Logo Logo
/// 

Final cut showreel



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von Marcgrafx:


Hallo Leute.
Ich finde im gesamten Netz leider nichts brauchbares auf meine Frage.

Also, ich möchte ein showreel in Final Cut Pro x aus meinen vergangenen Projekten schneiden.

Gibt es eine Möglichkeit Clips aus einer TimelineTimeline im Glossar erklärt eines Projektes also samt grading und sonstigen Attributen in ein neues ereigniss zu kopieren?
Quasi damit ich meine Shots die im reel vorkommen sollen nicht neu schneiden und Graden muss.

Vielen Dank im Voraus.
Lg. Marc



Antwort von Jott:

Die gewünschen Clips mit Copy and Paste wie gewünscht in die neue Projekt-Timeline (dein ShowReel) setzen, so kommen alle Attribute mit. Oder was meinst du?



Antwort von Marcgrafx:


Die gewünschen Clips mit Copy and Paste wie gewünscht in die neue Projekt-Timeline (dein ShowReel) setzen, so kommen alle Attribute mit. Oder was meinst du?

Ich meine einen fertig gegradeten und geschnittenen Clip aus einer TimelineTimeline im Glossar erklärt in eine neue Timeline/ Ereignis duplizieren. Mit kopieren funktioniert das bei mir irgendwie nicht. Vielleicht mach ich auch was falsch? Weiß nicht aber einen ganzen Clip samt Einstellungen kann ich aus meiner TimelineTimeline im Glossar erklärt nicht bewegen, bzw. duplizieren und woanders abspeichern.





Antwort von R S K:

Mit kopieren funktioniert das bei mir irgendwie nicht.

?C den Clip im einen Projekt, ?V ins neue Projekt. Wüsste nicht wieso das nicht funktionieren sollte.

Wobei du ein Clip nicht einfach aus einem Projekt ziehen und wo anders (z.B. ein anderes Ereignis oder eine Schlagwortsammlung) ablegen, falls du das versuchst/meinst.

Die einzig anderen Möglichkeiten wären den/die fertigen Clip/s ausgeben oder aus ihm/ihnen eine zusammengesetzten Clip machen, welchen du dann im Ereignis hast und hinziehen kannst wo du willst.

- RK



Antwort von Jott:

Mit kopieren funktioniert das bei mir irgendwie nicht. Vielleicht mach ich auch was falsch?

Offensichtlich. Nur was?

Vor "copy" muss der Clip (oder mehrere) natürlich aktiviert sein (gelber Rand). Dann in eine andere TimelineTimeline im Glossar erklärt reinpasten, ist wirklich täglich Brot. Normale Standard-Befehle wie in jeder Software für den Mac.



Antwort von TomWI:

So wie von RSK beschrieben! Mache ich regelmäßig mit Interview-Clips die Bauchbinden etc. enthalten. Erst aus allem einen zusammengesetzten Clip erstellen, dann mit Copy/Paste in die andere Timeline. Funktioniert problemlos.



Antwort von Marcgrafx:

Hey, danke für die tips!
Ihr habt recht. Mit der Tastenkombination geht das tatsächlich.
Ich hatte es immer mit "rechter Mausklick" probiert. An die copy paste Tastenkombination hatte ich garnicht gedacht da ich bis jetz immer in dem Glauben war das jede tastenkombi auch irgendwie mit der Maus Eingabe erreichbar ist. Also ich habe bis jetz quasi noch garnichts über Tastenkombinationen gemacht sondern mich immer gefragt wofür das ganze wirrwar mit den Tasten wenn ich doch eine Maus habe...
Schande über mein Haupt und vielen vielen Dank für diesen kleinen tip mit großer Wirkung. ;-)

Schönes Wochenende euch allen.
Lg.



Antwort von R S K:

Mache ich regelmäßig mit Interview-Clips die Bauchbinden etc. enthalten. Erst aus allem einen zusammengesetzten Clip erstellen, dann mit Copy/Paste in die andere Timeline.

Verstehe nur leider nicht warum du copy/paste machst. Ein zusammengesetzter Clip lebt ja wie jeder andere Clip auch in deinem Ereignis, von wo aus du es auch wie jeden anderen Clip auch in die TimelineTimeline im Glossar erklärt bringen kannst. 😉

- RK



Antwort von TomWI:

@RK

Du hast prinzipiell Recht, diese Vorgehensweise würde aber bedingen, daß die zusammengesetzten Clips immer passend benannt sind, um sie dann auch entsprechend zu finden. Sind sie bei mir oft nicht, so daß, wenn ich ein bestimmtes Interview/Statement suche, ich meist in die "alte" TimelineTimeline im Glossar erklärt gehe, die gewünschte Sequenz dort schnell finde, kopiere und nach Wechseln in die neue TimelineTimeline im Glossar erklärt einsetzte.



Antwort von R S K:

Du hast prinzipiell Recht, diese Vorgehensweise würde aber bedingen, daß die zusammengesetzten Clips immer passend benannt sind…

Ähm… dass du sie umbenennen kannst und/oder mit einsprechendem Schlagwort versehen kannst weiß du aber schon, ja? 😜

Ziemlich lustige Ausrede wie ich finde. 😄

- RK



Antwort von TomWI:

Das weiß ich und manchmal mache ich das auch. Wenn"s hektisch zugeht und die Zeit drückt, dann lass ich die Umbenennung eben gern mal sein. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Final Cut X
final cut x - Doku :D
Final Cut Pro X 10.3.1
Final Cut ruckelt :(
Final Cut X Grafikkarte
Workflow Final Cut Pro X
Schönere Texteinblendungen in Final Cut X
Final Cut 7 kann 4K! Oder
Fragen zu Final Cut Pro X
Cinema look, Final Cut pro X
GoPro in Final Cut Express
Final Cut Layout zurücksetzen
Final Cut Pro X - Basistraining (Deutsch)
Final Cut Pro X - Welcher Mac
Final Cut Video Erstellung am I Mac
Top Tail Editing Final Cut 7
Final Cut Pro-X Untertitel Workflow
Kurznews: Handbuch zu Final Cut Pro X 10.2
Deutsches Final Cut Pro X Training
Gratis Final Cut Pro X Workshop
final cut und FHD material
Final Cut, Davinci oder Premiere?
Final Cut Studio 3 upgrade yosemite
Final Cut Pro X-Freelancer gesucht!
Final Cut vs Light Room / Porsche

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. Oktober - 31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
13-24. März 2019/ Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 16.November 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*