Logo Logo
/// 

AVI nach wandeln in mpg2 nicht mehr Bild- und Tonsynchron



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Andreas Scheer:


Hallo zusammen,

habe hier ein merkwürdiges Phänomen:

Ich habe von einer VHS-Cassette 4 Stunden Home-Video (;mit Camcorder
aufgenommen) gecaptured (;DC30 mit den "speziellen" XP-Treibern,
Capturegraph-Filter, Sound über SB Live Player 1024, WinXP Prof. SP1, 512MB
RAM, PIII-S-1,13 GHz, 120GB 80GB HDD). Habe den Film in 4 AVIs mit je rund
1h Spielzeit aufgenommen.

Die 4 AVIs sind alle perfekt synchron (;Mediaplayer, Vorschau Ulead
Moviefactory, mpeg2schnitt, ...), wie die 6 anderen Videotapes auch, die ich
davor schon gecaptured habe.

Jetzt habe ich die AVIs mit dem Canopus Procoder in Mpeg2 (;DVD-konform)
umgewandelt (;es entstehen *.m2p-Dateien - FormatFormat im Glossar erklärt 720x578, 25fps, 48kHz,
interlaced, 6000bps). Soweit alles ok, aber bei File Nr.2 laufen mit der
Zeit Ton und Bild immer weiter auseinander. Die anderen 3 Teile sind dagegen
synchron. Mir ist das ein Rätsel wie das passieren kann, wo doch das
Quell-AVI noch einwandfrei ist und ich alle Teile mit den gleichen
Einstellungen umgewandelt habe.
Kann doch eigentlich nur am Mpeg-Encoder liegen, oder? Ich habe das File Nr.
2 dann nochmal separat mit Procoder umgewandelt und wieder das gleiche
asynchrone Ergebnis erhalten. Wenn ich das File mit dem Mediaplayer
abspiele, läuft der Film normal an, wenn ich vorspule, bekomme ich dicke
Klötzchen überall im Bild, die dann auch nicht mehr verschwinden, sondern
sich nur noch ändern. Bei den anderen 3 Mpeg-Dateien ist das nicht so, da
ist alles sauber.

Ich probiere es jetzt mal mit TMPGenc, leider dauert das immer viele viele
Stunden (;es läuft noch ;-). Außerdem will ich ja die 4 Teile noch
zusammenschneiden und Müll raustrennen. Ich hatte da in der Vergangenheit
mit TMPGenc keine guten Ergebnisse erzielt, weil er mir in das fertige Mpeg2
auch Asynchronitäten reingebracht hat.

Ich würde ja den Schnitt auch mit Ulead Movie Factory machen, damit habe ich
beim Umwandeln der AVIs in Mpeg2 immer synchrone Ergebnisse erhalten, aber
leider kann ich damit keine Filmteile joinen, so dass ungünstigerweise jeder
Schnipsel ein Kapitel wird.

Falls noch jemand Anregungen oder Tips hat, immer her damit ;-)

Grundsätzlich würde mich interessieren, wie es sein kann, dass ein absolut
synchrones AVIAVI im Glossar erklärt nach dem Wandeln in MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt asynchron wird. Bedienungsfehler
des Encoders? Wodurch führt man das herbei? Oder ist das ein Bug im Encoder?

Gruß
Andreas







Antwort von Andreas Scheer:

Hi,

ich möchte hier kurz nochmal über meine jüngsten Erkenntnisse berichten:
Offenbar liegt es am Canopos Procoder, dass dieses eine Videofile asynchron
wird. Mit TMPGenc 2.60 ist es synchron. Mit Ulead Videostudio 7 auch. Und
mit diesem habe ich es letztendlich umgewandelt, da ich bei der Gelegenheit
gleich alle 4 Filmteile zusammengeschnitten habe und das Endprodukt auch
absolut synchron ist (;fast 4h Film). Bei TMPGenc habe ich gerade beim Joinen
von Mpegs leider auch schon Asynchronitäten gehabt, so das ich die Zeit da
garnicht erst reinstecke, um es nochmal auszuprobieren.

Gruß
Andreas






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
VHS-C Camcorder JVC GR-AX638E kein Bild nur Ton
Gerät erkannt - kein Bild/Ton - ADVC 110 & Mac
Bild und Ton läuft zu schnell ab
Ulead Movie Factory 2 syncron Bild und Ton
mit USB nur Bild- kein Ton?
Bild-Ton Versatz
virtualvcr -> grabbt bild, aber nicht den ton
Film syncronisieren Ton /Bild
Fehlende Synchro zw. Ton u. Bild
Bild und Ton laufen auseinander
Ton und Bild aufnehmen
Bild und Ton ruckelt/Pinnacle9...
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
Wie kann ich Divx als mpg2 wandeln und das Format beibehalten?
mpeg- und avi Dateien nicht mehr lesbar
Rekodieren von rv40 nach mpg2 mit mplayer und mencoder
GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
DIVX in SVCD oder MPG fuer DVD-Player wandeln? Und mehr Fragen
Canon XH A1 funktioniert nach capturen nicht mehr
MPEG nach Schnitt nicht mehr synchron
GH5 - Autofocus funtioniert nicht mehr nach Firmware Update 2.1
DivX: nach dem enkodieren Ton nicht mehr synchron
Asus SchnittPC (NB) fährt nicht mehr hoch nach Acronis Absturz
MP4 Datei nicht mehr synchron nach Import (AUDIO)?! HILFE!!!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom