/// slashCAM Autoren: Rob

Rob

Editor & Redakteur (Pro-Kameras / Praxis): Robert Löved E-Mail:

Die letzten News von Rob:
Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser? 13.Januar 2022
Sony FX6 Firmware Update V2.00: RAW via HDMI, besseres Tracking, Breathing Kompensation u.a. 13.Januar 2022
Großes Rode Wireless Go II Software Update: Batch-Export, neue Marker-Funktionen uvm. 20.Dezember 2021
Nikon stellt low-cost NIKKOR Z 28–75 mm 1:2,8 Vollformat Zoom vor 15.Dezember 2021
DJI Mavic 3 Firmware Update: MasterShots, HyperLapse, FocusTrack und mehr... 10.Dezember 2021
Kostenloses Apple Webinar (dt): "MacBook Pro - Supercharged for Pros" am 10.12. 9.Dezember 2021


Die letzten Artikel von Rob:
Ratgeber> Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür? 20.Januar 2022

Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoaffine User / Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ...

Editorials> Die slashCAM Highlights des Jahres: Was hat uns beeindruckt, begeistert, überrascht ...? 6.Januar 2022
Vor uns liegt das noch frische 2022 und wenn das vergangene Jahr ein Indikator sein soll, was wir dieses Jahr erwarten können, dann liegt die Messlatte ziemlich hoch: 2021 war - trotz aller Herausforderungen – gespickt mit technischen Leckerbissen: Hier die Kameras, die Technik und das Zubehör, die uns am meisten beeindruckt haben:

Test> DJI Mavic 3 Cine in der Praxis: 5.1K ProRes LOG, die neuen Trackingfunktionen, APAS 5.0 uvm. 31.Dezember 2021
Mittlerweile haben wir ein Paar Flugstunden mit der Mavic 3 Cine auf der Uhr und haben uns die 10 Bit 5.1K ProRes D-Log Qualität, die neuen Trackinfunktionen, das Handling des neuen RC-Pro Controllers sowie die neue omnidirektionale Hinderniserkennung (APAS 5.0) angeschaut und erste Erfahrungen mit der Farbkorrektur des DJI D-Log Materials sammeln können.

Test> Nikon Z9 in der Praxis: Nonstop 8K 10 Bit Aufnahme, N-Log, internes ProRes, Hauttöne, 120p... 24.Dezember 2021
Mit seiner Z9 Flaggschiffkamera hat Nikon für ziemlichen Wirbel in der Videocommunity gesorgt und tatsächlich reiben auch wir uns leicht verwundert die Augen ob der technischen Leckerbissen, die Nikon hier seiner Z9 spendiert hat: Interne 10 Bit ProRes Log Aufnahme bis 4K 60p, interne 8K 10 Bit N-Log Aufnahme (demnächst sogar in RAW), verbesserte AF-Funktionen, duale CFexpress Kartenslots, neues Hitzemanagement uvm. Wie gut schlägt sich die Nikon Z9 also in der Video-Praxis?