Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Neue Canon EOS R1 Gerüchte - Schneller Rolling Shutter und 15 Blenden Dynamik



Newsmeldung von slashCAM:



Der oft im Vorfeld richtig liegende Waibo-Leaker E8M_8888 hat einen Satz mutmaßlicher Spezifikationen zur kommenden EOS R1 in die Welt gesetzt.

Diese Kamera wird von ...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Canon EOS R1 Gerüchte - Schneller Rolling Shutter und 15 Blenden Dynamik


Space


Antwort von Visar:

Das wäre außerordentlich bemerkenswert.
Ganz besonders die Dynamik würde die Kamera dann zu einem unglaublich reizvollen Paket machen.
Es wäre interessant zu sehen, was ein Sensor mit einer solchen Dynamik und einem DGO in einem neuen Cinema Flagschiff leisten könnte. Da wäre eine Alexa 35 durchaus in Reichweite.

Space


Antwort von WWJD:

Hauptsache, sie bringen einen Speed-Eye-Focus mit dieser Kamera.
Auflösung ist zweitrangig, 30MB genügen längstens.

Space


Antwort von cantsin:

Die heutige Canon R5 wird bereits mit 15 Blenden DR beworben. Das sind doch völlig durchschnittliche Werte für Full Frame-Kameras.

Der real nutzbare Dynamikumfang (bei SNR=2, bzw. unter Berücksichtigung des Rauschverhaltens) ist sowieso immer ein paar Blenden niedriger.

Space


Antwort von Darth Schneider:

@ Cantsin
Das mit den Angaben von 14/15 Blenden bei aktuellen Dslms kann doch eh gar nicht stimmen.
Sonst wären doch nicht sogar auch die älteren Arris darin einfach immer noch etwas besser…;))
Aber da werden wohl andere Eigenschaften des Sensors/der Kamera und der Codecs sicher auch eine bedeutende Rolle spielen…

Der Vorsprung wird weder Canon noch ein anderer Camera Hersteller bei günstigen dslms jemals aufholen.
Gute Gründe muss es ja geben das die Arris und die Venices so teuer und so gut sind.
Gruss Boris

Space


Antwort von cantsin:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Das mit den Angaben von 14/15 Blenden bei aktuellen Dslms kann doch eh gar nicht stimmen.
Sonst wären doch nicht sogar auch die älteren Arris darin einfach immer noch etwas besser…;))
Der Punkt ist, wie man DR misst, und das ist ziemlich subjektiv bzw. abhängig von der Perspektive.

Du gehst von der vollen Belichtung des Sensors (knapp unterm Clipping) schrittweise eine Blende runter und siehst, ob immer noch Detailzeichnung bzw. ein Bild vorhanden ist. Wenn Du jetzt ganz tief in die Schatten gehst, und bei der 15. Blende springt genau einer von 45 Millionen Sensorpixeln von dunkelgrau nach hellgrau, wenn die Beleuchtung an- und ausgeknipst wird (während die restlichen 44.999.999 Pixel undefinierbar rauschen), hast Du theoretisch noch Zeichnung in dieser Blende, und somit 15 Blenden Dynamikumfang.

So rechnen, aus Marketinggründen, die Kamerahersteller.

Wenn man dann aber, wie z.B. CineD, nach Realwelt-Kritierien misst, also festlegt, dass in einer Blende ein bestimmter Signal-/Rauschabstand bzw. Rauschanteil nicht überschritten werden darf, dann ist z.B. SNR=2 realistisch und kommt die R5, trotz ihrer beworbenen 15 Blenden DR, tatsächlich nur auf 10 Blenden Dynamikumfang.

Wenn also auch die R1 mit 15 Blenden beworben wird, kann man von 10 tatsächlich nutzbaren Blenden DR ausgehen, was sogar wenig ist nach heutigen Maßstäben.

Space


Antwort von Darth Schneider:

@Cantsin
Danke für die Erklärung
Ich gehe davon aus das die Leute von Arri das dann so ähnlich messen wie der CineD.
Gruss Boris

Space


Antwort von Franky3000:

Was gerne übersehen wird ist das die Farben bei vielen DSLMs komplett inkosistent werden sobald ich das Bild stark manipuliere z.B. wenn ich das bild aufhellen will nachdem ich wegen starken Sonnenschein und überbelichteten Highlights gezielt unterbelichtet haben. Die R5 war hier nicht der Hit.

Sprich viel extra Arbeit im Color Grading. Wer kommerziell solo arbeitet braucht schnell gute Ergebnisse d.h. Konsistenz in den Farben, sparsame einfach zu verarbeitende Codecs (kein 8k raw), zuverlässiger AF und idealerweise interne NDs.

Ich würde mir eine full frame C70 wünschen, einfach damit ich meine sehr guten Vollformat RF Fotoobjektive auch im Bewegtbild Nutzen kann und zwar ohne Crop.

Space


Antwort von Darth Schneider:

@Franky
Versuchs mal mitbBRaw am besten aus einer Blackmagic Kamera. Schlank, oder auch nicht je nach Kompression. Das sieht aber immer toll aus, ist was die Farben/Highlights und so anbelangt sehr konsistent und in Post sehr, sehr biegsam.
Gruss Boris

Space



Space


Antwort von Franky3000:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
@Franky
Versuchs mal mitbBRaw am besten aus einer Blackmagic Kamera. Schlank, oder auch nicht je nach Kompression. Das sieht aber immer toll aus, ist was die Farben/Highlights und so anbelangt sehr konsistent und in Post sehr, sehr biegsam.
Gruss Boris
Danke dir. Habe mir geanu dafür eine gebrauchte Pocket 4k geholt, die reicht mir völlig, auch wenn es da schon 3 neue Modelle inzwischen gibt. Wenn ich mit dem L System arbeiten würde hätte ich mir wahrscheinlich die neue geholt, ist schon praktisch seine ganzen Fullframe Objektive nutzen zu können. Aber dafür bin ich viel zu tief im Canon Ecosystem gefangen. So eine R5C II wäre schon interessant für mich wenn sie mit tollen Dynamikumfang kommen würden, schauen wir mal was Canon so bringt die nächsten 2 Jahre.

Space


Antwort von iasi:


zum Bild


Klingt ja recht gut.

DualGain
noch besserer AF
sehr hohe Frameraten
fast GlobalShutter
...

Aber sind diese Angaben auch verlässlich?

Man kann auf der Händlerwebseite z.B. auch einen Fehler finden:


zum Bild


Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Neue Canon EOS R1 Gerüchte - Schneller Rolling Shutter und 15 Blenden Dynamik
Canon EOS R6 Mark II Sensorbetrachtungen - Rolling Shutter und Debayering
Double Cropper - Canon EOS R7 Sensorqualität, Debayering und Rolling Shutter
Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
Der Sensor der Canon EOS C70 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
Canon XA20 /Shutter??
Canon XA20 / Shutter???
Canon HV10 und HV40 Rolling shutter Syndrom: Vergleich
Blende - Shutter Grenzwerte und Optimaleinstellungen?
Shutter,Blende bei NvGs modellen
Canon EOS R5 C - Sensortest - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik
ARRI ALEXA 35 Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Die neue Referenz?
Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Sony Cinema Line FX6 - 4K Sensor Qualität inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Apple iPhone 13 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
DJI Ronin 4D Zenmuse Z9 6K - Sensorverhalten, Dynamik und Rolling Shutter
Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
FUJI X-H2 Sensor-Test - Dynamik, Rolling Shutter und Debayering
Panasonic LUMIX S5 II Sensor-Tes:- Rolling Shutter, Debayering und Dynamik
Nikon Z8 Sensor-Bildqualität (Rolling Shutter, Dynamik) - 8K60p RAW unter 5.000 Euro
Sony Alpha 6700 Sensor Test - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik
Blackmagic Cinema Camera 6K Sensor Test - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik
DJI Ronin 4D-8K ist lieferbar - bis zu 14,7 Blenden Dynamik und 4K/120fps




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash