Logo Logo
/// 

Multi-Angle-DVD erstellen - aber wie?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Frage von medialex:


Hallo zusammen,

dieser Tage habe mir DVD Architect Pro 6.0 zum Testen heruntergeladen und einfach nicht herausfinden können, wie ich eine Multi-Angle-DVD erstelle. Nirgendwo im Netz ist ein Video-Tutorial o.ä. zu finden. Und auch die Gebrauchsanweisung des Programms schweigt sich darüber aus (Suchfunktion liefert kein Ergebnis). Kann mir irgendjemand helfen?

Konkret habe ich fünf exakt gleich lange MPEG-Videos (fünf verschiedene Blickwinkel; geschlossene GOPs), zwischen denen der Nutzer der DVD beim Anschauen umschalten können soll. Ideal wäre es, wenn dem Ganzen ein gestaltetes Menü voranstünde. Zwar habe ich es mittlerweile geschafft, in DVD-lab Pro eine Multi-Angle-DVD zu erstellen, aber dort geht das nur ohne Menü...

Für jegliche Hilfe dankt euch

medialex



Antwort von medialex:

Hallo,

nachdem hier leider noch niemand auf meine Anfrage geantwortet hat, dachte ich mir, dass ich sie noch ein wenig konkretisiere. Das Endprodukt, also die Wiedergabeansicht, soll im Prinzip etwa so aussehen:



Alles in allem also fünf Aufnahmewinkel und die aktuell gewählte Ansicht im großen Fenster rechts unten. Jedem Video müsste außerdem noch eine eigene Audiodatei zugewiesen werden, da Umgebungsgeräusche der einzelnen Kamerapositionen jeweils unterschiedlich sind. Könnte man so etwas mit DVD Architect Pro hinkriegen? Wenn ja, wie? Oder könnte man die Quell-DVD des o.g. Youtube-Videos mit Programmen wie z.B. IfoEdit entsprechend "umbauen"? Entschuldigt, aber ich bin Text- und Bildredakteur sowie Video-Jounalist von Hause aus und musste mich bislang noch nie mit DVD-Authoring beschäftigen...

Hiiilllfffeee!

medialex



Antwort von Marco:

Du hast dazu doch in einem anderen Forum schon eine Antwort erhalten. Dort ist beschrieben, wie Multi-Angle in DVD Architect machbar ist und wo die Grenzen liegen.





Antwort von medialex:

Hallo Marco,

ja, das stimmt schon. Es ging mir auch eher um diese im zweiten Teil meiner Anfrage geschilderten "Reverse Authoring"-Geschichten. Ich versuche mir allerdings jetzt selbst etwas zusammenzupfriemeln.

Ein schönes Wochenende wünscht euch allen

medialex



Antwort von Marco:

Was in dem oben verlinkten YouTube-Video zu sehen ist, hat übrigens nichts mit einer Multi-Angle-DVD zu tun.



Antwort von medialex:

Vielen Dank, Marco, dass du mich darauf hinweist. Mir geht es nämlich genau darum, einen solchen Effekt wie in besagtem Youtube-Video in eine DVD zu verpacken. Da ich micht den anderen bislang erhaltenen Antworten (wo meine möglicherweise missverständlichen Beschreibungen als Multi-Angle-Effekt interpretiert worden sind) nicht weiter gekommen bin, dachte ich, ich starten einen neuen Versuch. Darf ich noch mal erklären?

Gebraucht wird eine DVD mit konventionellem Menü vorneweg (das bekomme ich noch selbst hin), wobei der Bildschirm nach dem Klicken des dortigen "Start"-, bzw. "Film"-Buttons dann wie in dem oben genannten Youtube-Video aufgeteilt wird. Dort sollen parallel fünf Videos ablaufen, die vorher zeitlich synchronisiert worden sind (Motorsportaufnahmen an verschiedenen Stellen einer Rennstrecke, wobei sich die Bildausschnitte überschneiden, d.h. wenn ein Fahrzeug einen Bildausschnitt verlässt, taucht es gleichzeitig im nächsten wieder auf). Daher muss braucht jedes Video auch einen separaten (unterschiedlichen) Audio-Kanal. Der vom Zuschauer mittels "Angle"-Taste auf der DVD-Player-Fernbedienung gewählte Streckenabschnitt soll im großen Fenster (rechter unterer Bildrand) erscheinen und jeweils nur die Audiospur des dort zu sehenden Videos zu hören sein. Ist das verständlich bzw. irgendwie machbar? Und hat das auch wirklich nichts mir "Multi Angle" zu tun?

Nochmals vielen Dank für deine Mithilfe bzw. der aller anderen slashCAM-Mitglieder!

medialex



Antwort von dienstag_01:

Das funktioniert nicht mit DVD.

Edit:
Was sicher möglich wäre: Die 5 Videos mit der Bild-im-Bild-Ansicht einzeln fertig zu bauen und dann als Multi-Angel-DVD zu authoren.



Antwort von medialex:

Komisch - ich denke doch schon irgendwie. Das im Youtube-Link oben erwähnte Video entstammt der folgenden Special-Edition-CD:

https://jkpoptote.wordpress.com/tag/ft-island/

Das besagte Multi-Angle-Video befindet sich auf der beliegenden Bonus-DVD, die mir leider nicht im Original vorliegt. Da der Bildausschnitt im rechten unteren Fenster wechselt, kann ich daher nicht sagen, ob das automatisch oder manuell per Tastendruck geschieht. Allerdings habe ich noch ein zweites ähnliches Video gefunden:



Da ist der große Bildausschnitt immer der gleiche und man kann wohl auch zwischen den einzelnen Blickwinkeln per Tastendruck wechseln. Hat noch jemand eine Idee, wie man den Effekt "nachbauen" kann?

Vielen Dank nochmal!

medialex



Antwort von dienstag_01:

Hatte oben noch angefügt, wie es gehen könnte.



Antwort von medialex:

Hallo dienstag_01,

vielen Dank für die Ergänzung. Nun also doch Multi-Angle? Jetzt kapier' ich gar nichts mehr... Somit heißt es weiterbasteln...

Schönes Wochenende noch!

medialex



Antwort von Marco:

Nein, wenn der Ton wechseln soll, ist das nicht mit der Multi-Angle-Funktion machbar. Wie gesagt: Das ist alles schon im anderen Forum erklärt worden.



Antwort von medialex:

Gut, Marco, ich hab's begriffen (aber irgendwie doch noch nicht so ganz). Bedeutet das also, dass ich den Effekt auch mit einem Authoring-Programm hinbekommen könnte, das KEINE Multi-Angle-Option hat? Dann könnte ich nämlich auf die Anschaffung des DVD Architect Pro 6.0 verzichten und stattdessen ein Open-Source-Authoring-Tool wie den DVDStyler wählen...

Du hast in deinen Postings meine entsprechende frühere Anfrage erwähnt. Hier ist der Link dazu, damit auch die Anderen bescheid wissen:

http://forum.slashcam.de/multicam-dvd-g ... ulti+angle

Auch dir vielen Dank!

medialex



Antwort von Marco:

Nee, ich hab eigentlich die aktuelle Diskussion im Vegasforum gemeint.



Antwort von medialex:

Nee, ich hab eigentlich die aktuelle Diskussion im Vegasforum gemeint.

Ach so, jetzt kapiere ich das erst... Da (http://www.vegasforum.de/multi-angle-dvd-t7746.html; hoffentlich darf ich den Link der Verständlichkeit halber posten) habe ich heute noch gar nicht reingeschaut. Und der entscheidende Hinweis in Richtung "Seamless Branching" stammt erst von heute... Vielen Dank und nichts für ungut!

Einen schönen Sonntag wünscht euch allen

medialex




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Slim-DVD-Hüllen gehen immer wieder auf...
Von DVD"d gegängelt
Author new DVD in Ifoedit 0.96 - Brennen mit B"s Recorder Gold 5 - DVD läuft nicht!
DVDs mit verschiedenen Blickwinkeln
DVD +-R vs. RW
DVD abspiel problem
DVD-Recorder und Harddisk
DVD "rippen"
dvd kopieren auf 2 dvdr, welches Programm tut das vernünftig ?
DVD und Linux
PowerDVD und Sceensaver
DVD schauen mit Suse 8.1
Wie Filme bearbeiten und daraus DVD erstellen
Wie "Warp / Blend" Effekt wie in diesem Beispiel erstellen?
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
Reprofotografie, aber wie?
lavalier aber wie?
Musikvideo - Aber wie?
Bluescreen! Aber wie?
5.1-Kanal Test-CD erstellen - wie?!
wie/mit was Filmausschnitt erstellen
DVD-R aus Zweikanalton-DVD-RW/VR erstellen
change clipspeed aber wie?
Tracking "korrigieren", aber wie?
AE Clip kürzen, aber wie?
Color matching aber wie?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom