Logo Logo
/// 

Demuxen, mp2 nach mp3 wie geht das



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Jens:


Hi, ich habe da eine kurze Frage:
Wie und mit welchem Prog. ist es möglich aus einer MPEGMPEG im Glossar erklärt Datei die "Tonspur"
zu isolieren. Anders gesagt, möchte aus einem Konzert die Lieder auf CD
brennen. Das Konzert liegt mir aber nur als Videodatei vor?
Danke in voraus.

Antwort:
Der Vorgang nennt sich "demuxen". Machen kann man das z.B. mit TMPGEnc.

TMPGEnc läuft insoweit, dass es mp2 files aus den Videos "demuxt". Da gibt
es nun leider wieder zwei Probleme.
1. TMGGEnc ist eine 30 tägige Testversion. Was bietet sich nach den 30 Tagen
an?
2. TMPGEnc muxt wie gesagt nur in mp2 Files. Nero kann aber dieses Format
nicht als Audio CD konvertieren. Welches Programm nimmt man denn nun zum
konvertieren von mp2 zu mp3 am besten?
3. Ich müßte noch die Stellen, an denen Pausen usw, sind rausschneiden.
Welches Proggi ist dafür das beste??







Antwort von Jürgen He:

Jens schrieb:

> [...]
> TMPGEnc läuft insoweit, dass es mp2 files aus den Videos "demuxt". Da
> gibt es nun leider wieder zwei Probleme.
> 1. TMGGEnc ist eine 30 tägige Testversion. Was bietet sich nach den
> 30 Tagen an?
> 2. TMPGEnc muxt wie gesagt nur in mp2 Files. Nero kann aber dieses
> FormatFormat im Glossar erklärt nicht als Audio CD konvertieren. Welches Programm nimmt man
> denn nun zum konvertieren von mp2 zu mp3 am besten?
> 3. Ich müßte noch die Stellen, an denen Pausen usw, sind
> rausschneiden. Welches Proggi ist dafür das beste??

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du letztlich eine Audio-CD
erstellen, d.h. Du brauchchst WAV/44,1 als Ergebnis. Insofern sottest Du
den Umweg über MP3 vermeiden, da er nur zusätzliche Wandlungsverluste
mit sich bringt. Geh mal nach www.doom9.org und lade Dir "BeSweet"
herunterer, damit kann man MP2 nach WAV wandeln. Zum demuxen solltest Du
dort auch Tools finden, geht evtl. sogar auch mit BeSweet.
Gruß, Jürgen





Antwort von Andreas Gebel:

Jens schrieb am Montag, 19. Januar 2004 10:53:

> TMPGEnc läuft insoweit, dass es mp2 files aus den Videos "demuxt". Da gibt
> es nun leider wieder zwei Probleme.

> 2. TMPGEnc muxt wie gesagt nur in mp2 Files. Nero kann aber dieses Format
> nicht als Audio CD konvertieren. Welches Programm nimmt man denn nun zum
> konvertieren von mp2 zu mp3 am besten?

Nero will dieses FormatFormat im Glossar erklärt wahrscheinlich nicht wegen der 48kHz
Samplingfrequenz. Du mußt das mp2 decodieren und auf 44,1kHz resamplen. Bei
vielen Pogrammen ist das Resampling-Ergebnis allerdings Schrott. Anbieten
tut sich z.B. CoolEdit oder ssrc.
Wenn das Ziel eine Audio-CD sein soll, ist der Umweg über mp3 nicht nötig
und bringt nur weiteren Qualitätsverlust.

> 3. Ich müßte noch die Stellen, an denen Pausen usw, sind rausschneiden.
> Welches Proggi ist dafür das beste??

Wenn du eh Audio-CDs brennen willst, nimm Feurio.

mfG.

Andreas

--
make bzImage, not war. . ,-'""`-.
(;,-.`. ,'(; |`-/|
Andreas Gebel `-.-' )-`(; , o o)
usenet20021@xcapenet.de -bf- `- ` `"'-






Antwort von Jens:

DAnke erstmal für deine schnelle Antwort. Ich hab mir BeSweet 1.5b25
runtergeladen, aber mein XP macht es immer als DOS Programm auf und dann
auch noch in englisch. Gibt es das Prog auch als Windows Version? Kennst du
noch alternativen, evtl auch kommerzielle Software?
So´n Mist hatte eigentlich gedacht, daß das einfach und ruckzuck geht. Aber
da muss ich mich scheinbar richtig reinfuchsen. Naja was solls, wenn ich es
denn irgendwann hinkrieg.

"Jürgen He" schrieb im Newsbeitrag

> Jens schrieb:
>
> > [...]
> > TMPGEnc läuft insoweit, dass es mp2 files aus den Videos "demuxt". Da
> > gibt es nun leider wieder zwei Probleme.
> > 1. TMGGEnc ist eine 30 tägige Testversion. Was bietet sich nach den
> > 30 Tagen an?
> > 2. TMPGEnc muxt wie gesagt nur in mp2 Files. Nero kann aber dieses
> > FormatFormat im Glossar erklärt nicht als Audio CD konvertieren. Welches Programm nimmt man
> > denn nun zum konvertieren von mp2 zu mp3 am besten?
> > 3. Ich müßte noch die Stellen, an denen Pausen usw, sind
> > rausschneiden. Welches Proggi ist dafür das beste??
>
> Wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du letztlich eine Audio-CD
> erstellen, d.h. Du brauchchst WAV/44,1 als Ergebnis. Insofern sottest Du
> den Umweg über MP3 vermeiden, da er nur zusätzliche Wandlungsverluste
> mit sich bringt. Geh mal nach www.doom9.org und lade Dir "BeSweet"
> herunterer, damit kann man MP2 nach WAV wandeln. Zum demuxen solltest Du
> dort auch Tools finden, geht evtl. sogar auch mit BeSweet.
> Gruß, Jürgen
>
>





Antwort von Sascha Szala:


> DAnke erstmal für deine schnelle Antwort. Ich hab mir BeSweet 1.5b25
> runtergeladen, aber mein XP macht es immer als DOS Programm auf und dann
> auch noch in englisch. Gibt es das Prog auch als Windows Version?

Zu BeSweet gibts auch noch BeSweetGUI, damit hast Du eine Windows
Oberfläche. Falls Du Audiodateien aus einer DVD extrahieren möchtest
brauchst Du zusätzlich noch die Vobinput.dll.

Gruß

Sascha





Antwort von Jürgen He:

Jens schrieb:

> DAnke erstmal für deine schnelle Antwort. Ich hab mir BeSweet 1.5b25
> runtergeladen, aber mein XP macht es immer als DOS Programm auf und
> dann auch noch in englisch. Gibt es das Prog auch als Windows
> Version? [...]

Es gibt ein GUI dazu, hast Du das auch heruntergeladen? Ich benutze
derzeit "BeSweetGUIv0.6b82". Die Oberfläche ist zugegeben
gewöhnungsbedürftig, aber wenn Du die Einstellungen einmal gefunden
hast, geht das wirklich gut, incl. Resampling nach 44,1. (;Meine
Englischkenntnisse sind übrigens auch nur sehr mäßig.) Wenn Du die
folgende Zeile in die BeSweet Ini übernimmst, sollte es klappen:

*.mp2 @48kHz >*. wav 44,1kHz=-core(; -2ch ) -ssrc(; --rate 44100 )

Du findest die Einstellungen dann im Fenster "Profiles" zu Auswahl. Die
DOS-Box ist dann nur noch während des Verarbeitungsvorganges zu sehen.
Das von Andreas vorgeschlagene CoolEdit ist von Adobe geschluckt und nur
noch in der "Profi-Version" erhältlich. Viel Audioprogramme haben auch
keinen MP2 Codec. Zum Weiterverarbeiten der WAVs kann ich mich der
Feurio Empfehlung nur anschließen.

Gruß, Jürgen






Antwort von Reinhold Rudolf:

Hallo Jens!

Jens schrieb in Nachricht <400ba89b@news1.dts-online.net>...

[...]
>Wie und mit welchem Prog. ist es möglich aus einer MPEGMPEG im Glossar erklärt Datei die
"Tonspur"
>zu isolieren. Anders gesagt, möchte aus einem Konzert die Lieder auf CD
>brennen. Das Konzert liegt mir aber nur als Videodatei vor?
>Danke in voraus.

Gib die Datei WinAMP zu schlucken, stell den WinAMP-Output auf
Diskwriter-Plugin um und laß die Datei abspielen.
Du wirst zwar kein Video sehen doch der freie Platz auf der Platte wird
pro Minute Spielzeit ca. 11MB weniger werden (;bei Ausgabeformat 44,1kHz,
16Bit, Stereo = CD). Evtl. den EQ auf neutral bzw. abschalten.
Das hat hier zumindest gerade mit VCDVCD im Glossar erklärt, SVCDSVCD im Glossar erklärt, und DVD (;MPEG2, 48kHz)
funktioniert.

[...]
>Da gibt es nun leider wieder zwei Probleme.
>1. TMGGEnc ist eine 30 tägige Testversion. Was bietet sich nach den 30
Tagen
>an?

Imho TMPGenc - die Voll-/Regitrierte Version

>2. TMPGEnc muxt wie gesagt nur in mp2 Files. Nero kann aber dieses
Format
>nicht als Audio CD konvertieren. Welches Programm nimmt man denn nun
zum
>konvertieren von mp2 zu mp3 am besten?

Ich würde, bei Ziel = CD-Erstellung, in diesem Fall nicht nach mp3
Wandeln.
MPEG1-Layer2 (;das sind die *.mp2 Dateien) ist ja schon das Ergebnis
einer verlustbehafteten Komprimierung.
Bei der Wandlung nach MPEG1-Layer3 wird ja nochmals verlustbehaftet
komprimiert => Qualität noch schlechter.
Da ja bis zum Brand noch einige Bearbeitungsschritte vorgesehen sind
(;mindestens Pausen rausschneiden) drängt sich *.wav direkt auf.

>3. Ich müßte noch die Stellen, an denen Pausen usw, sind rausschneiden.
>Welches Proggi ist dafür das beste??

Das wird sich schon mit den einfachsten Audio-Editoren bewerkstelligen
lassen, z.B. NERO Wave-Editor.

[...]

--
Servus,
Reinhold Rudolf






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
MP2-Datei zeitversetzt mit AVI-Datei multiplexen
MP4 auf MP3 oder MP2 downgraden
DVD nach AVI konvertieren, wie geht das?
Standbild in 3D - wie geht"n das?
Showreel, wie geht man das an?
50i in 25p umwandeln, wie geht das?
Ton aus DVD extrahieren - wie geht das?
Fernseher kalibrieren - mit Spyder? Wie geht das?
Namensanzeige bei einer Doku. Wie geht das richtig?
2 x Mikrofon für Interview ? Welche Mikro + wie geht das an SONY PJ 780 ?
Digitalen Stream von D-Box 1 auf PC-Festplatte schreiben, wie geht das?
MPV/MP2 nach XviD-AVI?
AC3 nach mp2/3 (dvd-kompatibel)
Von VOB nach MPEG (TS-Stream mit MP2)
Übersteuertes Audio nach demuxen und transcoden
merkwürdige Dateien nach demuxen mit Cridical
Sony FS-5 nach wie vor mit Bildfehler! Wer hat das noch?
Wie kann ich mp2-Datei am Mac öffnen / ansehen?
robot4rip und BeSweet encodiert nicht nach mp3
VirtualDub: Merkwürdige Ton-Asynchronität nach XViD/MP3-Kompression?
Das VHS-Imperium - Als das Kino nach Hause kam
Multicam-DVD - geht das?
Hilfe... wie kann man eine MP3 Film-Tonspur "dehnen" ?
ProRes zu DNG konvertieren geht das?
Akku Füllstandschip defekt, geht das?
Surfstick an Android-Tablet, geht das?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.September 2019 - 18:33
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*