Logo Logo
/// 

Camcorder mit 1/60 Verschlusszeit



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von Pixelmann:


Hallo,

ich habe mir einen Panasonic HC-V777 gekauft, mit dem ich Beamer-Präsentationen abfilmen will. Weil der in PALPAL im Glossar erklärt läuft, der Beamer aber auf 60Hz, habe ich garstiges Flimmern bei den Aufnahmen. Dummerweise kann ich nicht auf NTFC umschalten und dummerweise auch die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt nur auf Vielfache von 50 Hz einstellen, ich bräuchte aber 60 Hz, um das Problem zu beheben.

Gibt es einen Camcorder in der Consumer-Liga, Full HD reicht, der eine VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt von 60 Hz kann? Wenn ja, welchen?
Würde mögl. deutlich weniger als 1000 Euro dafür ausgeben wollen.

Kann man alternativ das Flimmern via Videonachbearbeitung entfernen, mit einem Consumertool?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.



Antwort von Jott:

Sony-Camcorder, auch günstige, lassen sich in der Regel auf 1/60 ShutterShutter im Glossar erklärt stellen. Nachschauen.

Flackern nachträglich entfernen ginge hiermit, der Preis wird dir aber nicht gefallen:

https://www.digitalanarchy.com/Flicker/main.html



Antwort von pixelschubser2006:

Puh. Du hast Recht. Ich war eben von der Demo ziemlich begeistert, nachdem mir neulich flackernde Energiesparlampen bei einem Dreh ziemlich zugesetzt hatten. Aber bei dem Preis bin ich gerade fast zusammengebrochen. Ist schon echt heftig.





Antwort von Jörg:

Aber bei dem Preis bin ich gerade fast zusammengebrochen. Ist schon echt heftig.

soso, wenn ich durch die Ausgabe von 150.--€ die Kosten für die 1000.--€ cam sparen würde, hätte ich gleich noch nen Tisch beim Lieblingsgriechen reserviert....



Antwort von pixelschubser2006:

wenn es mal 150 Euro wären... was ich da gesehen habe liegt mehr als 100 Euro drüber. Oder habe ich da was falsch verstanden?

100-150 Euro für ein richtig gutes PluginPlugin im Glossar erklärt sind gut angelegt, mein Neat Video Entrauscher war ja auch fast so teuer..., aber wenn es hart auf 300 Euro zugeht muss ich für mich entscheiden, wie oft ich das nutze!



Antwort von Jörg:

oben angegebener link



Antwort von TomStg:

Flackern nachträglich entfernen ginge hiermit, der Preis wird dir aber nicht gefallen:

https://www.digitalanarchy.com/Flicker/main.html
Das PlugIn funktioniert richtig gut. Habe damit in Premiere schon ne Menge unterschiedlicher Fälle gerettet. Ist jeden einzelnen seiner 149 Dollar wert.



Antwort von freezer:

Einfaches Bildschirmflackern lässt sich auch mit dem kostenlosen VirtualDub und dem eingebauten Filter "Temporal Smoother" auf Stufe 3 herausfiltern.
Für andere Formate als AVIAVI im Glossar erklärt muss man kurz googeln und sich die entsprechenden Import-Plugins zusammensuchen.
Export geht auch nur in das AVI-Format, als CodecCodec im Glossar erklärt bietet sich zB der kostenlose Lagarith (verlustfreie Kompression) oder Cineform (für Windows kostenlos durch das GoPro Studio erhältlich).



Antwort von KalleFilm:

Hallo,
auf Seite 67 in der Anleitung zu Deiner Kamera steht:
Wenn Sie ein extrem helles Objekt oder bei Licht in geschlossenen Räumen aufnehmen, verändern 
sich möglicherweise die Farbe und die Bildschirmhelligkeit, oder es könnten horizontale Linien auf dem Bildschirm erscheinen. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie im Intelligenten Automatikmodus auf, oder stellen Sie die VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt auf 1/100, in Umgebungen, in denen die Netzfrequenz
50 Hz beträgt, bzw. auf 1/125 in Umgebungen, in denen die Netzfrequenz 60 Hz beträgt.

VG Kalle



Antwort von Auf Achse:

Hallo, ich habe mir einen Panasonic HC-V777 gekauft, mit dem ich Beamer-Präsentationen abfilmen will. ......

Servus!

Filmst du in p50 mit 1/50 Shutter? Das verringert das Problem meist schon sehr. Ist aber stark vom Beamer abhängig mit welchem System es arbeitet.

Ob du mit NTSCNTSC im Glossar erklärt Einstellungen wirklich flimmerfreie Aufnahmen bekommst wage ich zu bezweifeln. Dafür haben Kameras ab der Schwelle zu Profigeräten eine spezielle Funktion, Canon nennt das Clear Scan. Man kann den ShutterShutter im Glossar erklärt in kleinen Stufen auf Zwischenwerte einstellen. Man muß je nach Beamertyp so lange ausprobieren bis kein Flimmern mehr sichtbar ist. Bei den meisten Beamern funktioniert 60,6Hz am besten.

Auf Achse



Antwort von rabe131:

... die gebrauchte AG AC 160 hier im Forum bekäme das gut hin (wobei ich
natürlich nichts zum Verkäufer sagen kann).



Antwort von Jott:

Ob du mit NTSCNTSC im Glossar erklärt Einstellungen wirklich flimmerfreie Aufnahmen bekommst wage ich zu bezweifeln.

Nicht NTSCNTSC im Glossar erklärt, nur 1/60 Shutter. Ganz normaler Standard auf jeder Veranstaltung mit Beamer (gibt es welche ohne?), bei jedem Dreh mit PC-Monitoren im Bild. Oder auch bei Drehs mit "PAL"-Kameras in 60Hz-Ländern, dann flackern dort auch keine Leuchtstoffröhren. Passt.



Antwort von Auf Achse:

Ob du mit NTSCNTSC im Glossar erklärt Einstellungen wirklich flimmerfreie Aufnahmen bekommst wage ich zu bezweifeln.

Nicht NTSCNTSC im Glossar erklärt, nur 1/60 Shutter. ......

Naja NTSCNTSC im Glossar erklärt = 59,9 irgendwas ....

1/60 genau hab ich noch nie probiert, aber glaub ich dir halt jetzt einfach mal. Nach meiner Erfahrung machen ein paar 1/100 Änderungen beim ShutterShutter im Glossar erklärt schon sehr viel aus. Sieht man gut wenn man mit Clear Scan herumspielt.

Grüße,
Auf Achse



Antwort von Pixelmann:

Sony-Camcorder, auch günstige, lassen sich in der Regel auf 1/60 ShutterShutter im Glossar erklärt stellen. Nachschauen.

Flackern nachträglich entfernen ginge hiermit, der Preis wird dir aber nicht gefallen:

https://www.digitalanarchy.com/Flicker/main.html

In der Produktbeschreibung der Sony CAMs steht nirgendwo, welche Verschlusszeiten möglich sind...

Ich denke, ich kaufe lieber eine andere CAM und spar mir dann die jeweilige Nachbearbeitung.

Gibt es Tipps, welche PAL-CAM 60 Hz kann?



Antwort von Jott:

Stimmt, Überraschungsei. Da hilft wohl nur der Gang zum Händler.

Wir hatten jedenfalls noch nie eine Sony-Kamera, egal ob Pro oder Consumer, die nicht 1/60 im Angebot hatte. Alles andere wäre aus genau dem hier besprochenen Grund ziemlich unbrauchbar.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Verschlusszeit Camcorder
kann man bei 25p auch mit 1/100 verschlusszeit filmen?
Panasonik HC-X929 Manuelle Verschlusszeit 1|25 für S8 Digitalisierung
Ändert sich im M-Modus die Verschlusszeit nicht?
Low light filme = Blende und Verschlusszeit konstant, nur ISO verstellen?
Camcorder HDR-CX 240 mit CMOS // früher Panasonic SDR-150 mit 3CCD
Camcorder mit Speicherung auf HD mit mehr als 640 x 480 Punkte bei Videoaufnahme ?
DV-Camcorder mit DV-IN?
Camcorder 4k mit Hlg
Camcorder mit DVD
Camcorder mit Wechseloptik
Camcorder mit 28mm WW?
Camcorder mit Bildstabilisator bei 16:9
Consumer-Camcorder mit 4K/50FPS
Capturen mit dem Camcorder
HD- Camcorder mit Zeitrafferfunktion gesucht
HDV-Camcorder mit Cassetten?
DV-Camcorder mit bester Bildqualität ?
TV-Aufnahme mit Camcorder via SCART
Pixel Aspect Ratio mit DV Camcorder
Videos digitalisieren mit DV-Camcorder, sinvoll?
3d Livestream mit Camcorder - HDMI LiveFeed
Camcorder mit super einfacher Bedienung
Camcorder mit sehr guten Bildstabilisator
Camcorder/Action Cam mit "Aufnahmeprogrammierung"
Camcorder mit Digital und Analog-IN ?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen