Logo Logo
///  >

Kurztest : Panasonic HC-V100 - kurz betrachtet

von Di, 3.Juli 2012 | 2 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung

Auch hier wollen wir uns kurz fassen: Man bekommt mit der Panasonic HC-V100 32,5mm (Kb) Weitwinkel bei optischem 34fach Zoom und einem relativ kleinen Chip (1/5,8 Zoll), der mit gerade einmal 1,5 Millionen Pixeln dankenswerterweise keine Killerpixeldichte aufweist, aber dafür nicht einmal rechnerisch FullHD-Auflösung versprechen kann. Das schlägt sich immerhin positiv in der Low-Light-Leistung wieder, bei der die Kamera kaum unschärfer wird.



An Formaten bietet die HC-V100 maximal 1080i50 mit maximal 17 Mbit/s Datenrate. Dazu gibt es noch Apples mittlerweile fast in der Versenkung verschwundenes iFrame-Format mit reduzierter Auflösung (960x540 Pixel).

Die Kamera wird nicht über Touchdisplay sondern über Tasten neben dem Display gesteuert, was teilweise etwas umständlich wirkt, wenn man Touchscreens bereits gewöhnt ist. Dafür gibt es auch noch eine echte Zoomwippe, was gegenüber einer Displaybedienung durchaus eine manuelle Wohltat darstellt.

Einzigartig bleiben die manuellen Einstellmöglichkeiten, die selbst in höheren Preisklassen gerade alles andere als selbstverständlich sind: Im manuellen Modus lassen sich Blende + angeschlossenem Gain (bis +18dB), Shutter und Weißabgleich separat einstellen. Das manuelle Fokussieren fällt dagegen mit den Tasten und dem gering auflösenden Display ebenso schwer wie bei den günstigen Touchscreen-Kollegen. Die Bildcharakterisik ist dagegen nicht weiter veränderbar, was uns in dieser Preisklasse aber auch nicht überrascht. Ebensowenig wie der manuelle Objektivverschluss.

Aus dem Messlabor / Fazit


2 Seiten:
Einleitung
Aus dem Messlabor / Fazit
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Weitere Artikel:


Kurztest: Atomos Connect 2 - HDMI nach USB Livestreaming unter 100 Euro. Mo, 5.Juli 2021
Der Atomos Atomos Connect 2 wandelt unkompliziert HDMI-Signale nach USB - und taugt damit unter anderem gut dafür Kameras als Webcams einzusetzen...
Kurztest: slashCHECK / Nachgereicht - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp Teil 2 Mi, 15.Januar 2020
Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen...
Kurztest: Zhongyi Optics Lens Turbo II SpeedEnhancer II Di, 5.April 2016
SpeedBooster haben in letzter Zeit preislich ziemlich zugelegt und sind streckenweise nur in homöopathischen Dosen verfügbar. Daher lohnt sich vielleicht ein Blick auf die Konkurrenz für eine vergleichende Einschätzung...
Kurztest: Came Single 3-Achs Einhand-Gimbal an der Panasonic GH4 und Sony A7SII Di, 22.Dezember 2015
Wer auf besonders kompakte Gimbal-Abmessungen ist oder einfach nur ab und zu stabilisierte Kamerashots einer kompakten Systemkamera benötigt, dürfte bei den derzeit stark nachgefragten Einhand-Gimbals das richtige Werkzeug finden. Wir haben uns den SINGLE von Came TV mal kurz angeschaut.
Kurztest: Samsung U28D590D UHD-Monitor - 4K für 0,4K Di, 7.April 2015
Kurztest: Headphone Mini-Hack - Kopfhörer-Output über HDMI Adapter für 10 Euro Mi, 25.Dezember 2013
Kurztest: OS X 10.9 Mavericks Rendertest mit Final Cut Pro X Do, 24.Oktober 2013
Kurztest: JVC GZ-EX515 und GZ-EX510 Mi, 27.Februar 2013
Kurztest: MacBook Air & MacBook Pro Retina im Rendertest Di, 4.Dezember 2012
Kurztest: GH3 Firmware 0.5 Di, 23.Oktober 2012
Kurztest: ATOMOS Samurai Di, 10.April 2012
Kurztest: Atomos Ninja Mi, 27.April 2011


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 28.November 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*