Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Filmemachen-Forum

Infoseite // Mein Nachbar, ein Alien? Stoff für Drehbuch.

Panasonic Lumix S5Advertisement

Frage von ruessel:


Eines morgens am Altpapierkontainer hier im Ort..... meine von Perry Rhodan geschulten Augen entdecken zwischen Altpapier eine Patentschrift über eine fliegende Untertasse. Richtig mit Stempel vom Patentamt, genauere Beschreibung einzelner Komponenten....unglaublich - von 1972.

Na, wäre das kein Stoff für eine geile SF-Doku? Siehe Anhang.

Wollte ich immer machen, wenn ich Rentner bin. Nun fehlt mir dafür der Antrieb.... schade. Wer war der Typ? Wollte er nur nach Hause? Oder war er der Erfinder der 2. Weltkriegs-Glocke?


DSC_2600.jpg DSC_2601.jpg

Space


Antwort von 7River:

Sogar mit technischer Zeichnung! Cool.

Space


Antwort von ruessel:

Vielleicht sollte ein richtiger Physiker mal drauf schauen.....ob an der Idee was dran ist. Sind insgesamt 11 Seiten mit Zeichnungen und genaueren Beschreibungen.

Space


Antwort von 7River:

Schon manchmal erstaunlich, was alles so weggeworfen wird. Oft versterben welche, dann werfen Jüngere einfach alles in den Müll.

Space


Antwort von ruessel:

Wie ich sehe, ist hier das gesamte Patent veröffentlicht:

https://www.raumflugcenter.de/wp-conten ... schiff.pdf

Space


Antwort von ruessel:

Ich habe mal beim "Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt" per Mail angefragt, ob da was "dran" ist. Sind schließlich die Fachmänner ;-)
Bin gespannt ob ich eine Antwort bekomme.

Wenn in einem Jahr wieder vermehrt UFOs gesichtet werden, dann sind es keine Spinner, sondern das DLR testet geheim erste Prototypen!

Space


Antwort von dosaris:

ruessel hat geschrieben:
Ich habe mal beim "Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt" per Mail angefragt, ob da was "dran" ist. Sind schließlich die Fachmänner ;-)
Bin gespannt ob ich eine Antwort bekomme.
man könnte auch anfragen, was an der letzten Konstruktion zum Perpetuum-mobile dran ist.

ok, speziell dazu hatte das Patentamt die Annahme von Anmeldungen generell abgelehnt.
Was nicht erstaunlich ist. Aber bemerkenswert ist, dass doch ständig immer neue Generationen von unten nachwachsen,
die dieselben abstrusen Ideen verfolgen.

Ähnlich ist das auch mit dieser El-Turbine für's Weltall aus der Patentanmeldung.

Zur Garnierung des Plots könnte man noch eine Verschwörung finsterer Mächte hinein-komponieren,
die den Einsatz derart revolutionärer Technologien hintertreiben.

Hanebüchen!

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Filmemachen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


KI - Text zu Bild (um ein Drehbuch zu bebildern)
Alien: 40th Anniversary Shorts - offizieller Teaser Trailer
Making of Moviesets from Alien
Welchen GreenScreen-Stoff nutzt ihr?
Autorinnen fordern Frauenquote beim Drehbuch-Schreiben für Serien
Drehbuch gesucht
Wie kann man in DaVinvi Resolve 16 ein bestimmtes Thumbnail für ein Projekt festlegen?
Welches Verlängerungskabel bräuchte ich für mein Mikrofon?
F: Welche Videokarte für mein Notebook
Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines F
Sumolight Sumolaser: Ein Laser-Spotlight so hell wie ein 18-kW-HMI Scheinwerfer
Ist ein Server ein Server?
Blackout, mein neuer Spielfilm
Mein Filmtipp




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash