Logo Logo
/// 

Beleuchtung für Bluescreen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum VFX / Compositing / Special Effects-Forum

Frage von PremiumXY:


Hallo,
ich möchte einen Bluescreen selbst bauen, in meinem Dachboden, wo eigentlich ziemlich viel Platz ist. Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Beleuchtung ich wähle: auf Splashcam hab ich schon gelesen, dass für den privatgebrauch Leuchtstoffröhren eine gute Lösung sind, und ich möchte mir auch welche besorgen.
Allerdings stellen sich für mich 2 Fragen:
1. Welche Lichtfarbe soll ich kaufen, es gibt ja ziemlich viel verschieden... gibt es da eine "optimale" Farbe/Farbtemperatur?
2. Wie viele Röhren (oder anders gesagt wieviel Watt) braucht man ungefähr für einen Bluescreen mit den Maßen 5m x 2,5m?

PremiumXY -BEI- gmx.net



Antwort von Joey Bravo:

Hallo,
grundsätzlich ist nur wichtig, dass die Bluescreen möglichst gleichmäßig ausgeleuchtet ist, daher sind auch Leuchtstoffröhren zu empfehlen. Farbtemperaturen spielen daher keine besonders große Rolle, aber um das blau hinterher auch blau aussehen zu lassen, sollte es zumindest kein alzu gelbes Licht (unter 3200 K) sein. Ideal ist natürlich Tageslicht (5600 K). Auch die Hellichkeit ist kein zwingend zu beachtender faktor, aber wenn man schon danach geht, sollte man eifach beachten: Je heller desto besser.
Wichtig ist einfach, dass möglichst die ganze Bluescreen gleichmäßig ohne Schatten ausgeleuchtet ist. Vielleicht fängst du am besten mit vier Leuchtstoffröhren an (für jede Seite eine) und kaufst dann, wenn nötig noch welche dazu. Manchmal reicht es sogar schon, zwei Röhren für links und rechts, oder oben und unten zu besorgen. Das hängt ganz davon ab, wie gut man diese einrichten kann.
Ich hoffe, ich konnte dir einigermaßen helfen.

MfG JB




Antwort von helmut:

Liebe Videofreunde...............anscheinend ist keiner von euch Meerwasseraquarianer. Um diesen lebenden steinen, anemonen und den fischen absolutes tageslicht zu geben, haben sich HQI Leuchten bewährt. DIE Alternative zu Neon etc. Also zur Ausleuchtung ist HQI wärmstens empfohlen. dirk

racer -BEI- t-online.de





Antwort von Michael:

Farbtemperatur spielt keine Rolle (Weißabgleich). Allerdings solltest du so hell wie möglich ausleuchten. Denn blau hat im Gegensatz zu grün eine sehr viel niedrigere LuminanzLuminanz im Glossar erklärt (blau 11%, grün 59%). Wenn du also nicht genügend Licht hast, sehen dunkle Farben nachher so wie dein blau aus.
Für den Bluescreen würde ich ordentliche Halogenstrahler nehmen. Genug kann es nie sein.
Deine Objekte davor musst du sowieso separat ausleuchten, da kannst du dann Leuchtstoffröhren nehmen, wenn du willst.




Antwort von MCD:

Hallo,

ich habe eine Frage zu Bluescreen / Greenscreen. Kann es sein das es leicher ist eine Greenscreen richtig zu beleuchten als eine Bluescreen? Bei mir sieht das Blau auf dem PC graulich aus.

Aber meine eigentliche Frage ist: Ich habe gelesen DV wäre nicht so gut geeignet für Bluescreen Aufnahmen, welches FormatFormat im Glossar erklärt ist den besser? AVI? oder? Wie ihr sehr bin ich noch ein Neuling auf diesem Gebiet.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß
MCD



Antwort von Anonymous:

na ja ist doch nicht schwierig
2kw diffus von drei seiten drauf
ne kante rein von hinten
und alles andere darf eben nur aufs gesicht gehen



Antwort von Markus:

Ich habe gelesen DV wäre nicht so gut geeignet für Bluescreen Aufnahmen, welches FormatFormat im Glossar erklärt ist den besser? AVI? oder?
Hallo "MCD",

Digitalvideo ist aufgrund der 4:2:0-Kompression nicht so gut geeignet zum Keyen von Farben (nähere Details zu diesem Aspekt). AVIAVI im Glossar erklärt ist lediglich ein Dateiformat und sagt nichts über die Qualität und KompressionKompression im Glossar erklärt der beinhalteten (Audio- und) Videodaten aus.

Optimal zum Ausstanzen farbiger Bildinhalte eignen sich Videoformate, die Helligkeit und Farbe möglichst mit identischer Auflösung speichern.



Antwort von Anonymous:

http://www.balcar.com/IMAGES/6P_BALCAR_VIDEO_ENG.pdf

hier die grunsätzlichen vorausetztungen für eine bluebox....

DIE LAMPENTYPEN SIND NICHT WICHTIG NUR WIE UND WIE VIEL WATT SIND WICHTIG.....



Antwort von joey23:

Achtung Halbwissen: Aus unterschiedlichen Lampentypen kommt auch unterschiedlich viel Licht. Es kann also nicht egal sein, welchen Lampentyp man nimmt.

Joey




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum VFX / Compositing / Special Effects-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Tipps für Interview Beleuchtung gesucht
Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht
Rosco MIXBOOK: Das erste digitale Farbmusterbuch für die Filmset-Beleuchtung
Wie HDR Beleuchtung, Kadrage und Schnitt verändern wird - FÜR IMMER!
Bluescreen
Greenscreen statt Bluescreen
Bluescreen! Aber wie?
Bluescreen, greenscreen, oder andere filterfunktionen ???
Beleuchtung
BlueScreen Hilfe: Wie Bereiche wirkungsvoll schützen?
Greenscreen Beleuchtung
Trickboxx Beleuchtung
BlueScreen-Effekt wie im Film, mit welchen Tools?
Greenscreen Beleuchtung - Videoberatung (NEU)
Beleuchtung von Powerpoint-Präsentationen/Vorträgen
Oscar 2018 für The Shape of Water, Best Cinematography für Roger Deakins
1280x720 p auf DVD für TV-Wiedergabe und Bluray für Kinovorführung
Suche Kameramann für HANNOVER MESSE 2016, 25. - 29. April für 1 Tag
Anbieter für Pinnacle Blue-oder Black-Box für DV500
1000 euro budget - was kaufen für den anfang für bmpcc?
Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
Allrounder bietet Mitarbeit für lau für Produktionen in Hessen
Top 10 für Kameras für beste Low-Light Videos
Video drehen für den Chef / Neuland für mich
Welches Zubehör für Canon C300 für dokumentarisches Arbeiten?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom