Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Apple"s TV+ Streaming Dienst startet morgen weltweit - HBO Max gibt Preise und Starttermine bekannt



Newsmeldung von slashCAM:


Spannend für alle Liebhaber hochwertiger Streaming-Formate und Serien: Die ?Streaming Wars? treten mit dem für morgen geplanten weltweiten Start von Apple TV+ und der Bek...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Apple"s TV+ Streaming Dienst startet morgen weltweit - HBO Max gibt Preise und Starttermine bekannt


Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Ich schätze für das wahnsinns Apple TV Logo waren bestimmt 10 der renomiertesten Agenturen im Pitch und hat einen haufen Kohle gekostet und nach 2 Monaten internsiver Arbeit ist dann das geniale Werk zustande gekommen.

Wow einfach nur wow über so viel Kreativität und spirit, man sieht das gut aus.

Space


Antwort von hansito:

"... man sieht das gut aus!" Gottseidank bist Du nicht der Texter von Apple! Vielleicht mal Rechtschreiben üben, bevor man postet und über Andere herzieht.

Space


Antwort von RUKfilms:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Ich schätze für das wahnsinns Apple TV Logo waren bestimmt 10 der renomiertesten Agenturen im Pitch und hat einen haufen Kohle gekostet und nach 2 Monaten internsiver Arbeit ist dann das geniale Werk zustande gekommen.

Wow einfach nur wow über so viel Kreativität und spirit, man sieht das gut aus.
über was du dich so aufregst?! und selbst wenn es 10 Mio gekostet hat...Apples Kassen sind sprudelvoll. Was sagst du eigentlich zur Neugestaltung des VW-Logos?!

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Man ist das hier ein Kindergarten, der eine versteht keinen Spaß mehr, der andere redet nur noch über das Profidarsein damit nicht äuffällt das er selber keiner ist, andere drehen sich seit Monaten um Fragen die längst beantwortet sind, aber wenn man mal einen Spruch lässt sind plötzlich alle empört oder Mitarbeiter von Apple BMD oder sonst wem.

Keine Ahnung was hier in den letzten Wochen so abgeht, normal ist das aber nicht.

Space


Antwort von iasi:

klusterdegenerierung hat geschrieben:


Keine Ahnung was hier in den letzten Wochen so abgeht, normal ist das aber nicht.
Wohl auf andere gemünzt, aber auch beim Blick in den Apple-Logo-Spiegel wahr.

Schon irgendwie nett, was manche an einem Film Streaming Dienst als wichtig empfinden.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Wow, ziemlich weit gedacht wenn man weiß was Apple für eine Marktposition hat und seit jeher der heilige Gral des designs ist.

Space


Antwort von rdcl:

Und wieder andere geben zu wirklich allem ihren Senf dazu, teils auch schön provokativ, und jammern aber beim kleinsten Gegenwind sämtliche Threads voll.

Fun fact: Derjenige, der immer alle User auffordert erstmal selbst was zu präsentieren bevor sie andere Arbeiten kritisieren, spottet über ein Logo von Apple...

Ich stimme zu: Normal ist das ganz sicher nicht.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Du weißt doch auch nicht was Du da redest.
A was hat das eine mit dem anderen zu tun und B möchtest Du wirklich behaupten das es für so eine Firma unwichtig ist wie sie sich positionieren?

Jede Popelklitsche bastelt sich ein geiles Logo für die eigene Firma und der Riese Apple der seit Jahren wie ein Messias auf Bühnen steht und wie ein Gott sein Design preist, addiert 3 Logos bzw Schriftzeichen aneinander? Echt jetzt, hast Du das erwartet? Passt auch gut zu Apple oder?

Und was das andere betrifft kann ich es nun mal nicht leiden wenn man hier seit Wochen das Forum mit Profi gequatsche vollspamt und andere auffordert eigene Arbeiten zu zeigen damit man wieder was zu nölen hat bzw behaupten kann das man es selber besser kann, aber gezeigt wird nix, wie ich das liebe.

Space



Space


Antwort von iasi:

Mal etwas zum Angebot der neuen Dienste:

Disney"s youtube-Zusammenschnitt des ganzen Angebots überzeugt mich nicht sonderlich - seichte Unterhaltung
https://www.youtube.com/watch?v=HC1hMSo4sAY

Apple bietet ein Abo für wieviele Serien/Filme? Eine Handvoll?

Netflix kauft für viel Geld das, was andere produziert hatten, aber dann doch nicht ins Kino bringen wollten. Aktuelles Beispiel: ELI

Bei Amazon bekommt man wenigstens die Prime-Einkaufsvorteile dazu - und die Leihmöglichkeit relativ aktueller Kinofilme und Serien für überschaubare Preise.

Immerhin: Gibt"s eine gute Serie z.B. auf Netflix kann man sie sich für den Preis eines Monatsabos ansehen und dann eben wieder das Abo kündigen.

Space


Antwort von rdcl:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Du weißt doch auch nicht was Du da redest.
A was hat das eine mit dem anderen zu tun und B möchtest Du wirklich behaupten das es für so eine Firma unwichtig ist wie sie sich positionieren?

Jede Popelklitsche bastelt sich ein geiles Logo für die eigene Firma und der Riese Apple der seit Jahren wie ein Messias auf Bühnen steht und wie ein Gott sein Design preist, addiert 3 Logos bzw Schriftzeichen aneinander? Echt jetzt, hast Du das erwartet? Passt auch gut zu Apple oder?

Und was das andere betrifft kann ich es nun mal nicht leiden wenn man hier seit Wochen das Forum mit Profi gequatsche vollspamt und andere auffordert eigene Arbeiten zu zeigen damit man wieder was zu nölen hat bzw behaupten kann das man es selber besser kann, aber gezeigt wird nix, wie ich das liebe.
Zum ersten Absatz: Ich weiß leider nicht was du meinst. Was hat nichts mit was zu tun?

Und wer behauptet, dass es für Apple nicht wichtig ist wie sie sich positionieren? In diesem Thread zumindest niemand.

Bis jetzt bist du der Einzige der überhaupt irgendwas negatives über das Logo gesagt hat. Und ja, es passt recht gut zu Apple. Simpel, schlicht, clean. Apple eben. Nur der Glow beim Plus fällt etwas von der sonstigen Linie raus.

Und weiter bist du auch der Einzige, der immer fordert das Leute etwas zeigen sollen. Wo hat denn jemand gefordert etwas zu zeigen, damit man wieder was zum Nölen hat?

Ich glaube übrigens fast dass du ein Troll bist, weil ich einfach nicht glauben kann, dass dir die Widersprüche in deinen Posts nicht selbst auffallen.

Space


Antwort von pillepalle:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Keine Ahnung was hier in den letzten Wochen so abgeht, normal ist das aber nicht.
Eine runde Boogie tanzen entspannt ungemein :)

https://www.youtube.com/watch?v=-i98iUJ3k_Y&t=2m45sec

VG

Space


Antwort von rob:

iasi hat geschrieben:
Mal etwas zum Angebot der neuen Dienste:

Disney"s youtube-Zusammenschnitt des ganzen Angebots überzeugt mich nicht sonderlich - seichte Unterhaltung
https://www.youtube.com/watch?v=HC1hMSo4sAY

Apple bietet ein Abo für wieviele Serien/Filme? Eine Handvoll?

Netflix kauft für viel Geld das, was andere produziert hatten, aber dann doch nicht ins Kino bringen wollten. Aktuelles Beispiel: ELI

Bei Amazon bekommt man wenigstens die Prime-Einkaufsvorteile dazu - und die Leihmöglichkeit relativ aktueller Kinofilme und Serien für überschaubare Preise.

Immerhin: Gibt"s eine gute Serie z.B. auf Netflix kann man sie sich für den Preis eines Monatsabos ansehen und dann eben wieder das Abo kündigen.
Hi Iasi,

Danke fürs On-Topic posten :-)

Wenn jemand für familienkonforme Unterhaltung steht - dann sicherlich Disney. Allerdings zeigt der Trailer auch recht eindrucksvoll, über was für ein breit aufgestelltes Angebot Disney verfügt.
(Irre, dass die Pinocchio-Version von 1940(!) ist.)

Viele Grüße

Rob/
slashCAM

Space


Antwort von iasi:

rob hat geschrieben:

Wenn jemand für familienkonforme Unterhaltung steht - dann sicherlich Disney. Allerdings zeigt der Trailer auch recht eindrucksvoll, über was für ein breit aufgestelltes Angebot Disney verfügt.
(Irre, dass die Pinocchio-Version von 1940(!) ist.)

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
ja - das ist wahr.
Eigentlich ist"s auch ein schöner Blick in die Filmgeschichte (zumindest des Familienfilms).

Wobei ich gestehen muss, dass ich die mehr als 3 Stunden nicht ohne Sprünge durchgehalten hatte. Dazu ist der Musikteppich leider viel zu nervig. :)

Space


Antwort von prime:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Jede Popelklitsche bastelt sich ein geiles Logo für die eigene Firma und der Riese Apple der seit Jahren wie ein Messias auf Bühnen steht und wie ein Gott sein Design preist, addiert 3 Logos bzw Schriftzeichen aneinander? Echt jetzt, hast Du das erwartet? Passt auch gut zu Apple oder?
Passt absolut zu Apple. Diese Art von Produkt/Service kriegt bei Apple i.d.R. kein wirkliches eigenes Logo. Gibt es ein iPhone Logo? Ein Logo für den iMac? Beispiel: Apple Care, Apple Logo in rot mit Apple Care Schriftzug.

Und ohnehin ist es nur eine "Weiterführung" des Apple tv logo (Schriftzug).

Space


Antwort von iasi:

Apple TV Plus wird nur mit neun Produktionen starten, acht Serien und Filme sowie eine Doku.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ap ... g-107.html

Beim Logo-Streit hier denke ich da an LEERE VERPACKUNG.

Letztlich kauft man sich mit dem 5€-Abo wohl eher eine Produktion, die einen interessiert. Ganz so, wie man bei Amazon einen Film für 5€ leiht.
Anschließend muss man aber eben das Abo wieder kündigen, bis Apple mal wieder eine interessante Produktion bietet.
Mit den 10 für 50€-Aktionen kommt man zum selben Preis aber zu BDs, die man behalten darf.

Space


Antwort von Darth Schneider:

..mit 9 Produktionen, im Ernst jetzt was soll dann der Sinn dahinter sein ?
Also so wird das aber gar nix mit Apples Streaming Dienst.
Also ehrlich gesagt, ich finde jetzt weder das Logo noch das Angebot irgendwie reizvoll. Das tönt mehr nach einer Alibiübung. Apple macht’s einfach weil sie fast anfangen zu streamen müssen...Aber ein gross, wichtiges durchdachtes Konzept scheint wirklich nicht dahinter zu sein...
Der arme Steve Jobs würde sich im Grab umdrehen...
Mal schauen wer dann am Schluss überlebt und alle anderen aufkauft.
An rdci
Apple hatte immer nur ein einziges grafisches Logo, den Apfel, dafür haben/oder hatten sie originelle Namen wie, iMac, iPhone, iPad, IWatch, iPod, iBook. Das sind eigentlich auch geschützte Logos. Aber Apple TV+....ist doch jetzt alles andere als originell, da hat Kluster schon recht.
Das passt nicht so recht zu Apple und noch vor ein paar Jahren prahlten die Ceos von Apple doch, die weltweit besten Designer mit an Bord zu haben...
Gruss Boris

Space


Antwort von Fizbi:

Übrig bleiben die öffentlich Rechtlichen mit ihren Mediatheken und Amazon Prime

Space



Space


Antwort von prime:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Apple hatte immer nur ein einziges grafisches Logo, den Apfel, dafür haben/oder hatten sie originelle Namen wie, iMac, iPhone, iPad, IWatch, iPod, iBook. Das sind eigentlich auch geschützte Logos. Aber Apple TV+....ist doch jetzt alles andere als originell, da hat Kluster schon recht.
Das passt nicht so recht zu Apple und noch vor ein paar Jahren prahlten die Ceos von Apple doch, die weltweit besten Designer mit an Bord zu haben...
Gruss Boris
IWatch oder iWatch gibt es nicht, Apple nennt sie einfach Apple Watch. Deine restliche Aufzählung, das sind geschützte Marken / Namen, nicht Logos.

Die Hardware hieß schon seit Jahren Apple tv, also plus dran. Die Marke Apple ist entscheidend, das Wort danach teilweise nur Name/Beschreibung: Apple Pay oder Apple Music z.B..

Ps: iTV hat schon jemand in Nutzung ;)

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Preise Preise Preise
Objektivhersteller Veydra gibt sein Aus bekannt
Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video
Suche Webconferencing Dienst mit lokalem Recording
Netflix vs HBO-GO vs Amazon Prime
Abaton Kino startet Streaming-Kanal
Apple TV+ Streamingdienst startet im November für nur 4.99 Euro pro Monat
FOTO-MORGEN Geschlossen-Jinbei hat einen Deutschland Vertrieb
Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
Morgen (27.07.21 - 16 Uhr) wird eine neue Sony-Systemkamera vorgestellt.
DJI stellt morgen zwei neue professionelle Mavic Enterprise Modelle vor
Apple: Neues MacBook Air etwas günstiger, mit besserer Tastatur und max. Quad-Core CPU
Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Apple iPhone 13 Pro/Max vs Standard und Mini im Videobetrieb: Worauf achten? Erste Erfahrungen
Apple M1 Pro / Max Chips in neuen MacBook Pros - bis zu 4x schneller als M1
Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update
Apple iOS 15.1: ProRes Video jetzt auch für native Kamera App auf dem iPhone 13 Pro und Max




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash