Logo Logo
/// 

Firewire und JVC Camcorder



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Bernd Schubert:


Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
Nicht im Lieferumfang ist eine sogenannte Firewire-Verbindung zum PC,
also PC-Karte und Kabel. Die hab ich mir im Bundle-Paket nun gekauft
und zwar eine PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt 1394.
Zwar sagt mir JVC, dass nur das mitgelieferte Kabel VC-VDV204U
verwendet werden darf. Ein Mitarbeiter des Media-Marktes sagte
allerdings, das sei Quatsch, es müsse auch so funktionieren.
Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.
Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
gelöst hat.
Gruss Bernd, OL




Antwort von Thomas Heier:

Bernd Schubert wrote:

> Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
> gelöst hat.

Also ich habe das Problem insofern gelöst, das ich nur Apple Macintosh
Rechner benutze, da klappt es auf Anhieb. "Du bekommst die Qualität, für
die du bezahlst"... Aber so eine Antwort wolltest du sicher nicht
hören.

- Ein Firewirekabel ist prinzipiell erst einmal ein Standardkabel, egal
was in der Anleitung zur Kamera drinsteht. Insofern hat der Mann vom MM
recht. Aber: Es wäre möglich - wenn auch unwahrscheinlich -, das in dem
Kabel zusätzliche Elektronik steckt. Meine "alte" JVC GR-VF10EG läuft
mit jedem Kabel. Auch die, die Apple den Rechnern beigepackt hat.

- Dein Problem solltest du einkreisen, indem du die Kamera an einen
anderen Rechner hängst. Wird sie da erkannt?

- (;Auch wenn es sich blöd anhört:) Stelle sicher, das du die Kamera
richtig bedienst (;Unterschied Cameramodus / VCR-Modus)

- (;Auch beliebte Fehler:) Kabel defekt? Karte richtig eingesteckt?
Treiber installiert?

- Ich habe beruflich schon 20-30 verschiedene Cunsumer-MiniDV-Kameras
für Kunden "eingerichtet" (;eigentlich die Software installiert und eine
Einführung der Möglichkeiten gemacht, nur Apple Hardware). Alle Kameras
der verschiedenen Hersteller und Modelle liefen auf Anhieb.

- Ich vermute so aus der Ferne, wenn Kamera und Kabel ok sind dann hast
du ein Problem mit dem Rechner. Dafür solltest du ggf. ein Crosspost in
eine PC-Schrauber-Gruppe machen.

--
Gruß aus Henstedt-Ulzburg, Deutschlands größtem
Dorf (;Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg).




Antwort von Volker Schauff:

Bernd Schubert wrote:
> Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
> Nicht im Lieferumfang ist eine sogenannte Firewire-Verbindung zum PC,
> also PC-Karte und Kabel. Die hab ich mir im Bundle-Paket nun gekauft
> und zwar eine PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt 1394.

Von welchem Hersteller ist die Karte, was für ein Chip ist drauf,
wieviel bezahlt, wo gekauft?

Da du unten Media Markt erwähnst... Doch wohl nicht die komische
Hama-Karte für 50 Euro wo du Karten mit kompatibleren Via-Chip und Video
Studio 7 LE (;okay, unbrauchbar aber im Gegesatz zu Hama immerhin eine
Beigabe) schon für 10 Euro bei Ebay bekommst?

> Zwar sagt mir JVC, dass nur das mitgelieferte Kabel VC-VDV204U
> verwendet werden darf. Ein Mitarbeiter des Media-Marktes sagte
> allerdings, das sei Quatsch, es müsse auch so funktionieren.

Vermutlich ist das so eine Garantieklausel wie die Originalpatronen in
Druckern (;bei Epson wegen Permanentdruckkopf noch verständlich, bei HP
schon weniger).

Da i-Linki-Link im Glossar erklärt (;4-Pin Firewire) schon sehr klein ist glaub ich nicht, daß aus
Platzgründen noch kleinere Stecker gebaut werden wie die Mini-USB für
Digitalkamera und MP3-Player.

Sollte mit jedem Kabel gehen

> Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
> PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.

Sollte normal problemlos gehen: Erst mal muß die Karte anständig erkannt
werden. Ist das passiert -> Kamera auf entsprechenden Modus stellen und
rein damit. Diese sollte auch in der Systemsteuerung im Gerätemanager
auftauchen, und zwar unter Bildbearbeitungsgeräte als "Microsoft
DV-Kamera und Videorekorder" (;gilt übrigens auch für AV-DV-Wandler), im
Fall von TI-Chips evtl. das gleiche nur mit Texas Instruments statt
Microsoft (;letzteres kann mit Wandlern deren Bildparameter sich
verstellen lassen wie dem Canopus ADVC-300 problematisch sein, dafür
braucht man die Microsoft Treiber, TI-Karten laufen allerdings auch mit
dem Microsoft-Treiber, ich weiß nicht für welche Ausnahmefälle der
TI-Treiber gemacht wurde, nur am Rande). Taucht die Kamera oder der
Wandler nicht in der Liste auf hapert es entweder an der Kompatibilität
zur Karte oder aus sonst welchen Gründen (;defektes Kabel, defekte Karte,
defekte Kamera) an der Erkennung allgemein.

--
Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative






Antwort von Bastian Lutz:

Hallo Bernd!

Bernd Schubert schrieb:

> Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
> Nicht im Lieferumfang ist eine sogenannte Firewire-Verbindung zum PC,
> also PC-Karte und Kabel. Die hab ich mir im Bundle-Paket nun gekauft
> und zwar eine PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt 1394.
> Zwar sagt mir JVC, dass nur das mitgelieferte Kabel VC-VDV204U
> verwendet werden darf. Ein Mitarbeiter des Media-Marktes sagte
> allerdings, das sei Quatsch, es müsse auch so funktionieren.
> Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
> PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.
> Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
> gelöst hat.

Ich habe eine Bekannte, die hatte auch so ein Problem (;JVC-Kamera mit
Firewire will nicht ueber Firewire). Sie hat es mit vielen Rechnern
probiert usw., hat alles nichts gebracht. Sie hat auch mehrfach den
Haendler, wo sie die Kamera gekauft hat, genervt. Irgendwann meinte der,
dass er rausgefunden hat, dass die Kabel fuer JVC etwas anders belegt
sind...

Ich hatte mit der Geschichte persoenlich aber nichts zutun, sie hat mir
das nur so erzaehlt.

Bastian Lutz

--
"Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft."

(;unbekannter Autor)




Antwort von Ralf Fontana:

Bernd Schubert schrieb:

>Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
>[...]

>Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
>PCVerbindung herzustellen

Was genau klappt dabei nicht? Kabel zu kurz? Stecker zu groß?

>Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>gelöst hat.

Leider ist meine Kristallkugel gerade zur 200.000 Deutungen
Inspektion. Im Gegensatz zu den anderen Postern hier die alle offenbar
wissen welches BS Du verwendest bleibt mir das daher verborgen.
Verrätst Du es mir? Und vieleicht auch noch gleich welches Baujahr
Dein PC hat?

--
Doping-Tests für die Sportler der Olympiade? Schön und gut.
Aber wann gibts endlich Drogentests für die Berichterstatter?




Antwort von Bernd Schubert:

On Sun, 05 Sep 2004 10:38:18 GMT, ralf.fontana@t-online.de (;Ralf
Fontana) wrote:

>Bernd Schubert schrieb:
>
>>Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
>>[...]
>
>>Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
>>PCVerbindung herzustellen
>
>Was genau klappt dabei nicht? Kabel zu kurz? Stecker zu groß?

Nun, es kommt einfach keine Verbindung zwischen Kamera und PC
zustande. Dabei wird die Firewire-Card im Gerätemanager als
"betriebsbereit" ausgewiesen. Sie ist eine reine Plug-and-play-Karte,
installiert sich in Windows XP von selbst.
>
>>Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>>gelöst hat.
>
>Leider ist meine Kristallkugel gerade zur 200.000 Deutungen
>Inspektion. Im Gegensatz zu den anderen Postern hier die alle offenbar
>wissen welches BS Du verwendest bleibt mir das daher verborgen.
>Verrätst Du es mir? Und vieleicht auch noch gleich welches Baujahr
>Dein PC hat?
>
O.k. - hast Recht, meine Infos waren etwas dürftig. Also ich hab ein
Motherboard von Elitegroup (;K7VTA3) mit einem VIA KT333 Chipsatz.
Das BIOS ist eines von AWARD.
Board und BIOS sind nicht älter als zwei Jahre.

Wir haben eine an einem anderen PC funktionierende Kamera bei mir
angeschlossen - ebenfalls keine Verbindung. Ich hab mir eine zweite
Firewirekarte gekauft und installiert - keine Verbindung.
Nun reduziert sich das Problem also auf den PC. Vielleicht ist ein
Dienst in Windows XP Professional nicht gestartet oder im BIOS ist was
zu aktivieren ?! So weit reichen meine Kenntnisse nicht, um das zu
beurteilen.
Ich bin danbbar für jeden nützlichen Tip.
MFG Bernd





Antwort von Ralf Fontana:

Bernd Schubert schrieb:

>>Was genau klappt dabei nicht? Kabel zu kurz? Stecker zu groß?

>Nun, es kommt einfach keine Verbindung zwischen Kamera und PC
>zustande. Dabei wird die Firewire-Card im Gerätemanager als
>"betriebsbereit" ausgewiesen.

Also entweder Kabel defekt oder Kamera defekt oder Softwareproblem.
Erfahrungsgemäß die Software. Allerdings ist ein Hardwarefehler am
schnellsten zu finden - also wenn Du irgendwo in der Bekanntschaft
jemanden mit DV-Cam und PC hast leih Dir sein FW-Kabel und/oder besuch
ihn mit Deiner Kamera.

>>>Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>>>gelöst hat.

Ich hab ne Sony, da geht das :-)

>O.k. - hast Recht, meine Infos waren etwas dürftig. Also ich hab ein
>Motherboard von Elitegroup (;K7VTA3) mit einem VIA KT333 Chipsatz.

Also XP als BS und ein halbwegs aktuelles Board.

Falls Hardwaretausch nicht geht oder nichts bringt probier mal
folgendes.

1. PC booten

2. dvio aus dem Netz auf den PC ziehen

3. Kamera einschalten. Auf play gehen. Falls kein Band da ist sollte
der Monitor-Modus (;bei Sony: Kamera auf Aufnahmemodus ohne Band drin)
auch tun

4. Kamera an den PC anstöpseln. Ein bis fünf Minuten warten,
Gebetsteppich gen Mekka ausrichten. Salz im Winkel von 32,785 Grad
über die linke Schulter werfen (;*)

5 dvio starten, zwei Minuten capturen, dann Kamera stoppen.

6. Mit einem beliebigen Programm schauen ob da ein DV-AVIDV-AVI im Glossar erklärt auf der HD
gelandet ist.

(;*) angeblich macht sich Windows selbst auf die Suche nach der
Datenqelle wenn plötzlich "von irgendwoher" Daten eintreffen.
Angeblich führt das mitunter dazu das eine angeschlossene Cam erkannt
wird die bisher nicht sichtbar war.

--
Doping-Tests für die Sportler der Olympiade? Schön und gut.
Aber wann gibts endlich Drogentests für die Berichterstatter?




Antwort von Bernd Schubert:

Hi,
für die vielen gut gemeinten Tips möchte ich mich herzlich bedanken.
Leider führte bislang keiner zum Erfolg, meine neue Videokamera bleibt
zumindest über Firewire-Verbindung für den PC unerkannt, es ist zum
Verzweifeln.
Ich hab mal in GOOGLE "Firewire; Probleme" eingegeben und siehe da, es
tun sich eine ganze Reihe von Diskussionsforen auf. Anscheinend gibt
es eine ganze Menge von Leuten, die Probleme mit FirewireFirewire im Glossar erklärt haben.
Treiberprobleme scheinen die Ursache zu sein, zumindest bei
verschiedenen Kameratypen. Spielt man Servicepack 2 auf, so wie ich es
getan habe, so ist mit unterschiedlichsten Reaktionen zu rechnen -
meist sind sie negativ. Entweder eine bestehende Verbindung bricht
zusammen, wird erheblich langsamer oder wer Glück hat, bemerkt gar
nichts. Also, ich melde mich jetzt erst mal für drei Wochen in Urlaub
(;Australien) ab und komme dann sicher mit jeder Menge Videomaterial
wieder. Ich setze darauf, dass, sollte es sich tatsächlich um ein
Treiberproblem handeln, dieses inzwischen gelöst ist. Wenn nicht, muß
ich eine andere Lösung finden als Firewire. Frage: Kann ich eigentlich
von Firewire-Ausgang (;Kamera) an USB (;PC) gehen ?
MfG Bernd

>Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
>Nicht im Lieferumfang ist eine sogenannte Firewire-Verbindung zum PC,
>also PC-Karte und Kabel. Die hab ich mir im Bundle-Paket nun gekauft
>und zwar eine PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt 1394.
>Zwar sagt mir JVC, dass nur das mitgelieferte Kabel VC-VDV204U
>verwendet werden darf. Ein Mitarbeiter des Media-Marktes sagte
>allerdings, das sei Quatsch, es müsse auch so funktionieren.
>Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
>PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.
>Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>gelöst hat.
>Gruss Bernd, OL





Antwort von Mark Ise:

Hi,

mein Bekannter hat ein ähnliches Problem seit einem Jahr und keine Lösung.
Er hat eine Sony DV-Cam und möchte sie an einen W2k-PC anschliessen.

Beim ersten Anschliessen wurde ein Installationsassistent gestartet, der
abschliessend meldete, dass ein Fehler bei der Installation aufgetreten sei.
Im Gerätemanager wird auch keine Kamera angezeigt.

Schliesst man die Kamera an und schaltet sie nur ein, bleibt derPC
stehen, bis man die Kamera abstöpselt, oder auf Play drückt.

Die gleiche Kamera konnte ich an meinem PC unter XP erfolgreich
anschliessen. Die CAM meines Vaters läuft bei mir ebenfalls, aber bei
meinem Bekannten verhält sie sich genauso, wie dessen Sony.

Ich hab dann ein Partitions-Image (;Norton Ghost) von W2k restored, an
dessen Installation die Cam noch nicht angeschlossen war.
Beim ersten Anschliessen verhielt es sich wieder genauso. Danach -> tote
Hose.

Noch was:
Sowohl die Cam meines Bekannten, als auch die meines Vaters muss ich
manchmal mehrmals an- und wieder abstecken, bis sie erfolgreich von
MEINEM PC erkannt wird.

Ganz koscher ist die Technik imho nicht.

Falls jemand hier noch eine Idee hat, wie man so eine CAM manuell oder
auf eine andere Art und Weise installieren kann, bin ich an einer Lösung
interessiert.

Mein nächster Lösungsversuch wäre nun Windows XP bei meinem Bekannten zu
installieren. Aber das ist sicher aufwendig und bringt auch bestimmt
andere Probleme und Inkompatibelitäten mit sich.


Bernd Schubert schrieb:

> Hi,
> für die vielen gut gemeinten Tips möchte ich mich herzlich bedanken.
> Leider führte bislang keiner zum Erfolg, meine neue Videokamera bleibt
> zumindest über Firewire-Verbindung für den PC unerkannt, es ist zum
> Verzweifeln.
> Ich hab mal in GOOGLE "Firewire; Probleme" eingegeben und siehe da, es
> tun sich eine ganze Reihe von Diskussionsforen auf. Anscheinend gibt
> es eine ganze Menge von Leuten, die Probleme mit FirewireFirewire im Glossar erklärt haben.
> Treiberprobleme scheinen die Ursache zu sein, zumindest bei
> verschiedenen Kameratypen. Spielt man Servicepack 2 auf, so wie ich es
> getan habe, so ist mit unterschiedlichsten Reaktionen zu rechnen -
> meist sind sie negativ. Entweder eine bestehende Verbindung bricht
> zusammen, wird erheblich langsamer oder wer Glück hat, bemerkt gar
> nichts. Also, ich melde mich jetzt erst mal für drei Wochen in Urlaub
> (;Australien) ab und komme dann sicher mit jeder Menge Videomaterial
> wieder. Ich setze darauf, dass, sollte es sich tatsächlich um ein
> Treiberproblem handeln, dieses inzwischen gelöst ist. Wenn nicht, muß
> ich eine andere Lösung finden als Firewire. Frage: Kann ich eigentlich
> von Firewire-Ausgang (;Kamera) an USB (;PC) gehen ?
> MfG Bernd
>
>
>>Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
>>Nicht im Lieferumfang ist eine sogenannte Firewire-Verbindung zum PC,
>>also PC-Karte und Kabel. Die hab ich mir im Bundle-Paket nun gekauft
>>und zwar eine PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt 1394.
>>Zwar sagt mir JVC, dass nur das mitgelieferte Kabel VC-VDV204U
>>verwendet werden darf. Ein Mitarbeiter des Media-Marktes sagte
>>allerdings, das sei Quatsch, es müsse auch so funktionieren.
>>Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
>>PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.
>>Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>>gelöst hat.
>>Gruss Bernd, OL
>
>

--
Mark





Antwort von Ralf Fontana:

Bernd Schubert schrieb:

>Spielt man Servicepack 2 auf, so wie ich es
>getan habe, [...]

Warum hältst Du das für erwähnenswert? Hat Dein PC die Kamera vor dem
SP erkannt?

--
Doping-Tests für die Sportler der Olympiade? Schön und gut.
Aber wann gibts endlich Drogentests für die Berichterstatter?




Antwort von Ralf Junge:

Thomas Heier wrote:
>
>> Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses
>> Problem gelöst hat.
>
> Also ich habe das Problem insofern gelöst, das ich nur Apple Macintosh
> Rechner benutze, da klappt es auf Anhieb. "Du bekommst die Qualität,
> für die du bezahlst"... Aber so eine Antwort wolltest du sicher nicht
> hören.
>
...dachte ich mir auch, aber auch am PowerBook bekomme ich meinen
JVC-Camcorder nicht erkannt. Manche PCs erkennen ihn, können aber das
Bild nicht ordentlich aufnehmen und bei ganz wenigen funktioniert es
sogar einwandfrei.

Ralf J.

--
In der endlichen Zeit sollte Unendliches entstehen.

Email: Ralf.Junge@zeit-fuers-leben.de
Web: http://www.zeit-fuers-leben.de | http://www.junge-fotos.de





Antwort von Peter Müller:

Also Ulead Video oder Mediastudio erkennen eine Cam, sobald sie
angeschaltet wird und schalten den DatenstromDatenstrom im Glossar erklärt durch, wenn FirewireFirewire im Glossar erklärt geht.
Will sagen: Wenn Du Dir für 5 Euro so ein Progie ersteigerst, kannst Du
zumindest zuverlässig feststellen ob Daten ankommen. Immerhin kannst Du
in den genannten Progies die div Eingänge auch selbst wählen und sehen
ob was ankommt (;analog, digital).Vielleicht liegt der Fehler ja woanders.
Bei einigen Progies kommt es darauf an, daß Du die Cam v o r dem
Programmstart einschaltest.

Bistlang
>>> jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
>>> PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.
>>> Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>>> gelöst hat. Gruss Bernd, OL
>>
>>
>>
>




Antwort von Alan Tiedemann:

Peter Müller schrieb:
> Also Ulead Video oder Mediastudio erkennen eine Cam, sobald sie
> angeschaltet wird und schalten den DatenstromDatenstrom im Glossar erklärt durch, wenn FirewireFirewire im Glossar erklärt geht.
> Will sagen: Wenn Du Dir für 5 Euro so ein Progie ersteigerst, kannst Du
> zumindest zuverlässig feststellen ob Daten ankommen.

Das geht auch gratis mit DV IO ;-)

> Immerhin kannst Du
> in den genannten Progies die div Eingänge auch selbst wählen und sehen
> ob was ankommt (;analog, digital).Vielleicht liegt der Fehler ja woanders.

Okay, *das* geht mit DV IO natürlich nicht.

Gruß,
Al *TOFU entsorgend* an

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Bernd Schubert:

On Fri, 03 Sep 2004 21:37:03 GMT, bernd-schubert@ewetel.net (;Bernd
Schubert) wrote:

>Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer JVC GR-D21.
>Nicht im Lieferumfang ist eine sogenannte Firewire-Verbindung zum PC,
>also PC-Karte und Kabel. Die hab ich mir im Bundle-Paket nun gekauft
>und zwar eine PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt 1394.
>Zwar sagt mir JVC, dass nur das mitgelieferte Kabel VC-VDV204U
>verwendet werden darf. Ein Mitarbeiter des Media-Marktes sagte
>allerdings, das sei Quatsch, es müsse auch so funktionieren.
>Bistlang jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen, eine Kamera -
>PCVerbindung herzustellen über FirewireFirewire im Glossar erklärt, es ist zum verzweifeln.
>Am Idealsten wäre, wenn einer mir sagen könnte, wie er dieses Problem
>gelöst hat.
>Gruss Bernd, OL

Ich möchte allen, die sich auf Grund meiner Anfrage hier Gedanken um
mein Problem gemacht haben, herzlich danken. Ich hab es inzwischen
gelöst. Aber es war schwierig und es war notwendig, tief in die
Architektur eines PC einzusteigen. Komischerweise kam ich selbst
drauf. Es ist ja bekannt, dass es schon mal zu Gerätekonflikten kommen
kann, obwohl Windows meldet, dass es keine gibt, das Gerät
betriebsbereit ist. Einige Geräte verlangen aber einen sogenannten
Exlusiv-Interrupt. So auch die Firewire-Karte. Ich hab ihr einen
verpaßt und siehe da, schon klappte es.
MfG Bernd











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Camcorder JVC GR-DVX4 Cassettenauswurf defekt
Camcorder Low-End Geräte: Samsung oder JVC?
JVC Everio GZ-RY980 -- wetterfester 4K-Camcorder
Neue (wetterfeste) JVC-Camcorder GZ-RX500, GZ-R300, GZ-F100
JVC Camcorder CR DVX 10 keine PLAY Funktion
Erster 4K Proficamcorder von JVC - JY-HMQ30
HD Warrior testet JVC GY-HM600 HD Camcorder
CES 2012: JVC bringt 4K-Camcorder für unter 5000 Dollar (GY-HMQ10)
JVC stellt Schultercamcorder GY-HM710 vor
Bluetooth Option beim JVC Camcorder GZ-HM550BE nicht aktivierbar ... !?
JVC Professional stellt GY-HM750E HD Camcorder vor
Und noch ein Pocket-HD- Camcorder: Picsio GC-FM1 von JVC
Camcorder und Festplatte gleichzeitig an Firewire
Problem mit Firewire und Panasonic miniDV Camcorder
JVC GY-HC550E 4K ENG Hand-Held camcorder vs Panasonic AG-CX350 Profi Camcorder
JVC GY-HC500 und 550 - Profi-Camcorder u.a. mit ProRES-Recording auf M.2-SSDs // IBC 2018
DV Camcorder an Firewire
Camcorder an Firewire probleme
JVC Mini-DV-Camcorder im Zigarettenschachtelformat
Vergleich Canon / JVC Camcorder
Kaufberatung Camcorder: ev JVC GZ-MG505
Datenübertragung von Camcorder - USB oder Firewire?
Firewire-Fernsteuerung Camcorder: Aufnahme auf Band
Hi8-Datacode per Firewire von D8 Camcorder ausgeben
Festplatte von JVC Camcorder auslesen
Frage zu Digital Camcorder JVC GR-DX300

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom