Logo Logo
///  >

News : Die neuesten Videotechnologien von der Siggraph 2012

von Mo, 20.August 2012 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung

Wie jedes Jahr wurden auch heuer auf der Computergraphik-Konferenz Siggraph viele neue Methoden vorgestellt, um realistische Bilder zu generieren oder zu manipulieren. Wir stellen hier die interessantesten video-relevanten Algorithmen vor, von denen sicher wieder einige (etwas später) als neue Funktionen (z.B. zur automatischen Verbesserung von fehlerhaften Videos) in kommerziellen Programmen auftauchen werden (Adobe und Google haben sich hier schon mehrmals als sehr aufgeschlossen erwiesen).

Der Pulsschlag verstärkt



Subtile Änderungen in einem Video sichtbar machen


5 Seiten:
Einleitung
Subtile Änderungen in einem Video sichtbar machen
Nachschärfen von verwackelten Videos
Gezieltes De-Animieren von Video
Hilfe beim Interview-Schnitt / Navigieren durch Videosammlungen eines Ortes / Unsichtbar gemacht - Objekte aus belebten Szenen entfernen
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Artikel zum selben Thema:

News: Neues von der Siggraph 2010 Mo, 2.August 2010

Weitere Artikel:


News: Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus Mo, 14.Januar 2019
Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln?
News: After Effects CC 2015 bald mit GPU-Compositing? Do, 26.Februar 2015
Wir haben ein paar Soft Facts zusammengetragen, die darauf hindeuten, dass After Effects in kürze GPU-Effekte unterstützen wird. Also Vorhang auf für etwas fundierte Spekulation...
News: Das neue Adobe After Effects CS 3 Professional Di, 27.März 2007
Im dritten Quartal 2007 ist es soweit: Adobe befindet sich auf der Zielgeraden für die nächste Version von After Effects, das sich nun After Effects CS 3 Professional nennt, und mit einer ganzen Reihe von neuen Featuren aufzutrumpfen weiss. Wer meinte, dass die Neuerungen zwischen After Effects 6.5 und 7 eher bescheiden ausgefallen waren, weil hier das neue Interface im Mittelpunkt gestanden hatte, der dürfte sich auf diese Version freuen, denn bei diesem Versionssprung dreht sich alles um neue Funktionen, die wir im Folgenden kurz vorstellen und, soweit möglich, einschätzen wollen.
Editorials: Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt Mi, 3.März 2021
Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab...
Grundlagen: Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums Di, 13.November 2018
Tips: Schneller Breitbild Filmlook via 2.35:1 Cache in DaVinci Resolve Di, 8.August 2017
Test: DaVinci Resolve Lite für Windows - Erste Eindrücke Di, 31.Januar 2012
Test: CS5 Files, Teil 6 - After Effects Sandy Bridge RAM Einflüsse Di, 29.März 2011
Test: CS5 Files, Teil 5 – After Effects – Auswirkungen der Speicher-Geschwindigkeit Mo, 22.November 2010


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 14.April 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*