Logo Logo
/// 

Flatrate für Filmmusik Art-List.io



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Das Lizenzieren von Musik für eigene Filmprojekte kann eine Menge Nerven kosten und hält auch immer wieder übe...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Flatrate für Filmmusik Art-List.io




Antwort von match:

ok, das gibt es auch schon hier für 149$/Jahr Flatrate:

www.audioblocks.com

ich hab es allerdings selbst weder getestet noch die 5 Seiten Lizenzbestimmungen gelesen...



Antwort von -paleface-:

Problem ist ja auch immer das kaufen in Amerika und verwenden in Deutschland.

Wäre nicht das erste mal das man dort alle Lizenzen erwirbt und hier bei YouTube gekickt wird weil der Künstler sich in Deutschland bei der GEMA angemeldet hat.





Antwort von RLX-Devlin:

Puh, die Demo Songs reißen einen aber nicht vom Hocker.



Antwort von ArnAuge:

Was hat man davon außer vorgefertigte Einheitskost, die kaum editierbar ist. Das ist bestenfalls - aber auch nur eingeschränkt - für Entwurfszwecke zu nutzen.
Eine Art Baukastensystem mit der Möglichkeit, Parts frei zusammenzustellen, Tempo und Intensität zu bearbeiten - also das, was Adobe mit Soundbooth mal hatte, das wäre hilfreich!
Ich versteh gar nicht, warum Soundbooth nicht weiter geführt wurde. Weiß da jemand was über die Hintergründe? Oder vielleicht gibt's ja so was noch - ohne, dass ich davon weiß?



Antwort von kling:

Und Vorsicht! Die Musiker dürfen in Deutschland (selbst unter Pseudonym) nicht bei der GEMA sein, sonst gibt's womöglich irgendwann eine böse Überraschung für den Nutzer.



Antwort von Olaf Kringel:

Und Vorsicht! Die Musiker dürfen in Deutschland (selbst unter Pseudonym) nicht bei der GEMA sein, sonst gibt's womöglich irgendwann eine böse Überraschung für den Nutzer.

...so isses :)

Sobald der Typ, welcher im Arrangement bei 2:59 auch nur mal kurz in die Nasenflöte geblasen hat GEMA-Mitglied ist, war es das dann bereits mit "free" in DE.

Gruß,

Olaf



Antwort von RLX-Devlin:

Hat es sich jem. bereits näher angeschaut?



Antwort von Jein:

Habe mir das ganze mal genauer angesehen.
Artlist sagt, dass bisher wohl kein Künstler bekannt sei, der sich bei der GEMA oder einer anderen Verwertungsgesellschaft angemeldet hätte. Allerdings garantieren sie das nicht.
Es würde angeblich auch gegen die Verträge mit Artlist verstoßen, wenn final die GEMA oder eine andere Verwertungsgesellschaft dafür Gebühren verlangen würden. Allerdings können sie das alles nicht garantieren.
Ich habe mal ein kurzes Review zu dem ganzen gemacht. Vielleicht interessiert das ja jemanden.


LG
Max



Antwort von Jott:

Urks.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sigma bringt 50-100mm f/1.8 DC HSM ART Zoom-Optik für APS-C
Filmmusik
Biete Filmmusik
biete Filmmusik
Biete Filmmusik
Biete Filmmusik
Kostenlose Filmmusik gemafrei
Suche Filmmusik/Auftragskompositon
Filmmusik mal anders!
Biete Filmmusik, Sounddesign, Imagemusik
Brauche dringend Filmmusik-BERATUNG
TransProse: automatisch generierte Filmmusik
Biete Filmmusik und gemafreie Musik
Biete Filmmusik kostenlos (überwiegend orchestral)
Biete Filmmusik - Komponist sucht neue Projekte
Wie sucht/findet ihr eure Filmmusik?
Biete professionelle Filmmusik für dein Projekt!
SUCHE Filmmusik-Komponisten für studentische Kurzfilmproduktion KURZFRISTIG
Verkaufsfördernde Wirkung von Filmmusik (damals) für Propaganda-Zwecke?
Kostenlose individuelle Filmmusik für euren Film, Kurzfilm, Trailer, Spot
Foley Art
FILM MEETS ART
Buster Keaton - The Art of the Gag
Art des Videosignals feststellen
Martial Art Taekwondo - Clip
Welche Art von Ringleuchte?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom