Logo Logo
/// 

Mini - Kollektionsvideo (Mode)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von Davidos:


Moinsen,

da ich schon ziemlich lange hier immer ein wenig mitlese und reichlich Infos auch bekommen habe, dachte ich mir ich stelle Euch mal was von mir vor.

Natürlich bewege ich mich auf ziemlicher Amateur-Ebene, jedoch möchte ich es wagen mal was zu zeigen, dass ich nebenbei für die Firma wo ich arbeite gemacht hatte bei einem Fotoshooting.




Hoffe Vimeo ist ok für Euch?!


Beste Grüße,
Davido



Antwort von thsbln:

Guten Morgen,

sehr schön und stimmungsvoll! Etwas viel schiefe Horizonte, die mir nicht unbedingt durch Bildinhalte motiviert erscheinen und die vielen Gegenlichtaufnahmen (und eine dunkle Nahaufnahme eines Rucksacks - ? -) zeigen zumindest mir nichts von der Mode, aber wenn die Stimmung im Vordergrund stehen soll, ist das gelungen, sonst hilft ein wenig gezieltes Licht.

Aber davon abgesehen tolle Arbeit.



Antwort von Starshine Pictures:

An sich ok für den Anfang. Vielleicht ein bissl langweilig irgendwie. Manche Szenen stehen für mich zu lange, zum Beispiel die beiden mit den Surfern im Wasser. Aber ich finde du hast mit deinem Grading den gesamten Sinn des Filmes vernichtet. Ich habs auf dem iPhone angeschaut und ich konnte die Klamotten beim besten Willen nicht erkennen. Alles nur schwarze Flächen. Und wenn man mal ein ganz klein wenig Licht drauf hat dann sind die Farben so sehr verbogen dass ich mir auch keinen Reim draus machen kann. Weniger wäre hier mehr gewesen. Die Stimmung des Filmes an sich, also die ruhige Musik und die Zeitlupen finde ich passend, auch zum Produkt.


Grüsse, Stephan von Starshine Pictures








Antwort von Davidos:

Danke für Euer ehrliches Feedback. Das Video habe ich vor ca. 1 Jahr gemacht.
Damals hatte ich nicht wirklich auf gerade Horizonte geachtet und genauso wenig was das Color Crading betraf. Für mich war gerade der Umstieg auf Final Cut Pro 7 und dann noch Red Giant Suits eine völlig neue Welt und dachte nur WOW jetzt kann man ja alles machen :D Und hab es damit gut übertrieben.

Genauso wie der Fokus, hatte mir gebraucht ne GH1 gekauft und damals nur mit alten Analog Objektiven gearbeitet und dann kaufte ich mir mein erstes neues Objektiv das 20mm 1.7f Pancake von Panasonic und war geflashed von dem Fokus.

Für mich am schwierigsten immer umzusetzen ist es die Story schön zu verpacken. Weil es ist schwer wenn man am schneiden ist und es schon 100x alles gesehen hatte was man macht noch zu entscheiden wie es für jemand wirkt der es zum ersten mal sieht. Ich hoffe Ihr versteht ca. was ich damit sagen will?

Aber trotzdem schon mal vielen Dank für Eure Meinungen, Kritik hilft ungemein viel!

Beste,
D.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Capture Mode funktioniert nicht
GH4 4K pre burst mode einstellen???
Lumix S1 - Beschränkungen des Creative Video Mode
FX6 im Cine EI Mode 12800 ASA Slog3
USB 4: neuer DisplayPort Alt-Mode 2.0 kann 16K
GH5s - Full Manual Mode "benimmt" sich Automatic!
Filmmaker Mode für Fernseher bekommt weitere Unterstützung
Filmmaker Mode-UHD Alliance holt erste Hersteller an Bord
Filmmaker Mode jetzt auf Samsung Fernsehern per Firmware Update verfügbar
Diagrammeditor sieht im Easy Ease Mode anders aus als sonst?
Depeche Mode: Eine Band und ihre Fans | Konzertfilm | ARTE
Suche Mini-Mini-Mini Cam
Filmmaker Mode für Fernseher zeigt Filme wie vom Regisseur beabsichtigt
Jetzt auch Panasonic Fernseher mit Netflix Calibrated Mode für originalgetreue Filmwiedergabe
Blackmagic DeckLink Mini Monitor 4K / Mini Recorder 4K // IBC 2016
Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
ARRI-Kracher zur NAB: ALEXA Mini LF - ALEXA LF 4.5K Large Format Sensor im Alexa Mini Body // NAB 2019
Messevideo: ARRI Alexa Mini LF - die Unterschiede zur Alexa Mini + Neues zur S35 4K ARRI 2020// NAB 2019
ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
Mini DV Camcorder
Atem Mini
Mini DV Abspielgerät
Mini-DV Laufwerk?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom