Logo Logo
/// 

"Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


https://images.slashcam.de/texte/1672-- ... -FRONT.jpg
Die Camcore Produktion "Phantomschmerz" zeigt, auf welch hohem Bildniveau aktuelle Indie-Produktionen angekommen sind. Gedreht wurde auf Ursa Mini Pro 4.6K, Sigma Cine-Primes sowie mit selbstgebastelten (!) LEDs und Dollies. Hier unsere Vorstellung von "Phantomschmerz" inkl. Interview mit den Machern ?

Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Fokus Indie-Film: "Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes




Antwort von -paleface-:

Glückwunsch zum ersten eigenen Langfilm! :-)

Waren die 40TB Daten reine Drehdaten oder alles was so in dem Projekt drinnen steckt?
Hattet ihr da einen Server oder wie macht man das dann?



Antwort von Camcore Filmproduktion:

Lieber paleface,
danke für deine Nachricht. :)
Bei den knapp 40tb handelt es sich auch um die Projektdateien wie Tonaufnahmen etc.
Wir haben ein Raid10 System auf unserem Rechner, sowie eine externe Sicherung auf HDD‘s.

Falls du noch Fragen hast, sag einfach Bescheid. :)

Beste Grüße
Daniel





Antwort von -paleface-:

Extra um mir zu antworten angemeldet....Herzallerliebst. :-D

Dann frag ich mal noch weiter, damit es sich auch gelohnt hat!

Ich hab das jetzt richtig verstanden. Das Crowdfunding ist jetzt über ein Jahr her und ihr habt den Film jetzt schon Final fertig?
Was passiert denn jetzt als nächstes damit? habt ihr die Möglichkeit den Kommerziell auszuwerten?



Antwort von Camcore Filmproduktion:

Ja klaro :)
das Crowdfunding wurde im Januar 2017 erfolgreich beendet. Der Dreh startete dann einen Monat später und ging bis Mitte Mai.

Der Film ist seit Anfang des Jahres final fertig. Aktuell sind wir auf der Festivalreise und senden den Film weltweit auf Festivals ein. Wir konnten auch bereits einige Preise einfahren wir zum Beispiel beim LAFA, NRFF und HIMPFF.

Was jetzt folgt ist die Suche nach einem passenden Verleih, damit der geplante Kinostart für Herbst 2018 gesichert ist. :)



Antwort von Rick SSon:

Ich finde man hätte beim Grading noch ein bißchen orange und teal betonen können :D

Aber grundsätzlich Respekt. So ein Ding muss man erstmal durchziehen. Da braucht man mit Sicherheit schwer erweitertes Durchhaltevermögen.



Antwort von Camcore Filmproduktion:

Gebe ich an den Grader weiter =D
Danke für das Kompliment! Alle Beteiligten hatten einfach Bock mitzumachen. Nur so war das möglich :)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sigma 14mm und 135mm Cine Primes kosten 5.325 Euro
Weitere Sigma Cine Vollformat Primes -- 28mm, 40mm und 105mm T1.5 // IBC 2018
Mini Ursa 4,6K PL und Live Produktion
STUCK - gedreht auf URSA
Schöner Kurzfilm mit SIGMA Cine Primes
Sigma Cine-Primes sollen 3500 Dollar kosten
Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look
Sigma 24-105 F4 DG Art an Speedbooster (GH5) und Ursa Mini 4.6K
Der erste Kino-Film, der auf einem Handy gedreht wurde: Tangerine L.A.
Walimex auf Ursa Mini
Erstes URSA Mini 4K Material auf Vimeo
dropped frames Ursa mini 4,6k auf Transcend CFX650 128GB
Hyperlapse auf hohem Niveau
Ein kurzer Blick auf das neue URSA Mini OS Beta 4.0
URSA Mini Möglichkeit für Speicherung von Aufnahmen ( auf 4K-SSD Rekorder )
Black Magic URSA / URSA MINI PRO Promo
Weichere B4-, PL- und EF-Blendenübergänge mit URSA Mini Pro Update 5.1
Blackmagic Ursa Mini Pro erster Gehversuch /ND, DR, Handling und Akku
Oscars 2019 - die Kameras der Gewinner-Filme: Fast alle (!) auf ARRI gedreht (bis auf 1 Ausnahme: Canon EOS&
Tech Facts: Blackmagic URSA Mini Pro 4,6K Rolling Shutter und Windowed Modes
Kinospot komplett auf Sony Alpha A7s und Atomos Shogun gedreht.
Messevideo: URSA Mini Pro Zubehör - SSD Recorder und Nikon F-Mount // IBC 2017
Messevideo: Neues URSA Mini Pro Zubehör - SSD Rekorder und Nikon F-Mount // IBC 2017
Drehfertig unter 10.000 Euro: Blackmagic URSA Mini Pro, Canon C200 und Panasonic AU-EVA1
Noch zwei Sigma Primes: 14mm und 135mm mit T2-Blende // NAB 2017
Encoding per GPU vs. CPU: nVidia Turing-Encoding auf x264-Medium-Preset Niveau?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 16.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*