Logo
/// News

Petition von 150 Filmemachern an Hersteller: Baut Verschlüsselung in Kameras ein!

[15:46 Do,15.Dezember 2016 [e]  von ]    

bildÜber 150 Photojournalisten und Dokumentar-Filmemacher aus der ganzen Welt haben einen offenen Brief an die großen Hersteller von Photo- und Videokameras (unter anderem Canon, Fuji, Nikon, Olympus und Sony) geschrieben mit der Bitte, zukünftig eine kamerainterne Verschlüsselung der Bilddaten zu ermöglichen.

Die Unterzeichner, darunter 15 Oscar-Preisträger und -Nominierte wie Laura Poitras (Citizenfour) und Alex Gibney (Going Clear: Scientology and the Prison of Belief) fordern eine optionale Verschlüsselung, um bei einer Beschlagnahmung ihres Materials durch Behörden, lokale Polizei, Sicherheitsleute oder Kriminelle in der Lage zu sein, sich und ihre Quellen zu schützen. Denn bevor noch die Kameradaten per Computer verschlüsselt werden können, besteht eine Sicherheitslücke: gleich nach der Aufnahme beschlagnahmte Kameras können von jedermann ohne Probleme ausgelesen werden.



Die Konfiszierung von Kameras samt Material kommt dem Committee to Protect Journalists zufolge weltweit so oft vor, dass realistischerweise darauf verzichtet wird, alle solchen Übergriffe zu dokumentieren. Bisher bietet kein Hersteller die Möglichkeit an, Aufnahmen verschlüsselt abzuspeichern - so sind konfiszierte Bilddaten von jedermann leicht anzusehen und können für die betroffenen Journalisten sowie für die Interviewpartner oder aufgenommenen Menschen negative Folgen nach sich ziehen.

Die Journalisten verweisen als positives Beispiel auf die Verschlüsselungsmöglichkeiten auf Betriebssystemebene (Windows, MacOS, iOS), sowie auf eine Reihe von Apps wie WhatsApp, iMessage oder FaceTime die zum Teil sogar standardgemäß eine Verschlüsselung ihrer Daten anbieten, und hoffen auf eine positive Reaktion der Hersteller, die mit einer Verschlüsselungsmöglichkeit ihrer Kameras auch ein neues Verkaufsargument an der Hand hätten.

Link mehr Informationen bei www.documentcloud.org

  
[24 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
chmee    12:35 am 19.12.2016
Ich erinnere daran, dass das ML-Team sowas schon Anfang 2014 umgesetzt hat. Erstmal nur oberflächlich, aber seit dem Schreiben ist das Interesse an dem Modul neu entfacht...weiterlesen
rudi    13:00 am 16.12.2016
@Valentino, Pilskopf (und natürlich wen es noch interessiert...) Wir hatten HTTPS hier im Frühsommer implementiert, jedoch kam es zu merkwürdigen und für uns schwer zu...weiterlesen
dienstag_01    12:26 am 16.12.2016
Noch so ne Phrase. Ich schätze, dass sämtliche bisher verhinderte Anschläge in diesem Land auf das Konto von *Überwachung* gehen. Ich frag jetzt nicht nochmal, für oder...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildLG Monitore 2017: 4K HDR10, USB-C und integriertes Chromecast bildDaVinci Resolve 12.5.4 Update bringt Rec. 2100, MXF ProRes, Grass Valley Codec Support


verwandte Newsmeldungen:
Hersteller:

Hersteller der 16-Objektivkamera L16 zieht sich zurück aus Smartphonemarkt 21.Juni 2020
ARRI: Lichtsteuerung App Stellar 2 bringt Support für Scheinwerfer andere Hersteller 16.April 2020
Leica investiert in Light, Hersteller der L16 Kamera mit 16 Kameramodulen 25.Juli 2018
Schwerer Security Bug betrifft CPUs aller Hersteller 4.Januar 2018
Kauft Intel den Kamera-SoC Hersteller Ambarella? 27.Oktober 2017
Samsung und NTEK schmieden 4K-Contentpartnerschaften 12.Januar 2014
Replay XD1080 Mini-Action-Full-HD-Cam 11.Juni 2011
alle Newsmeldungen zum Thema Hersteller


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 6.Juli 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*