Logo
/// News

RED Hydrogen One Holo-Smartphone verzögert sich weiter

[12:13 Mi,1.August 2018 [e]  von ]    

UPDATE 2.8.2018: Gute Nachrichten für RED: die amerikanische Regulierungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) hat das RED Hydrogen gestern am 1.August genehmigt. Damit ist ein großer Stolperstein weggeräumt - jetzt muss der Marktstart wohl nur noch mit den beiden beteiligten Mobilfunkanbietern koordiniert werden.

REDs CEO Jim Jannard, hat eine weitere Verzögerung bei der Auslieferung des "holographischen" RED Hydrogen One Android-Smartphones angekündigt. Schon im Mai hatte Jannard den ursprünglich für April geplanten Start auf August verschoben und vor einem Monat mußte Jannard eine weitere, durch Probleme bei der Zertifizierung verursachte, Verspätung bekanntgegeben. Er bot den Usern, die das Hydrogen One bereits vorbestellt und voll bezahlt hatten, sogar die Möglichkeit, ihre Bestellung zu stornieren und ihr Geld unverzüglich zurückzubekommen.



In einem neuen Post im H4V User Forum mußte Jannard jetzt eingestehen, daß die Probleme weiterbestehen und ein sicheres Auslieferungsdatum noch nicht feststeht (und wahrscheinlich erst in mehreren Wochen bis Monaten sein wird): " Hasn’t been a very good couple of weeks. We have been pushed back in certification and the carriers are allocating a new launch window. I should have the details pretty soon but not likely to be pretty. Not sure when I have been this frustrated."

Immerhin hatte Jannard schon in seiner Verspätungsnachricht von Anfang Juli eine besondere Entschädigung für die (amerikanischen) Vorbesteller in Aussicht gestellt, nämlich eine Houdini" getaufte unlocked Pre-Release PVT Version des Hydrogen One namens "Houdini" mit einer zusätzlichen 128 GB microSD Karte und einer um ein Jahr verlängerten Garantie. Plus ein spezielles Event mit eigenhändiger Signierung durch Jannard für alle Selbstabholer in den RED Studios.

RED-Hydrogen-One2


REDs Ziel ist ja auch hochgesteckt: das Hydrogen One soll die Basis für ein multidimensionales Mediensystem im Consumerbereich legen, welches Bilder im neuen holographischen "4-view" FormatFormat im Glossar erklärt aufnehmen und darstellen und per Modulen erweitert werden kann. Dafür besitzt es auf der Rückseite mehrere Pogostift-Kontakte, über welche zukünftige Module wie etwa Objektiv-Mounts angeschlossen werden können. Das erste Modul, das RED anbieten will, soll ein großer Kamerasensor sein - RED verrät noch keine weiteren Details, aber der Sensor wird eher in Richtung DSLRs tendieren als eine übliche Smartphonegröße haben. Das Kameramodul soll dann zusammen mit klassischen Objektiven (von Fuji, Nikon, Canon oder Leica) nutzbar sein.

RED will rund um den eindrucksvollen 3D-Effekt ein ganzes Ecosystem aufziehen samt StreamingStreaming im Glossar erklärt von .h4v Videos und auch VR180-Content. Schon vor dem Release des Hydrogen One soll entsprechender 3D-Content im H4V-Format durch Konversion aus existierendem stereoskopischen Videomaterial für eine kostenpflichtigen Distribution vorbereitet werden. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit für das neuartige 3D-Display wird eine Art "Holo-Chat", also ein holographischer Facetime Chat übers Netz zwischen zwei Hydrogen One Usern.

Der hohe Preis des Hydrogen One (für Vorbesteller rund 1.300 bzw 1.600 Dollar) könnte aber für viele potentielle Interessenten so abschreckend wirken, daß die erforderliche Anzahl von Usern, um so ein neues FormatFormat im Glossar erklärt samt Ecosystem zu etablieren, nicht erreicht wird. Immerhin hat RED die Unterstützung zweier großer US-Mobilfunkanbieter, über welche das Hydrogen One dann auch für den Massenmarkt verkauft werden wird.

Link mehr Informationen bei h4vuser.net

    
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
prime    22:52 am 11.8.2018
Das wird immer absurder... als ob noch andere Hersteller im RED-eigenen Format Geräte raushauen würden. Das das verlinkte Video real sein soll - irgendwie kann man es sich nach...weiterlesen
Jott    14:34 am 11.8.2018
Nix Schauspieler: "RED HYDROGEN - Directed and shot by Mark Toia My mission was to film real people, off the street from around the world, capturing their very first reaction...weiterlesen
Rick SSon    13:05 am 11.8.2018
cool. ein haufen schauspieler gucken auf einen alukasten 😄 Wär ja auch witzig, wenn das neue iPhone plötzlich auch Holo kann. Was dann?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeue Version von Avid MediaCentral ist jetzt ganz in der Cloud bildFreier Fall -- wie der rekordverdächtige Stunt für Mission: Impossible-Fallout gefilmt wurde


verwandte Newsmeldungen:
Red:

RED kündigt 8K Monstro Monochrome Schwarz/Weiß Kamera an 3.Oktober 2018
Teradek: Zubehör für RED Kameras und neues Lens Control System // IBC 2018 2.Oktober 2018
16x Helium 8K: Facebook und RED präsentieren Manifold VR-Kamera mit 6DoF 27.September 2018
RED Hydrogen ONE Houdini ist da - Infos zu speziellen RED H4V-Kameras // IBC 2018 3.September 2018
RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht 11.August 2018
Shane Hurlbut: Samyang Xeen Fullframe Cine-Objektive an der RED Monstro 8K VV 30.Juni 2018
Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“ 13.Juni 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Red

PC:

HyperJuice: USB-C PowerBank mit 27.000 mAh lädt Kameras und Noteooks auf 12.Oktober 2018
Rekord: Samsung Galaxy A9 (2018) mit Quad-Kamera vorgestellt 11.Oktober 2018
Endlich Desktop-Achtkerner von Intel - Core i9-9900K und Core i7-9700K 9.Oktober 2018
Mocha Pro 2019 -- GPU-beschleunigtes Tracking mit neuen Spline Tools 8.Oktober 2018
Dell Alienware M15 - flaches und leichtes Gaming Notebook mit viel Leistung 6.Oktober 2018
LG 32UK550-B: 4K 32" HDR10-Monitor mit 95% DCI-P3 für nur 500 Dollar 5.Oktober 2018
Messevideo: Shape: Blackmagic Pocket 4K Cage inkl. Metabones u. SSD-Support // IBC 2018 4.Oktober 2018
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
PC:
Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
iPad als externer MacBook-Monitor
HyperJuice: USB-C PowerBank mit 27.000 mAh lädt Kameras und Noteooks auf
Rekord: Samsung Galaxy A9 (2018) mit Quad-Kamera vorgestellt
Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus
Panasonic Camcorder nicht als USB-Webcam nutzbar, oder?
mehr Beiträge zum Thema PC

Red:
RED kündigt 8K Monstro Monochrome Schwarz/Weiß Kamera an
Teradek: Zubehör für RED Kameras und neues Lens Control System // IBC 2018
16x Helium 8K: Facebook und RED präsentieren Manifold VR-Kamera mit 6DoF
RED Monstro / Proxy Workflow in Premiere mit digitalen Zooms
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
DaVinci Resolve Free und noise reduction?
Eizo: ColorNavigator 7 und neuer HDR Profi-Monitor ColorEdge CG279X mit USB-C und 98% DCI-P3 // Photokina 2018
mehr Beiträge zum Thema Red


Archive

2018

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 15.Oktober 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*