Logo
/// News

Nvidia GTX980 im DaVinci Resolve-Benchmark

[18:01 Do,29.Januar 2015 [e]  von ]    

bildWir haben noch keine verbaut, aber Bare Feats hat die neue Nvidia GTX980 bereits durch die zwei Resolve Standard-Benchmarks (Candle und Flashlight) geschickt. Und auch wenn wir bei Resolve Benchmarks inzwischen sehr vorsichtig mit Vergleichs-Zahlen sind, decken sich die Ergebnisse so ziemlich mit unseren grundsätzlichen Erwartungen. Kurz: Die GTX980 rangiert an der Spitze des Testfeldes. Für 500 Euro aufwärts sollte dies natürlich auch nicht anders sein.

Bemerkenswert sind auch die anderen Zahlen: Die AMD R9 290X bietet aktuell für ca. 300 Euro fast die gleiche Leistung (-5 bis-10 Prozent). Und ist für 400 Euro ist die 290X dazu noch mit dicken 8 GB erhältlich. Beides natürlich bei deutlich erhöhtem Stromverbrauch.



Hinzu kommt, dass das für viele Anwender im Dual-Budget-Bereich wohl viel interessantere Modell, die Nvidia GTX970 wohl für DaVinci in nächster Zeit eher uninteressant sein dürfte, da sich die aktuellen Erkenntnisse zum schlecht angebundenen halben GB RAM unter Resolve wohl besonders ruckelnd auswirken dürften. Im 300 Euro Bereich würden wir daher eher zur GTX780 greifen, wenn man unbedingt auf Nvidia für Resolve bestehen sollte.

Wer dagegen einen alten Mac Pro noch einmal aufrüsten will, dürfte die GTX980 mit ihren 165W TDP schon herbeigesehnt haben. Denn damit könnten offensichtlich auch alte Workstations noch einmal 4K-GPU-fähig werden, ohne das Netzteil zu sprengen. Und dafür wirken die 500 Euro "Nachsteckgebühr" schon fast günstig.

Link mehr Informationen bei barefeats.com

  
[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
pixler    11:30 am 30.1.2015
@ motiongroup beim ashtray können bisher keine neueren gpus nachgerüstet werden - im 3d Bereich wo alle paar Monate neue schnellere Modelle rauskommen ein ganz klarer Nachteil....weiterlesen
motiongroup    09:28 am 30.1.2015
hallo Pixler, Aschenbecher und Maya..... ich kann mich nur an diesen Beitrag erinnern... http://arstechnica.com/apple/2014/02/20 ... ht-it-was/ könnte sein das es hilft.. Bei...weiterlesen
klinke    09:21 am 30.1.2015
Getestet wurde von Barefeats nicht die 780ti, sondern die ca. 1000GFLOPS langsamere 780! Habe selber direkt mit Release den Wechsel von der 780ti auf die 980 vollzogen, denn 90W...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFilmfinanzierung: Indiegogo und Vimeo kooperieren bildTwitter mit Video-Funktion


verwandte Newsmeldungen:
Benchmark:

Blackmagic RAW Speedtest auf Apples M1 (MacBook Pro 16GB) 19.November 2020
Cinegy Cinescore - Gut gemachter Video Encoding Benchmark 23.Februar 2017
CompactFlash Speicherkarten Benchmark 19.März 2008
Sony Vegas 7 Benchmark mit Intel Quadcore QX6700 7.November 2006
Final Cut Pro 4 Speedtest: G4 versus G5 2.März 2004
Benchmark Duel: Mac vs. PC, Round II 30.Juli 2002
Athlon XP/MP und neuer Pentium 4 im Benchmark-Test 28.Oktober 2001
alle Newsmeldungen zum Thema Benchmark

Blackmagic Design DaVinci Resolve:

Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps 21.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2 ist da 20.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
Blackmagic Resolve 17.1: Support für M1 Chip in neuen Macs bringt bis zu 5x höhere Leistung 14.November 2020
Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro! 9.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 - neue Farb-Tools, schnelleres Editing, massives Audio-Update 9.November 2020
Jetzt auch für Resolve (Mac): Automatische Transkription von Simon Says 8.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic Design DaVinci Resolve

Blackmagic DaVinci Resolve:

Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps 21.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2 ist da 20.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
Blackmagic Resolve 17.1: Support für M1 Chip in neuen Macs bringt bis zu 5x höhere Leistung 14.November 2020
Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro! 9.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 - neue Farb-Tools, schnelleres Editing, massives Audio-Update 9.November 2020
Jetzt auch für Resolve (Mac): Automatische Transkription von Simon Says 8.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic DaVinci Resolve


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 30.November 2020 - 16:09
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*