Logo Logo
/// 

Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von Rigoberto:


Guten Morgen Experten,

kurze Frage bitte, mein Camcorder Sony HD CX 405 wurde erstmalig in der Dunkelheit genutzt.
Schaut bitte mal das Bild an, der Ausschnitt aus einem Clip. Diese komischen Sterne um die Lichter, lässt sich das vermeiden? Ist das ein Defekt?
Ich weiß, dass die Cam nichts besonderes ist, trotzdem sind Aufnahmen mit einer einfachen Digicam zumindest in dieser Hinsicht wesentlich besser.
Herzlichen Dank.
https://www.bilder-upload.eu/bild-899aa ... 9.jpg.html



Antwort von Jott:

Schau mal ins Menü, ob du irgend ein Motivprogramm gewählt hast, das diese Sternchen absichtlich einbaut. Vielleicht hast du auch irgend einen Filter aufgeschraubt, der nichts taugt, oder Fingerabdrücke auf der Optik.

Ansonsten wirst du wohl damit leben müssen (160 Euro-Camcorder, 30-fach-Zoom-Optik ...).



Antwort von Mediamind:

Das sind Beugungssterne, die an den Rändern der BlendeBlende im Glossar erklärt entstehen:

https://www.itp.uni-hannover.de/fileadm ... terne.html

Ist ein wenig extrem aber kein Defekt. Das Bild sieht sehr verrauscht aus, die Sterne werden bei geschlossener BlendeBlende im Glossar erklärt deutlicher zu Tage treten, hast Du ggf. die BlendeBlende im Glossar erklärt geschlossen und die Iso hochgedreht?








Antwort von Rigoberto:

Mediamind hat geschrieben:
Das sind Beugungssterne, die an den Rändern der BlendeBlende im Glossar erklärt entstehen:

https://www.itp.uni-hannover.de/fileadm ... terne.html

Ist ein wenig extrem aber kein Defekt. Das Bild sieht sehr verrauscht aus, die Sterne werden bei geschlossener BlendeBlende im Glossar erklärt deutlicher zu Tage treten, hast Du ggf. die BlendeBlende im Glossar erklärt geschlossen und die Iso hochgedreht?
Vielen Dank für die Antwort und den Hinweis.
Nein, die Cam stand voll auf Automatik, sie hat -so in der Display Anzeige- einen "Nachtmodus" gewählt.
Eigentlich sollte da die BlendeBlende im Glossar erklärt doch eher offen sein? Vielleicht erhöht sie auch die ISO?
Das Rauschen schreibe ich dem Winzling von Sensor zu. Bei Tag macht die sehr schöne Aufnahmen.
Ich habe manuelle Einstellungen am Camcorder noch nicht probiert. Kann das auch mal testen obs was bringt.
Ich gehe aber wohl eher dahin, dass ich die paar Clips welche Nachts mal anfallen mit der Sony NEX machen werde.



Antwort von Rigoberto:

Jott hat geschrieben:
Schau mal ins Menü, ob du irgend ein Motivprogramm gewählt hast, das diese Sternchen absichtlich einbaut. Vielleicht hast du auch irgend einen Filter aufgeschraubt, der nichts taugt, oder Fingerabdrücke auf der Optik.

Ansonsten wirst du wohl damit leben müssen (160 Euro-Camcorder, 30-fach-Zoom-Optik ...).
Danke. Die Cam steht auf Vollautomatik, weder Filter noch Abdrücke.
Und ich schrieb ja, dass es nicht die beste Cam ist, sollte trotzdem nicht so krass aussehen da ich mit einfacher Hemdentaschen Digicam bessere Ergebnisse hatte.



Antwort von vobe49:

Hallo Rigoberto,
vielleicht noch ein kleiner Hinweis:
Du solltest gerade in Lowlight-Aufnahmesituationen keinesfalls mit der Automatik filmen oder fotografieren und zwar vor allem aus folgenden Gründen: die Automatik versucht, über das gesamte Bild eine ausgewogene Belichtung hinzubekommen mit dem Ergebnis, dass sie die dunklen Bereiche durch Hochschrauben des Gain auf Maximalwert stark aufhellt. Dadurch werden solche Spots wie die Autoscheinwerfer oder Straßenlampen aber hoffnungslos überstrahlt und in den Mitten/Tiefen tritt ein hässliches Rauschen auf. Das Ergebnis entspricht auch nicht dem gewohnten Sehen, denn wenn man sich die Original-Szene ansieht, sind gerade die Hellen Bildbereiche ausgewogen und die dunklen sind eben dunkel. Wenn man die Szene also manuell einstellt stellt man die Belichtung nicht auf die dunklen Bereiche ein, sondern auf die Hellen bzw. mittel-hellen. Wenn dunkel nicht dunkel sein darf (z. B. bei nächtlicher Tierbeobachtung), muss man im Nachtsichtmodus filmen (was einige Kameras können; nur ist dort alles grün oder grau/weiß).

Du solltest also solche Situationen wie deine obige immer manuell belichten und zwar wie folgt: offene BlendeBlende im Glossar erklärt und einen gerade noch akzeptablen langen ShutterShutter im Glossar erklärt (ggf. 1/25 sec, bei wenig Bewegung 1/12) einstellen und dann den Gain nur so weit aufziehen, bis die helleren/mittelhellen Bildteile gut belichtet sind. Darüber hinaus solltest du ein flaches Kameraprofil wählen, weil bei dunklen Aufnahmesituationen die Farben absaufen (für Innenräume ohne Zusatzlicht gilt das besonders) . Vielleicht hat deine Kamera eine Möglichkeit, solche Einstellungen voreinzustellen und abzuspeichern; das hilft unterwegs sehr.
Gruß vobe49



Antwort von Rigoberto:

Hallo Vobe,

danke dir.
Mir ist das durch die Fotografie soweit bekannt.
Nur bei meinem einfachen Camcorder gibt es leider außer BlendeBlende im Glossar erklärt nicht viel zum Einstellen, Gain fehlt da bspw. komplett.
Ich denke auch, dass es an den Blendensternen liegt und bei diesem Modell wohl wenig Chancen. Habe jetzt schon alles mögliche probiert, es ändert sich so gut wie gar nichts.
Wie gesagt werde ich für die wenigen Nachtaufnahmen zum Filmen meine Sony NEX 5N probieren, hier kann man viel mehr einstellen und der APS Sensor gibt bestimmt etwas mehr her.
Habe mir schon überlegt eine gebrauchte Alpha 6300 mit einem 18-135 zu kaufen. Ein teurer hochwertiger Camcorder wird für die wenigen Einsätze bei Dunkelheit wohl eher nicht in Frage kommen. Am Tag macht er für meine Ansprüche je recht gute Aufnahmen.

Lieben Dank und besten Gruß




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Neues Litepanels Apollo Bridge Wireless DMX-System zur Steuerung von Lichtern per Funk
Darstellung von mpeg2 Files in Premiere CC
Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
Idente Darstellung von SLog3-to-Rec709 im FS7-Monitor und Atomos Shogun
Komische Videokassette
DaVinci Resolve 12.5. zu 12-komische Bildveränderung
Ikan mit neuen LED Lichtern und DH7 Update // NAB 2018
Speichern von Videos von Camcorder auf PC
Anamorphische Darstellung in Resolve
LUT UTILITY - alphabetische Darstellung
Sotware für 16:10 Darstellung des TV-Bildes
Wie viele Subpixel hat diese Darstellung?
Hilfe!!! Keine 10bit-Darstellung an Eizo CS2420?!?
Optische Darstellung einer "Home Video Kamera" im Schnitt
Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
Von Camcorder auf PC
Wiedergabe von Camcorder auf PC
AVI von PC -> MiniDV-Camcorder?
16:9 Übertragungsprobleme von Camcorder -> PC bzw. Software
Camcorder für "Livestream" von Veranstaltungen
Hi8-Datacode per Firewire von D8 Camcorder ausgeben
Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD
Speichern von Videos vom Camcorder auf PC
DV-Camcorder Filme von Band auf CD/DVD
Datenübertragung von Camcorder - USB oder Firewire?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom