Logo Logo
/// News

cineSync 1.2 -- Fernsichtung via WWW

[16:01 Di,5.Dezember 2006 [e]  von ]    

Interessant für größere Produktionen: cineSync setzt auf Apples QuickTime-Technologie auf und ermöglicht das synchrone Abspielen von QT-Clips über das Internet, quasi wie eine Fernsteuerung. So kann sichergestellt werden, daß jeder Teilnehmer der Session genau die Sequenzen sieht, die gerade (per Telefonbesprechung) behandelt werden. Alle Teilnehmer können außerdem live Bereiche im Videobild markieren, etwas hineinzeichnen oder Kommentare schreiben. Die zu sichtenden Clips müssen lokal auf der Festplatte liegen (also vor der Session via FTP heruntergeladen werden), die Session mit den Kommentaren kann abgespeichert werden.


cineSync ist soeben in der Version 1.2 erschienen und in verschiedenen Lizenz-Paketen erhältlich, für einen Monat und bis zu fünf Usern zahlt man z.B. 199 Dollar (XP / OSX). Zum Testen gibt es eine unbeschränkte Demo-Lizenz für 7 Tage / 5 User.

Link mehr Informationen bei www.cinesync.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDer Panasonic P2 Workflow Panasonic HDC-SD1 / DX1 offiziell angekündigt...


verwandte Newsmeldungen:


    [nach oben]

















    passende Forenbeiträge zur News:

    Archive

    2021

    April - März - Februar - Januar

    2020
    Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

    2019

    2018

    2017

    2016

    2015

    2014

    2013

    2012

    2011

    2010

    2009

    2008

    2007

    2006

    2005

    2004

    2003

    2002

    2001

    2000






































    update am 22.April 2021 - 19:24
    ist ein Projekt der channelunit GmbH
    *Datenschutzhinweis*