Infoseite // AVI-Datei in SVCD umwandeln



Frage von Elmar:


Hallo Newsgroup!

Ich habe eine AVI-Datei von einer Digitalkamera, die über ein Gigabyte gross
ist. Ich möchte das Video mit Nero in SVCD umwandeln damit ich es auf meinem
DVD-Player anschauen kann. Wenn Nero die Datei umgewandelt hat, ist sie aber
zu gross um auf CD gebrannt werden zu können.
Gibt es die Möglichkeit, das Video auf zwei SVCDs aufzuteilen? Brauche ich
dafür ein spezielles Programm?

Vielen Dank für Eure Hilfe!



Space


Antwort von Christian Grünwaldner:

Elmar schrieb:

> Hallo Newsgroup!
>
> Ich habe eine AVI-Datei von einer Digitalkamera, die über ein Gigabyte gross
> ist. Ich möchte das Video mit Nero in SVCD umwandeln damit ich es auf meinem
> DVD-Player anschauen kann. Wenn Nero die Datei umgewandelt hat, ist sie aber
> zu gross um auf CD gebrannt werden zu können.

Meinst du Nero Vision Express? Falls ja, ändere die Videoeinstellungen
so, dass die Bitrate, die verwendet wird, schrumpft. Dadurch reduziert
sich auch die Endgröße.
Alternativ: Die AVI Datei splitten (;z.B. mit VirtualDUB) und beide
Dateien getrennt von Nero bearbeiten lassen.

> Gibt es die Möglichkeit, das Video auf zwei SVCDs aufzuteilen?

Viele. ^^

> Brauche ich
> dafür ein spezielles Programm?

Ja, ein Brennprogramm. Aber das hast du schon. Mit Nero, TMPEG,
VirtualDUB und VCDEasy habe ich bislang immer für Standardprojekte alles
gehabt, was man nur brauchen kann. Je aufwendiger, umso mehr kleine Tools.

Christian


Space


Antwort von Volker:

Christian Grünwaldner wrote:

> Elmar schrieb:
>
>> Hallo Newsgroup!
>>
>> Ich habe eine AVI-Datei von einer Digitalkamera, die über ein Gigabyte
>> gross ist. Ich möchte das Video mit Nero in SVCD umwandeln damit ich es
>> auf meinem DVD-Player anschauen kann. Wenn Nero die Datei umgewandelt
>> hat, ist sie aber zu gross um auf CD gebrannt werden zu können.

Wie schon gesagt entweder die AVI-Datei vorher mit VirtualDub in zwei Teile
schneiden oder nachher z.b. mit TmpgEnc (;File -> MPEG Tools -> Merge&Cut).

Eine andere Idee wäre es ein Sonderformat zu verwenden, z.B. MVCD
(; http://www.molevcd.de/download.htm ). Damit bekommst du den Film (;bis zu
200 Minuten) auf eine 700 MB CD, bei sehr guter Qualität. Nachteil ist dass
der Film u.U. auf dem Standalone DVD-Player ruckelt falls ein altes
Laufwerk eingebaut ist da MVCD variablen Bitrate verwendet was in den VCD
(;mpeg-1) Spezifikationen eigentlich nicht vorgesehen ist.

Gruß,
Volker



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


AVI-Datei in SVCD umwandeln
AVIs in VCD umwandeln
10 GB avi in ansehnliches mvcd umwandeln
svcd zu avi
.avi als VCD oder SVCD brennen?
AVI oder SVCD bearbeiten?
720x320 Avi zur SVCD mit MSP 6.5 ???
svcd in avi oder vcd wandeln
AVI in SVCD
wie AVI in SVCD brennen wenn 16:9 ?
avi-Filme als SVCD brennen
AVI mit 32KHz-Ton zu SVCD mit 44.1KHz-Ton
VOB in AVI/MPG2-Datei umwandeln zwecks Bearbeitung
AVI-Datei mit Indeo Video 4.4-Codec in anderen Codec umwandeln
m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
MP2-Datei zeitversetzt mit AVI-Datei multiplexen
SVCD aus MPEG-2-Datei erzeugen?
MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
Video 8 / HI 8 usw in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
DV-AVI -> MiniDVD oder SVCD, welche Einstellungen?
Kann mir jemand ein kurzes avi in mpeg umwandeln?
Quicktime mod in avi umwandeln?
DVD-RAM Video in AVI und MPEG2 umwandeln?
mpeg4-Video in AVI/MPEG2 umwandeln?
40 GB AVI File wie umwandeln?
Freewaretools zum Umwandeln von avi nach mpeg gesucht




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash