Logo Logo
/// 

Musikvideo: Red Scarlet Footage - 60frames asynchron



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Sebastian_W90:


Hallo,

ich habe in der Suche leider keinen entsprechenden Thread gefunden, deswegen schreibe ich hier. Bitte entschuldigt, falls ich im falschen Unterforum gelandet bin.

Ich habe folgendes Problem:

Wir haben ein Musikvideo gedreht und als Kamera die Red Scarlet Dragon benutzt.

Unser Kamermann hat die Lip-Sync Szenen in 59.94 Frames pro Sekunde gedeht und die Slow-Motion Szenen in 120 f/s.

Doch wenn ich mit dem Material nun eine Sequenz erstelle, ist das Video leider komplett asynchron, obwohl ich genau dieselbe Audiodatei vom Dreh benutze. Das Videomaterial scheint schneller zu laufen.

Ich schneide mit Adobe Premiere Pro CC und hatte vorher nie das Problem. Wir haben in vorigen Projekten meist die Sony FS700 oder die Mark III benutzt und hier auch die Lip-Sync Szenen in 60frames gedreht, damit wir die Möglichkeit haben, hin und wieder kleine Slow Motion Effekte hinzuzufügen und dann wieder zur "normalen" Geschwindigkeit zurückzukehren.

Dies ist mein allererstes "Red" Projekt und nun weiß ich nicht, ob ich bei den Voreinstellungen etwas falsch gemacht habe.

Kleine Zusammenfassung:

- Footage: Gedreht mit der Red Scarlet Dragon in 59.94 Frames/Second
- Videomaterial erscheint asynchron zum Audio (sieht viel zu schnell aus)
- Schnitt-Software: Adobe Premiere Pro CC
- Computer: Apple Macbook Pro Retina 15", 2,5 GHz Quad-Core Intel Core i7
Turbo Boost, 16 GB 1600 MHz Arbeitsspeicher

Bin über jegliche Hilfe dankbar, da ich wirklich nicht weiß, wie ich das Projekt in Premiere angelegen soll und langsam verzweilfel. Habe schon alles mögliche in den Sequenzeinstellungen versucht und komme jedes Mal auf das gleiche Problem. Gibt es da einen Trick?

Vielen Dank im Voraus,

Sebastian



Antwort von TomStg:

Prüfe zuerst, ob Deine separate Audiodatei auf der TimelineTimeline im Glossar erklärt in 48 KHz vorliegt. Wenn nicht, musst Du diese extern auf 48 KHz wandeln.



Antwort von Sebastian_W90:

Vielen Dank.

Das hatte ich bereits versucht, gleichzeitig hatte ich die Sequenzeinstellungen auf 25 frames pro Sekunde gestellt, das sieht schon besser aus, ist allerdings noch nicht ganz optimal.

Ich hatte gehofft, dass es auch einen leichteren Workflow geben könnte, da es sonst, wie gesagt, nie diese Schwierigkeiten gab und, soweit ich weiß, sollte das doch auch kein Problem sein. (kann mich natürlich auch irren)





Antwort von TomStg:

Deine TimelineTimeline im Glossar erklärt muss natürlich auf dieselbe FramerateFramerate im Glossar erklärt eingestellt sein wie Dein Originalmaterial.
Bist Du sicher, dass es 59,94 fps sind? Oder sind es 29,97 fps? Bei 25 fps auf der TimelineTimeline im Glossar erklärt hättest Du bei 59,94 fps des Originalmaterials eine Zeitlupe mit mehr als halber Geschwindigkeit und das Ganze sähe sehr unrund aus, weil die Frameraten nicht übereinstimmen würden.



Antwort von Sebastian_W90:

Hey Tom,

Yep, sind exakt 59.94 Frames/Sekunde.

Hatte, nachdem ich das Audio in 48KHz neu gerechnet habe, das Footage in 25F/S neu interpretiert, deswegen ergab es keine Zeitlupe.

Das Ding ist, dass das Video bei 59,94 eifnach viel zu schnell läuft. Ich weiß, dass dieser Eindruck bei solch einer FramerateFramerate im Glossar erklärt normal ist, allerdings läuft es dem Audio einfach davon. Ich das einfach nicht.

Der Hinweis mit dem 48KHz hat schonmal geholfen, allerdings sitzt es überraschenderweise noch nicht optimal.

Viele Grüße und Danke für die Tips.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Frage zu PC Setup und Archivierung/Datenmanagement RED Scarlet-W Footage,
Tolles Scarlet footage behind the scene tuto
Musikvideo (MoVi Pro, Scarlet-W & Sigma Art)
Red Scarlet look around
Red Scarlet-X - 4.5K RAW (2.4:1)
Red Scarlet-W Black shading
RED Scarlet-W ProRes Quality
RED Scarlet-W Files in Premiere Pro CC 2015
Nun wird sie also verschickt, die Red Scarlet-W
Und noch ´ne neue RED-Kamera: SCARLET-W
RED SCARLET-W 5K – neue Oberklasse im Sub 20.000 Euro Cine Segment?
Women Of The World Festival 2016 (Aftermovie) // Shot on RED Scarlet-W
Mac Pro für 4k footage (Red Epic)
Erste RED RAVEN 4.5K Footage verfügbar "Carrion"
RED Footage - Proxies mit Raw Verlinken in Davinci Resolve 12
Scarlet-W und Scarlet Dragon w
welchen Gimbal zur Red Scarlet-W? DJI Ronin / Ronin M / Ronin MX?
rot weißes Pattern im Vorschaubild der Sequenz und Schwarzbild in der Timeline RED Footage
ab Anfang 2016: SCARLET-W
Scarlet vs Varicam Dynamic Test
RED kündigt kompakte 8K RED Ranger Kamera exklusiv für Verleih an
RED schließt Deutschland Store – RED Support jetzt aus England
RED Hydrogen ONE Houdini ist da - Infos zu speziellen RED H4V-Kameras
RED MINI-MAG - Things you only thought you knew. Inside view, and RED SSD firmware
RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
DVD Asynchron

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen