Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameras Allgemein-Forum

Infoseite // Diebstahl - Raub - Geklaute Kamera und Zubehör in Hamburg



Frage von FeuerFlorian:


Guten Tag!

Am Mittwoch (26. Juni 2019) haben Unbekannte zwischen 9.20 und 9.30 Uhr mein am Speersort 1, direkt vor dem ZEIT Café (torrefaktum), geparkten Opel Zafira geöffnet

--> Der Tatort ist in der Hamburger Innenstadt <--

und neben Bargeld, dem großen Rollkoffer mit kompletter TV-Video-ausrüstung auch meine Laptoptasche mit Inhalt gestohlen. Darin: Ein iPhone 4, ein MacBook Pro sowie externe Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten mit meinen gesamten beruflichen und privaten Daten sowie aller Sicherheitskopien! Der oder die Täter flüchteten daraufhin vom Fahrzeug. Ein Mann, ca. 40 Jahre alt, Glatze oder sehr kurze blonde Haare, rote Oberbekleidung flüchtete mit den Taschen über die Buceriusstraße in Richtung Schopenstehl/Speicherstadt am Hofbräuhaus vorbei. Wer Hinweise zum Verbleib geben kann - vor allem des PCs und der Festplatten – wird dringend gebeten, sich zu melden! Auch anonym! BELOHNUNG! BITTE HELFEN SIE! DANKE!

Florian Büh – 0170-54 57 112 – Diebstahl@BUEH.net

Hier die Auflistung der Geräte:

Videotasche:
Großer Rollenkoffer von Calumet - Modell CALRM2214 unbekannt
PXW-Z190V - Videokamera (Tvtauglich) von Sony 4000070
--> darauf montiert: Sennheiser Funk-Empfänger G3 100er Serie für Mikrofon in Klärung
--> Kartenfach 1: Speicherkarte 128 GB SanDisk gold unbekannt
--> Kartenfach 2: Speicherkarte MiniSD-Karte in Adapter (größe unbekannt) unbekannt
Akkus:
Drei Mal BP-U30 unbekannt
Zwei Mal BP-U60 unbekannt
Sony Mikrofon extern vorne rechts an Kamera: Sony ECM-VG1 149801
Eine Gürteltasche steadystick mit Akkus und Speicherkarten drin unbekannt
Eine Lampe Sony HVL-LBPC//C 6170066
Eine Lampe PRO-X-Leuchte unbekannt
Eine Graukarte  - ohne -
Ein oder zwei grüne xlr-Kabel - ohne -
Stifte Blöcke etc
Ein Handmikrofon Sennheiser SKM 100-865 G3-D-X Frequenzbereich: 788 - 822 Mhz 1381173733
--> mit grauem Puschelüberzug von rycote unbekannt
* * *

Laptop-Tasche:
Tasche Feuerwear - rot aus Feuerwehrschlauch für 15-Zoll-Laptop, Scott15 unbekannt
MacBook Pro 15 Zoll, Late 2013 C02LN33EFD59
HypoVereinsbank-Tasche mit Steckfächern für CDs/DVDs - ohne -
--> darin enthalten: CDs/DVDs und Marker zum beschreiben - ohne -
Rot/schwarze externe 2,5 Zoll Festplatte Toshiba ; 1 oder 2 TB unbekannt
Weitere schwarze externe 2,5 Zoll Festplatte toshiba; 1 oder 2 TB unbekannt
Weitere schwarze externe 2,5 Zoll Festplatte toshiba; 1 oder 2 TB unbekannt
Weitere schwarze externe 2,5 Zoll Festplatte toshiba; 1 oder 2 TB unbekannt
Schlüsselband (wie Reißverschluss) HAMBURGER Dom - ohne -
--> daran befestigt, mindestens zwei USB-Sticks
Einer schwarz ganz klein sandisk unbekannt
Einer Orange mit Aufdruck Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein  unbekannt

Ein Magenta farbener Adapter usb auf Lightning und zugleich Mini-usb - ohne -
Powerbank in weiß / grau - ohne -

Ein iPhone 4 mit O2-sim - (gebraucht gekauft: IMEI 012749007227745)

DIV usb Kabel - ohne -
Ein Ladegerät für den Mac  unbekannt

Visitenkarten, Deo, Kamm, Namensschild
Zwei blaue kleine Tücher "Presseversorgung" - ohne -

https://www.facebook.com/FeuerFlorian/p ... =3&sfns=mo

Space


Antwort von Frank B.:

Wer zieht sich denn rote Oberbekleidung zum Klauen an? Klingt wie eine spontane Entscheidung, das Auto zu knacken. Vielleicht hast du irgendwo Hinweise hinterlassen, dass du Wertsachen im Auto hast. Naja, mein Vorredner hats ja auch schon gesagt. Speicherkarten sind ja nun nicht so groß, dass man sie nicht irgendwie in einer kleinen Hülle im Portmone mitnehmen könnte oder in einem Brustbeutel. Das sind ja die unwiederbringlichen und auch gefährlichen Inhalte, die da an den Falschen geraten sind.

Bloß, im Nachhinein ist immer schlau reden. Jeder macht Fehler. Irgendwann rechne ich auch damit, mal beklaut zu werden. Es wird ja auch immer schlimmer in unserem Land. Das bekommt schon langsam 3.Welt-Niveau.

Space


Antwort von autocalypso:

FeuerFlorian hat geschrieben:
Am Mittwoch (26. Juni 2019) haben Unbekannte zwischen 9.20 und 9.30 Uhr mein am Speersort 1, direkt vor dem ZEIT Café (torrefaktum), geparkten Opel Zafira geöffnet und neben Bargeld, dem großen Rollkoffer mit kompletter TV-Video-ausrüstung auch meine Laptoptasche mit Inhalt gestohlen.
Es wäre vielleicht hilfreich im Titel/Text zu erwähnen in welcher Stadt der Diebstahl erfolgt ist...

Space


Antwort von FeuerFlorian:

Danke für den Hinweis.

Der Tatort ist in der Hamburger Innenstadt - direkt am Speersort 1 !!!
Vor dem Verlagsgebäude der Wochenzeitung DIE ZEIT

Space


Antwort von Jott:

Traurig und hoffentlich ein klarer Anlass für alle, ernsthaft über Cloud-Sicherung nachzudenken. Beim Macbook Pro wäre es nur ein Klick gewesen, und Find my Mac würde dir anzeigen, wo sich dein Rechner befindet. Hilft dir jetzt nicht, aber vielleicht in Zukunft anderen.

Ebay durchforsten und good luck.

Space


Antwort von speven stielberg:

DAS meinte ich. Tipps sind ja löblich. In einem neuen Fred. Hier, an dieser Stelle find ich sie ... - aber das sagte ich ja schon!

Space


Antwort von Frank B.:

Naja, das hat aber nun gar nichts mit Dummmachen zu tun. Das ist allerhöchstens Schlaumeierei, wenn das Kind eh in den Brunnen gefallen ist. Dennoch ist es schon ein Anlass für alle anderen darüber nachzudenken, wie schnell man vielleicht schluderig wird und gewisse Sicherheitsvorkehrungen vernachlässigt. Das ist glaube ich niemandem fremd. Ich bin auch oft schusselig in solchen Dingen. Daher ist auch son Post hier immer auch gleichzeitig Warnung an jeden von uns.
Und ich glaube, jeder von uns wird sich ärgern, wenn er mal betroffen ist, wie dumm er sich angestellt hat. Man kann aber heute fast froh sein, wenn man "nur" beklaut wurde und ansonsten unverletzt geblieben ist. Scheint ja auch nicht mehr selbstverständlich.

So ein Thread hat ja nicht nur den Anspruch, dem TO zu helfen. Das können wir ja eigentlich auch nicht. Höchstens, wenn einem zufällig eins der Geräte irgendwo auffällt bei Ebay oder so.

Space


Antwort von handiro:

Das ist echt hart! Wurde das Auto aufgebrochen? Wie? Versichert? Wer als Profi arbeitet sollte eine haben. Ich habe mit Caninenberg&Schouten gute Erfahrungen gemacht.
*und nein ich kriege keine Provision dafür!*

Space


Antwort von Frank B.:

handiro hat geschrieben:
Das ist echt hart! Wurde das Auto aufgebrochen?
Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Das geht aus dem Eingangspost nicht genau hervor. Vielleicht war es ja nichtmal abgeschlossen. Aber auch hier, wir sind alle immer wieder mal unachtsam.

Space



Space


Antwort von iasi:

Ein solcher Diebstahl ist bitter. Es kann jeden treffen. Unangebracht ist dabei, den Bestohlenen als Mitschuldigen darzustellen.

Die Frage von Sicherheitskopien stellt sich hier aber auch. Räumliche Trennung ist nun einmal fundamental. Die Daten auf einen anderen Datenträger zu kopieren, verringert nur das Risiko von Datenverlust durch ausfallende Speicher. Gegen Feuer, Diebstahl usw. helfen nur verschiedene Aufbewahrungsorte.

Es braucht wohl viel Glück, die Daten wiederzubekommen.

Space


Antwort von TheGadgetFilms:

Natürlich ist es dumm, seine Sachen im Auto liegen zu lassen. Gerade in so ner Drecksstadt wie Hamburg.
Aber ein ganzer Thread nur mit schwachsinnigen Kommentaren???

Floarian ich halte auf jeden Fall die Augen bei den einschlägigen "Händlern" und Leuten hier offen!

Space


Antwort von Henning Bischof:

Falls zB die Familien Fotos mal auf einem Datenträger gespeichert waren aber dort wieder gelöscht wurden (und dieser Datenträger noch im Besitz des TO ist) gibt es Wiederherstellungssoftware. Testdisk zb. Aber wie sich die Liste liest hatte der Herr seinen kompletten Hausstand an Datenträgern in einer Tasche gehabt. Und wahrscheinlich liest der hier auch nicht mehr mit, würde mich zumindest nicht wundern.

Beste Grüße

Space


Antwort von Framerate25:

@TO

Ich hab die Daten (sofern vorhanden und korrekt) in meine „Suchen“ auf gängigen Portalen integriert.
Sobald sich was tun sollte (verdächtiges) informiere ich hier und über Deinen Kontakt (sofern vorhanden).

Wenn das Viele tun, auf verschiedene Wege/Weiße, hätte das Gut innerhalb des Inet wohl wenig an Wert. ;)

Space


Antwort von Drushba:

Framerate25 hat geschrieben:
@TO

Ich hab die Daten (sofern vorhanden und korrekt) in meine „Suchen“ auf gängigen Portalen integriert.
Sobald sich was tun sollte (verdächtiges) informiere ich hier und über Deinen Kontakt (sofern vorhanden).

Wenn das Viele tun, auf verschiedene Wege/Weiße, hätte das Gut innerhalb des Inet wohl wenig an Wert. ;)
Schliesse mich dem an. Vielleicht wäre es auch gut, über die nächsten Wochen verteilt Suchanzeigen auf Ebay-Kleinanzeigen zu schalten. So denken die Diebe, dass sie unerkannt bleiben.

Space


Antwort von Framerate25:

Hab die Daten weitergeleitet an Freunde/Kollegen von mir.
Auch die werden suchen und ihre Händler informieren, falls sie dort auftauchen, bekomme ich Bescheid.

Space


Antwort von Frank B.:

Also, ich denke, jeder hier, der mit der Matierie zu tun hat und diesen Thread gelesen hat, wird sicher mal die Augen offen halten. Natürlich werde ich mich melden, wenn ich irgendwo im Netz was Verdächtiges entdecke. Dazu hat der TO ja auch den Thread gestartet. Alles kein Problem und so solls auch sein. Deshalb kann man aber trotzdem mal zwischendurch auf Fehlverhalten hinweisen. Die Welt ist hat dort kacke, wo sie kacke ist und da in Ordnung, wo sie in Ordnung ist. Deshalb darf man ja auch Kacke als solches benennen und auch das was gut ist. Man muss ja nicht jedes Mal mit dem Moralknüppel kommen. Ich denke, es wird dem Anliegen des TO auch nicht schaden, wenn wir hier Sicherheitsbedenken und Fehlverhalten thematisieren.

Space


Antwort von Jott:

Ich würde noch mal genau checken, ob „Find my Mac“ und „Find my iPhone“ nicht doch aktiv sind.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man Apple-Geräte besitzt, aber diese Funktionen bewusst abschaltet und weder iCloud noch Time Machine nutzt.

Space


Antwort von Jalue:

@Florian
Oh shit, mein Beileid! Werde auf jeden Fall die Ohren und Augen offen halten, falls das Zeug „günstig angeboten“ wird - und das ist wahrscheinlich auch schon alles, was wir für dich tun können.

An all die Slashcam-notorischen Schlauberger: Was hat der Kollege wohl am Speersort gemacht? Vielleicht hatte er einen Redaktionstermin. Wahrscheinlich kam er vom Dreh oder stand kurz davor. Wahrscheinlich war das Notebook zugleich Privat-PC und mobiler Schnittrechner, so wie bei vielen. Nicht jeder kann sich X Rechner leisten und nicht jeder (fast keiner, behaupte ich mal), zieht ernsthaft in Erwägung, dass morgens um halb Zehn, mitten in der belebtesten Hamburger City, sein Auto komplett gerippt werden könnte.

Wie solche Täter vorgehen, durfte ich btw. auch schon erfahren. Dreh früh abends im belebten Zentrum einer Großstadt. Technik von außen unsichtbar, aber dummerweise musste ich doch noch mal kurz an den Kofferraum ... das reicht! 10 Minuten später war die Heckscheibe zerdeppert, kurz: die Typen beobachten offenkundig gezielt bestimmte Parkplätze. Dagegen ist keiner gefeit.

Das mit den Daten/Sicherheitskopien ist natürlich ungünstig, aber den Grund, warum der Kollege alles mitführte, kennen wir nicht - und da sollte man sich vielleicht zurückhalten.

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kameras Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


HAMBURG: Mitstreiter für Produktionen gesucht, Licht, Ton, Kamera
Kamera Zubehör z.B. CamRanger Kit PT Hub + MP 360
Kamera, Objektive und Zubehör
Schonzange für Optik, Kamera, Foto, Video Zubehör
Suche Schülerpraktikum in Hamburg (Videoediting)
Biete Kostenloses Musikvideo (Raum Hamburg)
Drohnenaufnahmen in Hamburg über Gewässer erlaubt?
Junger Videograf in Hamburg gesucht
Wie Hollywood in den Norden kam - 75 Jahre TV-Geschichte: Made in Hamburg-Tonndorf
Hamburg Open - Kleiner aber feiner Medientechnik-Branchentreff im Januar
Amateurfilmer aus Hamburg und Umgebung gesucht
HDR-Event Hamburg
Suche Kameramann (m/w/d) Raum Hamburg
Wer hat Lust mit mir Filme zu drehen? (Hamburg und Umgebung)
Assistent (m/w/d) für Filmdrehs gesucht - Hamburg
fernseh-stadler hamburg
Kabelsenderfrequenzliste für Hamburg
Start von DVB-T in Hamburg - welche Karte bei "lahmer" Hardware?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash