC X1 auf externe SSD schreiben
Blauer Pixel auf Video bei Panasonic DV
Wiedergabeproblem von 4K mp4-Datei auf Panasonic TV
Panasonic NV-GX7EG -> Filme auf den PC übertragen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom