Logo
/// News

Nvidia GTX 1080 "kompatibel" mit Blackmagic DaVinci Resolve

[09:31 Mi,8.Juni 2016 [e]  von ]    

bildDie günstigeren GTX 1080 Karten kommen wohl nicht vor Ende Juni in den Handel. Wer dennoch nicht mehr warten kann oder will, darf sich zumindest schon einmal über ein Statement von Peter Chamberlain (Blackmagic Design) freuen, der da spricht:

"We have been testing and it works very well. The GTX1080 is significantly better than the 980 and it has good price/performance compared to the Titan X, which for us has similar performance. I will include the 1080 in the next config guide."

Kurz gesagt, gravierende Treiberprobleme sind wohl nicht vorhanden und die Karte (für aktuell mindestens 670 Euro) ist wohl wirklich unter Resolve so schnell wie eine Titan X. Noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis (und ebenso wenig Probleme) sind allerdings von der günstigeren GTX 1070 zu erwarten (ab. ca 430 Euro), die ab Mitte Juni jedoch erst einmal nur in der teureren Founders Edition für ca. 500 Euro erhältlich sein wird.



AMD-Consumer Karten finden dagegen meist gar keinen Eingang in den Resolve Configuration-Guide von Blackmagic Design, liefen in letzter Zeit nach unserer Erfahrung jedoch ebenfalls gut und boten immer das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Für die meisten Effekte in Resolve könnte daher vielleicht die kommende RX 480 von AMD (ab ca. 250 Euro) auch schon völlig ausreichend sein, jedoch dürften sich Praxis-Erfahrungen hierzu frühstens Anfang Juli einstellen, wenn diese in den Händlerregalen auftauchen soll.

Wer gerade selber in einer diesbezüglichen Entscheidungsfindung ist, darf auch gerne unsere aktuelle GPU-Umfrage auf der Hauptseite bevölkern.

Link mehr Informationen bei forum.blackmagicdesign.com

    
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
motiongroup    18:22 am 9.6.2016
oder auch nicht warten.. http://barefeats.com/gtx1080.html zonk...
merlinmage    18:39 am 8.6.2016
Einfach 1-2 Monate warten.
DV_Chris    18:22 am 8.6.2016
Hier in Österreich wird eine übertaktete Version der 1080er um 729,- inkl. MwSt. verkauft.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBlackmagic Fusion 8.1 Update - incl. Avid Einbindung bildConvergent Design: Großes Update für Odyssey7 und Apollo Fieldrecorder/-monitore


verwandte Newsmeldungen:
Compositing:

Blackmagic DaVinci Resolve 14.2 Update 15.Dezember 2017
Kostenlos und online: Premiere Pro und After Effects CC Workflows (Adobe Live) 11.Dezember 2017
Cyberlink bringt VR Stabilizer Plug-In für Premiere und After Effects 6.Dezember 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar 13.November 2017
Videotutorial: DaVinci Resolve - Look-Intensität schnell ändern via Key Output Gain 23.Oktober 2017
Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017 18.September 2017
Videotutorial: Einstieg in DaVinci Resolve 14 (47 min und sehr informativ) 14.September 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing

Videoschnittkarten:

Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach 3.Januar 2018
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm. 22.Dezember 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14.2 Update 15.Dezember 2017
Blackmagic DaVinci Resove Update 14.1.1 behebt Fehler vom Update 14.1 23.November 2017
Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates 15.November 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar 13.November 2017
Blackmagic Ultimatte 12 -- Echtzeit-Keyer mit neuen Algorithmen // IBC 2017 15.September 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnittkarten

Computer:

Interessante Gaming-Displays unter der Schirmherrschaft von Nvidia zur CES 2018 8.Januar 2018
Intel Core i7-8809G: technische Details zur Intel CPU mit integrierter AMD Vega GPU 7.Januar 2018
Gerücht um schweren Intel CPU Bug - Fix kostet bis zu 30%-Performance 3.Januar 2018
Apple: nächster Mac Pro wird modular und upgrade-fähig sein 19.Dezember 2017
Die neuen iMac Pro sind da und kosten von 5.499 bis 15.339 Euro 14.Dezember 2017
Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a. 14.Dezember 2017
Nvidia bringt Volta als Titan V für 3100 Euro 8.Dezember 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Blackmagic Design DaVinci Resolve:
Effekte in Resolve manuell rendern
Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
Final Cut, Davinci oder Premiere?
Media offline in Resolve, warum?
Wie GH5 Footage zu Davinci bringen?
Resolve 14.2 verfügbar
nützliches davinci tutorial!
mehr Beiträge zum Thema Blackmagic Design DaVinci Resolve

Camcorder:
Verkaufe Sony PXW-FS5K (UPDATE)
Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p
Nikon bucht Stand auf der NAB!
Spezielle Anforderungen für Aufnahme mit 2 Kameras
Sony Alpha7s2 Iso 200 und trotzdem Rauschen
Vocas stellt Sony Venice Zubehör u.a. für USBP MKII Universal Shoulder Baseplate vor
Kamerakran + Gimbal - Tipps?
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

Blackmagic:
Sony Handycam (analog) an Blackmagic Intensity Pro anschließen
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Kameras am Blackmagic ATEM Television Studio HD
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Firma Blackmagic: Nach der Garantie keine Reparatur mehr?
Blackmagic DaVinci Resove Update 14.1.1 behebt Fehler
Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
mehr Beiträge zum Thema Blackmagic


Archive

2018

Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
28. Januar / Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.Januar 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*