Logo
///  >

Grundlagen : Rigkomponenten: Schärfezieheinrichtung (Follow Focus) Teil 2

von Di, 18.August 2015 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Zahnräder (Übersetzungen, Montage, u.a.)
  Umkehrgetriebe
  Anschlagspunkte für AF-Optiken
  Montage
  Gewicht
  Qualitätskriterien Follow Focus

Im zweiten Teil unserer Grundlagenserie zum Thema Rigkomponenten wollen wir noch stärker auf Details von Schärfezieheinrichtungen fokussieren. Hier geht es um Übersetzungsverhältnisse, Umkehrgetriebe, Anschlagspunkte, Qualitätskriterien u.a. ... (Hier geht es zum ersten Teil)



Zahnräder (Übersetzungen, Montage, u.a.)



Die Zahnräder der Schärfezieheinrichtungen orientieren sich für gewöhnlich am industrieüblichen Pitch von 0.8 für die Zahnung. Sind Objektive mit anderen Zahnkränzen im Einsatz (z.B. mit 0.6 oder 0.5er Pitch) sollte darauf geachtet werden, dass sich das Zahnrad wechseln lässt und entsprechend andere Zahnungen auch zur Verfügung stehen.

Follow Focus 4 von Arri



Wie bereits erwähnt, empfiehlt es sich, bei besonders kurzen Objektivkonstruktionen, vorab zu prüfen, ob ggf. das Zahnrad auf der Schärfezieheinrichtung auch umgesteckt werden kann, um für die Montage mehr Platz zwischen Schärfezieheinrchtung und Kameragehäuse / Cage zu schaffen.

Zahnräder mit unterschiedlichem Durchmesser schaffen unterschiedliche Übersetzungen



Bei den Getrieben unterscheidet man unterschiedliche Übersetzungen, die meistens über die Größe der Zahnräder reguliert werden. Häufig unterscheidet man hier zwischen Cine-Übersetzungen (1:2) und HD oder DSLR Übersetzungen (1:1). Manuelle Cine-Objektive mit ihren längeren Fokuswegen, werden hier häufig mit einer 1:2 Übersetzung gefahren.

Optional montierbare Zahnkränze für Foto-Objektive



Wer mit Foto-Objektiven ohne Zahnkranz unterwegs ist, und trotzdem einen Follow Focus nutzen möchte, wird bei optional montierbaren Zahnkränzen fündig werden.

Umkehrgetriebe


4 Seiten:
Einleitung / Zahnräder (Übersetzungen, Montage, u.a.)
Umkehrgetriebe
Anschlagspunkte für AF-Optiken / Montage
Gewicht / Qualitätskriterien Follow Focus
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Weitere Artikel:


Grundlagen: Warum braucht(e) man eine Videoschnittkarte? Do, 28.November 2019
Was bringt eigentlich eine dedizierte Capture/Wiedergabe-Karte in der heutigen Zeit? Um dies zu erklären hilft vor allem ein Blick in die Geschichte der Videobearbeitung am PC und Mac.
Grundlagen: Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts Do, 19.Juli 2018
Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt...
Grundlagen: Rigkomponenten: Schärfezieheinrichtung (Follow Focus) Teil 1 Di, 4.August 2015
In unserer Grundlagenserie zum Thema Rigkomponenten wollen wir diesmal einen Blick auf Schärfezieheinrichtungen (oder engl. auch Follow Focus) werfen: In welchem Zusammenhang machen sie Sinn, wie unterscheiden sie sich und worauf gilt es bei der Auswahl zu achten?
Grundlagen: Mikrofone Fr, 5.Juli 2013
Wir starten eine weitere Artikelserie auf slashCAM, die sich stärker an der Praxis des Filmens orientiert am Beispiel eines Interview-Setups mit einer Video-DSLR (Canon 5D Mark III): Welche Tonaufnahme Optionen gibt es? Welche Optiken machen Sinn? Welche Rig-Komponenten sind sinnvoll? Wie bestimme ich bestmöglich die Schärfe? Welche Ausschnitte machen Sinn? Welches Licht benötige ich? Hier: Grundlagen Mikrofone.
Grundlagen: Was unterscheidet Cine-Optiken von Foto-Objektiven? Hier: Auflagemaße – wer passt zu wem? Mo, 1.Juli 2013
Grundlagen: Stereoskopisches 3D Glossar Mo, 11.Oktober 2010
Grundlagen: In den Tiefen der Farben Fr, 20.Juli 2007
Grundlagen: 25p mit Full-True-HD oder wie man Marketing-Buzzwords entschlüsselt Mo, 19.Februar 2007
News: Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2019 Fr, 22.November 2019


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Spezialeffekte:
RAW + VFX Workflow
Kostenlose Soundeffekte und VFX Clips von Premium Beat
mehr Beiträge zum Thema Spezialeffekte




update am 11.Dezember 2019 - 13:21
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*