Infoseite // Hilfe: DVD von DVB gebrannt, aber Track-Problem



Frage von Dominik Pusch:


Hallo,
brauche dringend Hilfe ;)

Ich habe eine DVD mit 4 Tracks nach folgender Anleitung gebrannt:
http://www.lucike.info/index.htm?http://www.lucike.info
page digitaltv mgid 03.htm

Mit dem tool DVDFab hatte ich dann, wie beschrieben, die VIDEO TS.IFO
und VIDEO TS.BUP erstellt und alles mit Nero gebrannt (;"Video DVD"
ausgewaehlt und das komplette Verzeichnis nach "VIDEO TS" gezogen.
"AUDIO TS" hab ich leer gelassen).

Hab mich genaustens an die Anleitung gehalten und das Verzeichnis
sieht so aus:

niki@P2 333:~/dvd/dvd$ ls -1hs
insgesamt 2.6G
12k VIDEO TS.BUP*
12k VIDEO TS.IFO*
28k vts 01 0.bup*
28k vts 01 0.ifo*
745M vts 01 1.vob*
24k vts 02 0.bup*
24k vts 02 0.ifo*
703M vts 02 1.vob*
12k vts 03 0.bup*
12k vts 03 0.ifo*
69M vts 03 1.vob*
40k VTS 04 0.BUP*
40k VTS 04 0.IFO*
1.1G VTS 04 1.VOB*
101M VTS 04 2.VOB*

Das Problem ist, das der DVD Player nur den 1 Track abspielt und dann
aufhoert. Nicht mal mit den |<< >>| Skip-Tasten kann ich zum
naechsten Track springen. Lediglich wenn ich bei meinem DVD Player
(;SEG Hollywood II) die Display-Taste druecke, kann ich manuell die
Tracks auswaehlen.

Wie kriege ich hin, dass er automatisch zum naechsten Track uebergeht
und man auch mit den Skip-Tasten zum naechsten Track springen kann?
Meine Freundin, fuer die ich die DVD gebrannt habe, hat es naemlich
mit ihrem DVD-Player ueberhaupt nicht hinbekommen, mehr als den
ersten Track zu sehen.
Sie ist deshalb schon sauer auf mich ;)
Habe ein Feuerwerk aufgenommen, welches wir zusammen live gesehen
haben, und es in 3 Tracks geteilt. Das eigentliche Feuerwerk ist der
2. Track und gerade wo es also anfangen soll und der interessante
Teil kommt nach etwa ~25 Minuten langweiliger Reportage ueber die
Vorbereitungen, hoert bei ihr die DVD auf ;)
Jetzt muss ich schnell fehlerfreien Ersatz schaffen, weiss aber nicht
wie und brauche dringend ein wenig Hilfe ;)
Koennt ihr mir ein Tipp warum es nicht geht und was ich machen muss,
damit es geht oder mir einen Link geben der mir die Loesung bringt?

Tausend Dank schon mal im voraus,
Dominik



Space


Antwort von Michael Spohn:

Dominik Pusch schrieb:

> Ich habe eine DVD mit 4 Tracks nach folgender Anleitung gebrannt:
> http://www.lucike.info/index.htm?http://www.lucike.info
> page digitaltv mgid 03.htm
>
> Mit dem tool DVDFab hatte ich dann, wie beschrieben, die VIDEO TS.IFO
> und VIDEO TS.BUP erstellt und alles mit Nero gebrannt (;"Video DVD"
> ausgewaehlt und das komplette Verzeichnis nach "VIDEO TS" gezogen.
> "AUDIO TS" hab ich leer gelassen).

Sieht für mich so aus, als könntest Du hier einen Fehler gemacht haben:

"Sollen mit IfoEdit mehrere DVD Titel Sets auf einen DVD Rohling
gebrannt werden, muß für jeden Stream ein eigenes Titel Set erstellt
werden und später mit DVDFab von Fengtao Software ein neuer Videomanager
(;VIDEO TS.IFO) erstellt werden."

Mit IFOedit kenne ich mich leider nicht so gut aus. Du könntest
allerdings mal die Trialversion von DVDlab verwenden. Damit geht das
Authoring sehr viel einfacher als mit IFOedit.

Die einzelnen Title-Sets müssen jedenfalls vom ersten Menü aus
erreichbar sein und auch nach dort zurückführen. Ansonsten müssen die
Streams in einem *einzigen* Title-Set zusammengefügt werden!

--
Tschüß
Michael



Space


Antwort von Dominik Pusch:

Michael Spohn wrote:

> "Sollen mit IfoEdit mehrere DVD Titel Sets auf einen DVD Rohling
> gebrannt werden, muß für jeden Stream ein eigenes Titel Set erstellt
> werden und später mit DVDFab von Fengtao Software ein neuer
> Videomanager (;VIDEO TS.IFO) erstellt werden."

Genau das habe ich getan. Mit Ifoedit die vts?????.bup/ifo/vob Dateien
erstellt und die VIDEO TS.IFO/BUP direkt geloescht. Dann die Namen
entsprechend angepasst und alles in das zitierte Verzeichnis kopiert.
Mit DVDFab hab ich dann einfach nur das Verzeichnis angegeben und es
hat mir die beiden Dateien fuer alle Titel Sets erstellt.

Ich kann sie ja auch abspielen, aber leider nicht automatisch.
Habe mittlerweile rausgefunden, dass ich das eine Video gar nicht in 3
Teile haette schneiden muessen, sondern einfach nur "Kapitel" im mpeg
setzen. Trotzdem: Der 4. Track ist ein ganz anderes Video. Waere doch
sicher Unsinn die beiden Videos zu einem zusammenzufuegen, nur um
Kapitel zu setzen zu koennen? Die werden ja eh wieder in 1024KB
grosse VOB-Dateien unterteilt, wenn ich das richtig verstanden habe

> Die einzelnen Title-Sets müssen jedenfalls vom ersten Menü aus
> erreichbar sein und auch nach dort zurückführen. Ansonsten müssen
> die Streams in einem *einzigen* Title-Set zusammengefügt werden!

Es gibt kein Menue (;muss es ja auch nicht?). Beim Einlegen und Play
druecken spielt er einfach den ersten Track ab. Waere nur schoen,
wenn er danach beim 2. weitermachen wuerde und man mit der
"Skip"-Taste direkt zum naechsten Track springen koennte...

Vielen Dank,
Dominik



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Hilfe! DVB-Karte ruckelt
"next track" mit DVD-Lab
Einzelnen Track aus Misik DVD kopieren
Tmpgenc DVD Author: Track Problem
DVB-T auf DVD gebrannt - kein Ton?
Problem: MPEG2 als UDF gebrannt
MPEG mit Ton wird immer nur ohne Ton auf DVD gebrannt
Nicht-DVD-konforme MPEGs mit DVD-lab zusammengesetzt: Bild da, aber kein Ton! Hilfe!
ISO Datei gebrannt wie ansehen? VOB?
[OT:]ISO Datei gebrannt wie ansehen? VOB?
Bitte um Hilfe: Kein Bild, aber Ton bei MPEG2 und Media Player Classic
Kamerawagen (Track)
Tentacle Sync Track E - Minirecorder mit Timecode
Musikalische Untermalung zu einem House Track
Tentacle Sync Track E Audiorecoder mit Timecode wird ausgeliefert
Auto Track cutting?
Zoom R20: neuer Multi-Track Recorder mit 16 Spuren und Touchscreen
Neue Firmware 2.0.3 für Tentacle Sync Track E Audiorecoder bringt drahtloses Audio-Monitoring
DJI RS 3 Pro: LiDar Autofokus mit Cine-Prime und Active Track in der Praxis
Track-Anything: Neues KI-Tool maskiert und trackt Objekte in Videos automatisch




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash