Infoseite // Videos mit USB Box digitalisieren?



Frage von Hannes Müller:


Hi,
ein Kollege von mir möchte gerne seine VHS Videos digitalisieren, d.H. auf
DVD brennen.
Dazu möchte er sein Notebook benutzen und deswegen empfiehlt sich meiner
Meinung nach eine externe USB Box. Könnt Ihr mir dazu irgendwas empfehlen.
Wer hat Erfahrungen mit solchen Boxen und kann mir sagen woraufs dabei
ankommt.

Besten Dank im vorraus

So long



Space


Antwort von Wolfram Wahlich:

Am 07.10.2004, 12:01:58, schrieb "Hannes Müller"

> Hi,
Hai.
> ein Kollege von mir möchte gerne seine VHS Videos
> digitalisieren, d.H. auf DVD brennen.
Macht ein Kumpel auch gerade.

> Dazu möchte er sein Notebook benutzen und deswegen
> empfiehlt sich meiner Meinung nach eine externe
> USB Box. Könnt Ihr mir dazu irgendwas empfehlen.

Nur, daß die billigen Lösungen unter 50,- Euro
dem Anschein nach nur für ein wenig hackeliges
VCD reichen.

Vor dem Kauf viellecht testen-
oder Umtauschrecht aushandeln.

> Wer hat Erfahrungen mit solchen Boxen und kann
> mir sagen woraufs dabei ankommt.

Viel Zeit.... viel Zeit... sollte der Kollege haben.

> Besten Dank im voraus

> So long

Mit freundlichen Grüßen

wW


Space


Antwort von Udo Wolter:

On 2004/10/07 12:01 you (;eru2@gmx.de) transmitted structured data:
> ein Kollege von mir möchte gerne seine VHS Videos digitalisieren, d.H. auf
> DVD brennen.
> Dazu möchte er sein Notebook benutzen und deswegen empfiehlt sich meiner
> Meinung nach eine externe USB Box. Könnt Ihr mir dazu irgendwas empfehlen.
> Wer hat Erfahrungen mit solchen Boxen und kann mir sagen woraufs dabei
> ankommt.

Ich habe keine Erfahrungen mit USB-Video-Lösungen, weil das mit Linux
noch etwas schwierig ist. Nichtsdestotrotz hört USB 1.x bei 12 MBit/s auf,
aber MPEG2 kann durchaus darüber hinausgehen. Selbst, wenn Du nur unter
12 MBit/s kodierst, es kommt ja noch Overhead und Verlust durch Interrupts
usw. hinzu. Ich würde also auf jeden Fall auf eine USB2.0-Lösung achten,
damit Du bandbreitenmäßig im grünen Bereich bist. Sonst kriegst Du nämlich
kein PAL-Video mit 720x576 Pixeln, sondern nur VCD-Format (;352x288 Pixel).
Das entspricht zwar ungefähr VHS von der Qualität her gesehen, aber meine
bisherigen Erfahrungen beim konvertieren von VHS nach DVD sind doch eher
so, daß mehr Bild = mehr "gefühlte Qualität" ist.

Mermgfurt,
Udo

--
Udo Wolter | /"
email: uwp@dicke-aersche.de | / ASCII RIBBON CAMPAIGN
www: www.dicke-aersche.de | X AGAINST HTML MAIL
dark: heaven@lutz-ziffer.de | /



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Analoge Videos digitalisieren AV Master oder DC30 plus?
Videos digitalisieren mit DV-Camcorder, sinvoll?
Videos digitalisieren: was brauch ich?
Digitalisieren alter Videos
Videos digitalisieren und Fernsehsendungen digital aufnehmen
Analoge Videos Digitalisieren
Videos digitalisieren
Videos digitalisieren auf PC
Analoge Videos digitalisieren
Homevideos digitalisieren?!!
Analoge Videos digitalisieren
Womit analoge Videos digitalisieren? A/D Wandler oder Camcorder?
Software für Twinhan DVB-S-USB-Box (Star Box)
MiniDV Aufnahmen mit Pinnacle Movie Box 510 USB einspielen (Windows 10)
Pinnacle Movie Box USB unter Win XP
Lidl USB TV-Box
DVB-T USB-Box VsionPlus TwinHanDTV v2.431 in besserem DEUTSCH
Twinhan USB-Magic-Box auf Win 98 SE
[PLUS] Externe USB DVB-S Box am 2.2.
DVB-S Usb Box - mehrere Kanäle?
Tipp für DVB-T Box (USB 2.0)
Erfahrungen zu TT C-1200 und SATELCO USB-Box DVB-C
DVB-C-Box für USB, KD Digital-/Premiere-tauglich - Was gibt es außer Technisat?
Canon HV20 Videos digitalisieren lassen
Qualitätsverlust beim Digitalisieren von VHS Videos




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash