Logo Logo
/// 

Nach Grass Valley-Verkauf: mehr Software, mehr Cloud, mehr Abo -- Edius soll käuflich bleiben



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Belden hat einen Käufer für Grass Valley gefunden. Die Privatkapitalgesellschaft Black Dragon Capital will das Unternehmen deutlich stärker auf Software-basierte Broadcas...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Nach Grass Valley-Verkauf: mehr Software, mehr Cloud, mehr Abo -- Edius soll käuflich bleiben




Antwort von Drushba:

Au weia. Da klingeln gleich an mehreren Stellen die Alarmglocken. Nicht nur, dass nun eine Heuschrecke ein funktionierendes Geschäftsmodell von Grass Valley umkrempeln will (Hardware ist auch die wichtigste Einnahmequelle von anderen Playern wie Blackmagic), ausgerechnet Louis Hernandez ist ja der dramatische Avid-Status Quo anzukreiden - nachdem ihn Avid seinerzeit extra einsetzte, um den Anschluss nicht zu verlieren. Anders gesagt: Avid hat erst nach dem Ausscheiden von Hernandez begonnen, die Konkurrenz ernst zu nehmen und sich zu modernisieren. Wenn so eine Pfeife jetzt Edius managed, dann hoffen wir lieber, dass die Substanz noch eine Weile trägt!) PS: Avid erneuert sich seit 2018 mit beachtlicher Geschwindigkeit - unter dem neuen CEO Jeff Rosica, der zuvor schon bei Grass Valley mitverantwortlich für Edius war.))



Antwort von Frank Glencairn:

CEO Drehtür Ringelpietz








Antwort von Bruno Peter:

Wenn so eine Pfeife jetzt Edius managed, dann hoffen wir lieber, dass die Substanz noch eine Weile trägt!) PS: Avid erneuert sich seit 2018 mit beachtlicher Geschwindigkeit - unter dem neuen CEO Jeff Rosica, der zuvor schon bei Grass Valley mitverantwortlich für Edius war.))

Du denkst das überhaupt nicht durch...
EDIUS hat bei Grass Valley nur einen Umsatzanteil von etwa 3% .
Du glaubst also diese 3% könntest Du so puschen, das Edius aus Grass Valley einen Weltmarktführer macht?
Da kann man nur lachen...



Antwort von Drushba:



Du denkst das überhaupt nicht durch...
EDIUS hat bei Grass Valley nur einen Umsatzanteil von etwa 3% .
Du glaubst also diese 3% könntest Du so puschen, das Edius aus Grass Valley einen Weltmarktführer macht?
Da kann man nur lachen...

Hä? Ich verstehe Dein Posting nicht. Du vielleicht meines auch nicht? Aber egal, Lachen ist gesund.)



Antwort von rush:

Alarmglocken?
Nö nicht wirklich... Habe seit 8.5 sowieso nicht mehr geupdatet... Als WG Nutzer tut das Update zudem ganz schön weh wenn man bei den WG Vorteilen bleiben möchte.

Eventuell könnte mich ein alternatives Modell sogar wieder mehr locken - vielleicht aber auch nicht. Adobe hat es mit PS und LR bei mir geschafft - Premiere dagegen tangiert mich weniger, auch aus Preisgründen nicht.



Antwort von Frank B.:

Bei mir klingeln bei sowas auch immer die Alarmglocken. Wenn eine Heuschrecke kauft, geht es eigentlich nur um eins. Wie das erreicht wird, ist egal. Gerade im Video-/Fotobereich sind auch mal Durststrecken vorprogrammiert. Andere Firmen kompensieren das auf anderen Gebieten oder machen halt solange Verlust bis es gar nicht mehr geht. Hier wird das wohl nicht so sein, wie ich vermute.
Andererseits bin ich kein Finanzexperte. Ist halt nur ein ungutes Gefühl bei der Sache.



Antwort von DV_Chris:

Ein paar Anmerkungen:

1. Grass Valley war bereits vor Belden im Besitz einer Private Equity Firma, nämlich Francisco Partners.

2. MMM ist nicht nur deutscher Distributor. Das Vertriebsgebiet umfasst EMEA und Nordamerika.

3. Aktuelle Käufer von Edius 9 erhalten die Version 10 kostenlos. Die Produktentwicklung geht unvermindert weiter.



Antwort von pixelschubser2006:

Bei der wechselvollen Geschichte, die Grass Valley hinter sich hat, kann so schnell nichts erschüttern. Ich würde noch nicht mal die Zerteilung der Unternehmensbereiche zu kritisch sehen, da diese nur bedingt miteinander zutun haben. Die Kamerasparte, sowie der Bereich Bildmischer und die Edius Software hängen weder im Verkauf eng noch technisch eng zusammen, obgleich sicher manche TV-Station sich freut, alles aus einer Hand zu kriegen.

So sehr der neue "Eigentümer" bei seinem früheren Arbeitgeber verkackt hat - so doof kann er dann doch nicht sein, sonst würde er nicht solche Räder drehen können. Eher werden Schimpansen US-Präsidenten... was allerdings in manchen Fällen eine krasse Beleidigung für die Schimpansen ist. Und Belden... naja. Bei aller Qualität ihrer Kabelprodukte sind die nichtmal in der Lage, einem passend Kabel, Stecker und Montagewerkzeuge zu verkaufen. Das ist meine persönliche Erfahrung.

Darüber hinaus können - egal unter welcher Führung - alle Softwarefirmen beteuern, beim Kaufmodell zu bleiben, aber irgendwann gibt es doch das Angebot, was in Richtung Abo oder Zeitvertrag geht. Das kann man gut finden oder schlecht, aber bislang rechnet es sich für die, die sowieso spätestens alle 2-3 Jahre upgraden. Ich habe Photoshop nie gekauft, aber für 12 Euro im Monat ist das Abo eine absolut faire Sache.

Letztendlich bleibt bei mir nur der Wunsch nach einer nativen Mac-Version von Edius. Vielleicht ist die Cloud-Variante ein aus praktischer Sicht gesehen guter Ersatz, aber mir persönlich fehlt es etwas.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zusatzsoftware zu Edius Neo?
Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
Grass Valley EDIUS 9.40 wird ausgeliefert...
Kostenloses Medienmanagment mit Grass Valley EDIUS Mync
GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation?
Grass Valley stellt EDIUS 9 auf der IBC vor
Grass Valley EDIUS 8.5 bringt H.265 Support // NAB 2017
Medienmanagement: Kyno 1.2 Update -- mehr Optionen, mehr Formate
Grass Valley EDIUS 9 - erste Einblicke auf der // IBC 2017
Grass Valley EDIUS 9.40 - u.a. mit ProRes RAW und Audiosync bei Multicam // NAB 2019
Edius 6.0 startet nicht mehr
Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr
EDIUS X Canopus HQX Codec nicht mehr in After Effects CS6 verfügbar?
Filmic Pro: neue LogV2 Funktion soll deutlich mehr Dynamik in Smartphone-Videos zaubern
MPEG nach Schnitt nicht mehr synchron
Canon XH A1 funktioniert nach capturen nicht mehr
Nach Treiberupdate kein TV-Out mehr! (Geforce4 MX 440)
Software zum zusammenschneiden von zwei oder mehr (S)VCD
Firma Blackmagic: Nach der Garantie keine Reparatur mehr?
GH5 - Autofocus funtioniert nicht mehr nach Firmware Update 2.1
DivX: nach dem enkodieren Ton nicht mehr synchron
GH5 nach update von 1.0 zu 2.2 kein mov 4K 10 bit mehr?
MP4 Datei nicht mehr synchron nach Import (AUDIO)?! HILFE!!!
Philips DVDR 520 H erkennt nach Update DVD+RW nicht mehr
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
Asus SchnittPC (NB) fährt nicht mehr hoch nach Acronis Absturz

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen