Logo Logo
/// 

Kein Ton beim demuxen von pvastrumento



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Wolfgang Barth:


Ich habe mir von einer DVD per DVDdecrypter die VOB Dateien auf Harddisk
gezogen. Die kann ich mir auch ansehen und hören z.B. mit vlc. Die
Datei hat mehrere Tonspuren alle mit AC3AC3 im Glossar erklärt drinnen.

Um das ganze z.B. mit TMPECENC weitzuverarbeiten wollte ich die Datei
zuerst mit PVAStrumento demuxen. Ich kenne leider kein Programm mit dem
man direkt VOB Dateien einlesen kann zum recodieren.

Problem: PVAstrumento produziert NUR eine wunderschöne Bilddatei aber
keine Tondateien.
Ich hab auch schon mal probiert eine mpeg-Datei per PVAstrumento aus der
VOB zu machen: Gleiches Ergebnis: kein Ton.

ts-Dateien (;Transportstreams aus Digital-TV) klappen prima mit
PVAstrumento, egal ob recodieren oder demuxen.

Hat jemand eine Idee woran das liegt?
Welchen Vorschlag habt ihr um eine VOB zu recodieren (;auf SVCDSVCD im Glossar erklärt oder
DivX) und möglichst auch gleichzeitig den AC3AC3 im Glossar erklärt Ton auf Stereo runterzufahren?

mfg wb




Antwort von Volker Huels:

Wolfgang Barth schrieb:

>Ich habe mir von einer DVD per DVDdecrypter die VOB Dateien auf Harddisk
> gezogen. Die kann ich mir auch ansehen und hören z.B. mit vlc. Die
>Datei hat mehrere Tonspuren alle mit AC3AC3 im Glossar erklärt drinnen.
>
>Um das ganze z.B. mit TMPECENC weitzuverarbeiten wollte ich die Datei
>zuerst mit PVAStrumento demuxen. Ich kenne leider kein Programm mit dem
>man direkt VOB Dateien einlesen kann zum recodieren.

Direkt von VOBs recodieren kann der Mainconcept MPEG2-Encoder.
Anstandshalber muß ich aber erwähnen, dass ich es nur mit VOBs
versucht habe, die nur eine AC-3-Tonspur haben. Es gibt auch keine
Möglichkeit im Mainconcept-Encoder eine spezielle Spur auszuwählen,
falls mehrere vorhanden sind.

>Problem: PVAstrumento produziert NUR eine wunderschöne Bilddatei aber
>keine Tondateien.
>Ich hab auch schon mal probiert eine mpeg-Datei per PVAstrumento aus der
>VOB zu machen: Gleiches Ergebnis: kein Ton.

Das Ergebnis ist mir nicht fremd.

>ts-Dateien (;Transportstreams aus Digital-TV) klappen prima mit
>PVAstrumento, egal ob recodieren oder demuxen.

Recodieren kann die PVAStrumento-Version, die mir hier vorliegt, noch
nicht. :-)

>
>Hat jemand eine Idee woran das liegt?

Ich nicht. Es ist mir aber auch egal.
Wenn du schon den TmpegEnc dein eigen nennst, dann kannst du VOBs
völlig problemlos mit den integrierten MPEG-Tools in Videostream und
AC3-Stream demuxen. Dort kannst du auch explizit die Tonspur
auswählen, die extrahiert werden soll.

>Welchen Vorschlag habt ihr um eine VOB zu recodieren (;auf SVCDSVCD im Glossar erklärt oder
>DivX) und möglichst auch gleichzeitig den AC3AC3 im Glossar erklärt Ton auf Stereo runterzufahren?

Um AC3-Dateien nach Stereo-WAV (;oder anderen Formaten) zu wandeln,
wirft dich Tante Google mit Ergebnissen zu, wenn du dich traust, sie
zu fragen.
"Besweet" ist z.B. eine Möglichkeit. Das gute alte "DVD2AVI" kann
AC3-Sound direkt von (;ungeschützten) DVDs oder VOBs in WAV-Dateien
wandeln, inklusive Wandlung von 48KHz nach 44,1KHz und von DD 5.1 nach
Dolby Surround analog.

Ciao
Volker




Antwort von Wolfgang Barth:

Volker Huels schrieb:
> Wolfgang Barth schrieb:
>
>>Problem: PVAstrumento produziert NUR eine wunderschöne Bilddatei aber
>>keine Tondateien.
>>Ich hab auch schon mal probiert eine mpeg-Datei per PVAstrumento aus der
>>VOB zu machen: Gleiches Ergebnis: kein Ton.
>
> Das Ergebnis ist mir nicht fremd.
:-)
>
>>ts-Dateien (;Transportstreams aus Digital-TV) klappen prima mit
>>PVAstrumento, egal ob recodieren oder demuxen.
>
> recodieren kann die PVAStrumento-Version, die mir hier vorliegt, noch
> nicht. :-)
Recodieren war falsch ausgedrückt. Er macht eben nur mpg aus dem ts, das
ist natürlich kein recodieren. Die spielt mein XORO HSD400 plus meistens
ganz prima ab. Nur machmal hab ich Ton-Synchronisationsprobleme. Das
liegt aber offensichtlich am Player. Die gebrannte CD ist ok, die kann
ich auf dem PC tonsynchron abspielen. Schön wäre natürlich, wenn es
einen DVD Player gäbe, der auch ts-Streams direkt abspielt. Dann müsste
man garnichts mehr umcodieren. (;Nur Werbung rausschneiden vielleicht,
aber da have ich direkt auf einem ts-Stream noch nichts gefunden.)
>
> Um AC3-Dateien nach Stereo-WAV (;oder anderen Formaten) zu wandeln,
> wirft dich Tante Google mit Ergebnissen zu, wenn du dich traust, sie
> zu fragen.
> "Besweet" ist z.B. eine Möglichkeit. Das gute alte "DVD2AVI" kann
> AC3-Sound direkt von (;ungeschützten) DVDs oder VOBs in WAV-Dateien
> wandeln, inklusive Wandlung von 48KHz nach 44,1KHz und von DD 5.1 nach
> Dolby Surround analog.
Tatsächlich habe ich es mit DVD2AVI geschafft. Ich kann demuxen und auch
das Video recodieren z.B. in DivXDivX im Glossar erklärt rein. Der DivXDivX im Glossar erklärt ist dann aber ohne Ton.
Und den habe ich dann aber dummerweise entweder in einem ac3 oder einem
gewandelten wav File.

Ich will aber natürlich einen MPEGMPEG im Glossar erklärt LayerLayer im Glossar erklärt 1(;?) gepackten Audiostrom.
Dummerweise kann das DVD2AVI nicht erzeugen.
Wie kriege ich den Ton konvertiert und in den DivXDivX im Glossar erklärt avi wieder rein?

Oder zumindest: wie kriege ich eine AC3AC3 im Glossar erklärt Spur in den DivXDivX im Glossar erklärt reingemuxt?
(;Dann könnte ich den DVD Player das DD 5.1 runtersamplen lassen.)

Selbst wenn ich den VOB nur demuxt habe und nicht recodiert, kriege ich
den AC3AC3 im Glossar erklärt Ton getrennt aus der eigenen Tondatei mit TMPEGENC nicht
reingemuxt, denn das Programm kennt AC3AC3 im Glossar erklärt Spuren nicht.

mfg wb







Antwort von Volker Huels:

Wolfgang Barth schrieb:

>Tatsächlich habe ich es mit DVD2AVI geschafft. Ich kann demuxen und auch
>das Video recodieren z.B. in DivXDivX im Glossar erklärt rein. Der DivXDivX im Glossar erklärt ist dann aber ohne Ton.
>Und den habe ich dann aber dummerweise entweder in einem ac3 oder einem
>gewandelten wav File.

Von DivXDivX im Glossar erklärt war in deinem Ursprungsposting nicht die Rede.

>Ich will aber natürlich einen MPEGMPEG im Glossar erklärt LayerLayer im Glossar erklärt 1(;?) gepackten Audiostrom.

Kommt darauf an, was du meinst. MPEG-1 Audio LayerLayer im Glossar erklärt II (;oder I, ist
aber reativ selten, IMHO) tummelt sich meist auf DVDs oder (;S)VCDs.
DivX verheiratet man gerne mit MPEG-1 Audio LayerLayer im Glossar erklärt III, im Volksmund
auch MP3 genannt. DivXDivX im Glossar erklärt mit MP3-Ton sollte ein DivX-fähiger
Standalone-Player verdauen können.

>Dummerweise kann das DVD2AVI nicht erzeugen.
>Wie kriege ich den Ton konvertiert und in den DivXDivX im Glossar erklärt avi wieder rein?

DivX-Video mit VirtualDub öffnen, das von DVD2AVI generierte WAV unter
"Audio/WAV-Audio" laden und im "Full Compression"-Modus die
entsprechende MP3-Kompression unter "Compression" auswählen. Unter
"Video" "Direct Stream Copy" wählen und das Ganze mit "Save as AVI"
speichern.

>Oder zumindest: wie kriege ich eine AC3AC3 im Glossar erklärt Spur in den DivXDivX im Glossar erklärt reingemuxt?
>(;Dann könnte ich den DVD Player das DD 5.1 runtersamplen lassen.)

Kann der Player denn DivXDivX im Glossar erklärt mit AC3-Spur verkraften?
DivX läßt sich mit AC3AC3 im Glossar erklärt verheiraten, aber da ich persönlich das noch
nicht gemacht habe, halte ich mich zu dem Thema geschlossen. Da haben
andere Leute bestimmt praktische Erfahrung.

>Selbst wenn ich den VOB nur demuxt habe und nicht recodiert, kriege ich
>den AC3AC3 im Glossar erklärt Ton getrennt aus der eigenen Tondatei mit TMPEGENC nicht
>reingemuxt, denn das Programm kennt AC3AC3 im Glossar erklärt Spuren nicht.

TMPGenc ist auf MPEGMPEG im Glossar erklärt spezialisiert und kann MPEG-Dateien
selbstverständlich mit AC3-Sounddateien muxen, z.B. die *.m2v und
*.ac3, die es aus einem VOB demuxt hat, zu einer MPEG2-Datei mit
AC3-Ton. Mit Divx-Videos kann es zum MuxenMuxen im Glossar erklärt nichts anfangen, klar.
Wenn dein Anliegen das Erstellen von DivX-Videos ist, kannst du
TMPGEnc (;außer zum Demuxen) vergessen.

Ciao
Volker






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Asynchroner Ton nach Multiplexen
Kein Ton beim abspielen von DVDS
Magix-VideodeLuxe2004-kein Ton beim Import von mpeg
PVAStrumento: demuxen in viele Dateien
Beim Abspielen kein Ton
Kein Ton beim bearbeiten mit Pinnacle 16
Womit lassen sich .VOB-Dateien abspielen? Beim Mediaplayer kein Ton, PowerDVD zeigt nichts.
Kein Bild beim abspielen von Avis.......
Kein Ton von der TV-Karte
TV-Out: Kein Bild beim Abspielen von Videos (ansonsten schon)
Noch einmal: Kein Bild beim abspielen von AVI"s
Frage zur Konfig. von PVAStrumento u. TMPEGEnc
Mit MPC geht nur 1 Film gleichzeitig mit Ton, mit WMP 6.4 oft gar kein Ton
Kein Ton
Kein Eurosport beim Digi-Receiver
Kameramann beim Fußball... kein Kindergeburtstag!
DVD kein Ton ??
kein Ton mehr
Premiere Pro kein Ton
Kein Ton nach Aufnahme
Kein Ton bei AVCHD
MoreTV und XP: kein Ton
Windows Mediaplayer - kein Ton
Warum kein Ton via HDMI?
DVD Wiedergabe - kein Ton :-(
Canopus ADVC-50 kein Ton

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen