Logo Logo
/// 

BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von iasi:


Langsam müsste BM aber doch zumindest Lie­fer­ter­min nennen können.

Wenn ich bestelle, dann will ich doch zumindest in etwa wissen, wie lange ich warten muss.
Will ich Spielchen spielen, dann geh ich in den Kindergarten.



Antwort von Jörg:

Will ich Spielchen spielen, dann geh ich in den Kindergarten.

offenbar befindest du dich mittendrin...
alle anderen haben das Teil, drehen damit rund um die Uhr, und du bestehst auf Lieferterminangabe....
Die cam wirst du wohl nicht mehr bekommen...die nächste ist schon angedacht??



Antwort von rush:

Ich denke man kann iasi da schon auch iwie zustimmen - die seriösen Händler oder auch per Idealo listen bis heute nahezu keine verfügbaren Geräte.

Klar tauchen immer wieder Mal einzelne Kartons bei diversen Händlern auf - von einer generellen Verfügbarkeit ist aber weiterhin keine Rede - und das muss man auch nicht schönreden nur weil viele mittlerweile eine haben.

Wer heut das erste Mal von der Kamera hört und sich dafür interessiert wird beim Blick auf die Händler einen relativ geringen bis nicht vorhandenen Liederzustand vorfinden.

Im EU Ausland gibt es häufiger Mal Händler mit Ware auf Lager - aber auch die Bestände sind oft binnnen Stunden wieder weg.





Antwort von bmxstyle:

Ich habe vor drei Wochen Freitags bestellt, den Dienstag in der Folge Woche war sie da. In Deutschland, fand ich jetzt von der Geschwindigkeit ganz OK.



Antwort von iasi:


Will ich Spielchen spielen, dann geh ich in den Kindergarten.

offenbar befindest du dich mittendrin...
alle anderen haben das Teil, drehen damit rund um die Uhr, und du bestehst auf Lieferterminangabe....
Die cam wirst du wohl nicht mehr bekommen...die nächste ist schon angedacht??

Was ist von einem Hersteller zu halten, der entweder auch nach Monaten noch keinen Überblick über seine Produktion und die Bestellungen hat, oder schlicht meint, die Kunden auf unbestimmte Zeit warten lassen zu können?

Mir gefällt die Kamera und ich würde sie auch kaufen.
Aber ich bin kein Fan-Boy und erwarte eben auch ein gewisses Maß an Professionalität.

Es färbt eben nicht gerade in positiver Weise auf die High-End-Produkte ab, wenn ein Hersteller bei seinen "Massenmarkt"-Produkten so unprofessionel agiert.

Was Red z.Z. mit seinen Telefonen vollführt, verärgert eben auch die Kamera-Kunden.

Wenn"s um die Wahl der nächsten A-Cam geht, spielt die Erfahrung mit der B-Cam eben durchaus mit hinein.
Lie­fer­ter­min un­be­kannt ist dann eben Niveau der Konkurrenz aus China.

Wobei ich die Z CAM E2 bestellen könnte und dann auch wüßte, wann sie kommt.



Antwort von iasi:


Ich habe vor drei Wochen Freitags bestellt, den Dienstag in der Folge Woche war sie da. In Deutschland, fand ich jetzt von der Geschwindigkeit ganz OK.

Sie war mal in München erhältlich - am Wochenende - dann aber am Montag schon nicht mehr.

Warum darf ich eigentlich als Kunde nicht erfahren, wie lange ich auf die Kamera warten muss?

Wenn ich 3 Wochen genannt bekomme, dann kann ich damit planen und warte eben 3 Wochen.
Warum kann BM so eine Info nicht geben?!



Antwort von Jörg:

Ich habe vor drei Wochen Freitags bestellt, den Dienstag in der Folge Woche war sie da. In Deutschland, fand ich jetzt von der Geschwindigkeit ganz OK.

das ist wohl Standard im Moment, oder du hast vergessen, nach dem Liefertermin zu fragen...

Was ist von einem Hersteller zu halten, der entweder auch nach Monaten noch keinen Überblick über seine Produktion und die Bestellungen hat,

meine Güte, bestell das teil, bekomme das Teil, und dreh mit dem Teil.
Wie alle anderen...und grübele nicht über die Lieferangaben des Herstellers.



Antwort von MrMeeseeks:

Iasi ist echt eine Heulsuse. Seit Monaten weint er wegen der Liefertermine anstatt sich mal eine zu bestellen und 3 Wochen zu warten. Daran lässt sich eigentlich erkennen dass er nie wirklich Interesse an der Kamera hatte.



Antwort von rush:

Wenn Du dir bei Autohändler A ein Auto kaufst erwartest Du als Kunde ja auch ein ungefähres Lieferdatum.

Kann der Händler jenes nicht oder aber nur einen zu diffusen Liefertermin nennen wird man vermutlich bei einem anderen Händler repsektive Hersteller gucken.
Dabei ist es doch egal ob du in der Dacia, Golf oder Mercedes Klasse bestellst. Gewisse Verbindlichkeiten sind nicht unerheblich in der eigenen Planung - selbst privater Natur. Wenn beim alten Wagen der TÜV zu Termin X abläuft kann man die Karenz nicht unbedingt auf Ewigkeiten nach hinten schieben... Im Kamerabereich kann das sicher oft anders sein - aber das Prinzip ist ja dennoch vergleichbar und darum geht es hier.

Ich habe die Pocket auch nicht ohne Angabe eines Lieferterminn vorbestellt - wozu auch. Ggfs noch mit Anzahlung und dann ewig drauf warten? Ne danke.

Bin eines Tages dann eher beiläufig über einen Händler gestolpert der noch exakt eine Kamera auf Lager hatte. Die konnte ich dann kaufen und habe es getan. Ob das jetzt schneller als eine Vorbestellung ging oder nicht: letzten Endes für mich irrelevant.

Aber viele warten ja noch heute auf ihre ursprüngliche Vorbestellung bzw. haben diese storniert weil sie die Kamera plötzlich von anderer Quelle bekommen haben und die eigentliche Vorbestellung noch immer im Queue schleift bzw. man diese dann storniert hat.

Das BMD sich hier nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert kann man wohl kaum leugnen. Klar ist der Hobel klein und günstig und für viele vermutlich eher Bonus - aber das allein als Argument anzuführen in der Form das man da entsprechend mal wird warten können finde ich ich halt etwas dünn.

Die Jungs von BMD machen ja in allen Ebenen auf professionell - wegen mir könnten sie auch in dem Bereich der Kommunikation/Lieferfristen nach den Jahren Mal etwas draufpacken. Auch die Händler selbst stehen ja irgendwie zwischen den Stühlen.



Antwort von bteam:

Also hier steht die inzwischen sogar im Saturn in der Vitrine..



Antwort von Darth Schneider:

Sogar bei Lidl hab ich eine gesehen, angepriesen als Einweg Wegwerfkamera, für 1 €...
Gruss Boris



Antwort von roki100:


Also hier steht die inzwischen sogar im Saturn in der Vitrine..

Also ich habe bei Saturn nachgefragt und wie auch Mediamarkt sagen die, dass die Lieferung 12 Wochen dauern kann - sie können jedoch nicht garantieren, dass die Kamera dann auch wirklich geliefert wird.

Edit:
https://www.saturn.de/de/product/_black ... 81534.html

Lieferung in 12 Wochen



Antwort von bteam:

Wie gesagt, hier im Saturn (Bielefeld) steht sie zum sofort mitnehmen in der Glasvitrine.



Antwort von rush:


Sogar bei Lidl hab ich eine gesehen, angepriesen als Einweg Wegwerfkamera, für 1 €...
Gruss Boris

Was bringen denn solch überzogene Antworten?

Dann doch lieber so wie bteam konkrete Angaben für Interessenten anführen.

Die gängigen Suchmaschinen ala Idealo und Co spucken keine sofort lieferbaren Ergebnisse aus - das kann man nun ins lächerliche ziehen oder auch Mal kritisch erwähnen in Hinblick auf die Verfügbarkeit.



Antwort von Funless:

Andererseits sollte man jedoch auch die Kirche im Dorf lassen. BMD ist hardwaretechnisch ein Kleinserienhersteller und denen ggü. die selbe Erwartungshaltung entgegen zu bringen wie ggü. solchen Konzern wie bspw. Sony, Canon und Panasonic, die über eigene Fabriken verfügen, ist aus meiner Sicht absolut sinnfrei. Wer bei BMD über Lieferprobleme meckert der hat bedauerlicherweise keinerlei Überblick mit welchen Herausforderungen solch Kleinserienhersteller konfrontiert sind und meckert nur um des Meckerns Willen.

Just my 2 Cents.

Und P.S. an all diejenigen die bei mir aufgrund meines Beitrags gleich die Fanboy Keule schwingen: Ich besitze kein einziges Produkt von BMD und habe auch nicht vor mir irgendwann einmal eins anzuschaffen. Allerdings bin ich mit den Prozessen durchaus vertraut mit denen sich so ein vergleichsweise kleiner Hersteller herumschlagen muss.



Antwort von Jörg:

und meckert nur um des Meckerns Willen.

;-))



Antwort von roki100:

Ich besitze kein einziges Produkt von BMD und habe auch nicht vor mir irgendwann einmal eins anzuschaffen.

Dann ist ja der Rest von dir selbstverständlich. Wärst Du einer von denen, die seit Monate darauf warten, würdest Du höchstwahrscheinlich eine andere Selbstverständlichkeit haben?

Klar kann man darüber meckern, nicht jeder muss geduldig sein und BMD in so einem Falll als sehr professionelles handeln betiteln. Man liest/hört öfter, dass die Händler immer wieder erzählen "BMD liefert nicht", doch BMD erzählt in eigenem Forum, dass das nicht stimmt. Wäre es nur ein Händler, ok, doch es sind mehrere, ja fast alle, also muss es wohl stimmen. Dann erzählt BMD Mitarbeiter, es gab Probleme mit dem Bildschirmlieferanten, was auch ein Grund sein kann... jetzt haben die aber einen anderen Bildschirmhersteller, was ist nun jetzt der Grund? Wieder die anderen schuld? Wohlgemerkt, BMD baut die Dinger höchstwahrscheinlich nicht selbst, sie lassen es anfertigen bzw. PCB/Platine, Bildschirm, CMOS Sensor von Dritthersteller usw. usf. Es muss also nicht an BMD selbst liegen, sondern an andere. Darüber sollen die aber informieren statt so stumm. Das ist ja kein Ferrari Auto worauf manche ca. ein Jahr warten müssen.



Antwort von Funless:


Ich besitze kein einziges Produkt von BMD und habe auch nicht vor mir irgendwann einmal eins anzuschaffen.

Dann ist ja der Rest von dir selbstverständlich. Wärst Du einer von denen, die seit Monate darauf warten, würdest Du höchstwahrscheinlich eine andere Selbstverständlichkeit haben?

Genau da irrst du dich, denn das würde ich nicht.

Nochmal: BMD ist kein Sony, kein Canon und kein Panasonic. Wenn Sony, Canon oder Panasonic ein Lieferdatum für ein Produkt announcen, dann kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass das Datum eingehalten wird. Und würde ich ein BMD Produkt bestellen, dann wäre mir aufgrund der Gegebenheit (die nicht mal geheim sind, sondern vollkommen nachvollziehbar wenn man sich ein kleines bisschen mit dem Unternehmen beschäftigt), dass BMD eben nicht auf eine Produktions- und Lieferinfrastruktur zugreifen kann wie Sony, Canon und Panasonic das können, völlig bewusst, dass ich mit einer zuweilen extrem langen Lieferzeit rechnen werde müssen. Und BMD wird auch nie auf eine Produktions- und Lieferinfrastruktur wie Sony, Canon oder Panasonic zugreifen können, da sie nicht über den ausreichenden Cash-flow für sowas verfügen und in absehbarer Zeit auch nicht verfügen werden es sei denn sie finden einen milliardenschweren Investor der bereit ist mehrere Jahre auf sein ROI zu warten.

Von daher passt schon der Vergleich mit einen exotischen Autohersteller (keinen Massenhersteller) nur mit dem Unterschied, dass die Produkte nicht so extrem hochpreisig sind.



Antwort von roki100:

Ok, einverstanden. Aber wenigstens sachlich informieren, das können die doch machen. Stattdessen Wiedersprechen sie die Händler, die eben mit der Aussage "BMD liefert noch nicht", nicht die Kunden belügen.



Antwort von Darth Schneider:

Die langen BM Lieferzeiten macht doch deren Produkte doch erst richtig interessant....
Geniale, geldbringende Markt Strategie, so sehe ich das.
...und das nur schon alleine wegen dem coolen Betriebssystem, den kamera intern angebotenen Video Codecs der Kameras, in Verbindung mit der genialen Da Vinci Resolve Software, der winzig kleinen BMD Firma verglichen mit dem Betriebssystem und den Codecs der grossen consumerpreisigen Kameraherstellern, wie Sony, Panasonic, Nikon und auch Canon zumindest was alle Fotoknipsen die den anderen ( auch die teuren) betrifft, mehr als haushoch überlegen ist, meiner Meinung nach zumindest.
Zu länger Satz, ich weiss...
Gruss Boris



Antwort von roki100:


Die langen BM Lieferzeiten macht doch deren Produkte doch erst richtig interessant....

Du meinst das mit so richtig heiß machen und "ohh nein nein" und dann plötzlich "o ja doch, doch" macht heißer? ;)



Antwort von Frank Glencairn:

So eine künstliche Verknappungsstrategie macht nur im Hochpreissegement Sinn, nicht wenn die Nachfrage sowieso schon gigantisch ist.
Ich bin ziemlich sicher, daß BM lieber mehr, als weniger Kameras verkaufen würde.



Antwort von Darth Schneider:

An Roki 100
Genau so...
An Frank.
Ich bin mir da nicht ganz so sicher, natürlich hat BMd die Kapazitäten eh nicht..um schneller zu sein, aber trotzdem, sie könnten den Nachteil so bewusst ein wenig zu einem Vorteil umwandeln.
Die Ceos dort sind sicher auch nicht auf den Kopf gefallen und gehen auch mit der Zeit...die haben wahrscheinlich auch gar keine Wahl, die Konkurrenz ist viel, viel schneller im produzieren und schläft auch nicht.
Und bei BMd gibts auch diese Software, die sehr eng verbunden ist mit den BM Kameras...Diese hat ja dann auch eben mehr oder weniger Einfluss im hochpreisigen Marktbereich...
Gruss Boris



Antwort von rush:

@Darth... Bei dem Verkaufspreis nebst Resolve Studio dürfte die Gewinnmarge eher überschaubar sein... Da wären sie rein wirtschaftlich gesehen nicht sonderlich gut dran beraten auf Verknappung zu machen - selbst wenn es das Interesse möglicherweise künstlich steigert.

Umsatz geschweige denn mehr Gewinn erzielt man damit erst einmal nicht.

Der Hobel wird sich allein über verkaufte Einheiten rechnen so wie er kalkuliert wurde.

Wenn sie das nicht hinbekommen könnten sie Ihren coolness-Vorsprung schnell auch wieder an die Etablierten verlieren. Wenn bspw. Canon was "freches kleines" mit EF und leichten RAW für bezahlbaren Geld in den Rang schickt könnte sich das Interesse an einer Pocket auch schnell mal reduzieren. Klar - rein hypothetisch betrachtet aber nicht auszuschließen.

Kurz: ich drücke BMD die Daumen - auch wenn ich bisher wirklich kein Fan der Jungs und deren Geräten gewesen bin... Aber man kann Ihnen nur wünschen das sie künftig das Teil in Stückzahlen in den Markt bekommen um somit auch etwas Cash flow generieren zu können.

Wer dumpt muss eben auch liefern können - zuletzt bei Lidl und diesm Beyond Meat Burgern zu beobachten gewesen.. die Grenze zwischen Haben wollen und beinahe Shitstorm wenn's dann nicht klappt ist oftmals ganz schön dünn - und in Zeiten von Facebook Twitter und Co wird es nicht eben einfacher.



Antwort von roki100:


An Roki 100
Genau so...

:lol:

Übrigens, hast Du dein Lieblings Apparat schon so richtig geschmückt? Vielleicht so?

https://www.youtube.com/watch?v=xOT-FzTwrTY



Antwort von Darth Schneider:

Es geht doch nicht um wie teuer, oder günstig die scheiss Software und die Kameras dann sind.
Es geht darum, welche Firma bekommt am ehesten am Schluss das Monopol...das bringt dann mehr Macht im sehr grossen Film Geschäft und dann später auch somit viel mehr Geld...Siehe Arri...
In Hollywood ist Resolve Studio (für halt nur ein paar Hundert € ) ja inzwischen schon länger ziemlich beliebt...Tendenz eindeutig steigend.
An Roki100
Nee, das mit dem einfach so zum cool sein schmücken mach ich nicht, ich kauf nur was ich grad unbedingt brauche und vermag.
Das ist nicht viel dann sieht’s leider lange nicht so beeindruckend aus.
Gruss Boris



Antwort von rush:

Und "Macht" geht wie? Entweder über Qualität (z.b. Arri...) oder alternativ über Masse.

Wenn viele Nutzer anderer Kamerasysteme in kleine Pockets als B oder Drittkamera einsteigen und damit warm werden - inkl Resolve - bekommt ein Hersteller allein schon über die Masse automatisch eine bessere Reputation...
Es spricht sich rum und künftig bleibt man evtl. bei dieser Marke oder schaut was sie in anderen Bereichen zu bieten haben aka Upgrade-Weg bzw. bindet sich unterbewusst durch Resolve an die Marke und deren Technik/Kamera.

Den Markt versuchen von unten anzugreifen ist natürlich eine spannende Strategie - in Kombination mit Resolve sogar ziemlich clever.

Aber genau dann sollten die Produkte auch funktionieren (was mittlerweile deutlich besser klappt als noch in der Anfangszeit) und auch entsprechend verfügbar sein. Und genau da stellt sich BMD meiner Meinung nach irgendwie selbst ein wenig die Beine - aus Gründen die nicht sauber kommuniziert werden.
Kann man als Verknappungs-Strategie bezeichnen - ich würde das eher nicht so sehen.



Antwort von Darth Schneider:

BMD baut doch nicht nur Kameras, eigentlich ist das bei denen doch (bis jetzt noch ) eher ziemlich Nebensächlich...wenn man deren Katalog genauer anschaut.
Verschiedene Wege führen nach Rom und zur Macht oder dem Monopol...
Gruss Boris



Antwort von rush:

Das ist absolut richtig - sie wildern primär in anderen Produktionsbereichen - aber auch dort versuchen sie eher das Feld "von unten" auzufrollen wenn man entsprechende Konverter, Bildmischer und Co mit denen der Mitbewerber vergleicht.

Auch hier gilt dann umso mehr: die Geräte müssen funktionieren und verfügbar sein um eine Chance haben im Markt anzukommen. Wenn eine Prodfirma sich entscheidet aus Kostengründen auf BMD Produkte umzuschwenken und dann aber keine verlässlichen Liederdaten genannt bekommt ist das eher semi,- bis unprofessionell und nicht unbedingt förderlich (unabhängig der Pocket).



Antwort von Jott:

Ich verstehe das Problem nicht. Einfach bestellen wie alle anderen auch. Wer das aus irgendwelchen Gründen nie getan hat, obwohl er die Kamera ja will (siehe Iasi), dem kann ich nicht folgen.

Und wer Blackmagic-Kameras will, der weiß doch aus der Historie, dass Liefertreue bzw. Liefersicherheit nicht das Ding dieses Herstellers ist.



Antwort von roki100:

wer weiß vll. haben die BMD Mitarbeiter bei so wenige Mitarbeiter und viele Bestellungen und Beschwerdeproblemen und keine Möglichkeit abzuschalten und dennoch Arbeitsunfähig weil lustlos...schon alle Burnout. Das ist ernstgemeint. Gerade bei so kleinen Unternehmen ist das bekannte Sache, wo ein Mitarbeiter als Manager oder für X/Y zuständig ist aber gleichzeitig auch noch Forum Moderator oder Administrator ist bzw. nebenbei noch Sachen zu erledigen hat, wofür eigentlich 3 zusätzliche Mitarbeiter benötigt werden... SO kann das schnell passieren und nichts funktioniert mehr. Man braucht dann eine lange lange Pause.



Antwort von Hans-Jürgen:

Ich habe meine Pocket im Januar bestellt und filme seit 4 Monaten damit.
Ich sehe das Problem nicht.



Antwort von rainermann:

https://www.ebay.de/itm/Blackmagic-Pock ... SwIqxcL5Jh

sofort lieferbar. Laut Bewertungsprofil würde ich von dem Händler sicherlich bestellen.



Antwort von roki100:


https://www.ebay.de/itm/Blackmagic-Pock ... SwIqxcL5Jh

sofort lieferbar. Laut Bewertungsprofil würde ich von dem Händler sicherlich bestellen.


hier etwas günstiger: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-175-1001
Preis: 1.450 € VB



Antwort von rush:


https://www.ebay.de/itm/Blackmagic-Pock ... SwIqxcL5Jh

sofort lieferbar. Laut Bewertungsprofil würde ich von dem Händler sicherlich bestellen.

Es geht nicht darum das es die Kamera vereinzelt bei einigen wenigen Händler (teils sogar überteuert) gibt... Sondern um die breitete Verfügbarkeit.



Antwort von freezer:


So eine künstliche Verknappungsstrategie macht nur im Hochpreissegement Sinn, nicht wenn die Nachfrage sowieso schon gigantisch ist.
Ich bin ziemlich sicher, daß BM lieber mehr, als weniger Kameras verkaufen würde.

Vor allem würde so eine Strategie nicht funktionieren, wenn es sich um ein Produkt für die breite Masse mit eher knapper Marge, stabilem Verkaufspreis und hohen Initialkosten handelt. Da schießt sich der Hersteller selbst ins Bein, wenn er auf künstliche Verknappung macht. Massenproduktion ist nur günstig, wenn in hohen Stückzahlen produziert wird - nicht wenn die Produkte aus der Fertigung tröpfeln.



Antwort von Jott:



https://www.ebay.de/itm/Blackmagic-Pock ... SwIqxcL5Jh

sofort lieferbar. Laut Bewertungsprofil würde ich von dem Händler sicherlich bestellen.

Es geht nicht darum das es die Kamera vereinzelt bei einigen wenigen Händler (teils sogar überteuert) gibt... Sondern um die breitete Verfügbarkeit.

Es geht aber doch darum: wer unbedingt eine will und ohne die Kamera verzweifelt, der kann sie offensichtlich sofort kaufen. Anstatt monatelang Foren vollzuheulen.



Antwort von iasi:



Es geht nicht darum das es die Kamera vereinzelt bei einigen wenigen Händler (teils sogar überteuert) gibt... Sondern um die breitete Verfügbarkeit.

Es geht aber doch darum: wer unbedingt eine will und ohne die Kamera verzweifelt, der kann sie offensichtlich sofort kaufen. Anstatt monatelang Foren vollzuheulen.

Verzweifeln? Beim Kauf einer Kamera?
Das ist ja so krank, wie diese Blind-Vorbestellerei.
Mit der Aussicht, irgendwann vielleicht mal das Spielzeug geliefert zu bekommen.
Ja - Spielzeug - denn wer damit arbeiten möchte, braucht auch etwas Planungssicherheit.

Kann man denn nicht erwarten, einen Liefertermin genannt zu bekommen.

Es sagt eben etwas über eine Firma aus, wenn sie entweder keine Kommunikation mit den Kunden betreiben will - oder kann.

Wenn BMD nicht Willens oder in der Lage ist, Liefertermine zu nennen, dann wird"s eben eine andere kompakte Cine-Cam. Schade zwar, aber davon geht die Welt nicht unter.

Irgendwann bekäme ich selbst eine dieser Kameras dann auch geliefert, wenn ich sie bestellen würde:
http://www.z-cam.com/e2-s6/
http://www.z-cam.com/e2-f8/
http://www.z-cam.com/e2-f6/
http://www.z-cam.com/e2c/

und die hier bekommt man sogar mit konkretem Liefertermin:
http://www.z-cam.com/e2/



Antwort von Jott:

Dann mal los! :-)



Antwort von iasi:


Dann mal los! :-)

Was los?



Antwort von rainermann:

Bei der FS7 war es doch auch so, dass es zwar offizielle Erscheinungstermine gab, das Ding aber tröpfchenweise nach Europa eintrudelte. Der offizielle Liefertermin war mir damals völlig egal, ich hab tagelang alle möglichen Händler abgeklappert und bekam schließlich eine aus einem Container mit nur 50 Stück(!) und konnte loslegen. Bei der Nikon D800 war genauso. Offiziell erschienen, aber kein Foto- oder Filmhändler hatte eine. Ich fand meine durch Zufall bei einem Media Markt (!), ca. 50km von hier. Die lag da schön unbeachtet seit Tagen in der Vitrine :)



Antwort von rainermann:

Ich ab jetzt einfach mal aus Neugierde einen guten, größeren Händler angerufen:
Sie haben eine mail von BM, dass diese bemüht sind, alle Preorders in den nächsten 2 Monaten abzuarbeiten.
So ab August müsste es dann allgemein mit der Lieferfähigkeit besser aussehen. Und es ist tatsächlich so, wie ich es von der FS7 noch kenne: ab und an kommt mal ne Palette mit Cams rein und dann werden natürlich erst mal alle Vorbestellungen ausgeliefert. Wer also wie bei der FS7 damals immer nur wartet und wartet, kann gar keine bekommen - die ist bei jedem Händler durch die Vorbestellungen automatisch sofort wieder ausverkauft. Bestellen, am besten heute noch, und dann ist man zumindest mal in der Warteschleife drin.
Wer seit Wochen nur auf Liefertermine schaut, sieht so natürlich immer nur die rote Ampel, während im Hintergrund schön die Geräte ausgeliefert werden.



Antwort von Frank Glencairn:



... denn wer damit arbeiten möchte, braucht auch etwas Planungssicherheit.

Wenn du vor 2 Monaten bestellt hättest, dann könntest du wahrscheinlich jetzt bereits mit der Kamera arbeiten.

immer dieses mimimimi die nennen mir keinen Termin...

Einfach bestellen und fertig.



Antwort von Funless:



... denn wer damit arbeiten möchte, braucht auch etwas Planungssicherheit.

Wenn du vor 2 Monaten bestellt hättest, dann könntest du wahrscheinlich jetzt bereits mit der Kamera arbeiten.

immer dieses mimimimi die nennen mir keinen Termin...

Einfach bestellen und fertig.

Du verstehst das nicht.

Er möchte im Media Markt oder Saturn die Kamera erstmal anfassen und begutachten können. Dann im Internet Vergleichstests anschauen die jedoch seinen Testanforderungen entsprechen müssen. Einfaches drauflos filmen ist nicht. Dann wieder im Media Markt oder Saturn die Kamera nochmal begutachten. Als nächstes in Foren sich sowohl über die haptische Qualität der Kamera, als auch über das Unvermögen des Media Markt- oder Saturn-Mitarbeiters seine wichtigen Fragen zur BMPCC4K beantworten zu können beschweren.

Um sie dann doch nicht zu kaufen, denn es wurde mittlerweile bereits eine interessantere Kamera angekündigt.



Antwort von rainermann:

;-))



Antwort von freezer:

Iasi, ich frage mich mittlerweile wirklich, was Dein Problem ist. Wie schon Frank schrieb, Du hättest die Kamera schon längst haben können, einfach bestellen und dann kommt sie.
Wir reden hier ja nicht vor einer großen Investition für einen Unternehmer, ich hatte den Kaufpreis mit dem ersten Auftrag schon wieder herinnen. Für mich wirft die Kamera seit Oktober 2018 brav Geld ab und hat mir bei einem großen Auftrag erst ermöglicht, in der benötigten Geschwindigkeit innerhalb von engen Zeitvorgaben und trotzdem in bester Qualität zu arbeiten.



Antwort von Huitzilopochtli:

Ja schade, gestern hätte ich noch eine bei http://cameranu.nl bestellen, heute sind sie ausverkauft. schade, einfach zu spät. kennt sonst noch jemand einen geheimtipp?



Antwort von Frank Glencairn:

Einfach jeden Tag mal die üblichen Verdächtigen Shops abklappern und dann sofort zuschlagen.



Antwort von rainermann:

Wer nach all den Postings und besonders meinem von heute morgen immer noch nicht bestellt, soll halt weiter warten, bis der Regenbogen kommt.



Antwort von iasi:



... denn wer damit arbeiten möchte, braucht auch etwas Planungssicherheit.

Wenn du vor 2 Monaten bestellt hättest, dann könntest du wahrscheinlich jetzt bereits mit der Kamera arbeiten.

immer dieses mimimimi die nennen mir keinen Termin...

Einfach bestellen und fertig.

Gar nichts fertig.
Das ist es ja: Einfach bestellen und dann bis irgendwann warten?

Und ständig lesen ich vom baldigen Abarbeiten der Vorbestellungen - und dies eigentlich schon seit Anfang des Jahres.
Ja was denn nun?
Hat BM denn gar keinen Überblick?

Von Red hatte ich damals wenigstens erfahren, wann ich mit der Lieferung der Kamera rechnen konnte.

... dass diese bemüht sind, alle Preorders in den nächsten 2 Monaten...
Das sind sie schon seit 6 Monaten - aber wahrscheinlich haben die Australier einfach eine andere Monatslänge.

Es ist mir zudem egal, ob irgendwelche blind-Besteller ihre Kamera schon haben. Ich will nur wissen, wie lange es dauert, bis die Kamera geliefert wird, wenn ich sie heute kaufen würde. VW konnte mir dies schließlich auch mitteilen, gleich nachdem ich meine Konfiguration zusammengestellt hatte.
BM produziert und verkauft hingegen nur diese eine einzige Variante der Pocket 4k.

Sie halten es nur eben offensichtlich nicht für erforderlich Informationen mit der Außenwelt zu teilen.

Sollte Z-Cam es mit den kommenden Modellen ab Oktober anders handhaben, ...



Antwort von pillepalle:

@ iasi

Newsshooter hat gerade einen interessanten Hands-On Artikel zur ZCam E2 mit Beispielvideos veröffentlich. Die gibt's, glaube ich, auch schon zu kaufen.

https://www.newsshooter.com/2019/06/18/ ... on-review/

VG



Antwort von iasi:


Wer nach all den Postings und besonders meinem von heute morgen immer noch nicht bestellt, soll halt weiter warten, bis der Regenbogen kommt.

ja - bestellen und warten, bis der Regenbogen kommt.

Während man dann warten darf, wird zwischendurch der Regenbogen eingefärbt und verkürzt, bis er dann irgendwann mal geliefert wird. ;)



Antwort von iasi:


@ iasi

Newsshooter hat gerade einen interessanten Hands-On Artikel zur ZCam E2 mit Beispielvideos veröffentlich. Die gibt's, glaube ich, auch schon zu kaufen.

https://www.newsshooter.com/2019/06/18/ ... on-review/

VG

Danke für den Link.

Ja - die Z-Cam E2 ist lieferbar - oder Händler können zumindest einen Lieferzeitraum nennen.

Ab Oktober sollen dann weitere Modelle erscheinen.



Antwort von Jott:

Blöd nur, dass bis dahin noch die Y-Cam und die X-Cam angekündigt werden. Schon schrecklich, so kommt man ja nie zum Filmen.



Antwort von roki100:


Blöd nur, dass bis dahin noch die Y-Cam und die X-Cam angekündigt werden. Schon schrecklich, so kommt man ja nie zum Filmen.

:lol:

Filmt ihr überhaupt etwas? Mir kommt vor ihr seit mehr bei Slashcam unterwegs und erzählt dem einen wie dem anderen das 8Bit ausreicht und nicht ausreicht usw. usf. ;)
Und wenn normale User normale Threads oder Beiträge erstellen, wie z.B. der nette Guido, dann wird gemeckert und verjagt.



Antwort von iasi:


Blöd nur, dass bis dahin noch die Y-Cam und die X-Cam angekündigt werden. Schon schrecklich, so kommt man ja nie zum Filmen.

Ich kauf mir keine Kamera auf Vorrat.
Wenn ein Projekt ansteht, dann wird zeitig bestellt, damit noch genügend Gelegenheit zur Einarbeitung ist.

Bei BMD gibt"s eben kein "zeitig", denn planen geht nicht.

Einer kam, trotz blinder Vorbestellung gleich nach der Vorstellung nicht zum Filmen mit der Pocket 4k. Er wartete und wartete und wartete - aber sie kam nicht - auch als es zum Filmen kam, konnte er nur das BMD-Forum, aber eben keine BMD-Kamera nutzen. ;)



Antwort von iasi:



Blöd nur, dass bis dahin noch die Y-Cam und die X-Cam angekündigt werden. Schon schrecklich, so kommt man ja nie zum Filmen.

:lol:

Filmt ihr überhaupt etwas? Mir kommt vor ihr seit mehr bei Slashcam unterwegs und erzählt dem einen wie dem anderen das 8Bit ausreicht und nicht ausreicht usw. usf. ;)
Und wenn normale User normale Threads oder Beiträge erstellen, wie z.B. der nette Guido, dann wird gemeckert und verjagt.

oh ja - wir rennen ständig mit der Kamera draußen herum und filem alles, was uns vor die Linse kommt - so werden ja auch die Hollywood-Blockbuster gedreht.

Ein Produzent hält natürlich auch die gesamte Produktion bereit, bis die bestellte BMD-Cam irgendwann mal eintrifft - ja - so machen es die Profis.



Antwort von roki100:


oh ja - wir rennen ständig mit der Kamera draußen herum und filem alles, was uns vor die Linse kommt - so werden ja auch die Hollywood-Blockbuster gedreht.

Ein Produzent hält natürlich auch die gesamte Produktion bereit, bis die bestellte BMD-Cam irgendwann mal eintrifft - ja - so machen es die Profis.

ah, deswegen ist Deutschland nicht dabei ;)



Antwort von iasi:



oh ja - wir rennen ständig mit der Kamera draußen herum und filem alles, was uns vor die Linse kommt - so werden ja auch die Hollywood-Blockbuster gedreht.

Ein Produzent hält natürlich auch die gesamte Produktion bereit, bis die bestellte BMD-Cam irgendwann mal eintrifft - ja - so machen es die Profis.

ah, deswegen ist Deutschland nicht dabei ;)

Deutschland? Wobei?



Antwort von Darth Schneider:

Welcher dämliche Profi plant dann eine Produktion mit einer Kamera die er nicht einfach, jetzt sofort, überall kaufen oder mieten kann und schon In und auswendig kennt ?
Ich denke die Pocket 4K ist so gesehen keine Profikamera, Bild technisch gesehen natürlich schon aber vom Design und den Funktionen her ist sie schon ganz klar für mich eine B Cam., oder für Semi, oder wery Low Budget Profis und ambitionierte Amateure....Falls sie sich dann auch auskennen und befassen wollen mit Colorgrading...und mit Licht setzen.
Abgesehen davon, nur mit solchen Plastikkistchen einen Kinofilm oder einen Tv Film, drehen würde ich nicht wirklich wollen.

Die Kamera ist wirklich geil, versteht mich nicht falsch, aber wir sollten versuchen realistisch zu bleiben.
Gruss Boris



Antwort von Jott:

Realistisch? Was soll das sein?



Antwort von roki100:

Realistisch gesehen verstehe ich garnicht mehr. Ein Unternehmen wie BMD, die ihre Kamera Produkte mit "cinema" betiteln, ist nun seit BMPCC4K nicht wirklich das, was sie sein sollte, nämlich "Cinema Camera"?

Abgesehen davon, nur mit solchen Plastikkistchen einen Kinofilm oder einen Tv Film, drehen würde ich nicht wirklich wollen.

sind die Voraussetzung etwa nicht (z.B.) ProResProRes im Glossar erklärt, RAW, xxBit, höhere DR usw. usf.?



Antwort von Darth Schneider:

Das (Wort Cinema, in dem Fall ) heisst das man mit der 1300 € Kamera Cinema mässige Bilder drehen kann wenn man das dafür notwendige Know How, was das filmen, umfassende Kenntnisse über den RAW und den Grading Workflow betrifft hat,
und sich die entsprechenden Linsen, das Licht, die passende Tonausrüstung, die Stabilisierung und den ganzen anderen Krempel dazu kauft.

Das ist bei einer Red doch nicht anders ( nur viel, viel teurer)
Gruss Boris



Antwort von roki100:


Das heisst das man mit der 1300 € Kamera Cinema mässige Bilder drehen kann wenn man das dafür notwendige Know How, was das filmen, umfassende Kenntnisse über den RAW und de Grading Workflow betrifft hat,
und sich die entsprechenden Linsen, das Licht, die passende Tonausrüstung, die Stabilisierung und den ganzen anderen Krempel dazu kauft.
Gruss Boris

Das muss man auch bei den teueren "cinema" Kameras sowieso.



Antwort von cantsin:


und sich die entsprechenden Linsen, das Licht, die passende Tonausrüstung, die Stabilisierung und den ganzen anderen Krempel dazu kauft.

Das ist bei einer Red doch nicht anders ( nur viel, viel teurer)

Und bei jeder anderen Kamera (inklusive GH5, A7, XT3, EOS-M5...) auch nicht.



Antwort von Darth Schneider:

An Roki100
Eben, darum sind die Wörter "Cinema Camera" bei der neuen Pocket durchaus berechtigt...
Nur bei einer Red oder einer Arri gibts keine Batterien und keine Schnittsoftware und kein Touchscreen dazu...und kein Sd Slot..

An Cantsin
Alle die von dir erwähnten Kameras kommen schon mal mit wunderbar passender, für diese Kamera gebauter und perfekt abgestimmter Linse...schön verpackt in einer Kiste, auf Wunsch..und sie können auch professionell fotografieren....
Gruss Boris



Antwort von roki100:


An Roki100
Eben, darum sind die Wörter "Cinema Camera" bei der neuen Pocket durchaus berechtigt...
Bei einer Red oder einer Arri gibts keine Batterien und keine Schnittsoftware und kein Touchscreen dazu...

Die vorausgesetzte Eigenschaften für Profis; ProResProRes im Glossar erklärt, RAW sind dabei und das ist professionell. Das andere ist, ja, gut&super! Aber auch Schickimicki bzw. modernere Hilfsmittel, womit auch nicht-professionelle Kameras geschmückt werden wie z.B. Touchscreen.

Nicht Professionell ist das, was User iasi angesprochen hat und auch, dass die Kameras vor Auslieferung nicht überprüft werden.



Antwort von Onkel Danny:

Man sollte nicht vergessen, das dies schon iasis 2. Thread zu exakt dem selben Thema ist.

In 3 Monaten kommt wahrscheinlich der nächste dieser Art ;)

Professionelle Produktionen leihen und kaufen nicht einfach.
Und man plant schon gar nicht mit nicht vorhandenen Kameras.

greetz



Antwort von rainermann:


Wenn ein Projekt ansteht, dann wird zeitig bestellt, damit noch genügend Gelegenheit zur Einarbeitung ist.
Naja gut, aber eine Kamera ist doch immer vorhanden. Ausser vielleicht, wenn jemand ganz frisch im Markt anfängt und sich noch seine allererste Kamera für seinen allerersten Job kaufen muss. Aber auch irgendwie unrealistisch. Mieten kann man ja sowieso. Und welcher Film hängt denn von einem ganz bestimmten Kameramodell ab?! Von SpecialCams abgesehen...



Antwort von Jott:

Das mit Kameras - gibt es nicht, krieg ich nicht - ist schon immer eine beliebte Ausrede, ein Projekt nicht anzufangen. Keine Ahnung, was für eine Ladehemmung das ist, aber man kriegt so was immer wieder mal mit. Branchenkrankheit, zum Glück nicht ansteckend.



Antwort von iasi:

Ein Projekt fängt man nicht mit der Kamera an.
Ist ja schon immer das Problem, ein Projekt anzufangen, indem man die Kamera in die Hand nimmt.
Die Branchenkrankheit besteht im Drauflosfilmen.

Da stehen dann alle da, alles wie nach dem Lehrbuch ausgeleuchtet, die Kamera aufgerüstet ... so: und nun überlegen wir mal, wie wir das bildlich umsetzen.
Zum langen Überlegen ist keine Zeit - also was sagt der Bauch? Etwas schwebendes, traumartiges will er. So wie bei diesem und jenem "Meister" schon gesehen. Dann werden noch schnell die Erinnerungen an Lehrbücher hervorgeholt. Nun noch etwas Kreativität - eben was ganz tolles, wie bei ... Und fertig ist das typisch deutsche Werk.



Antwort von Jott:

Es ist dir unbenommen, ein typisch nichtdeutsches Werk umzusetzen. Sehen wir mal was? 2027? Wenn du jetzt mal endlich eine Kamera bestellst, könnte das ja klappen.



Antwort von freezer:


Es ist dir unbenommen, ein typisch nichtdeutsches Werk umzusetzen. Sehen wir mal was? 2027? Wenn du jetzt mal endlich eine Kamera bestellst, könnte das ja klappen.

Mir würde schon reichen, wenn iasi mal einen Screenshot eines selbst raw-gefilmten und in der Post lichtgeformten Beispiels seiner Arbeit posten würde. Da warte ich seit bald 10 Jahren drauf.



Antwort von thsbln:



Es ist dir unbenommen, ein typisch nichtdeutsches Werk umzusetzen. Sehen wir mal was? 2027? Wenn du jetzt mal endlich eine Kamera bestellst, könnte das ja klappen.

Mir würde schon reichen, wenn iasi mal einen Screenshot eines selbst raw-gefilmten und in der Post lichtgeformten Beispiels seiner Arbeit posten würde. Da warte ich seit bald 10 Jahren drauf.

Haha, dazu hat er keine Kamera und keine Zeit, er betont doch ab und an gerne, dass er seinen Porsche Speedster ausführen muß.
Ist halt kein wilder 60-jähriger, der ne Harley fährt...



Antwort von MrMeeseeks:

Iasi nutzt aktuell noch hauptsächlich seine geliebte Samsung NX500...die Kamera mit dem Smartphone-Look. Und da nehmen die Leute ihn hier wirklich noch ernst...jemand der über Nuancen bei Cinema Cameras diskutiert aber selbst die Blümchen im Garten filmt.



Antwort von motiongroup:

unabhängig davon das die 500er seiner zeit voraus ne gute cam war und ist und die versch***enen bei samsung die Sparte in den Sand gesetzt haben obwohl sie den etablierten den Arsch versohlt hatten... aber wo nimmst du generell wen ernst und was wurde eigentlich aus dem Filmprojekt von Iasi..

ich für mich nehme schon lange nichts mehr ernst, nicht hier und anderswo..;)



Antwort von iasi:


Es ist dir unbenommen, ein typisch nichtdeutsches Werk umzusetzen. Sehen wir mal was? 2027? Wenn du jetzt mal endlich eine Kamera bestellst, könnte das ja klappen.

Du denkst wirklich, dass eine Kamera alles ist, was man zum Filmen braucht - tja - da verstehen wir eben doch etwas anderes unter "Filmen".



Antwort von iasi:



Mir würde schon reichen, wenn iasi mal einen Screenshot eines selbst raw-gefilmten und in der Post lichtgeformten Beispiels seiner Arbeit posten würde. Da warte ich seit bald 10 Jahren drauf.

Haha, dazu hat er keine Kamera und keine Zeit, er betont doch ab und an gerne, dass er seinen Porsche Speedster ausführen muß.
Ist halt kein wilder 60-jähriger, der ne Harley fährt...

Von wem redest du eigentlich?
Porsche Speedster?
Harley?



Antwort von iasi:


Iasi nutzt aktuell noch hauptsächlich seine geliebte Samsung NX500...die Kamera mit dem Smartphone-Look. Und da nehmen die Leute ihn hier wirklich noch ernst...jemand der über Nuancen bei Cinema Cameras diskutiert aber selbst die Blümchen im Garten filmt.

Die NX500 ist eine süße Kamera. Wenn Samsung eine NX600 mit 10bit/422 gebracht hätte, würde ich sie auch einsetzen.

Blümchen im Garten hab ich nicht mal.



Antwort von roki100:

Wie alle auf iasi los gehen, wie die Schlangen auf diesen Leguan ;))

https://www.youtube.com/watch?v=2ULA-WcRLbE



Antwort von Jott:

Hm? Du bist doch vehement gegen Lichtsetzung und solchen deutschen Quatsch und hängst dich immer nur an Kameras auf?



Antwort von roki100:

.LOL und jetzt ist seit gestrige und vorgestrige und von letzter Woche Diskussionen, nicht mal klar, wer was genau ist&meinte... ;)



Antwort von iasi:


unabhängig davon das die 500er seiner zeit voraus ne gute cam war und ist und die versch***enen bei samsung die Sparte in den Sand gesetzt haben obwohl sie den etablierten den Arsch versohlt hatten... aber wo nimmst du generell wen ernst und was wurde eigentlich aus dem Filmprojekt von Iasi..

ich für mich nehme schon lange nichts mehr ernst, nicht hier und anderswo..;)

Ein Filmprojekt kann
- ein "ich geh raus und film meine Freundin" sein,
- ein Kurzfilm, der vor allem Ruhm auf Festivals bringen soll,
- ein Spaßprojekt, bei dem alle irgendwann merken, dass der Spaß nicht ewig anhält und es dann doch eher müßsam wird
- ein jemand hat ein Budget und alle dürfen sein Geld ausgeben (oft eben Gebühren- und Steuergelder)
- ...
oder eben ein Projekt, das Vorbereitungszeit benötigt, um unabhängig von Töpfevergabekriterien einen Film zu produzieren, der vor allem ein Publikum finden und auch ansprechen soll (und dabei eben auch etwas zu sagen hat).

Wer es noch nicht bemerkt hat:
Die Drehzeit macht nur einen Bruchteil einer Produktion aus. Und da die vor allem immer zu knapp bemessen und sehr teuer ist, will die Planung eben besonders gut vorgenommen sein.

Alles was hilft, die knappe Drehzeit bestmöglich zu nutzen, dient der Optimierung und dem Film.
Wer dann z.B. alles mit seinen Lampen vollstellt und den Darstellern wie auch der Kamera den Spielraum nimmt, arbeitet ineffizient und somit schlecht.
Wer denkt übermäßig Technik zu jedem Drehort schaffen lassen zu müssen, arbeitet ineffizient und somit schlecht.

Wolfgang Petersen hob bei dem Dreh zu Outbreak recht anschaulich den Unterschied zwischen Hollywood- und deutschen Produktionen hervor: In D hätte er die Szene mal eben mit höchstens einem Dutzend Leuten gedreht. In den USA wurden mehrere Straßenzüge gesperrt und ein Dutzend LKWs angekarrt - und natürlich reichlich Personal.

Wer also denkt, er müsse wie ein Deakins drehen, der sollte auswandern.



Antwort von Jott:



Blümchen im Garten hab ich nicht mal.

Das ist natürlich traurig. Alternativ: Katze?



Antwort von iasi:


Hm? Du bist doch vehement gegen Lichtsetzung und solchen deutschen Quatsch und hängst dich immer nur an Kameras auf?

vehement gegen Lichtsetzung

Welche Art der Lichtsetzung?
Stellst du dir eigentlich auch mal diese Frage?

Immer diese undifferenzierten Sprüche.



Antwort von iasi:



Blümchen im Garten hab ich nicht mal.

Das ist natürlich traurig. Alternativ: Katze?

Nicht jeder teilt deine Interessen.

Du darfst dich gern der Planzen- und Tierwelt in deiner Siedlung widmen.
Das kommt dir ja sowieso gelegen, denn so kannst du deine Kamera packen und dann auch gleich drauflosfilmen. ;)



Antwort von Jörg:

denn so kannst du deine Kamera packen und dann auch gleich drauflosfilmen. ;)

kann Jott aber nur, weil er, auch ohne verbindlichen Liefertermin, so mutig war, ne Kamera zu ordern; sie sogar bekommen hat.

Nur Mut iasi, toi, toi, toi



Antwort von iasi:


denn so kannst du deine Kamera packen und dann auch gleich drauflosfilmen. ;)

kann Jott aber nur, weil er, auch ohne verbindlichen Liefertermin, so mutig war, ne Kamera zu ordern; sie sogar bekommen hat.

Nur Mut iasi, toi, toi, toi

Mut?
Den Mut noch eine Kamera herumliegen zu haben, die nicht mal für Blumen- und Katzenaufnahmen genutzt wird?

Ich kaufe eine Kamera im Hinblick auf einen bestimmten Einsatz in einem Projekt. Hierfür muss das Teil dann aber auch voraussehbar geliefert werden, um ausreichend Zeit für Tests und Einarbeitung zu haben.
Ein Vielleicht kann ich hierbei nicht gebrauchen. Vielleicht kommt sie ja rechtzeitig - neee.
Wenn BMD dieses "vielleicht" nicht ausräumen will, dann wird eben eine Alternative gesucht.



Antwort von freezer:

Fassen wir zusammen:
Iasi wird weiter keinerlei Beispiele seiner Arbeiten einstellen um zu zeigen, was er alles in der Post der Rohdaten rausholt. Seinen Garten kann er auch nicht filmen, weil der leer ist. Und die PCC4K kauft er sich erst, wenn er ein Projekt hat, wo er sie einsetzen kann, genügend Zeit zum Einarbeiten hat und die Kamera sofort lieferbar ist, damit er genügend Zeit zum Einarbeiten für ein Projekt hat, wo er sie einsetzen wird.
Seine RED ONE MX hat er offensichtlich eingemottet und mit der alten Pocket dreht er anscheinend auch nix mehr, weil sonst könnte er ja uns mal ein in der Post massiertes Bild von seinem leeren Garten beispielhaft filmen.

Und er macht seine Projekte abhängig von der Verfügbarkeit einer Kamera.



Antwort von motiongroup:

also wurde nichts aus dem Projekt iasi oder wie denn die Antworten sind wie gewohnt unserer Politiker ebenbürtig ein ziemlich abgehobenes Geschwurbel.. aber das soll so sein ist deine natur..



Antwort von iasi:


Fassen wir zusammen:
Iasi wird weiter keinerlei Beispiele seiner Arbeiten einstellen um zu zeigen, was er alles in der Post der Rohdaten rausholt. Seinen Garten kann er auch nicht filmen, weil der leer ist. Und die PCC4K kauft er sich erst, wenn er ein Projekt hat, wo er sie einsetzen kann, genügend Zeit zum Einarbeiten hat und die Kamera sofort lieferbar ist, damit er genügend Zeit zum Einarbeiten für ein Projekt hat, wo er sie einsetzen wird.
Seine RED ONE MX hat er offensichtlich eingemottet und mit der alten Pocket dreht er anscheinend auch nix mehr, weil sonst könnte er ja uns mal ein in der Post massiertes Bild von seinem leeren Garten beispielhaft filmen.

Und er macht seine Projekte abhängig von der Verfügbarkeit einer Kamera.

Schlechte und falsche Zusammenfassung.
Wenn du so deine Projekte durchziehst ...

Übrigens zeigt irgendein Bild rein gar nichts von dem, was man alles in der Post der Rohdaten rausholt.
Was willst du denn da dann sehen?
Etwa die Lichtverhältnisse, unter denen die Aufnahme entstand?
Oder dass sie cinematisch ist. :)

Und ja - wenn ich ein Projekt habe, dann besorge ich mir die passenden Kameras. Und da ich nicht am nächsten Morgen gleich rausrenne und drauflosfilme, hab ich auch Zeit für Tests und Einarbeitung eingeplant.
Was ich dann aber eben nicht brauchen kann, ist, dass man mit BMD nicht planen kann.

freezer macht ein Projekt abhängig von einer bestimmten Kamera. Dabei ist bei freezer zuerst die Kamera und dazu wird dann ein passendes Projekt gesucht. Schließlich macht für freezer die Kamera den Film - ganz alleine - mehr braucht es für freezer nicht. ;)



Antwort von roki100:

Es wird langsam zeit für Usertreff, so Kameramenschen unter sich, dann könnt ihr alles wie echte Männer klären ;)



Antwort von iasi:


also wurde nichts aus dem Projekt iasi oder wie denn die Antworten sind wie gewohnt unserer Politiker ebenbürtig ein ziemlich abgehobenes Geschwurbel.. aber das soll so sein ist deine natur..

Kamera vorbestellen, dann endlich irgendwie erhalten, rausrennen und losfilmen?
Nein - solche Art von Projekten macht der iasi nicht.

Auch dieses laß uns doch mal in den kommenden Sommerferien ein Filmchen drehen - ich überleg mir mal schnell eine Story. Soll ja eh nur Kurzfilm werden, da überlegt man sich dann nach einer Nacht mit viel gemeinsamem Spaß, nach dem Aufwachkaffee, was genau man dreht.
Nee - auch so was ist kein iasi-Projekt.

Unsere Politiker ... ja ... wir wählen schließlich alle 4 Jahre mal und damit ist unsere Demokratenpflicht schließlich auch schon getan und wir dürfen über die meckern, die wir gewählt hatten.
Aber schon klar: motiongroup hat unsere Politiker nicht gewählt. Er weiß zwar, wie man es besser machen kann, aber leider errettet er uns nicht durch seine Kandidatur. ;)

So ist dann eben leider auch mit Projekten von motiongroup.



Antwort von iasi:


Es wird langsam zeit für Usertreff, so Kameramenschen unter sich, dann könnt ihr alles wie echte Männer klären ;)

Was klären?
Warum klären?

Hier klärt sich doch schon das, was geklärt werden soll:
Wer hat den Weitblick und den Atem um ein Filmprojekt gemeinsam durchzuziehen. ;)



Antwort von Jott:

Es müsste zunächst mal jemand seine Pocket 4K mitbringen, die man aus irgend welchen Gründen nicht bekommt, wenn man sie nicht bestellt.



Antwort von roki100:

https://media1.tenor.com/images/79edcf2 ... id=7356970



Antwort von Jörg:

dann könnt ihr alles wie echte Männer klären ;)

so wie früher, im Westen, high noon?

Würde nicht klappen.
iasi hätte von Colt keine Lieferzusage bekommen, blind solch Ding bestellen, das geht ja nun gar nicht.
Würde eventuell erst nach 12°° geliefert...
prima, beide leben...
wenn ich bloss popcorn essen würde.



Antwort von motiongroup:

wieso pocket... wenn schon red und davon gibts genug ... das jahr hat 365 tage also wozu sommerpausen abwarten..

wie gesagt geschwurbel..



Antwort von Frank Glencairn:

Adorama hat jetzt welche auf Lager.

https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5D8915BB

https://www.adorama.com/bmccp4k.html

So, jetzt kauf eine iasi, damit endlich Ruhe mit dem Thema ist.



Antwort von rainermann:

Teltec auch immer wieder. Sieht man im Web aber nicht, weil die sofort an die Vorbesteller gehen, während andere auf die dauerrote Shop-Ampel gucken.



Antwort von bteam:

Und hier liegt Sie übrigens immer noch für 1399 Steine zum direkt mitnehmen in der Vitrine...

Hier will doch einfach nur jemand (aus welcher Motivation auch immer) ein Unternehmen schlecht reden.

Du Iasi, Papiertiger mit Deinen 12tausendundstündlichmehr Posts. Was ist da eigentlich los bei Dir? Unter gefühlt jeden zweiten Thread im kompletten! Forum hast Du zu allem und jedem eine Meinung aber Du hast noch nicht ein einiges Mal, in über 12TAUSEND!!! Beiträgen hier etwas von Dir gemachtes, gefilmtes, produziertes gezeigt?

Du, ist im Grunde ja auch völlig okay. Wir leben ja zum Glück in einem funktionierenden Sozialstaat. Da können wir Steuerzahler ein paar arbeitslose, gelangweilte Forenspammer locker mit durchfüttern. Das nimmt Dir keiner übel. Aber wenn so ein Vogel wie Du dann obsessiv, tagtäglich in einem Forum mit doch nicht ganz kleiner Reichweite ein kleines, aus meiner Sicht ziemlich besonderes Unternehmen schlechtredet, dann geht mir echt der Hals!

Genau durch diese Sch...e, die sich auch durch viele Internationale Forum zieht, haben die Blackmagic Kameras einen gewissen Ruf von Unzuverlässigkeit, welchen die wenigsten echten Besitzer und Nutzer (!) einer BM Kamera bestätigen werden.

Also was ist Deine Motivation?



Antwort von carstenkurz:

Bildschirmfoto 2019-06-20 um 12.29.52.png

...und gut ist



Antwort von roki100:

Also soweit sind einige schon hier, wenn ein User etwas kritisches fragt und zu recht kritisch, wird dieser auf Ignorierliste gesetzt.



Antwort von Jörg:

ich denke das war ein tip von carsten an bteam, damit er sich den
weiteren Missmut sparen kann...

ansonsten schließe ich mich bteams Meinung an.



Antwort von rush:

Ich kann diese generelle Lobhudelei auf BMD auch nicht so ganz nachvollziehen. Klar - BMD ist innovativ und hat den Markt als Underdog extrem durcheinandergewirbelt.
Mittlerweile haben sie vieles durchaus gut in den Griff bekommen und sich in einigen Bereichen etabliert und/oder Nischen gefunden. Das ist schon beachtlich und verdient Respekt. Keine Frage.

Aber die Jungs haben auch leider ihre "Problemchen" - dazu zählt einerseits die Kommunikation und zum anderen die oftmals schwierige Verfügbarkeit von "neuen" Produkten.

Niemand will hier ein Unternehmen schlecht reden - doch dieser Thread beschäftigt thematisch (siehe TITEL) halt ganz banal mit dem "Liefertermin".
Und dieser ist am Beispiel der Pocket 4k bis heute eher als diffus zu bezeichnen wenn man das ganze global betrachtet.

Das einzelne Händler die Kamera führen, andere Ihre Kamera schon seit Wochen/Monaten haben oder sie anderswo hinter einer Glasvitrine verstaubt: Fein.
Ich habe meine ja auch seit längerer Zeit - finde es dennoch unglücklich zu sehen wie schlecht es mit der breiten Verfügbarkeit voran geht.
Angenommen der kleine Hobel geht mal kaputt (durch Gründe die jetzt mal nichts mit BMD zu tun haben) und ich suche kurzfristig Ersatz - dann beginnt die "Suche" erneut. Das ist der Punkt der halt schade ist.

Sei es drum - die Diskussion hier ist müßig und führt scheinbar ins Leere... ich klinke mich aus dem Thread aus und drücke BMD weiterhin die Daumen das Teil auch in Stückzahlen in den Handel zu kriegen - sodass auch entsprechende Händler eine gewisse Planungssicherheit Ihren Kunden gegenüber haben.



Antwort von thsbln:


Von wem redest du eigentlich?
Porsche Speedster?
Harley?


Oh, sorry, da hab ich dich mit domain verwechselt.



Antwort von iasi:



Von wem redest du eigentlich?
Porsche Speedster?
Harley?


Oh, sorry, da hab ich dich mit domain verwechselt.

aha - ich fahr nämlich eine Triumph



Antwort von thsbln:

Und ich ein Gudereit.



Antwort von iasi:


Und ich ein Gudereit.

oohh - ist mir leider zu teuer - kann ich mir nicht leisten



Antwort von thsbln:

Armer! Dann reicht es auch nicht für eine Pocket 4K, Du kannst dem Thread nun endlich den Rücken kehren.



Antwort von iasi:

Eine Kamera gibt den Geist auf - kann passieren.

Bei der Ursa Mini Pro bekommt man aber wohl schon nur schwerlich schnell Ersatz - wie ist es dann erst mit der Pocket 4k?

https://forum.blackmagicdesign.com/view ... =2&t=93408

Übrigens:

Sehr verbreitet noch immer:
"Lie­fer­ter­min un­be­kannt"

Immerhin: Vorbestellen darf man. ;)

"Lie­fer­zeit bitte beim Shop er­fra­gen!" kann man vereinzelnd auch - nur bekommt man keine Antwort.



Antwort von Jörg:

iasi noch wochenlang, wartete auf Bumerang...

frei nach Ringelnatz



Antwort von iasi:


iasi noch wochenlang, wartete auf Bumerang...

frei nach Ringelnatz

Wochenlang?
Oder Monate?
Wer kann das schon sagen.
BMD vielleicht - aber die wollen ja nicht.

Z Cam bietet schon eine Alternative und steht mit 5 weiteren in den Startlöchern.
Von 1" mit Global ShutterShutter im Glossar erklärt bis FF mit 8K.

Alle recht kompakt:
Selbst die FF: 91.2 mm x 99.2 mm x 99.1 mm

ein Nachteil:
10-bit 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt (H.265) / 8-bit 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt (H.264)

aber:
ZRAW 12-bit & 14-bit (wobei mir hier genauere Informationen fehlen)

und:
ProRes gibt"s bei der lieferbaren E2 auch.



Antwort von Frank Glencairn:

Jetzt kauf sie doch einfach bei dem Link den ich gepostet hab.



Antwort von Jörg:

die konnten die Uhrzeit der Lieferung nicht garantieren....



Antwort von rush:


Jetzt kauf sie doch einfach bei dem Link den ich gepostet hab.

Warum sollte man mit deutschen Wohnsitz bei einem Händler mit US Standort bestellen? Macht doch alles nur unnötig kompliziert wenn Mal was sein sollte in Hinblick auf Gewährleistung, Taxes und Co... Zudem schreibt Adorama zur P4K:
"Shipping ristrictions: USA or Canada only".

Hilft also potentiellen Käufern hierzulande auch nicht allzu sehr.



Antwort von rainermann:

Erster Post war 16.Juni. Damals bestellt hätte man sie evtl. schon bald in den Händen gehabt, wer weiß. Ich weiß nix, ich weiß nur (neugieriger Anruf beim Händler) dass im Hintergrund ständig vorbestellt und stückweise ausgeliefert wird. Das geht so schnell, Einbuchen, Ausbuchen, drum ist die kaum irgendwo offiziell auf Lager. Und die Wartezeit kann man ja gut mit Manual und Fachforen studieren nutzen. Ja, ideal ist das nicht - aber (zumindest für mich) auch nichts Neues... Auf meine FS7 wartete ich knapp 3 Monate. Damals gäb's auch noch die Erdbeben in den Gegenden der Sony Fabriken, wenn ich mich recht erinnere. Muss halt jeder selbst wissen, ob es unbedingt diese Kamera sein muss...



Antwort von Funless:



iasi noch wochenlang, wartete auf Bumerang...

frei nach Ringelnatz

Wochenlang?
Oder Monate?
Wer kann das schon sagen.
BMD vielleicht - aber die wollen ja nicht.

Z Cam bietet schon eine Alternative und steht mit 5 weiteren in den Startlöchern.
Von 1" mit Global ShutterShutter im Glossar erklärt bis FF mit 8K.

Alle recht kompakt:
Selbst die FF: 91.2 mm x 99.2 mm x 99.1 mm

ein Nachteil:
10-bit 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt (H.265) / 8-bit 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt (H.264)

aber:
ZRAW 12-bit & 14-bit (wobei mir hier genauere Informationen fehlen)

und:
ProRes gibt"s bei der lieferbaren E2 auch.

Oh je, jemand sollte BM dringend darüber informieren, dass iasi kurz davor ist sich eine Z Cam zu kaufen. Diesen Kundenverlust wird BM als Unternehmen definitiv nicht verkraften.



Antwort von roki100:


Oh je, jemand sollte BM dringend darüber informieren, dass iasi kurz davor ist sich eine Z Cam zu kaufen. Diesen Kundenverlust wird BM als Unternehmen definitiv nicht verkraften.

da ist was was wahres dran, mit dem Unterschied, dass iasi scheinbar kein Einzelfall ist. Ich würde auch nicht warten und mir die Z-Cam bestellen.



Antwort von iasi:

Auch hier etwas zum Vergleich:

Die Verfügbarkeit beachten:
https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... z-cam.html
https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... esign.html
Und dann bitte bedenken:
Gelistet seit 06.11.2018
Ja - die ZCam E2

Und die Pocket 4k?
Gelistet seit 10.04.2018

Tja - und wenn die S35-, FF- und Global Shutter-Varianten von Z Cam wirklich ab Oktober verfügbar sein sollten und gar noch ZRaw bieten, kann BMD seine Pocket 4k wirklich behalten.



Antwort von MrMeeseeks:

Jemand der sich über Lieferzeiten beschwert weil er keine 3 Wochen warten kann, dann aber ein angebliches Raw Feature für eine Kamera als Pro Argument nennt...den kann man einfach nicht ernst nehmen.



Antwort von iasi:


Jemand der sich über Lieferzeiten beschwert weil er keine 3 Wochen warten kann, dann aber ein angebliches Raw Feature für eine Kamera als Pro Argument nennt...den kann man einfach nicht ernst nehmen.

3 Wochen?
Oder vielleicht 4 Wochen?
Oder vielleicht 1 Monat?

Z Cam hat es immerhin geschafft, seine Lieferkette zu organisieren und Liefertermine zu nennen.
In kürzerer Zeit.

Aber schon klar: Für einen Profi wie dich, spielen solche Informationen natürlich keine Rolle.



Antwort von DeeZiD:

Media Markt und Nefal haben die Kamera im Moment auf Lager.
Habe meine von Toneart am naechsten Tag erhalten.



Antwort von iasi:


Media Markt und Nefal haben die Kamera im Moment auf Lager.
Habe meine von Toneart am naechsten Tag erhalten.

Media Markt:
Online leider nicht mehr verfügbar
bzw.
Leider keine Abholung möglich

Immerhin:
Toneart
Jetzt für kurze Zeit auf Lager!

und auch bei Nefal:
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Na dann hoffe ich mal, dass das die nächsten 3 Stunden auch so bleibt und ich mal eine bestellen kann.



Antwort von Frank Glencairn:

Das hoffe ich auch



Antwort von iasi:

Wobei ich jetzt schon wieder irritiert bin:
Im Warenkorb bei Toneart heißt es nun:
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Im Zulauf!
Ja was denn nun?



Antwort von Framerate25:

Und warum bestellste Dir nicht gleich zwei? Eine zum Arbeiten, eine als "Angstersatz" falls Nr 1 kaputt geht.
Wenn die Dinger entgegen aller Prognosen kacke sind, wirste die bei dem Mangel schnell wieder los. Mit OVP, Op Manual und Restgarantie. 😅



Antwort von iasi:


Und warum bestellste Dir nicht gleich zwei? Eine zum Arbeiten, eine als "Angstersatz" falls Nr 1 kaputt geht.
Wenn die Dinger entgegen aller Prognosen kacke sind, wirste die bei dem Mangel schnell wieder los. Mit OVP, Op Manual und Restgarantie. 😅

Ja - du hast das Problem erkannt: Man benötigt wohl scheinbar 2 von den Pockets, denn Ersatz gibt"s wohl nur mit Glück.

Ich versuch mal mein Glück bei Netfal.
Eine reicht erstmal, denn die Pocket ist eh als B-Cam bzw. für Kompakt-Einsätze gedacht. ;)



Antwort von iasi:

Wieder mal zu spät:
Nefal:
Lieferzeit 30 Werktage

Glücksspiel und Rennen kombiniert.
Man braucht Glück, um auf einen Händler zu stoßen, der liefern kann, und man muss dann sofort bestellen können.
3 Stunden waren zu viel - wieder einmal.



Antwort von Frank Glencairn:

Wenn du sie jetzt bestellst hast du in 30 Tagen eine, wenn du wieder nur wartest, hast du wahrscheinlich auch in 30 Tagen nix.



Antwort von iasi:


Wenn du sie jetzt bestellst hast du in 30 Tagen eine, wenn du wieder nur wartest, hast du wahrscheinlich auch in 30 Tagen nix.

Ja - vielleicht hab ich dann aber eine Z Cam. Bei denen warte ich auf Infos zu ZRaw.

Mal pro forma eine Pocket bestellen?
Könnte man ja mal.



Antwort von MrMeeseeks:



Wenn du sie jetzt bestellst hast du in 30 Tagen eine, wenn du wieder nur wartest, hast du wahrscheinlich auch in 30 Tagen nix.

Ja - vielleicht hab ich dann aber eine Z Cam. Bei denen warte ich auf Infos zu ZRaw.

Mal pro forma eine Pocket bestellen?
Könnte man ja mal.

zum Bild https://i.imgflip.com/34b3c2.jpg



Antwort von iasi:

Wäre die Pocket 4k in den nächsten 2 Wochen zu haben, dann würde ich ja eine kaufen.

Aber wenn"s ein Glücksspiel ist, verzichte ich - und warte auf die ZCam E2S6.

Vielleicht kaufe ich die E2 trotz MFT, um mich einzuarbeiten und das passende Zubehör zusammenzutragen.

Was noch fehlt und ausschlaggebend ist: Infos zu ZRAW.

Wenn ZRAW etwas taugt, ziehe ich die ZCam E2S6 eh der Pocket 4k vor.



Antwort von motiongroup:

Wäre die Pocket 4k in den nächsten 2 Wochen zu haben, dann würde ich ja eine kaufen.

Du wirst weder die Pocket4k kaufen ebensowenig wie du beim Amd Threadripper zugeschlagen hast selbst wenn sie um die Ecke im laden liegen würde.
Du bist Foren-Junkie wie viele andere auch und das ist noch nicht mal böse gemeint sondern ein Produkt unserer Generation.



Antwort von iasi:


Wäre die Pocket 4k in den nächsten 2 Wochen zu haben, dann würde ich ja eine kaufen.

Du wirst weder die Pocket4k kaufen ebensowenig wie du beim Amd Threadripper zugeschlagen hast selbst wenn sie um die Ecke im laden liegen würde.
Du bist Foren-Junkie wie viele andere auch und das ist noch nicht mal böse gemeint sondern ein Produkt unserer Generation.

Was du nicht alles weißt.
Du bist ein so schlauer, dass du sogar sagen kannst, was andere besitzen und was nicht.

Dabei würde ich mal behaupten, dass es noch nicht mal mit deiner Generationeneinstufung richtig klappt.

Es ist nun einmal so, dass ich die Pocket 4k schon mehrmals im Warenkorb hatte, sie dann aber plötzlich nicht mehr lieferbar war.
Ich bin nicht versessen auf eine bestimmte Kamera. Nun kündigt ZCam eine interessantere Kamera als die Pocket 4k an und da mir kein Händler einen Liefertermin nennt, warte ich eben auf weitere Infos zur ZCam.

Form, Akkulösung, Sensorgröße, Auflösung und Objektivanschluss sind bei der E2S6 besser.
Also weit weniger Kompromisse.
Dass sie mehr kosten wird, ist mir dabei dann ziemlich egal.

Die aktuelle ZCam E2 kommt eben leider auch mit MFT und 4k daher.
Eigentlich warte ich nur noch auf weitere Informationen zu ZCams RAW, denn wenn das was taugt, kaufe ich die E2 zur Einarbeitung und Ausrüstung, bis die E2S6 erhältlich ist.
Einen MFT-EF-Adapter und auch 2 MFT-Objektive hab ich schon, für meine GH5 - als Übergang also machbar. Weitere MFT-Scherben müsste ich mir dann aber glücklicherweise nicht mehr kaufen, denn die E2S6 hat einen EF-Anschluss.



Antwort von motiongroup:

Wie schon im 2080ti Fred bemerkbar, dürfte das mit der nicht so hellen Kerze nun verifiziert sein.



Antwort von iasi:


Wie schon im 2080ti Fred bemerkbar, dürfte das mit der nicht so hellen Kerze nun verifiziert sein.

Aha - gehaltvoller Beitrag.

Ich mag solche Diskussion, bei denen Leute ihre Zeit vergeuden.
Aber eben nur dieses gefühlsmäßige Mögen, denn mehr kommt ja sonst nicht rüber.

Ach ja - meine Argumente finden zwar keine Beachtung, aber sie erfüllen ihren Zweck bei der Entscheidungsfindung. Also mach nur weiter so, denn letztlich wäge ich dann weiterhin ab und komme so zu einem vernünftigen Resultat.
Ich bin schließlich nicht so ein Blindbesteller wie motiongroup, der einfach etwas haben muss, weil"s ihm der Bauch sagt.



Antwort von motiongroup:

Schau iasi, dass hier ist kein Sympathie Wettbewerb und genau diese Eigenschaft brauchst du damit nicht erzeugen zu wollen.
Ich, wir hier beobachten das Treiben hier doch seit Jahren von allen Langzeitusern ganz genau und eben darum werden wir alle in eine Schablone gepresst wie du auch, dem entkommst du nicht also steh dazu und fertig...

Im übrigen, ich kaufe schon lange nichts mehr;)



Antwort von klusterdegenerierung:


Es ist nun einmal so, dass ich die Pocket 4k schon mehrmals im Warenkorb hatte

https://www.youtube.com/watch?v=sk05u03XyLg



Antwort von Funless:


Nun kündigt ZCam eine interessantere Kamera als die Pocket 4k an ...

Hmmm ... irgendwie .... irgendwie kommt mir das bekannt vor ... aber woher nur ... ahh, jetzt hab' ich's!

Um sie dann doch nicht zu kaufen, denn es wurde mittlerweile bereits eine interessantere Kamera angekündigt.

😉



Antwort von ksingle:

.....



Antwort von Framerate25:

@ Iasi

...jetzt aber schnell...😉😉



Antwort von iasi:


@ Iasi

...jetzt aber schnell...😉😉

Schnell was?
Schnell überteuerte Preise bezahlen?

Bei ZCam könnte sich ab Oktober eine bessere Alternative zur Pocket 4k anbieten: E2S6
Kommt ZRaw und ist brauchbar, dann steige ich mit der E2 ins ZCam-System ein.



Antwort von Jott:

Kein Problem, die Kamera ist sicher schon wieder weg! :-)



Antwort von iasi:


Kein Problem, die Kamera ist sicher schon wieder weg! :-)

Möglich - ein Grund für mich, keine Pocket zu kaufen. ;)



Antwort von roki100:


Ich biete hier eine für ein Review genutzte Pocket 4K an.
Die Kamera kann am 8. Juli ausgeliefert werden.

"Cinema DNG"-Modell !!!
...

die drei Ausrufezeichen besagen u.a. dass Cinema DNG toller ist als BRAW? ;)



Antwort von rush:



Bei ZCam könnte sich ab Oktober eine bessere Alternative zur Pocket 4k anbieten: E2S6
Kommt ZRaw und ist brauchbar, dann steige ich mit der E2 ins ZCam-System ein.

"Könnte"... da isses wieder.

Konjunktiv ist sexy - aber dennoch unattraktiv.

Halte uns auf dem Laufenden. Hoffentlich bringt nicht noch jemand einen "Game-Changer" bis Oktober... sonst dreht sich die Spirale erneut... und erneut... und... .



Antwort von roki100:


Halte uns auf dem Laufenden. Hoffentlich bringt nicht noch jemand einen "Game-Changer" bis Oktober... sonst dreht sich die Spirale erneut... und erneut... und... .

;)) Bestimmt kommt dann BMMCC6K oder so, kein Plastik...und türlich mit dem tollen Fairchild Sensor. :)



Antwort von iasi:



Halte uns auf dem Laufenden. Hoffentlich bringt nicht noch jemand einen "Game-Changer" bis Oktober... sonst dreht sich die Spirale erneut... und erneut... und... .

;)) Bestimmt kommt dann BMMCC6K oder so, kein Plastik...und türlich mit dem tollen Fairchild Sensor. :)

"kommt" ist das falsche Wort: BMD stellt die BMMCC6K vor - und nimmt auch Vorbestellungen an.
Frühjahr 2020 beginnt dann die Auslieferung. Vielleicht sind 2021 dann sogar die Orderlisten abgebaut und einzelne Exemplare tröpfeln bei den Händlern ein.

Sollte ZCam mit ZRAW in die Pötte kommen und das auch etwas taugen, dann sieht mein Fahrplan so aus:
Die E2 kaufen, Zubehör zusammentragen und einarbeiten.
Dann kommen vielleicht auch die S35- und FF-Varianten, die die E2 ohne Probleme ersetzen bzw als A-Cams ergänzen können.

So hat das dann Struktur - anderes als das Bestellen und Warten, dass die Kamera irgendwann vielleicht mal kommt.



Antwort von rush:

Vielleicht sind sie bis dahin aber auch pleite - wer weiß das schon?

Sexy dieser Konjunktiv...



Antwort von RedWineMogul:

Bei MediaMarkt gibt's online gerade 2 BMPCC4K



Antwort von RedWineMogul:


Bei MediaMarkt gibt's online gerade 2 BMPCC4K

Und schon sind sie wieder weg!



Antwort von MrMeeseeks:

Hab mir auch mal gleiche eine geholt. Iasi du darfst sie offiziell in meinem Namen abholen, die schreiben die Rechnung ohne Probleme auf deinen Namen um.

Bin ich jetzt mal auf die Ausrede gespannt ;)



Antwort von iasi:


Hab mir auch mal gleiche eine geholt. Iasi du darfst sie offiziell in meinem Namen abholen, die schreiben die Rechnung ohne Probleme auf deinen Namen um.

Bin ich jetzt mal auf die Ausrede gespannt ;)

Wo abholen?

Dann mal her damit.

Nun bin ich jetzt mal auf die Ausrede gespannt ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

Iasi und ich kaufen uns beide die S2 ;-)), denn aus der Sicht eines FS700 Raw + Shogun Besitzers, der schon alleine für die FS700 damals 3 Scheine auf den Tisch gelegt hat, wäre man ja schön blöd wenn man bei der S2 nicht zugreift,
denn mit ihr habe ich sogar 120fps bei 4K und nicht nur 2K und wenn sie bis dahin mit dem Raw um die Ecke kommen ist der Shogun auch über und kann gegen einen schönen kleinen 5"er HDR Moni getauscht werden und das ganze kostet dann inkl. Cfast warscheinlich auch grad mal 4 Scheine, ist aber alles neu.

Und wenn man sieht was man selbst bei dem internen 10bit h265 da rausholen kann, dann hat sich eine Pocket oder C200 eh erledigt.



Antwort von iasi:

Wenn ich die Pocket 4k bekomme, dann nehm ich sie mit. Mit meinen Akkus von der 5DII und den GH5-Linsen ist es eine nette Kamera fürs Handschuhfach.

Das ändert nichts an der ZCam-Investition.
ZRAW ist hier das Zünglein an der Waage.



Antwort von Framerate25:


nette Kamera fürs Handschuhfach.


B-Cam, echt? Mach doch ma Cinema.... :)

Aber ernsthaft, das ist ein mit mittelmäßigen Qualitäten umbauter Sensor. Ich würds mir überlegen, und keiner reißt Dir den Kopp ab, wenn Du gänzlich darauf verzichtest. ;)



Antwort von iasi:



nette Kamera fürs Handschuhfach.


B-Cam, echt? Mach doch ma Cinema.... :)

Aber ernsthaft, das ist ein mit mittelmäßigen Qualitäten umbauter Sensor. Ich würds mir überlegen, und keiner reißt Dir den Kopp ab, wenn Du gänzlich darauf verzichtest. ;)

ne - geht schon.
Mein Handschuhfach ist leider nicht so groß, dass bessere Cine-Cams reinpassen würden.



Antwort von RedWineMogul:

Jetzt ist sie wieder bei Mediamarkt online auf Lager, Lieferzeit 3-4 Werktage. Also wer noch keine hat kann jetzt bestellen.



Antwort von Jott:

3-4 Tage. Was jetzt: 3 oder 4? An BM-Glücksspielen soll man sich doch nicht beteiligen?



Antwort von rush:

iasi wird mit hoher Wahrscheinlichkeit keine mehr abbekommen - das ist doch absehbar ;-)



Antwort von MrMeeseeks:

Sehr geehrter Herr Handsome,



bei Ihrer Onlinebestellung 642XXXX kam es zu einer falschen Übermittlung unseres aktuellen Bestandes in den Onlineshop.

Wir haben den von Ihnen gewünschten Artikel Blackmagic Pocket Cinema Art Nr. 2481534 derzeit nicht auf Lager.



Der Artikel befindet sich bereits im Rückstand, es ist jedoch seitens des Herstellers derzeit kein Liefertermin bekannt.



Für die zeitliche Verzögerung bei der Bereitstellung des Artikels bitten wir um Entschuldigung.



Bitte teilen Sie mir als Antwort auf diese Nachricht mit, ob wir Ihre Bestellung aufrecht erhalten sollen.

Selbstverständlich informieren wir Sie, sobald der Artikel eingetroffen ist.

Alternativ können wir Ihnen derzeit lediglich die Stornierung des Auftrages anbieten.

Denke die hatten da einen Fehler im System.

Meine eigene hatte ich vor paar Monaten beim Saturn abgeholt, damals noch mit der 19% Rabatt Aktion ;)



Antwort von iasi:

... vielen Dank für Ihre Bestellung bei MediaMarkt!
Schon bald können Sie sich auf Ihre Ware freuen ...


Na da bin ich ja mal gespannt, ob ich auch noch so ein Email mit
Der Artikel befindet sich bereits im Rückstand, es ist jedoch seitens des Herstellers derzeit kein Liefertermin bekannt bekomme
oder
eben nächste Woche dann die Kamera abholen kann.

Da sind wir wieder beim Glücksspiel.



Antwort von Rick SSon:

krass, is die availability immernoch so schlecht? Die Nachfrage muss echt extrem sein.



Antwort von iasi:


krass, is die availability immernoch so schlecht? Die Nachfrage muss echt extrem sein.

Oder die Produktion und Distrubition eben BM-like.



Antwort von Rick SSon:



krass, is die availability immernoch so schlecht? Die Nachfrage muss echt extrem sein.

Oder die Produktion und Distrubition eben BM-like.

Hm, kenne eigentlich selbst schon viele die ne cam haben und habe selbst auch zwei. Ich schätze also schon das BM mittlerweile sehr viele ausgeliefert hat.



Antwort von MrMeeseeks:


krass, is die availability immernoch so schlecht? Die Nachfrage muss echt extrem sein.

Klar...ist ja auch ein tolles Teil.

Ändert aber nichts daran dass ich schon 4 davon hatte und mir somit einen gratis finanziert habe...mit etwa 1 Stunde Arbeit. Die Leute sind einfach zu dusselig um sich das Ding rechtzeitig zu besorgen.



Antwort von iasi:



Oder die Produktion und Distrubition eben BM-like.

Hm, kenne eigentlich selbst schon viele die ne cam haben und habe selbst auch zwei. Ich schätze also schon das BM mittlerweile sehr viele ausgeliefert hat.

Der Artikel befindet sich bereits im Rückstand, es ist jedoch seitens des Herstellers derzeit kein Liefertermin bekannt.


Man fragt sich schon, wie das bei BM abläuft. Schauen die mal, wie viele Kameras die am Tag zusammenbekommen, bis der Lieferwagen zur Abholung kommt?
Und ein Praktikant druckt dann die entsprechende Anzahl Etiketten mit den Händleradressen aus, die er nach dem Zufallsprinzip auswählt?



Antwort von Jott:

Du glaubst wirklich, die Kameras kommen direkt von BM?



Antwort von iasi:


Du glaubst wirklich, die Kameras kommen direkt von BM?

Apple schafft es auch, seine iPhones-Produktion- und Auslieferung so zu organisieren, dass zumindest Liefertermine genannt werden können.



Antwort von MrMeeseeks:



Du glaubst wirklich, die Kameras kommen direkt von BM?

Apple schafft es auch, seine iPhones-Produktion- und Auslieferung so zu organisieren, dass zumindest Liefertermine genannt werden können.

Kein sehr kluger Vergleich. Apple schöpft alle Kapazitäten aus und fährt die Produktion erst runter wenn sich die Verkäufe legen. Also das komplette Gegenteil von Blackmagic.

Mal davon abgesehen wissen die genau dass ihre Smartphones gekauft werden und das allein durch die vorherigen Verkaufszahlen. Die letzte Blackmagic Pocket Camera ist aus dem Jahre 2013. Davon abgesehen ist die aktuelle Konkurrenz wesentlich größer.



Antwort von iasi:



Apple schafft es auch, seine iPhones-Produktion- und Auslieferung so zu organisieren, dass zumindest Liefertermine genannt werden können.

Kein sehr kluger Vergleich. Apple schöpft alle Kapazitäten aus und fährt die Produktion erst runter wenn sich die Verkäufe legen. Also das komplette Gegenteil von Blackmagic.

Mal davon abgesehen wissen die genau dass ihre Smartphones gekauft werden und das allein durch die vorherigen Verkaufszahlen. Die letzte Blackmagic Pocket Camera ist aus dem Jahre 2013. Davon abgesehen ist die aktuelle Konkurrenz wesentlich größer.

Umso wichtiger, die Nachfrage zu bedienen.

Die Entwicklung und das Hochfahren der Produktion sind die kritischen Momente. Es ist aber doch nicht so, dass es die Pocket 4k erst seit April 2019 gibt.

Es geht aber vor allem darum, dass jedoch seitens des Herstellers derzeit kein Liefertermin bekannt ist. Fehlende Planung?!



Antwort von wolfgang:


Jetzt ist sie wieder bei Mediamarkt online auf Lager, Lieferzeit 3-4 Werktage. Also wer noch keine hat kann jetzt bestellen.

Aber nicht in Österreich.



Antwort von roki100:

wahrscheinlich sind es die ein paar bei Mediamarkt immer die selben, es wird gekauft, getestet "aha, Cinema DNG nicht dabei/Downgrade nicht möglich" und zurückgebracht, wieder online, der nächste kauft, testet "aha...nein" und wenn es so weiter geht ist auch der iasi dran "ah nee, doch lieber die z-cam..." :)



Antwort von Darth Schneider:

Was für Probleme habt ihr denn zum Teufel nochmal...?
https://www.digitec.ch/de/s1/product/bl ... ra-8393294
Gruss Boris



Antwort von motiongroup:

Was für Probleme habt ihr denn zum Teufel nochmal...?

Wir haben keine denn er kauft so oder so keine :)



Antwort von Darth Schneider:

Warum denn nicht...?
Er könnte sie ja wahrscheinlich einen Monat später teurer wieder verkaufen.
https://youtu.be/NRO3Hmd10Ro
Aber warum denn ?
Gruss Boris



Antwort von iasi:


wahrscheinlich sind es die ein paar bei Mediamarkt immer die selben, es wird gekauft, getestet "aha, Cinema DNG nicht dabei/Downgrade nicht möglich" und zurückgebracht, wieder online, der nächste kauft, testet "aha...nein" und wenn es so weiter geht ist auch der iasi dran "ah nee, doch lieber die z-cam..." :)

Zurückgebracht wird sie nicht.
Als Handschuhfach-Kamera kann man sie ja immer benutzen.



Antwort von MrMeeseeks:

Erzähl uns doch nichts. Deine Hauptkamera ist die Samsung NX500. Eine BMPCC 4k würde bei dir daheim auf einem eigenen Thron sitzen mit samt allabendlicher Streicheleinheit. ;)



Antwort von iasi:


Erzähl uns doch nichts. Deine Hauptkamera ist die Samsung NX500. Eine BMPCC 4k würde bei dir daheim auf einem eigenen Thron sitzen mit samt allabendlicher Streicheleinheit. ;)

Die NX500 ist "ne Fotokamera.



Antwort von Framerate25:

Naja, 24 Fotos in einer Sekunde aufgenommen und wieder abgespielt sind sogesehen ein cinematischer Kurzfilm. 😅👍



Antwort von roki100:


Zurückgebracht wird sie nicht.
Als Handschuhfach-Kamera kann man sie ja immer benutzen.

oder als Dashcam.



Antwort von iasi:


Naja, 24 Fotos in einer Sekunde aufgenommen und wieder abgespielt sind sogesehen ein cinematischer Kurzfilm. 😅👍

Leider schafft die NX500 keine 24fps.
Die Videos sind wiederum eben nur Videos.



Antwort von iasi:



Zurückgebracht wird sie nicht.
Als Handschuhfach-Kamera kann man sie ja immer benutzen.

oder als Dashcam.

Eher als Crash-Cam, denn Dashcams sind ja eher Videokameras.



Antwort von ffm:

... alles sehr inhaltsvoll



Antwort von MrMeeseeks:



Erzähl uns doch nichts. Deine Hauptkamera ist die Samsung NX500. Eine BMPCC 4k würde bei dir daheim auf einem eigenen Thron sitzen mit samt allabendlicher Streicheleinheit. ;)

Die NX500 ist "ne Fotokamera.

Du gibst also zu dass du mit einer Fotokamera filmst? Bin mir nicht sicher ob das deinem Kegelclub für das filmen ihrer monatlichen Turniere qualitativ ausreicht :O



Antwort von iasi:



Die NX500 ist "ne Fotokamera.

Du gibst also zu dass du mit einer Fotokamera filmst? Bin mir nicht sicher ob das deinem Kegelclub für das filmen ihrer monatlichen Turniere qualitativ ausreicht :O

äh - nein - ich fotografiere mit einer Fotokamera.

Für den "Kegelclub" reicht auch mein Smartphone - ist immerhin von Kodak. :)



Antwort von iasi:


Sehr geehrter Herr Handsome,



bei Ihrer Onlinebestellung 642XXXX kam es zu einer falschen Übermittlung unseres aktuellen Bestandes in den Onlineshop.

Wir haben den von Ihnen gewünschten Artikel Blackmagic Pocket Cinema Art Nr. 2481534 derzeit nicht auf Lager.

Denke die hatten da einen Fehler im System.

Meine eigene hatte ich vor paar Monaten beim Saturn abgeholt, damals noch mit der 19% Rabatt Aktion ;)

Immerhin:
Ich bekam nun die Nachricht vom MediaMarkt:
Ihre Ware liegt für Sie abholbereit!



Antwort von Jörg:

Ihre Ware liegt für Sie abholbereit!

Fake news!!!



Antwort von iasi:


Ihre Ware liegt für Sie abholbereit!

Fake news!!!

Woran erkennst du denn so etwas? :)

Die folgenden Artikel Ihrer Bestellung 00000000 vom 28.06.2019 sind heute in Ihrem MediaMarkt eingetroffen und liegen für Sie zur Abholung bereit.

Im Anhang dieser E-Mail erhalten Sie Ihre Rechnung, welche Sie für die Zahlung im Markt benötigen. Sie können in Ihrem MediaMarkt vor Ort mit Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte (MasterCard/ Visa) oder der MediaMarkt Geschenkkarte zahlen.




Antwort von Jörg:

weils von dir kommt....,
du kaufst doch keine BM ;-))



Antwort von iasi:


weils von dir kommt....,
du kaufst doch keine BM ;-))

Ich hab seit Jahren eine BM. ;)

Und wenn"s nun eine beim MediaMarkt für 14 Hundert abholbereit gibt, nehm ich die eben auch mal mit.

Wie schon erwähnt: Das Handschuhfach ist noch leer. Und bis ZCam mit seiner E2S6 und vor allem mit KRaw rüberkommt, kann die Pocket 4k ja mal auf"s Gimbal.



Antwort von Jott:

Wir sind gespannt. Iasi muss es ja erst mal zum Mediamarkt schaffen.



Antwort von iasi:


Wir sind gespannt. Iasi muss es ja erst mal zum Mediamarkt schaffen.

Ich schick jemanden hin.

Aber worauf willst du denn gespannt sein?
Etwa, dass ich irgendwelche Test auf Youtube hochlade? ;):)
Ne ne



Antwort von Jörg:

Ich schick jemanden hin.

passt mal auf, dieser jemand findet den Weg nicht, und iasi bleibt ohne die
sehnsuchthandschuhfach c cam....



Antwort von iasi:


Ich schick jemanden hin.

passt mal auf, dieser jemand findet den Weg nicht, und iasi bleibt ohne die
sehnsuchthandschuhfach c cam....

sehnsucht ist etwas übertrieben.

Dieser Jemand hat immerhin studiert.

Aber auch egal, ein Auspackvideo oder ähnliches wird"s eh nicht geben.
Wenn er sich also verläuft, wirst du"s wahrscheinlich gar nicht mitbekommen.



Antwort von Jörg:

Dieser Jemand hat immerhin studiert.

na dann....



Antwort von iasi:


Dieser Jemand hat immerhin studiert.

na dann....

Wie? Haste nicht mal mehr Vertrauen in unser Bildungssystem? ;)



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich bin ja nach wie vor immer noch extrem gespannt auf Jörgs Arbeiten, so wie der auf die Kacke haut, muß der ja schon sehr anspruchsvolle Arbeiten erstellt haben?



Antwort von Jörg:

er machte Hoffnung

Und da man meine Anwesendheit hier zunehmend nicht mehr schätzt, werde ich ihnen auch den gefallen tun, hab eh besseres zu tun.

na Kluster, hat ja nicht lange gedauert, dass du besseres zu tun hattest,
als das Forum zu spammen...
immerhin, so knapp 3 Wochen war ja Ruhe...

Denk dran, wieder gehen die Pöbeleien von dir aus.



Antwort von MrMeeseeks:



Denke die hatten da einen Fehler im System.

Meine eigene hatte ich vor paar Monaten beim Saturn abgeholt, damals noch mit der 19% Rabatt Aktion ;)

Immerhin:
Ich bekam nun die Nachricht vom MediaMarkt:
Ihre Ware liegt für Sie abholbereit!

Meine die ich vor paar Tagen vorbestellt hatte liegt nun auch beim Media Markt zu Abholung bereit. Du merkst also schon selber dass deine Heulerei die letzten Wochen völlig unangebracht waren. Das Ding kann man sich ohne große Mühe besorgen, was soll also der ganze Thread hier?



Antwort von roki100:

jetzt kann iasi nur hoffen das seine neue bmpcc4k keine Probleme aufweist. Und nicht das die MM Mitarbeiter das Paket irgendwo unter der Sonne lagern wo die starke Sonne das ganze überhitzt und die BM PP Plastik anfängt wie Butter zu schmelzen. O_O



Antwort von MrMeeseeks:

***wegen Beleidigung gelöscht ***



Antwort von roki100:

für ganz neu ist das nicht überteuert und die Gurke macht m.M. schönere Aufnahme als all deine Sammlung von Pocket 4K welche Du nur kaufst, um als BMD-Messie-Syndrom-Hardliner den anderen zu zeigen dass BMD keine Lieferprobleme haben.



Antwort von Jörg:

um als BMD-Messie-Syndrom-Hardliner

puh, 37°...



Antwort von iasi:



Immerhin:
Ich bekam nun die Nachricht vom MediaMarkt:
Ihre Ware liegt für Sie abholbereit!

Meine die ich vor paar Tagen vorbestellt hatte liegt nun auch beim Media Markt zu Abholung bereit. Du merkst also schon selber dass deine Heulerei die letzten Wochen völlig unangebracht waren. Das Ding kann man sich ohne große Mühe besorgen, was soll also der ganze Thread hier?

Nun: Das war nun einmal bis vor wenigen Tagen nicht so. Dass nun auch der MediaMarkt einige Pockets geliefert bekam, ist nur ein Hoffungsschimmer. Schließlich waren es dort seit November 2018 permanent 12 Wochen Lieferzeit.



Antwort von Darth Schneider:

Noch zwei Links aus der Schweiz.

https://www.digitec.ch/de/s1/product/bl ... ra-8393294

https://www.fust.ch/de/p/tv-foto-gaming ... 65256.html

Hier scheint im Moment keine Lieferengpässe zu geben.
Gruss Boris



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich muß jetzt hier als Aussenstehender mal die Frage loswerden, was überhaupt mit der Cam los ist, das sie so glorifiziert wird und so ein Theater daraus gemacht wird wer sie jetzt hat und wer nicht und wer sie jetzt bestellt hat und wer nicht.

Was soll dieser ganze Kindergarten eigentlich, ist die aus Platin oder kann die Geld drucken oder den allerwertisten vergrößern???? ;-))

Bestellt und gut ist. Wer sie hat, gut ist, wer sie nicht haben will, gut ist und wer sie wieder loswerden will, auch gut.

https://www.youtube.com/watch?v=6yshCIQ ... u.be&t=250



Antwort von Darth Schneider:

Ne, die ist nicht aus Platin sondern aus einem optisch etwas billig wirkendem aber äusserst stabilem Kunststoff.
Es ist wirklich eine ganz tolle Kamera finde ich..aber glorifizieren würde ich sie jetzt nicht...
Es gibt ja inzwischen eine ganze Armada von tollen Kameras von verschiedensten Herstellern in allen Preisklassen.
Wer nicht warten will, hat ja schon genug Auswahl.
Gruss Boris



Antwort von iasi:


Ich muß jetzt hier als Aussenstehender mal die Frage loswerden, was überhaupt mit der Cam los ist, das sie so glorifiziert wird und so ein Theater daraus gemacht wird wer sie jetzt hat und wer nicht und wer sie jetzt bestellt hat und wer nicht.


ähh - es geht hier nicht um die Cam.

Es geht um die Firmenpolitik von BM.

Es geht darum, dass BM Händler wie Kunden im Unklaren lässt, was die Lieferzeiten betrifft.

Das Spielchen ist ja nicht neu - aber es bleibt eben ärgerlich.

Unfähig oder unwillig - eine andere Erklärung fällt mir nicht ein, wenn ein Hersteller mehr als 1 Jahr nach der Vorstellung des Produkts und dem Beginn der Vorbestellungen noch immer keine Auskunft über Lieferzeiten gibt.

Der Kunde ist König, solange er sich nicht selbst zum Vasallen macht.



Antwort von klusterdegenerierung:

Mein ich ja, ist doch seit Jahren bekannt, warum dann immer noch diese threads, ändert doch auch nix.
Nicht das ich Euch das verbieten möchte, aber bei rum kommt doch auch nix, oder?



Antwort von roki100:

also ich verstehe euch alle, wirklich alle, sowohl iasi, klusterdegenerierung, Darth Schneider, wirklich, ALLE... aber nicht den MrKeki, der einfach so viele BMPCC4K kauft wie vll. der Alexander Gauland Krawatten.



Antwort von iasi:


Mein ich ja, ist doch seit Jahren bekannt, warum dann immer noch diese threads, ändert doch auch nix.
Nicht das ich Euch das verbieten möchte, aber bei rum kommt doch auch nix, oder?

Ändert doch auch nix

Das wäre ein guter Titel für einen interessanten Film. ;)



Antwort von Jott:

Auf Samsung gedreht.



Antwort von iasi:


Auf Samsung gedreht.

Film - nicht Fotobuch.

Und für Film benutzen wir ...?
Richtig: Eine digitale Filmkamera.

Wir wollen schließlich nicht mal eben vor die Tür gehen und einen Videofilm über ... ja über was? ... aus der Hand einfangen und dann LUTen.

Nein - wir wollen dann schon auch ein Thema behandeln und etwas mit unserem Filmchen aussagen. Dafür gibt"s schließlich auch die Filmsprache.

Wir wählen dann natürlich die geeignetste Filmkamera aus, wenn wir wissen welche sprachlichen Mittel wir nutzen wollen, um die Geschichte zu erzählen und unsere Aussage zu machen.

Dann wäre es natürlich günstig, wenn wir wissen würden, ob und wann genau wir die Kamera bekommen können.



Antwort von Jott:

Die beliebteste Ausrede, einen Film nicht anzugehen, seit es Kameras gibt.

Aber dummerweise liegt deine Wunschkamera beim Mediamarkt jetzt für dich bereit. Was nun? Autopanne?

"Ändert doch auch nix" ist echt gut. Die Story ist ja schon weitgehend geschrieben.



Antwort von iasi:


Die beliebteste Ausrede, einen Film nicht anzugehen, seit es Kameras gibt.

Sagen die Drauflosfilmer, denen Planung ein Gräuel ist.

Mal einfach eine Kamera bestellen - den passenden Filminhalt findet man dann schon. Einfach mal schauen, welches Thema die Presse gerade hergibt. Oder eben Ursel lebt nun schon seit Jahren in einer Beziehung mit dem Pit. Als ihre Freundin aus Studienzeiten sie zur Taufe ihrer Tochter einlädt, ...

Jedenfalls:
Alle anderen ruft man dann zusammen, wenn die Kamera geliefert wird. Da gibt"s dann keine Ausreden mehr, denn nun ist die Kamera ja schließlich da.
Unser Jott ist so ein Held der Kamera. :)



Antwort von MrMeeseeks:

***wegen Beleidigung eines Users gelöscht ***



Antwort von Darth Schneider:

Guten Morgen
Wir sollten versuchen sachlich bleiben und uns nicht gegenseitig Beleidigungen an den Kopf werfen...
Also ich habe im Netz schon auch schon einige Aufnahmen von der 4K Pocket gesehen die durchaus ganz locker mit dem Filmlook der Ur Pocket mithalten können.
Ich denke es werden mit der Zeit immer mehr davon auftauchen.
Ausserdem würde ich persönlich jetzt die neue Pocket ganz sicher nicht gegen eine alte tauschen....
Die Ingenieure von Black Magic Design werden ja ganz sicher nicht so dämlich sein und eine Kamera entwickeln die schlechter filmt als der Vorgänger, das ist doch nicht im Sinne der Kunden und der Geschäftsleitung.
Ich glaube der Roki100 merkt das dann schon auch noch, das die 4K Pocket ebenfalls wie die Ur Pocket eine kleine ausgewachsene Cinema Camera ist.
Gruss Boris

Ausserdem, nicht die Kamera macht die schönen Bilder, sondern der Mann oder die Frau dahinter und die Schauspieler, das Licht, die Musik und die Locations vor der manchmal hier im Forum sooo überschätzten Kamera.
https://youtu.be/oCGXRiwiE3Y
https://youtu.be/zhxI2hIrSMY
Gruss Boris



Antwort von roki100:

Also ich habe im Netz schon auch schon einige Aufnahmen von der 4K Pocket gesehen die durchaus ganz locker mit dem Filmlook der Ur Pocket mithalten können.

Es gibt schon schöne BMPCC4K Aufnahmen. Habe ich letztens bei Vimeo gesehen, wiedermal Japaner. Irgendwie können die Japaner und der Frank das sehr gut. ;) Der Frank hat es aber bisher nur einmal gezeigt und verrät sein Colorgrading Geheimnis nicht.



Antwort von iasi:

aha - sind wir wieder mal bei Filmlook.

Hab gerade dieses Making-Off von dem Film angesehen, der Citizen Kane den Oscar weggeschnappt hatte:

https://www.youtube.com/watch?v=PwJzNuqrx8M

Der Film wirkte immer noch sehr filmisch, obwohl die Hautfarben irgendwie so gar nicht stimmen. :)

Und das Grün ...



Antwort von rdcl:

Kurze Frage: Weiß jemand wann die nächsten BMPCC4Ks ausgeliefert werden sollen bzw. gibt es da irgendwelche offiziellen Angaben von Blackmagic?

Danke schonmal.



Antwort von AndySeeon:

Morgen.



Antwort von roki100:

irgendwo habe ich gelesen dass die große Lieferung im August rausgeht



Antwort von rush:

Offizielle, verlässliche Aussagen?
Da ist man bei BMD leider beim falschen Ansprechpartner.

Vereinzelte Modelle gibt es immer häufiger - in einigen Elektronikmärkten wurden auch hier und da welche hinter Glasvitrinen gesichtet.

Ansonsten: offiziell seit Monaten verfügbar - und fast alle die wirklich eine wollten sind mittlerweile wohl auch versorgt... Mehr valide Infos gibt es aber eigentlich nicht.
Händler abgrasen/anfragen und mit etwas Glück bekommt man dann auch zeitnah ein Modell.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
Sieht aus wie Pocket 4K, ist aber Osmo Pocket
Blackmagic Pocket Batteriegriff: 2 Stunden Strom für die Pocket Cinema Camera 4K // NAB 2019
Videoexport bricht nach ca, 7 Min. ab
Zerstückelung meiner Videodateien auf 18 min (4GByte)
9 Min. Plansequenz: Kurzfilm komplett mit Kameradrohne gefilmt
Was benötige ich, um einen 90 min No Budget Film zu erschaffen?
CX-900 nach 17 Min. 14 Sek. Aufnahme stoppt immer.
Suche High Speed Camcorder min. 100 fps 720p
Nikon D810 schaltet Live View nach 15 Min. aus
Videotutorial: Einstieg in DaVinci Resolve 14 (47 min und sehr informativ)
Kamera für Zeitlupe mit min. 90fps bei Full-HD
Panasonic LUMIX GX800 - kompakte MFT mit 5 Min. 4K // CES 2017
Die 30 Min-Aufnahmebegrenzung bei Nicht-Camcordern fällt langsam aber sicher
Alte BM Pocket vs. Pocket 4K
Neue Li-Ion Akkus mit Graphen-Kugeln: in 12 Min geladen und mit 45% mehr Energie
Pocket 4K -Speichermedien
Pocket 4K - Bootproblem?
Pocket 4K - Stromkabel
Glidecam für Pocket
Pocket Ersatz LCD
Mikophone für Pocket 4K
Blackmagic 4k Pocket Gerüchteküche
Osmo Pocket – ND–Filter
Pocket mit Flipscreen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. November / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2019
alle Termine und Einreichfristen