Logo Logo
/// 

Panasonic AVCCAM: Geteilte Aufnahmen als eine Datei importieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von stvideo1:


Ich verwende eine Panasonic AG-AC 120. Während einer etwa zweistündigen Veranstaltung lief die Kamera ohne Unterbrechung durch, und auf der SD-Karte liegen nun vier getrennte Aufnahmen (.mts) vor. Für die Multicam-Bearbeitung benötige ich eine einzige Datei über die gesamte Laufzeit, habe aber sowohl auf der Karte, als auch nach dem Import auf den PC stets getrennte MTS-Dateien. Gibt es eine Möglichkeit, diese Clips als eine gebündelte Datei zu importieren, bzw. welche Einstellungen muss ich kameraseitig verändern, damit die Kamera von vornherein eine Datei ohne Aufteilung aufzeichnet (wie das bei meinem Sony-Camcorder der Fall ist, MP4)?
Momentan steht mir die Kamera zur Verfügung, jedoch nicht die mit der Kamera mitgelieferte Software. Panasonics "AVCCAM Importer" scheint wohl ausschließlich für MacOS verfügbar zu sein.



Antwort von Jott:

Jedes Schnittprogramm setzt AVCHDAVCHD im Glossar erklärt beim - korrekten - Import automatisch lückenlos zu einem einzigen Clip zusammen.

Weißt du nicht wie, steht‘s garantiert im Manual des NLE.

Also keinerlei Grund zur Sorge.



Antwort von srone:

was nutzt du denn für ein nle?

lg

srone





Antwort von dosaris:

was für ein SD-Chip?
Welches Filesystem ist auf dem Chip?
wie groß sind die STücke?
sind alle STücke autarke mts-Files (mediainfo) ?



Antwort von Jott:

Die Kamera kann und macht nur AVCHD. Da musst du nicht nachfragen, die mts-Häppchen sind immer so. Seit es AVCHDAVCHD im Glossar erklärt gibt (2006?).

Und wenn unser Filmer sein Schnittprogramm verrät, wird ihm jemand sagen, wie der korrekte Importdialog funktioniert.

Man braucht dazu allerdings die ganze Karte. Wurden nur die mts gesichert und nicht der Rest auf der Karte (der beliebteste aller Bedienfehler), dann ist der Zug erst mal abgefahren.

AVCCAM und AVCHDAVCHD im Glossar erklärt sind übrigens das Gleiche, was das angeht, falls jemand drüber stolpert.



Antwort von TomStg:


Man braucht dazu allerdings die ganze Karte. Wurden nur die mts gesichert und nicht der Rest auf der Karte (der beliebteste aller Bedienfehler), dann ist der Zug erst mal abgefahren.

Nicht, wenn man mit Windows unterwegs ist, und im Cmd-Eingabefenster sich an den alten MS-Dos-Befehl "copy" erinnert:
copy file1.mts + file2.mts + file3.mts ... fileAll.mts



Antwort von Jott:

Auch wenn man nicht unter Windows unterwegs ist, gibt es Tools, das zu fixen. "Erst mal" ist er abgefahren, der Zug.

Aber stvideo verrät weder, womit er schneidet, noch ob er die Karte noch hat. Vielleicht steht ja der Zug brav im Bahnhof.



Antwort von Alf302:

Kennt hier keiner TS_muxer :-)



Antwort von Jott:

Zum Beispiel Premiere: AVCHD/AVCCAM ab Karte über den Media Browser importieren, wie im Manual beschrieben. Und alles ist gut. Weil in den für überflüssig gehaltenen Dateien auf der Karte unter anderem die Info steckt, welche gesplitteten mts wie zusammen gehören.

Gesplittet wird mit Rücksicht auf alte Dateisysteme, die keine großen Files von ein paar Gigabyte verarbeiten können.



Antwort von stvideo1:

Danke für die vielen hilfreichen Antworten!
Die Dateien sind alle jeweils 3,99 GB groß, das Dateisystem der Karten (die ich mit allen Dateien darauf vorliegend habe) ist exFAT. Ich nutze Premiere Pro CC. Nachdem ich die Karte komplett auf meine Festplatte kopiert habe (inklusive scheinbar "überflüssiger" Zusatzdateien), nimmt Premiere das Ganze als eine Datei pro Karte bzw. Aufnahme wahr. Was mit einer Karte funktioniert hat, werde ich nach dem Kopieren gleich im Multicam-Schnitt mit vier Karten versuchen.



Antwort von srone:


(inklusive scheinbar "überflüssiger" Zusatzdateien)

aber eben nur scheinbar überflüssig...;-)

lg

srone



Antwort von stvideo1:

Eben, daher die Anführungszeichen ;)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic WVP-A2E kennt jemand diese Cam?
Neue 2-teilige Actioncam von Panasonic: HX-A100
Alte VHS-Cam Panasonic M5...
Panasonic Videocam Suite 1.0 gesucht! (Camcorder: SDR-H280)
Panasonic VideoCam Suite 1.0 gesucht!
Panasonic AG-HMC41E AVCCAM Camcorder ab August
Phillips DV20 - Panasonic Cam nv - ds15
Probleme beim anschliessen von Panasonic-Cam unter XP
Panasonic NV-GS120EG oder 1-chip cam???
Kuckt mal hier Panasonic hat ne neue Cam rausgebracht.
Welche Panasonic Cam. Neue oder alte Modelle?
Panasonic 909: Transfer von Aufnahmen
Wer möchte eine Look-Datei für eine Arri Amira erstellen?
bbMPEG: Datei einlesen/importieren
Untertitel Aegisub ass. Datei in Premiere importieren
video Datei mit "mipg" Codec importieren
SCN-Datei (Pinnacle Studio) als Grundlage für Aufteilung einer Video-Datei
alte CS3 Datei in Premiere CC 2015 öffnen/importieren???
Welche gängigen Datei-Formate kann DaVinci Resolve importieren?
Ton bei TV-Aufnahmen (Was: Wie erstelle ich eine Video-DVD)
Mpg Datei 2,4 GB zu groß um eine DVD zu brennen
MPEG-Datei zu groß für eine DVD
DVD (vob Dateien) in eine Datei leiten
NV-GSxxx, mini-DV Aufnahmen in 16:9 schlechter als 4:3
F: Wie Aufnahmen von Siemens Gigaset M740AV in eine normale MPEG zusammenfuehren?
Wie Aufnahmen von Siemens Gigaset M740AV in eine normale MPEG zusammenfuehren?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen