Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps



Newsmeldung von slashCAM:



Nvidia hat eine neue Version seiner speziell auf Bild- und Videobearbeitung zielenden Studio Driver Version 457.30 zum Download freigegeben, welche Optimierungen für DaVi...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps


Space


Antwort von Ziggy Tomcat:

Ist der Performance Unterschied groß in Resolve zwischen dem Standard und dem Studio Treiber?

Wie verhält sich der Studio Treiber in Bezug auf andere Anwendungen wie 3D, Games etc, irgendwelche Einschränkungen?

Warum fließen diese Optimierungen nicht in den Standard Treiber mit ein? Ich verstehe nicht warum NVIDIA hier zweigleisig fährt?

Nutzt ihr den Studio Treiber?

Space


Antwort von roki100:

Mein Sohn nutzt C4D + Octane Render Engine und mit Studio Version gibt es Darstellungsprobleme. Mit default Game Treiber aber nicht. Studio Version ist auch nicht schneller oderso. Wahrscheinlich hat es nur was in Verbindung mit CUDA zu tun bzw. ist optimierter für CUDA Render Engine.

Space


Antwort von Ziggy Tomcat:

roki100 hat geschrieben:
Mein Sohn nutzt C4D + Octane Render Engine und mit Studio Version gibt es Darstellungsprobleme. Mit default Game Treiber aber nicht. Studio Version ist auch nicht schneller oderso. Wahrscheinlich hat es nur was in Verbindung mit CUDA zu tun bzw. ist optimierter für CUDA Render Engine.
Danke für die Info! Meine Erfahrungen in der Vergangenheit mit speziellen Treibern waren ähnlich. Es macht unter Umständen Sinn an einer dedizierten Resolve Workstation diese einzusetzen, aber auf Rechnern die breiter genutzt werden sollen, finde ich das suboptimal

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Beta 4 mit weiteren Verbesserungen
Apples M1-Nachfolger mit deutlich erhöhter GPU-Leistung erwartet
Der Preis der zusätzlichen Leistung - Zwei und mehr GPUs unter DaVinci Resolve
Die Leistung unter DaVinci Resolve optimieren - einige Tipps & kostenloses Blackmagic Webinar
Apple MacBook Pro M2 Max und iPad Pro M2 - Mehr Leistung für DaVinci Resolve?
Neuer Geforce Studio Treiber verfügbar
Nvidia GTX 1660 Ti - Genug Leistung für 4K-Videobearbeitung?
Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
Nvidia RTX 3000 - Mobile Grafikchips: Leistung nun noch schwerer einschätzbar...
Nvidia RTX 4070 wird ausgeliefert - Gute Leistung, aber höhere Preise für die Mittelklasse
Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio
Blackmagic DaVinci Resolve 16.3 Beta 3 bringt geringeren GPU-Speicherverbrauch und BRAW 12K für Linux
Blackmagic DaVinci Resolve GPU-Tests mit Apple M1 MacBook Pro 13 Zoll
Welche Effekte sind in Blackmagic DaVinci Resolve 18 GPU-beschleunigt?
Netflix optimiert seine 4K Filme und spart 50% Daten
Sony stellt neues Vollformat G Master 50mm F1.4 vor: Leichter, reaktiver und optimiert für Video
Google optimiert Stable Diffusion für Smartphones: Ein Bild in nur 12 Sekunden




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash