Logo Logo
/// 

Einstellungen Batchliste Aufnahme mit DV500 und Premiere 6.5



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Harald Schimmel:


Hi

ich suche jemanden, der eine DV500 mit AP6.5 laufen hat und mir ein
paar Tips geben kann.
Google und Google-Groups hab ich schon gemartert, aber nicht *die*
Antwort gefunden auf folgende Fragen:

Ich hatte eine DV300 mit AP5.1c unter Win98se laufen und war damit
eigentlich recht glücklich, außer das Rendern von Überblendungen und
Effekten hat halt lange gedauert.
Jetzt hab ich recht günstig eine DV500 bekommen und dachte, die könnte
eben "Echzeiteffekte" und das würde mir das Rendern bei einer
Überblendung ersparen und die sofort anzeigen.
und da wäre schon meine erste Frage:
--- ist das so, oder ist das nur bei bestimmten Effekten so, oder
meinen die mit Echtzeiteffekten ganz was anderes?

Mit AP5.1c/DV300 hab ich meine Cassetten immer in 5´ Portionen mit
DateiAufnehmenBatchliste eingespielt und aus diesen ca 1GB großen
Dateien rausgeschnitten, was ich gebraucht hab.
Das hat mit den Projekteinstellungen "Miro VIDEO DV 300" ganz gut
funktioniert und genau das würde ich gerne mit der DV500 auch so
machen.
Also DV300 raus, AP5.1 weg, AP6.5 drauf, DV500 rein, neue Treiber
problemlos installiert rebootet und los:
Die Presets wurden in AP6.5 sauber installiert aber mit der
Voreinstellung Pinnacle 3:4 PAL (;osder so ähnlich) komm ich nicht
weiter. Offensichtlich durchblick ich die vielen Projekteinstellungen
im AP6.5 nicht und hab da einen Wurm drinnen.
Die Cam läßt sich zwar steuern und mit DVtools auch manuell aufnehmen
geht wenn "Pinnalcle AVI" als Einstellung gewählt ist, aber die
Batchaufnahme springt sofort auf ein rotes X bei jedem Aufnahmeblock
und ist fertig.
dazu meine 2.Frage:
--- kann mir bitte jemand erzählen, welche Einstellungen er da hat um
mit AP6.5 in der Batchliste aufzunehmen?

Ich hab auch schon ein DV500 WiKi gesucht, aber nix gefunden und
digitalschnitt.de hat viele gute Ideen aber keine, die mir bei der
Batchliste wirklich weiterhilft :-/

schönen Dank, falls wer einen guten Tip für mich hat.
Und noch was: ich hab meinen Agent neu aufgesetzt. Falls da etwas noch
nicht netiquettenkonform ist, sagt es ruhig, ich werds gernausbessern.

ligrü
harrY




Antwort von Winfried Wolf:

Harald Schimmel schrieb:
>
> ich suche jemanden, der eine DV500 mit AP6.5 laufen hat und mir ein
> paar Tips geben kann.

hab ich noch; benutze sie aber nur noch auf meinem Capture-Rechner
(;wegen Analog-Capture und weil die üblichen OHCI-Karten Probleme mit
meinem JVC-Harddisk-Recorder haben).

>
> Ich hatte eine DV300 mit AP5.1c unter Win98se laufen und war damit
> eigentlich recht glücklich, außer das Rendern von Überblendungen und
> Effekten hat halt lange gedauert.
> Jetzt hab ich recht günstig eine DV500 bekommen und dachte, die könnte
> eben "Echzeiteffekte" und das würde mir das Rendern bei einer
> Überblendung ersparen und die sofort anzeigen.

Bei langsammen Rechnern geht tatsächlich einiges (;z.B. weiche Blende)
flotter als ohne die Karte, aber ganz ohne rendern wirst Du nicht
auskommen. Mein 2. Video-Rechner, der einen 2.8GHz-HT-P4 hat, ist mit
bloßer Software aber schneller.

> Mit AP5.1c/DV300 hab ich meine Cassetten immer in 5´ Portionen mit
> DateiAufnehmenBatchliste eingespielt und aus diesen ca 1GB großen
> Dateien rausgeschnitten, was ich gebraucht hab.
> Das hat mit den Projekteinstellungen "Miro VIDEO DV 300" ganz gut
> funktioniert und genau das würde ich gerne mit der DV500 auch so
> machen.
> Also DV300 raus, AP5.1 weg, AP6.5 drauf, DV500 rein, neue Treiber
> problemlos installiert rebootet und los:
> Die Presets wurden in AP6.5 sauber installiert aber mit der
> Voreinstellung Pinnacle 3:4 PAL (;osder so ähnlich) komm ich nicht
> weiter. Offensichtlich durchblick ich die vielen Projekteinstellungen
> im AP6.5 nicht und hab da einen Wurm drinnen.
> Die Cam läßt sich zwar steuern und mit DVtools auch manuell aufnehmen
> geht wenn "Pinnalcle AVI" als Einstellung gewählt ist, aber die
> Batchaufnahme springt sofort auf ein rotes X bei jedem Aufnahmeblock
> und ist fertig.

Die Aufnahme per Premiere hat bei mir auch nie vernünftig geklappt;
liegt wohl am Pinnacle Capture PlugIn. Das Gelbe vom Ei sind die DVTools
zwar auch nicht, aber die Karte kann damit vernünftig angesteuert
werden. Allerdings hab ich auch die Erfahrung gemacht, dass das manchmal
nur nach Beenden und Neustart des Programms funktioniert. Premiere
sollte währenddessen nicht laufen. Und während des Captures ist der
Rechner anderweitig nicht verwendbar.
Die letzte Download-Version der DV500-Treiber scheint übrigens noch am
besten zu funktionieren.

Gruß,
WiWo.




Antwort von Laufi [Marco Laufenberg]:

Hi:

Harald Schimmel schrieb:

> ich suche jemanden, der eine DV500 mit AP6.5 laufen hat und mir ein
> paar Tips geben kann.

*meld*

> --- ist das so, oder ist das nur bei bestimmten Effekten so, oder
> meinen die mit Echtzeiteffekten ganz was anderes?

das ist bei "bestimmten" Effekten so, nämlich den ganzen Pinnacle
eigenen, die einfachen Blenden, etc. auf jeden Fall. Du siehst in der
Timeline angezeigt, ob gerendert werden muß oder nicht und die
Echtzeiteffekte sind auch alsmsolche markiert.

> Die Presets wurden in AP6.5 sauber installiert aber mit der
> Voreinstellung Pinnacle 3:4 PAL (;osder so ähnlich) komm ich nicht
> weiter. Offensichtlich durchblick ich die vielen Projekteinstellungen
> im AP6.5 nicht und hab da einen Wurm drinnen.

ist eigentlich recht einfach. Vorausgesetzt, Du willst DV-Material
capturen, dann wählst Du "Pinnacle DV avi" aus.

> dazu meine 2.Frage:
> --- kann mir bitte jemand erzählen, welche Einstellungen er da hat um
> mit AP6.5 in der Batchliste aufzunehmen?

vorausgesetzt, OS, AP6.5 und die Pinnacle-Karte sind vernünftig
installiert und konfiguriert, Kamera ist angeschlossen und an, als
Eingang ist "DV" gewählt. Ich mache das so: Datei -> Filmaufnahme ->
Ein- und Ausgangspunkte angeben (;ich kann die Kameras (;VX-1000 und ne
Pana Consumer Cam) problemlos fernbedienen), das mache ich mit allen
Sachen, die ich brauche. Die batchliste speichere ich mir zur Sicher
heit ab. Dann den roten Knopf und Kaffee trinken gehen ;-)

Was hast Du für ne Kamera? Was für Pinnacle Treiber, was für ein Os? Hat
die Karte nen eigenen IRQ?

cheers,

Laufi

--
http://www.laufi.de
http://www.warm-upper.com
http://www.oncemorepartypeople.de
http://www.trabi90.de











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Suche: Aktuelle Aufnahme von Premiere - Mit Schirm, Charme und Melone
Wann kompremieren, während oder nach der Aufnahme?
Analoge Aufnahme - Premiere Pro
Einstellungen Batchliste Aufnahme mit DV500 und Premiere 6.5
Aufnahme MiniDV Premiere Pro über JVC BR-DV3000E
Theateraufnahme - Premierenaufnahme
Analogaufnahme mit Premiere Elements 10
Premiere Pro: Gerät wurde während der Aufnahme getrennt .. PP löscht alles!
Mikrofonaufnahme mit Premiere 6.0
Premiere Aufnahme ruckelt kein Ton
Vollbildaufnahme Premiere 6.01
Aufnahme Premiere Mausklick
Analog Aufnahme mit Pinnacle DV500 DVD
Speichern von Einstellungen Premiere CS6
Premiere Pro Problem verzerrtes Bild trotz richtigen Einstellungen
DVD und Festplattenrecorder und Premiere oder Premiere Recorder mit SAT
Videobearbeitungsprogramme und Aufnahme mit Greenscreen
parallele Aufnahme mit Digicam und gleichzeitige Wiedergabe an div. Stellen
Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!
GH5s vergisst Einstellungen in Verbindung mit Ninja V
TV-Aufnahme mit Hauppauge Win-TV-nova-S-plus und Nero oder Virtual dubmod
Ursa Mini EF Einstellungen und Setup für Greenscreen
Kompakte FUJIFILM X100V bietet C4K-Aufnahme mit F-Log (und externe 10Bit 4:2:2)
Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
Tonversatz bei Aufnahme mit Hauupauge PVR 350 und Nero Vision Express 3
Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom