Logo
///  >

Glosse : Sexy modulare (DSLR-Video) Welt !?

von Mo, 3.November 2008


Wer die (technischen) Entwicklungen der letzten Monate im Videobereich verfolgt hat, kann eigentlich nur zu dem Schluss kommen, dass wir uns auf der Reise in die modulare Welt befinden (waren wir das nicht schon immer ?). Die Zukunft findet ohne Camcorder im herkömmlichen Sinn statt, sie wird (modularen) Speicher nutzen und die Diskussion um Blu-Ray-DVD dürfte dann auch der Vergangenheit angehören ...



Die DSLRs mit Videofunktion machen es vor: Die Zukunft liegt im modularen Baukasten-System, bei dem ein zentraler CMOS Bilddaten verarbeitet und diese entweder als Bildsequenz (Video) oder Einzelbild (Foto) ausgibt - und dies wohl bald wahlweise: komprimiert oder nicht. Je nach Einsatzgebiet kann dann ein Kamera- oder DSLR-Rigg sprich: MODUL an die zentrale CMOS-Einheit geschraubt werden und fertig ist die Video oder Foto-Kamera. RED hat es vorgemacht: es braucht nur eine zentrale CMOS-Einheit. Tragisch, dass RED vom Impulsgeber zum (derzeit) gejagten (Scarlet) wird ... tja, wer sich mit den großen Jungs anlegt, der bleibt am Ende nur Impulsgeber (aber interessant für die Technikgeschichte - blöd nur, dass RED dieses sympathische Indie-Image hat(te), bis sie mehr Marketing- als Produktentwicklungsfirma wurden ... also eine Firma wir jede andere ... ? Warten wir mal ab ... Scarlet wird es zeigen ... falls sie nicht wieder verschoben wird ... weil JVCs nächste HD Cam mit Handy-Modul zuvor rauskommt ...

HD-Cams wie wir sie bislang kannten, werden also verschwinden - statt dessen werden zentrale CMOS-Blöcke mit diversen "Henkel"-Kits ausgeliefert werden ... sollte am Ende die sich abzeichnende, global verschlechternde Wirtschaftslage verantwortlich sein für eine schnellere Umsetzung des modularen Bildsystems? Wenn im Portemonaie nicht mehr das Geld für Camcorder UND Fotoapparat vorhanden ist - wieso nicht gleich zum Foto-Fim-MODUL greifen ...?

Und wo wir gerade bei Thema knappe Finanzen sind ...

Die schleppende Blu-Ray Markt-Akzeptanz dürfte in absehbarer Zeit nicht zu erschwinglicheren Blu-Ray Playern und Medien führen. Breitbandiges Internet ist einfach schneller und obendrein auch noch verbreiteter unterwegs - Breitband eben - oder, wenn es den Gang in die nächste Videothek immer noch geben sollte, schließlich braucht man ja auch Getränke, Chips und Eis - dann vielleicht mit einem USB-Stick auf den der gewünschte HD-Kino-Knaller einfach mal schnell fürs Abspielen (24h gültig, dann selbstzerstörend) kopiert wird ? USB-Stick klingt doch ganz schön modular, oder ?




Und überhaupt diese kleinen Sticks - keiner kommt mehr ohne aus - Flash-Speicher ist sexy. Also was ist gefragt ? Klare Sache: EIN MODUL-MODUL für Flash-Speicher. Dann bitte eines, mich dem ich meine alte DVCAM-bestücken kann, also ein Cassetten-Modul-für SD-Card, ist natürlich dann auch für einen HDV-Cassetten-Schacht zu gebrauchen, ein Modul für AVC-Intro, und DVCPRO HD und EXCAM HD Camcorder (Hallo Kensington 7x1!). Eine kristalline Struktur wäre schön, solche coolen Blöcke, wie bei HAL in Odyssee 2001 - gib mir ein Modul und ich sag Dir wer ich bin - wie wär`s mit einem Auto-Kamera-Handy-Modul ? Mehr Sex geht nicht ...


    

[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Maik    11:10 am 6.11.2008
Alles ganz nett... Und im Studio unter 'Reinraumbedingungen' evtl. auch Nutzenswert, aber wenn ich mir da so vorstelle, wo manchmal gedreht wird? Im Demogedrängel oder in der...weiterlesen
SixFo    13:14 am 4.11.2008
alles nur wunschdenken hier...
Axel    18:16 am 3.11.2008
Dazu fallen mir eher die Kristalle aus Der Mann der vom Himmel fiel ein, der auch sehr futuristisch ist, bis auf die Mediawand, an der unzählige 4:3 Röhren flimmern. Und...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran? Mi, 20.Februar 2019
Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705.
Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019
Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun geht´s Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität?
Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate Fr, 8.Februar 2019
Die Canon XF705 will ein universelles 4K-Arbeitstier sein, das bereits voll auf HEVC als Format der Zukunft setzt. Doch wie groß sind die echten Kompromisse einer All-In-One-Lösung?
Test: GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6 Mi, 30.Januar 2019
Wie schlägt sich die neue GoPro Hero7 Black beim Test in der Praxis? Wir haben seit Erscheinen der GoPro Hero7 Black ein Paar Erfahrungen mir der neuen GoPro sammeln können: Aus der Hand filmend (rennend) ohne Gimbal in stabilisierten 4K 60p, auf dem Fahrrad, Zeitlupenaufnahmen u.a.. Wie gut schlägt sich die neue Hypersmooth Videostabilisierung und was hat es mit Timewarp auf sich? Inkl. GoPro Hero6 Vergleich …
Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Ratgeber: Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile Do, 9.August 2018
Ratgeber: Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft? Teil 1: die Nachteile Do, 2.August 2018
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
Alternative für Panasonic Batteriegriff DMW-BGGH5E
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
HANDSY


update am 22.Februar 2019 - 14:54
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*