Infoseite // Bookmarks auf Xvid- oder DivX-Filme setzen



Frage von Frieder Bechtel:


Hallo!

Ich nehme von der TV-Karte auf, das sind dann Filmdateien, die in DivX,
Xvid, MPEG oder sonstigen Codecs kodiert sind und auf der Festplatte liegen.
In ihnen möchte ich Bookmarks setzen, zwischen denen ich dann am besten mit
Tastenkürzeln hin- und herspringen.

Bei DVDs können es fast alle Player, aber für solche Filmdateien habe ich es
schon mit folgenden Playern (;je die mehr oder weniger aktuellste Version)
ohne Erfolg probiert:

Real Player
Windows Media Player
Winamp
Video LAN
Cyberlink PowerDVD
DivX-Player

Mach ich nur etwas falsch oder muss ich noch einen anderen Plader benutzen?

Danke & Gruß

Frieder




Space


Antwort von Jonas Bach:

Frieder Bechtel wrote:
> Hallo!
>
> Ich nehme von der TV-Karte auf, das sind dann Filmdateien, die in DivX,
> Xvid, MPEG oder sonstigen Codecs kodiert sind und auf der Festplatte liegen.
> In ihnen möchte ich Bookmarks setzen, zwischen denen ich dann am besten mit
> Tastenkürzeln hin- und herspringen.

Hallo
Im Falle von XviD oder DivX:
Der Matroska Container unterstützt Kapitel (;Ähnlich zur DVD) [1].

Grüsse

[1] http://www.matroska.org/


Space


Antwort von Frieder Bechtel:

Hallo Marcus,

Marcus Jodorf wrote:

> Du möchtest also vermutlich sowas wie Chapter-Markierungen?

naja, am liebsten würde ich während ich mit einem Player abspiele z.B. bei
5:58 eine Taste drücken und bei 7:14 vielleicht nochmal, und dann mit einem
Mausknopf oder einer weiteren Taste zwischen den beiden Stellen hin- und
herspringen können.

Die Daten dieser Bookmarks könnte der Player in einem Verzeichnis
abspeichern oder von mir aus auch wegwerfen, wenn ich ihn schließe.

Aber sowas scheint es nicht zu geben/technisch machbar zu sein...?

> Mit den Playern hat das erstmal nichts zu tun. Du brauchst dann ein
> Containerformat, daß mit Chaptern umgehen kann (;und dann wiederum
> einen Player, der das auch verarbeiten kann).
> Da fallen mir als geeignete Containerformate z.B. spontan mp4, MOV und
> matroska ein. Evtl. gibt es noch andere.

OK, d.h. ich müsste jede Datei in so einen Container verpacken (;dauert das
so lange wie enkodieren oder geht das wenigstens deutlich schneller?) und
dabei meine gewünschten Bookmarks angeben?

Lieben Dank trotzdem für eure Tipps!

Frieder



Space


Antwort von Thomas Beyer:

Frieder Bechtel schrieb:

> > Du möchtest also vermutlich sowas wie Chapter-Markierungen?
>
> naja, am liebsten würde ich während ich mit einem Player abspiele z.B. bei
> 5:58 eine Taste drücken und bei 7:14 vielleicht nochmal, und dann mit einem
> Mausknopf oder einer weiteren Taste zwischen den beiden Stellen hin- und
> herspringen können.

Also eigentlich ein simples A-B Repeat mit Sprungmöglichkeit, wie sie
jeder bessere Standalone hinkriegt. Unter Windows kann das u.a. der
Zoomplayer und WinDVD7 (;dort die unsinnigen Meldungen bei A-B mit AVI
ignorieren, der Player spielt trotzdem ab). Ob ich Gabest noch mal
überzeugt kriege das in MPC einzubauen bezweifle ich.


Space


Antwort von Thomas Beyer:

Mark Burger schrieb:

> > Also eigentlich ein simples A-B Repeat mit Sprungmöglichkeit
> > Ob ich Gabest noch mal
> > überzeugt kriege das in MPC einzubauen bezweifle ich.
>
> Kann mir auch echt nicht vorstellen, wozu man sowas brauchen könnte. Hat
> mich schon damals als komplett überflüssiger Knopf an der FB meines
> Technics genervt.

"Toooor"schreimöglichkeit bis zur Ohnmacht, Auswendiglernen des neuesten
Mitgröhlrefrains, Pornoendlosschleife, Oma bis zum Ableben der Bildröhre
winken lassen ...

Wie heisst es so schön in der Werbebotschaft eines skandinavischen
Spannplattenversenders: "Entdecke die Möglichkeiten." ;-) Ich persönlich
brauche random play bei einem Musikplayer auch nie, und trotzdem würden
es viele vermissen.


Space


Antwort von Walter Feller:


Frieder Bechtel schrieb:

> In ihnen möchte ich Bookmarks setzen, zwischen denen ich dann am besten=
mit
> Tastenkürzeln hin- und herspringen.
>
http://www.videolan.org/vlc/

Der VLC media player kann das uner Einstellungen Lesezeichen.

Gruss von Walter



Space






Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


mehrere Divx/Xvid-Filme auf eine DVD mit Menü
DIVX Player - nur Divx CDs oder auch Divx DVDs ?
DivX/XviD und Untertitel oder 2 Tonspuren?
DIVX oder XVID Schneiden
Windows Media Player10 spielt keine Mpeg, DivX oder Xvid mehr ab
XViD/DivX/DVD in PAL/NTSC auf Fernseher bringen (Streaming)
Gibts "nen portablen DVD-Player mit Divx, Xvid?
Software für VOB -> DivX/XviD
Z.Zt. DVD-Player mit DivX, XviD im Angebot?
DVD-Rekorder mit DivX/XviD-Abspielmöglichkeit: Dzt. noch zuviel verlangt?
DivX-Kompatible dateien mit XviD-Encoder erzeugen?
XVID DIVX kompatibel einstellen
Xvid != DivX?
Behebt XviD Probleme von DivX?
Flash-Plugin player fuer DivX/Xvid/OGG/FLV
DivX Logo statt Xvid
DIVX-filme auf DVIX -PlayerTevion DVD4000
Newbie: mehrere DIVX-Filme auf eine DVD




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash