Logo Logo
/// 

Neuer Profi-Camcorder von Canon - XF605 mit intelligentem AF



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Canon stellt einen neuen professionellen Camcorder aus der XF-Serie vor. Der XF605 besitzt einen 1,0-Zoll-Typ-CMOS-Sensor, der von einem DIGIC DV 7 Bildprozessor unterstü...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neuer Profi-Camcorder von Canon - XF605 mit intelligentem AF




Antwort von klusterdegenerierung:

Die Preise bei den Henkelmännern sind ja recht stabil, aber wenn ich bedenke was man jetzt für das Geld bekommt!
Da waren meine Pana & Sony Henkelmänner weit von entfernt.

Hübschen tolles Teilchen, wer sowas braucht macht mit diesem bestimmt einen guten Fang.
Da wird man ja schon fasst wieder Henkelfan. :-)



Antwort von Cyborg:

Leider wieder einmal nur alter Wein in neuen Schläuchen, was das aus XF405/705 bekannte f/2.8 – f/4.5 Objektiv betrifft.
Der rote "Premium L-Serien Label" Ring ist nur ein Marketing-Gag, ein entsprechendes Solo-Objektiv gibt es überhaupt nicht.
Der Dynamikumfang und die Schwachlicht-Fähigkeit der XF705 war angesichts des Preises eine ziemlich herbe Enttäuschung.








Antwort von rush:

Auf dem Papier finde ich den Kasten eigentlich ganz ordentlich - für Run&Gun bzw. News Gedöns doch quasi genau das richtige Tool mit scheinbar vielen brauchbaren Funktionen wie modernen AF Technologien und Stabi sowie einem brauchbaren Brennweitenbereich in einem leichten Gehäuse.



Antwort von ruessel:

https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... workflows/
10×16 KAS S – Funktionen im Überblick

• 1,25 Zoll 8K-Broadcastobjektiv für den Dreh aus der freien Hand
• 10fach optischer ZoomZoom im Glossar erklärt von 16mm bis 160mm
• Konstante Lichtstärke von 1:2,8
• Gewicht von nur ca. 2,94 kg
https://www.canon.com.au/-/media/files/ ... sheet.ashx



Antwort von Jalue:

Etwas verwirrend die Bezeichnung: Érst 705, jetzt 605 ... Zumindest nach "westlicher" Logik könnte man da meinen, dass die ältere Kamera die neuere und bessere ist. Einen technischen Quantensprung kann ich auch nicht erkennen. Bessere Face Detection vielleicht, etwas mehr Lichtstärke plus ein Preisnachlass zum völlig überteuerten Vorgängermodell.

Scheint fast so, als sei das Henkelmann-Segment weitgehend ausentwickelt, lediglich bei der Livestreaming-Funktionalität sehe ich noch deutlich Luft nach oben. Ein Henkelmann, der mit einer im Gehäuse integrierten Lösung (samt entsprechender IT-Infrastruktur des Herstellers im Hintergrund) die völlig überteuerten Live-U Geräte/Abomodelle ersetzt, wäre ein "Dealbreaker".



Antwort von Drushba:

Würde mir gerne einen Henkelmann zulegen, weil die schon praktisch sind. Kein Geraffel, alles immer dabei, großer ZoomZoom im Glossar erklärt integriert etc. Allein die Bildqualität ist bereits mit einer GH5 verglichen mehr als mager. Vielleicht tut sich auf dieser Baustelle irgendwann mal noch was, so bleibts wohl wirklich eher eine reine EB-Cam.



Antwort von rush:

ruessel hat geschrieben:
https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... workflows/
10×16 KAS S – Funktionen im Überblick

• 1,25 Zoll 8K-Broadcastobjektiv für den Dreh aus der freien Hand
• 10fach optischer ZoomZoom im Glossar erklärt von 16mm bis 160mm
• Konstante Lichtstärke von 1:2,8
• Gewicht von nur ca. 2,94 kg
Für welche Kameras ist das Teil denn gedacht? Bis auf eine Sony UHC Broadcast Mühle mit 1.25" Sensor dürfte das ja eine ziemlich exotische BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt bzw. Mount sein - oder hat Canon (oder andere Hersteller) eigene Kameras für diese Brummer am Start?
Die Zeit der integrierten, einschwenkbaren Telekonverter scheint damit im Broadcast Bereich offenbar auch vorbei wenn man mit 8k Marketing Hülsen wirbt...



Antwort von ruessel:

Für welche Kameras ist das Teil denn gedacht?
These lenses are made specifically for cameras like the Sony UHC-8300.
ich vermute, das weitere 8K in dem FormatFormat im Glossar erklärt folgen werden, sonst wäre die Entwicklung nur für eine Kamera recht teuer. Allerdings weiß ich nicht was für diese Optik aufgerufen wird. Mehr als 20.000?



Antwort von freezer:

Wenn ich das richtig sehe, hat Canon seine XF-Linie nun auf dieses eine Modell reduziert. Zumindest listet die Videodata nur noch die XF605. Die XF705 war ja schon seit Monaten kaum lieferbar und die XF405 war seit einiger Zeit nicht mehr gelistet. Darunter gibt es noch die XA-Modelle.



Antwort von Jott:

ruessel hat geschrieben:
Allerdings weiß ich nicht was für diese Optik aufgerufen wird. Mehr als 20.000?
Mit Sicherheit. Deutlich mehr.



Antwort von Darth Schneider:

Die Kamera gefällt mir auch, bietet eigentlich alles und ist vom Preis her fair.
Gruss Boris








Antwort von Jan Onderwater:

Wieso kein RAW, Canon? Am besten ProResProRes im Glossar erklärt RAW und BM RAW



Antwort von Darth Schneider:

1 Zoll Sensor und RAW Video ? Ich weiss nicht….
Ausserdem, cool wäre es grundsätzlich schon, finde ich persönlich, aber die aller meisten Filmer die mit solchen Camcorder arbeiten brauchen halt ganz einfach sehr wahrscheinlich kein RAW Video.
Gruss Boris



Antwort von Tscheckoff:

Schade dass immer noch der alte XF705/XF405 Sensor verbaut wird (ohne Oversampling für besseres 4K).
Wenn die Bildqualität beim XF605 ähnlich ist, kann man immer noch guten Gewissens zum Panasonic CX350 greifen (mit dem oversampleten 15MPixel Sensor und dem 20x ZoomZoom im Glossar erklärt in 4K).
Klar. Hat nicht alle Features des 605er bzw. der CX350 hat dadurch nicht ganz die Einstufung / ist nicht ganz in der Klasse des 605er.
Aber wenn man die Bildqualität priorisiert, ist man da wohl immer noch besser aufgehoben (zum deutlich günstigeren Preis).



Antwort von Jalue:

Sehe ich ebenso, bzw. keinen Grund, meine CX350 gegen eine Canon einzutauschen, wobei die Panasonic durchaus Schwächen hat. Dennoch war die XF 705, die ja fast zeitgleich heraus kam, gegen die CX 350 chancenlos, weil völlig überteuert, hinzu kam die sture Fokussierung auf HEVC, das seinerzeit fast kein NLE verdauen konnte.

Hat man die alte XF 705 eben aufgebohrt und verkauft sie nun zum "Schnäppchenpreis", wobei man gleichzeitig das Portfolio bereinigt. Riecht für mich eher nach einem Rückzug von Canon aus dem Henkelmann-Segment. Sollten sie einen ähnlichen "Move" im Cinecam-Bereich nachreichen (sagen wir mal: Ne modernisierte C-Klasse für 3K), wäre ich allerdings schwer in Versuchung …




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Canon EOS Kameras als Webcam mit neuer Beta Software von Canon
JVC mit neuer Profi-Monitor-Serie: DT-V G2
Sound Devices 888: Neuer portabler Profi Mixer-Rekorder mit 16 Kanälen
JVC GY-HC550E 4K ENG Hand-Held camcorder vs Panasonic AG-CX350 Profi Camcorder
Neuer Wunder-Sensor von Canon?
JVC GY-HC500 und 550 - Profi-Camcorder u.a. mit ProRES-Recording auf M.2-SSDs // IBC 2018
Eizo: ColorNavigator 7 und neuer HDR Profi-Monitor ColorEdge CG279X mit USB-C und 98% DCI-P3 // Photokina 2018
Neue Profi CFast 2.0 Speicherkarten von Sony mit 510 MB/s Schreibgeschwindigkeit
Neuer Youtube Channel für freizeit profi Filmer "Trip to..."
Neue (4K-)Camcorder von Canon - XF400/405, XA11/15 und GX10
Rycote Nano-Shield: Neuer leichterer Profi-Windschutz für Mikrophone
Sound Devices 833: Neuer portabler Profi Mixer-Rekorder // IBC 2019
Neue 4K-Camcorder von Canon: XA55, XA50, XA40 und Legria HF G50/G60 // NAB 2019
Canon behebt C300 Mark2 Ghosting Problem mit neuer Firmware
Verringert 4K-Crop für Canon R -- neuer 0.71x Metabones Speedbooster Canon EF auf RF
Suche Camcorder mit 4:2:2 wie Canon XF100
Canon DP-V3120: Neuer 4K-HDR Referenzmonitor mit 2.000 nits Helligkeit // IBC 2019
Verkauf von Profi Equipment
Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
Canon stellt XA45 4K Camcorder mit HDMI- und SDI-Out für Streaming-Setups vor
Neue Canon Consumer Camcorder -- wasserfest oder mit 4K (HF G50, HF W11/W10) // CES 2019
Abspielen von Video8 Kassetten mit Hi8 Camcorder möglich ?
Daten von Mini-DV-Camcorder auf PC mit Studio 9 übertragen
Neuer Camcorder für die Arbeit
Neuer Bebop CUBE 1200 Akku mit riesiger Kapazität von 1200 Wh
Neuer Digital8-Camcorder für alte Video8-Kassetten

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom