Kurztest : Sony Alpha 6500 Stabilisierungsvergleich und AF Facetracking am Gimbal:
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Kurztest : Sony Alpha 6500 Stabilisierungsvergleich und AF Facetracking am Gimbal

von Di, 27.Dezember 2016


Wir haben uns den 5-Achsen Bildstabilisator und das Facetracking der aktuellen Sony Alpha 6500 im Gimbal-Betrieb mit dem CAME-TV Optimus kurz angeschaut. Sollte man die 5-Achsen Bildstabilisierung im Gimbalbetrieb dazunehmen oder lieber abschalten? Unser 4K/UHD S-LOG 2 Testvideo gibt eine eindeutige Antwort.



Sony Alpha 6500

Wir bereiten derzeit einen ausführlicheren Test der aktuellen Sony Alpha 6500 vor. Vorab hier schonmal unser Testclip in Sachen 5-Achsen Bildstabilsierung und Facetracking. Uns interessierte hierbei vor allem die Frage, ob man die interne Bildstabilisierung der Sony Alpha 6500 im Verbund mit einem Gimbal lieber abschaltet oder aktiviert lässt.

Außerdem haben wir uns die Gesichtstracking-Qualität des AF-Systems der Sony Alpha 6500 angeschaut, das mit 425 Phasendetektionspunkten derzeit einen neuen Rekord in der Klasse setzt.

Hier unser Testclip am Spreeufer mit Ricarda:



Um es für die Stabilisierung nicht zu einfach zu machen und auch Fokussierungenauigkeiten besser erkennen zu können, haben wir das Sony eMount ZoomZoom im Glossar erklärt Objektiv E PZ 18 - 105 mm F4 G OSS (SELP18105G) für unsere Aufnahmen auf den maximalen Telebereich von 105 mm ausgefahren.

Sony E PZ 18 - 105 mm F4 G OSS



Nachdem das AF-Gesichtstrackingsystem Ricardas Gesicht erkannt hat, haben wir uns zunächst rückwärts mit der Sony Alpha6500 auf dem CameTV Optimus-Gimbal von Ricarda entfernt und dabei geschaut, ob das AF-System Ricarda im Fokus behält.

Came TV Optimus Einhandgimbal



Danach nähert sich Ricarda der Kamera und hier darf nochmal der AF zeigen, wie gut das Tracking funktioniert. Im Anschluß halten wir den gleichen Abstand zu Ricarda und bewegen uns mit ihr zusammen. Dabei darf die Stabilisierung dann zeigen, wie gut sie mit dem Einhand-Gimbal harmoniert. Diesen Shot haben wir einmal mit aktivierter 5-Achsen Bildstabilsierung und einmal die deaktivierter Stabi aufgenommen und schließlich als Splitscreen zum besseren Vergleich montiert. Wir finden das Ergebnis eindeutig aber lassen hier lieber das Video für sich selbst sprechen.

Der Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt der Sony Alpha 6500 ist (nachwievor) ziemlich ausgeprägt. Die 5-Achsenbildstabilisierug hilft jedoch, Jello-Effekte im Zaum zu halten.

Das Gesichtstracking funktioniert vergleichsweise gut. Bei beiden Shots gibt es einen Moment, wo das Tracking kurz Probleme hat. Danach funktioniert es fehlerfrei.

Alle Aufnahmen wurden in 4K/UHD mit 25fps und S-LOG 2 angefertigt. Als LUT wurde die offizielle Sony S-LOG 2 LUT in FCPX 10.3 angewandt. Die etwas knalligen Farben haben wir minimal zurückgedreht.

Mehr zur Sony Apha 6500 demnächst hier.


    

[25 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Samsfilm   12:30   19.01.
Aber für " endoskopische Filmvergeilungs-ereignisse" is die schon etwas zu eckig?
Oder. Im Ernst, viel was uns Sony da liefert, und ...weiterlesen
klusterdegenerierung   08:09   31.12.
Bis dahin werden sie erst mal Wasserdicht und inteligenter! ;-)
youtube=ypqEDdqCDNs
Jost   23:58   30.12.
Unklar, ob sich die Gimbal-Geschichte nicht bald erledigt hat.

Ambarella will mit dem H2 eine 3D-Hardware-Stabilisierung einführen. ...weiterlesen
Jost   23:57   30.12.
Unklar, ob sich die Gimbal-Geschichte nicht bald erledigt hat.

Ambarella will mit dem H2 eine 3D-Hardware-Stabilisierung einführen. ...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Kurztest: Zhongyi Optics Lens Turbo II SpeedEnhancer II Di, 5.April 2016
SpeedBooster haben in letzter Zeit preislich ziemlich zugelegt und sind streckenweise nur in homöopathischen Dosen verfügbar. Daher lohnt sich vielleicht ein Blick auf die Konkurrenz für eine vergleichende Einschätzung...
Kurztest: Came Single 3-Achs Einhand-Gimbal an der Panasonic GH4 und Sony A7SII Di, 22.Dezember 2015
Wer auf besonders kompakte Gimbal-Abmessungen ist oder einfach nur ab und zu stabilisierte Kamerashots einer kompakten Systemkamera benötigt, dürfte bei den derzeit stark nachgefragten Einhand-Gimbals das richtige Werkzeug finden. Wir haben uns den SINGLE von Came TV mal kurz angeschaut.
Kurztest: Samsung U28D590D UHD-Monitor - 4K für 0,4K Di, 7.April 2015
Die Bezeichnung TN-Panel scheint den Samsung U28D590D 4K/UHD-Monitor für viele Anwender per se uninteressant zu machen. Zu Unrecht, denn fürs Geld bietet er eigentlich sogar eine ganze Menge...
Kurztest: Headphone Mini-Hack - Kopfhörer-Output über HDMI Adapter für 10 Euro Mi, 25.Dezember 2013
Kurztest: OS X 10.9 Mavericks Rendertest mit Final Cut Pro X Do, 24.Oktober 2013
Kurztest: JVC GZ-EX515 und GZ-EX510 Mi, 27.Februar 2013
Kurztest: MacBook Air & MacBook Pro Retina im Rendertest Di, 4.Dezember 2012
Kurztest: GH3 Firmware 0.5 Di, 23.Oktober 2012
Kurztest: Panasonic HC-V100 - kurz betrachtet Di, 3.Juli 2012
Kurztest: ATOMOS Samurai Di, 10.April 2012
Kurztest: Atomos Ninja Mi, 27.April 2011
Test: Monopod Shootout: Manfrotto MVMX Pro 500 vs Sirui P-224S Einbeinstativ Mo, 16.Januar 2017


[nach oben]


[nach oben]


















update am 21.Januar 2017 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
Specialsschraeg
23-29. Januar / Bamberg
Bamberger Kurzfilmtage
26. Januar / Berlin
99FIFRE-FILMS-AWARD
29. Januar / Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
9-19. Februar / Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen