Logo Logo
/// 

Apple iPhone 13 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:





Das neue iPhone 13 Pro wirbt unter anderem mit cinematischen Qualitäten. Doch auch mit ProResProRes im Glossar erklärt Aufzeichnung darf man die Kirche noch im Dorf lassen...



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Test: Apple iPhone 13 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 BitBit im Glossar erklärt ProResProRes im Glossar erklärt inkl. Dynamik und Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt




Antwort von scrooge:

Hallo Rudi,

danke für die ausführlichen Tests.

Da einerseits die geringe Sensorgröße ein nahezu unlösbares Problem für LowLight und gutaussehendes Bokeh darstellt, aber andererseits der CodecCodec im Glossar erklärt Spielraum für Farbkorrekturen lässt, hätte man doch mit dem iPhone und einer verhältnismäßig günstigen Großsensorkamera einen ziemlich flexiblen Hybriden.

Beispiel:
Ich filme mit dem iPhone 12 Pro und mit der Fujifilm X-T200 (sehr günstig aber sauberes 4K-Bild und die 8-Bit sind akzeptabel, weil die Farben out of the box gut aussehen).

Die Aufgabenverteilung mit dem iPhone könnte z.B. so aussehen:
Lowlight: Fuji
Schönwetteraufnahmen mit Wolken: iPhone
Möglichst viel Bokeh: Fuji
Handkamera bildstabilisiert: iPhone
usw.

LG
Hartmut



Antwort von Darth Schneider:

Wartet mal ab.
Das iPhone 14 Pro Max hat dann einen 1 Zoll Sensor, wetten ?
Dann wird es schon mal sehr eng ganz allgemein für grosse Kameras mit MFT Sensoren.
Und dann kommt bald schon das iPhone 15, oder 16 mit neu speziell entwickeltem Smartphone, Apsc Sensor und ProResProRes im Glossar erklärt RAW. internes Recording natürlich…;)))
Gar nicht ironisch gemeint.
Weil ich denke wenn ProResProRes im Glossar erklärt HQ heute schon mit dem iPhone geht, ja dann geht womöglich auch ProResProRes im Glossar erklärt RAW bald mal…

@Slashcam
Das mit dem externen Sensor ist eine sehr coole Idee.
Apple müsste nur iPhones entwickeln mit kleinem abnehmbarem und ganz einfach austauschbarem Kamera/Sensor Modul.
Da könnte dann auch ein Full FrameFrame im Glossar erklärt Sensor mit passender Linse rauf passen ;))
Gruss Boris








Antwort von rush:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Wartet mal ab.
Das iPhone 14 Pro Max hat dann einen 1 Zoll Sensor, wetten ?
Xiaomi's 11 Ultra ist mit dem 1/1.12" Samsung Sensor schon verdammt nahe dran an der 1" Grenze und Sharp hatte mit dem Aquos R6 bereits im Mai diesen Jahres einen 1" Sensor angekündigt... da muss man also keine Wetten mehr abschließen das solche Sensoren kommen ;-)



Antwort von Darth Schneider:

Was ist eigentlich mit der kleinen Sharp MFT Cine Cam ?
Die vor einiger Zeit mit grossem Gedöns angekündigt wurde ?
Gruss Boris



Antwort von Funless:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Was ist eigentlich mit der kleinen Sharp Cine Cam ?
Die vor einiger Zeit mit grossem Gedöns angekündigt wurde ?
Gruss Boris
Die gibt es doch schon längst ..





Antwort von Jott:

Ein iPhone 13 (nicht Pro) ist angekommen. Gleich mal angeworfen und im Studio ein paar Sachen im Kinomodus aufgenommen. Produktshots quasi, Kameras im Vordergrund auf dem Tisch und so. Keine People.
Ich muss sagen: wie geil. Sieht aus wie von einem großen Sensor. Selbst das Autofokus-Pumpen/Suchen bei Nahaufnahmen wird nachgemacht. Dagegen hilft wie in echt: Fokus fixieren (durch Antippen des Motivs). Fake-Blende nachträglich einstellbar. Klappt alles. Artefakte: durchaus vorhanden, man muss sie aber suchen. Wer das nicht als Hobby betreibt, kommt klar.

Das ist DAS Killerfeature. Was interessieren ProResProRes im Glossar erklärt und 10Bit und bla bla, das braucht man alles nicht. Puristen dürfen gerne rumheulen wegen der errechneten Bilder. Alle anderen haben Spaß!



Antwort von pillepalle:

Jott hat geschrieben:

Ich muss sagen: wie geil. Sieht aus wie von einem großen Sensor...

Das ist DAS Killerfeature.
Jott hat die Tiefenschärfe entdeckt :)

VG



Antwort von Jott:

Mit Freude. Der Rechenaufwand dahinter imponiert. Ich schmeiß jetzt alle Kameras mit S35 und Fullframe raus! :-)



Antwort von Axel:

Jott hat geschrieben:
Klappt alles. Artefakte: durchaus vorhanden, man muss sie aber suchen. Wer das nicht als Hobby betreibt, kommt klar.
Musste ich zweimal lesen. Wer das (= audiovisuelle Medien) nicht als Hobby betreibt. Verstand ich zuerst so, dass Pixelpeeper eher unter Amateuren zu finden sind und dass es schwer ist, es ihnen Recht zu machen.



Antwort von klusterdegenerierung:

pillepalle hat geschrieben:
Jott hat die Tiefenschärfe entdeckt :)
Schärfentiefe!
Es geht Sinngemäß darum bis wohin, also wie tief die Schärfe ins Bild verläuft, nicht wie scharf dieser Bereich ist, denn das bestimmt ja der Fokus, bzw der der die Schärfe zieht.
Tiefenschärfe sagt nichts darüber aus wo sich die Schärfe befindet, sondern nur wie Grundsätzlich scharf oder unscharf sie ist.

In der Regel gillt die Fausformel 1/3 zu 2/3, stelle ich knapp hinters erste Drittel scharf, verläuft die Schärfe ein Drittel nach Vorne und 2 Drittel in die "Tiefe".
Bei entsprechender Blendenwahl, BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt und Aufsichtswinkel, bekommt man so das gesamte Bild scharf.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Sony Cinema Line FX6 - 4K Sensor Qualität inkl. Dynamik und Rolling Shutter
DJI Ronin 4D Zenmuse Z9 6K - Sensorverhalten, Dynamik und Rolling Shutter
Der Sensor der Blackmagic URSA Mini Pro 12K - Demosaicing und Rolling Shutter
Hat Canon ein Sensor-Ass im Ärmel? Global Shutter Sensor mit 120 dB Dynamik.
Kinefinity Terra 4K: Günstiger, besserer Rolling Shutter und kleinerer Sensor
Apple iOS 15.1: ProRes Video jetzt auch für native Kamera App auf dem iPhone 13 Pro und Max
Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Panasonic S5 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Sony Alpha 7S III - Rolling Shutter und Debayering
Der Sensor der Canon EOS C70 - Rolling Shutter und Debayering
Panasonic GH5 Sensor Verhalten - Auflösung, Slowmo, Rolling Shutter
Tech Facts: Blackmagic URSA Mini Pro 4,6K Rolling Shutter und Windowed Modes
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
Apple Event 14. September: iPhone 13 - teurer, aber mit ProRes und Bokeh für Video?
Apple iPhone 13 Pro/Max vs Standard und Mini im Videobetrieb: Worauf achten? Erste Erfahrungen
Apple iPhone 11 Pro erstmals mit Triple-Kamera - und bestem Video aller Smartphones?
Apple stellt iPhone 8, 8 Plus und X mit 4K 60p H.265 - sowie Face ID für iPhone X vor
Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis
FiLMiC Pro v6.17 unterstützt schon ProRes-Aufnahmen auf dem iPhone 13 Pro + Max
Erster Apple ProRes RAW Shoot: Panasonic EVA1, Shogun Inferno und Final Cut Pro X 10.4.1
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
Nikon D850 - FullHD, 4K und Slow-Motion sowie Rolling Shutter Messung
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
iPhone 12 10-Bit Dolby Vision HDR auch ohne Pro?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom