Logo Logo
/// 

Oscar 2018 für The Shape of Water, Best Cinematography für Roger Deakins



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Bei der Oscarverleihung 2018 haben die Favoriten abgeräumt. Mit 13 Oscarnominierungen im Vorfeld ist ?The Shape of Water? von Guillermo del Toro mit 4 Oscars seiner Favor...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Oscar 2018 für The Shape of Water, Best Cinematography für Roger Deakins




Antwort von TheGadgetFilms:

Ich habe mir The Revenant neulich im TV angeguckt. Was ich auf Leinwand noch für gute Kameraarbeit hielt, fand ich auf dem kleinen Bildschirm eher wie ein Youtube-Gopro-Selfie Video... Ging es noch jemandem zufällig so?



Antwort von ZacFilm:

Kann das mit Revenant jetzt nicht unterschreiben, mir gefiel es auch auf einem 24-Zoll Monitor, aber Kino ist schon besser





Antwort von markusG:

Was ich auf Leinwand noch für gute Kameraarbeit hielt, fand ich auf dem kleinen Bildschirm eher wie ein Youtube-Gopro-Selfie Video
Bei Revenant keine Ahnung, aber Avatar fand ich sah aus wie ein Videospiel^^

Star Wars Episode 3 war im Kino super (bildtechnisch), auf dem Fernseher...einfach nur lahm.



Antwort von stip:

Ist Roger überhaupt hin gegangen? :)



Antwort von Frank Glencairn:


Ich habe mir The Revenant neulich im TV angeguckt. Was ich auf Leinwand noch für gute Kameraarbeit hielt, fand ich auf dem kleinen Bildschirm eher wie ein Youtube-Gopro-Selfie Video... Ging es noch jemandem zufällig so?

Yup, das passiert halt, wenn man sich selbst ein schwachsinniges Dogma auferlegt, bei dem sich die Kamera permanent selbstverliebt in den Vordergrund spielt, und einen den ganzen Film über anschreit.



Antwort von -paleface-:


Bei Revenant keine Ahnung, aber Avatar fand ich sah aus wie ein Videospiel^^

Das stimmt... Avatar ist sehr schlecht gealtert.
Hab mir den letztes Jahr noch mal auf Bluray angesehen und es sah wirklich aus wie eine Zwischensequenz von einem Videospiel.
Ich tippe mal darauf das ist so weil das Bild zu clean ist.

Ich meine das Design usw. sieht immer noch Toll aus. Aber es fehlt einfach was.
Bin gespannt wie die neuen aussehen werden! :-)



Antwort von stip:


Yup, das passiert halt, wenn man sich selbst ein schwachsinniges Dogma auferlegt

Ja, bei so einem "schwachsinniges Dogma" kommt halt nur das bei raus:

Eine 8.0 auf IMDB
Der ASC Winner 2016
3 Golden Globes
3 Oscars? Darunter Best Cinematography
84 andere Awards
Eine halbe Milliarde Dollar Einnahmen
Millionen Menschen die sich den Film auch noch in den kommenden Jahren anschauen weil sie Lust drauf haben

Puh, das wird Ihnen eine Lehre sein! Nächstes mal überlegen sie sich sicher ein nicht ganz so schwachsinniges Dogma :)



Antwort von Darth Schneider:

Auszeichnungen hin oder her.
Also mich hat jetzt Avatar auch Früher im Kino nicht aus den Socken gehauen, mir gefällt das Design der Ausserirdischen und das Setup rundherum nicht wirklich, zu bunt, zu perfekt, fast wie ein Videospiel, finde ich auch. Ausserdem war mir die Story und die Umsetzung irgendwie zu selbstverliebt.
Irgendwie war ich im selben Masse enttäuscht war ich von Valerian, der Film war ähnlich überladen wie Avatar, auch viel zu Videospiel mässig und eine genau so lahme Story, ganz im Gegenzug zu den grossartigen Comic Vorlagen....Schade...
Ich freue mich von dem her nicht besonders auf den zweiten Teil....sehe mir ihn aber sicher an.
Aber auf Star Wars 9 und auf den nächsten Star Trek Film freue ich mich ganz sicher.
Aber das ist Geschmacksache.
Gruss Boris



Antwort von Frank Glencairn:



Puh, das wird Ihnen eine Lehre sein! Nächstes mal überlegen sie sich sicher ein nicht ganz so schwachsinniges Dogma :)

In einer Zeit wo Erwachsene Pockemons auf der Straße jagen, und Einhorn Klopapier, sowie essbare Kapseln, die deine Scheiße glitzern lassen ein Verkaufsschlager sind, hat das nix zu sagen :-)



Antwort von Frank B.:

The Revenant war für mich wie eine Offenbarung. Mit das Beste, was ich in den letzten Jahren gesehen habe.
Allerdings nur im Kino. Im Fernsehen habe ich ihn nicht gesehen.
Avatar ist oberflächliche Kommunistenkacke.



Antwort von blickfeld:


The Revenant war für mich wie eine Offenbarung. Mit das Beste, was ich in den letzten Jahren gesehen habe.
Allerdings nur im Kino. Im Fernsehen habe ich ihn nicht gesehen.
Avatar ist oberflächliche Kommunistenkacke.

besser als das was du regelmäßig raushaust. da gibt es so einige post, die von den admins dann zum glück gelöscht worden sind, die mir einfallen.



Antwort von canti:



Avatar ist oberflächliche Kommunistenkacke.

Bei den Einnahmen habe ich Probleme, den Kommunismus darin zu sehen...

Avatar sah schon im ersten Trailer künstlich aus. Und digitale Effekte altern nun mal wesentlich schneller, auch weil die Technik sich noch so schnell weiter entwickelt. Filmerisch ist das ganze so banal, dass ich mich schon im Kino zwingen musste, drin zu bleiben.

Deakins gönn ich den Oscar absolut. Blade Runner sah auch einfach fantastisch (und neu) aus. Die Dankesrede war allerdings etwas eigen...whatever.



Antwort von Skeptiker:


The Revenant war für mich wie eine Offenbarung. Mit das Beste, was ich in den letzten Jahren gesehen habe.

Der Revenant hat mich ebenfalls aus den Socken gehauen (ich trug welche im Kino).
Was für ein wuchtiger Film!

Und als ich am Wochenende zufällig spätabends beim allerletzten Zappen mitten in der Schluss-Szene landete, in der sich die beiden Todfeinde keuchend und mit allerletzten Kräften im Schnee blutige Wunden zufügen, bis der Kindsmörder letztlich im eisigen Wasser davontreibt, da konnte ich den Blick genausowenig von meinem "HD ready"-TV abwenden wie damals im Kino von der riesigen Leinwand.
Es muss also noch andere Ingredienzien geben als das cineastische Bild allein, die einen dranhalten.

... das passiert halt, wenn man sich selbst ein schwachsinniges Dogma auferlegt, bei dem sich die Kamera permanent selbstverliebt in den Vordergrund spielt, und einen den ganzen Film über anschreit.
Das ist die Perspektive des Kameramanns.

Ich aus der Zuschauerperspektive fühlte mich mittendrin im Geschehen und nah dran an den Handelnden und Vorwärtsgetriebenen, die da dem Unausweichlichen entgegentaumelten. Die Bilder übten ein Sog aus ..

.. Deakins gönn ich den Oscar absolut. Blade Runner sah auch einfach fantastisch (und neu) aus. ..

Dem kann ich mich anschliessen.

. .. Aber auf Star Wars 9 und auf den nächsten Star Trek Film freue ich mich ganz sicher ..

Bei Star Trek bin ich gespannt, ob und wie Chekov's Fehlen thematisiert wird. Gibt's vielleicht eine kleine Rückblende oder Reminiszenz?

Von G. Del Toro's Pacific Rim kommt schon bald Teil 2 ins Kino, bei dem er allerdings nicht mehr Regie führte. Ansehen werde ich ihn mir trotzdem - hoffentlich kein oberflächlicher Transformers-Verschnitt!

(The) Shape of Water ist ein bildprächtiger, rätselhafter Film zwischen Traum und (Film)Realität. Zwei gesellschaftliche Aussenseiter (eigentlich drei, aber einer bleibt Aussenseiter und allein) finden sich, verlieben sich unter den Augen eines psychopathischen Xenophobikers und tauchen schliesslich ab in ihre eigene Wasserwelt.

Trotz simpler Story faszinierend !

Und dann wären da noch der kommende .. und auch.., sowie .. und ..

Ich glaube, das wird ein interessantes Kino-Jahr!



Antwort von rob:

*** nach off-topic verschoben von admin ***



Antwort von 7nic:


*** nach off-topic verschoben von admin ***

Ernsthaft jetzt? Also so langsam wird das Verschieben lächerlich...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
DoP Roger Deakins über seine (Oscar-prämierte) Kameraarbeit
Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen
Oscar 2018 für SFX an Deutschen Gerd Nefzer
Messevideo: Shape: Blackmagic Pocket 4K Cage inkl. Metabones u. SSD-Support // IBC 2018
Oscar 2018 - heute Abend geht es los
Messevideo: Shape Sony A7R3 Cage u. Sony Venice Dovetail System // NAB 2018
Oscar Drehbücher 2018 als englische PDFs zum Download
Die zehn Anwärter auf den Visual Effects Oscar 2018
22 x ARRI ALEXA, 6 x Film, 3 x RED: Die Kameras der 2018 Oscar-nominierten Filme
Oscar für RED, ARRI & Sony
Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
X-Men Days of the Past für VFX Oscar nominiert: drei Szenen im Breakdown
ClipKanal: DEAKINS: Shadows In The Valley
ClipKanal: Water
Cool Water Challenge 2014 - mein Beitrag
Macro Cinematography 2 - SINGULARITY
Verkaufe – HIGH DEFINITION AND 24P CINEMATOGRAPHY
Grafikkarten Entwicklungen für die Videobearbeitung in 2018
2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe
Loupedeck+: Bildmischpult für Adobe Premiere Pro CC // IBC 2018
JVC GY-HC900 "CONNECTED CAM" für News-over-IP // NAB 2018
Sony kündigt Fullframe Cine Kamera für Anfang 2018 an
Kein Fisheye: Samyang XP 10mm f/3.5 für Vollformat // Photokina 2018
Macro Cinematography - ein experimenteller Film ausserhalb des Sichtbaren
100 milestone films in the art and craft of cinematography of the 20th century
Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom