Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Infoseite // Arbeiten mit Kamera- Proxies - wie?



Frage von AndySeeon:


Hallo Profis,

die EOS R5C kann ja Cinema RAW Light auf CFexpress und gleichzeitig XF-AVC, HEVC oder H.264 in HD auf SD- Karten aufzeichnen.

Gibt es einen sinnvollen Workflow in Resolve, bei dem ich für den Schnitt die HD- Version verwende (welchen Codec auch immer) und zum Ausspielen dann die RAW- Daten?

Aktuell hat meine Workstation zwar keine Probleme mit 6K- Material, wenn ich in einer HD- Timeline schneide. Aber für das nächste Projekt bin ich eine Weile unterwegs und will, wenn möglich, schon vor Ort mit meinem MacBook Pro (Intel, 2015) die Sichtung und den Grobschnitt vornehmen.

Ich bin nicht sicher, ob in Resolve das "Relink" mit unterschiedlichen Formaten funtioniert. Das wäre natürlich das Allereinfachste.

Gruß, Andreas

Space


Antwort von cantsin:

Warum nicht einfach mit Resolves Render Cache (und ggfs. reduzierter Abspielqualität) arbeiten statt mit Proxies?

Space


Antwort von AndySeeon:

Weil die Kamera- Proxies schon da sind - direkt aus der Kamera und nicht erst erzeugt werden müssen.

Außerdem wird der Render- Cache aus den Original- Dateien erst zur Laufzeit und bei jeder Änderung am Grading erzeugt, was ebenfalls gewaltige Rechenkapazität und -zeit erfordert.

Weiterhin will ich mir die riesigen Datenmengen auf dem MacBook sparen. Gründe gibt es also einige - gibt es auch eine Lösung?

Gruß, Andreas

Space


Antwort von cantsin:

Steht alles im Resolve-Handbuch (Resolve 17 Reference Manual, https://documents.blackmagicdesign.com/ ... Manual.pdf ), Kapitel "Using Proxy Media", Abschnitt "Generating Proxy Media in Other Applications", S. 179-181.

Space


Antwort von AndySeeon:

Ahhh! Supergroßes Danke! Den kleinen Teilsatz muss ich übersehen haben:

Proxy-Dateien können auch in Anwendungen außerhalb von DaVinci Resolve erzeugt werden,

So, das geht dann also ;) Ich hatte immer nur gesehen, wie Proxies in Resolve erzeugt werden. Danke!

Gruß, Andreas

Space


Antwort von AndySeeon:

Leider musste ich feststellen, dass die Proxy- Funktion der R5 C für mich derzeit nutzlos ist, weil CANON die Dateinamen für Haupt- und / Proxy- Aufnahme völlig unabhängig und total abweichend voneinander vergibt.
Somit ist eine der Grundbedingungen "Proxydateien müssen denselben Dateinamen wie die Quelldatei haben (ohne Erweiterungen)" nicht erfüllt.

Bleibt also doch nur die Proxyfunktion von Resolve. Und als "Unteraufnahme" zeichne ich eben 4K YCC422 10Bit auf, um eine qualitativ hochwertige Sicherheitskopie zu haben.

Manchmal frage ich mich schon, woher die Vorgaben für die Entwickler kommen...

Gruß, Andreas

Space


Antwort von Jott:

„ weil CANON die Dateinamen für Haupt- und / Proxy- Aufnahme völlig unabhängig und total abweichend voneinander vergibt.“

Ist das echt so? Grotesk.

Space


Antwort von cantsin:

Jott hat geschrieben:
„ weil CANON die Dateinamen für Haupt- und / Proxy- Aufnahme völlig unabhängig und total abweichend voneinander vergibt.“

Ist das echt so? Grotesk.
Eventuell könnte man das reparieren, wenn man mit einem Exiftool-Befehl die Dateien nach ihrem EXIF-Timestamp umbenennt.

Space


Antwort von DKPost:

Bei Sony ist das wohl auch so:
https://petapixel.com/2022/04/29/in-cam ... now-about/

"In addition, Sony’s proxies put a variation of three numbers and letters at the end of each file name to signify that it’s a proxy which makes sense from an engineering perspective but not a real-world usability one. For example, if the original 4K file is “20220328_C4284,” the proxy file name (which resides in a separate folder called “Sub”) reads as “20220328_C4284S03.” Your mileage may vary, but depending on your NLE of choice, and depending on your firmware version of that NLE, the software may not allow you to link your proxies due to this naming discrepancy."

Das macht wirklich wenig Sinn. Kann man die Bennenung bei der r5c nicht einstellen?

Space



Space


Antwort von pillepalle:

In den 12 Bit RAW Formaten erstellt die Z9 auch automatisch H264 MP4-Proxies. Hoffe die haben das wenigstens richtig gemacht. Würde eigentlich keinen Sinn machen andere Namen dafür zu vergeben. Zumal sie auch erstellt werden, um ein flüssiges Playback (z.B. der 8K RAW Dateien) in der Kamera zu gewährleisten.

VG

Space


Antwort von Clemens Schiesko:

AndySeeon hat geschrieben:
Leider musste ich feststellen, dass die Proxy- Funktion der R5 C für mich derzeit nutzlos ist, weil CANON die Dateinamen für Haupt- und / Proxy- Aufnahme völlig unabhängig und total abweichend voneinander vergibt.
Ja, finde ich auch ziemlich dämlich und frage mich, was die dazu geritten hat.
Wenn ich jedoch in XF-AVC 10bit als Haupt- und XF-AVC 8bit als Proxyaufnahme aufzeichne, sind die Bezeichnungen fast identisch bis auf das "_P" am Ende der Proxyaufnahmen. Mit Adobe Bridge ist es dann ein Leichtes per Stapel-Umbenennung alle Hauptaufnahmen um ein "_P" am Ende zu erweitern. Und schon passt der Workflow wieder.
Ich hoffe dennoch, dass Canon dies in einer späteren Firmware korrigiert. Auch wenn ich da nicht allzu große Hoffnung habe, da anscheinend auch die C200 und andere aus der Cinema-Line die Bezeichnung schon immer so handhaben. Das macht Z CAM (und ich hoffe doch auch RED und ARRI) besser ...

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Wie ist das mit Sony Proxies?
Wie mit dem Referenzmonitor in Premiere Pro arbeiten?
Wie am besten mit Hochauflösenden Material >6K in premiere arbeiten?
( Proxies ) Adobe Premiere / nach rendern probleme mit Format und Qualität
Colorgrading im RAW- Tab mit Proxies geht nicht.
Kann man mit JEDEM Rechner dank Proxies 4k schneiden?
LUMIX S5II X Firmware-Update bringt u.a. Proxies, Frame.io und mehr Autofokus
Arbeiten mit Linux | Sammlung Software
Kann die HDC-SD707 auch mit 256-GB-Karten arbeiten?
Singen mit berühmten Stimmen - YouTube soll an Voice-Cloning-KI arbeiten
Arbeiten mit AVC/H.264 Dateien (MPEG-4)
Schnittsoftware für einfache Arbeiten
Procoder 1.5 + nebenbei arbeiten = unmöglich?
3d Kamera tracker und Text bewegt sich trotzdem weiter mit der Kamera
Super-Zeitlupe per Kamera, die wie die menschliche Wahrnehmung funktioniert
Wie iPhone 12 als Field Monitor für Kamera (Sony A7 Mark III) per Kabel nutzen?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash